Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Überregionale und internationale Themen > Deutschland, Österreich und Schweiz > Internationale Architektur


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.09.12, 21:04   #1
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 9.672
Bau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle Zukunft
Mailand: Bauprojekte und Stadtplanung

Mailand mit 1,3 Millionen EW auf 182 km² Stadtfläche und 7,5 Millionen in der Metropolregion verdient sicherlich einen eigenen Thread. In den letzten Jahren beobachte ich dort intensive Bautätigkeit, über die ein Besucherzentrum in der Galleria Vittorio Emanuele II informiert - dort habe ich letzte Woche diese zwei Infotafel fotografiert:








Das zweite Foto zeigt das Gebiet Porta Nuova südwestlich des Hauptbahnhofs Milano Centrale - dort habe ich am letzten Mittwoch u.a. dieses Foto gemacht:





Das Hochhaus im Vordergrund ist Torre Diamante mit 30 Etagen und 140 Metern Höhe. Das gerundete Hochhaus mit der Spitze - Torre Garibaldi - hat mit ihr zusammen 231 Meter Höhe (146 ohne Spitze) und gilt damit als das höchste Hochhaus Italiens.

Zum Baugebiet CityLife fand ich diese Seite mit einer Karte, Visualisierungen und einer WebCam.
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.12, 02:16   #2
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 9.672
Bau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle Zukunft
Torre Diamante

Hier fand ich ein Foto des Hochhauses vom Anfang 2012 noch weitgehend ohne Fassadenelemente mit der Information, dass es das höchste Gebäude Italiens mit Stahlkonstruktion ist - ich finde es interessant, da heutzutage für Hochhausbau meist Stahlbeton verwendet wird. Hier fand ich umfassende Informationen über das Tragwerk - demnach sollte es doch einen Stahlbetonkern geben. Noch drei Fotos der Baustelle, die ich letzte Woche gemacht habe:








Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.12, 17:47   #3
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 9.672
Bau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle Zukunft
Wohnhaus im Retro-Look

Zur Abwechslung ein Sprung um einen Kilometer nach Süden - dieses Nachkriegsgebäude wurde anscheinend inzwischen abgerissen. An dieser Stelle entsteht ein Wohnhaus im Retro-Look, das ich Ende August fotografiert habe:





Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.12, 21:34   #4
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 9.672
Bau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle Zukunft
Torre Solaria

Auf dem dritten Foto des ersten Beitrags sieht man hinten im Bau befindliche Wohnhochhäuser - das höchste davon ist Torre Solaria (It.) mit geplanter Höhe von 143 Metern (37 Etagen). Es soll 2013/2014 fertiggestellt sein und über 100 Wohnungen mit je zwei oder drei Etagen beherbergen. Einige Fotos der Baustelle, die ich Anfang September gemacht habe:

















Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.16, 20:08   #5
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 9.672
Bau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle Zukunft
CityLife

Auf dem alten Messegelände entsteht ein Stadtteil mit Bürohochhäusern und Wohnungen - der Wikipedia-Artikel (en.) gibt einen guten Überblick. Die Bauten kann man aus einigen Perspektiven von der Altstadt aus sehen - hier ein Foto, dass ich (leider beim nebligen Wetter, ein besseres hatte ich nicht) letzte Woche vom Platz vor der Kirche Santa Maria delle Grazie gemacht habe:





Das Hochhaus rechts, Il Dritto, wurde 2015 fertiggestellt - es hat 50 Geschosse und 207 Meter Höhe. Das im Bau befindliche Hochhaus links, Lo Storto von Zaha Hadid, soll 44 Geschosse und 175 Meter Höhe haben.
__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, Düsseldorf 2017
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.16, 01:29   #6
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 9.672
Bau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle Zukunft
Bosco Verticale

Die Hochhäuser Bosco Verticale (119 Meter / 27 Geschosse und 87 Meter / 19 Geschosse) wurden mit dem Internationalen Hochhauspreis ausgezeichnet. Sie stehen im Entwicklungsgebiet, in dem es noch andere Höhepunkte gibt, die jedoch zusammen nicht wie eine City wirken - zu viele Brachflächen, Pavillons und schmale Gartenwege dazwischen (Fotos von dieser Woche):










---
Mod: Zum Bosco Verticale, siehe auch hier und dort.
__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, Düsseldorf 2017
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.16, 02:38   #7
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 9.672
Bau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle Zukunft
Torre Solaria (Endzustand)

Unter #4 erwähnte ich den Bau der Wohnhochhäuser Torre Solaria mit bis zu 143 Metern Höhe. Sie sind seit 2014 fertig - neben diesen wurden ein kleiner Park und verstörend niedrige Stadtvillen eingerichtet:





Unter dem Park (links) gibt es Nutzflächen, u.a. eine Tiefgarage:








Die Treppe führt zur schmalen Fußgängerbrücke über einer breiten Straße. Durch diese Lösung wird das Ensemble zur isolierten Insel, nicht wirklich mit der nächsten Insel um das UniCredit-Hochhaus (rechts auf dem letzten Foto) verbunden. Die Stadtvillen haben keine Lokale im EG, aber auch die Bürobauten rechts ebensowenig - dadurch wirkt das Ensemble nicht urban:








Die Hochhäuser aus einer anderen Perspektive:





Auf dem letzten Foto sieht man vorne einen der Eingänge zur einen der unterirdischen S-Bahn-Stationen - der Bahntunnel durchquert die Innenstadt in Ost-West-Richtung nördlich von der Altstadt. Das Gelände ist zusätzlich mit Metro- und Straßenbahnlinien erschlossen.
__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, Düsseldorf 2017

Geändert von Bau-Lcfr (06.01.16 um 09:07 Uhr)
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.16, 12:52   #8
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 9.672
Bau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle Zukunft
Fondazione Feltrinelli bei Porta Volta

Fondazione Feltrinelli ist ein Ensemble aus zwei langgestreckten Gebäuderiegeln mit ca. 15.000 Qm Nutzfläche in der Nähe der Porta Volta im Nordwesten der Innenstadt - im 15. Jahrhundert gab es dort eine Stadtmauer. Der Entwurf stammt von Herzog & de Meuron - knappe Beschreibung auf der Webseite der Architekten. Die Projektwebseite auf Italienisch bietet einen Plan und ältere Fotos.
Die Außenhülle scheint fast fertig zu sein - der Stand Ende Dezember:


__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, Düsseldorf 2017
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:56 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum