Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Norden > Braunschweig


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.05.14, 18:24   #31
chief
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 18.10.2012
Ort: Bremen
Alter: 32
Beiträge: 753
chief könnte bald berühmt werden
Die NB berichtet heute über die TÜV Prüfung in der Wasserwelt.
Zum Stand der Arbeiten heißt es dabei die Außenanlagen wären zu 2/3 fertiggestellt. Im Saunabereich würden noch Fliesen in einem Wasserbecken verlegt.
chief ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.14, 10:00   #32
chief
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 18.10.2012
Ort: Bremen
Alter: 32
Beiträge: 753
chief könnte bald berühmt werden
Gliesmarode Bad

Neues zum Gliesmaroder Bad und den Rettungsplänen des New Yorker Chefs Knapp. Dieser habe eine schriftliche Absichtserklärung an die Stadt gerichtet, welche die Pläne zum Erhalt des Bades beinhalten. Nach seinen Vorstellungen soll die Stadt das Grundstück für „einen symbolischen Euro“ an den Unternehmer abtreten. Dieser würde im Gegenzug das Bad für rund 6 Millionen Euro sanieren und auf eigene Kosten für 15 Jahre betreiben. Die Eintrittspreise sollen unverändert bleiben. Darüber hinaus ist die Anlage eines Badesees als Naturschwimmbad geplant.Bislang ist das Bad ein Zuschussgeschäft und verursache ein Defizit von 600.000 jährlich. Die Wiedereröffnung könnte zum 1.Mai 2015 erfolgen. Die Stadt indes möchte wissen, was nach den 15 Jahren mit dem Gelände erfolgen soll. Die bisherigen Pläne der Stadt sehen vor auf dem Gelände ca. 90 Wohnungen zu bauen, der Rat hat die Aufstellung des Bebauungsplanes bereits verabschiedet. Die Vermarktung würde hohe Einnahmen versprechen.


http://www.braunschweiger-zeitung.de...id1474725.html
chief ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.14, 08:13   #33
chief
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 18.10.2012
Ort: Bremen
Alter: 32
Beiträge: 753
chief könnte bald berühmt werden
Eröffnungstermin Wasserwelt

Am Samstag eröffnet das Fitnessstudio „Workout-Wasserwelt“ im Obergeschoss des Bades. Das Bad soll weiterhin in der zweiten Juli Woche eröffnen. Die Bauarbeiten sind zu 99 Prozent abgeschlossen.

http://www.braunschweiger-zeitung.de...id1478562.html
chief ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.14, 11:50   #34
chief
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 18.10.2012
Ort: Bremen
Alter: 32
Beiträge: 753
chief könnte bald berühmt werden
Badezentrum Gliesmarode

Der Förderverein glaubt der Wohltätigkeit der Pläne des NewYorker Chefs Knapp zum Erhalt des Badezentrums Gliesmarode. Der Einsatz von Herrn Knapp für das Badezentrum Gliesmarode sei ihrer Ansicht nach deshalb besonders glaubwürdig, weil er sich bereits im Jahr 2007 als einer der Erstunterzeichner für einen Bürgerentscheid zur geplanten Schließung der drei Stadtteilbäder engagiert hat.


http://www.braunschweiger-zeitung.de...id1482705.html
chief ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.14, 15:43   #35
chief
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 18.10.2012
Ort: Bremen
Alter: 32
Beiträge: 753
chief könnte bald berühmt werden
Wasserwelt

Der Eröffnungstermin steht laut Internetpräsenz jetzt fest: 1. Bade- und Saunatag ist am Montag, 14. Juli 2014. Am Samstag, 12. Juli, findet ein Tag der offenen Tür statt.
chief ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.14, 00:34   #36
HCKBS
Mitglied

 
Registriert seit: 01.03.2013
Ort: Göttingen
Beiträge: 176
HCKBS könnte bald berühmt werden
In rund drei Wochen wird die Wasserwelt Braunschweig eröffnet, hier gibt es aktuelle Fotos von dem jetzt nahezu fertiggestellten Schwimmbad:
http://braunschweigheute.de/blick-in...-im-neuen-bad/
HCKBS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.14, 08:47   #37
Kleiderseller
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von Kleiderseller
 
Registriert seit: 18.07.2013
Ort: Braunschweig
Beiträge: 23
Kleiderseller sitzt schon auf dem ersten Ast
Ich bin gespannt, wie sich das neue Bad in der Praxis macht.
Für eine Stadt dieser Größe ist es meiner Meinung nach viel zu klein konzipiert
Kleiderseller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.14, 10:06   #38
chief
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 18.10.2012
Ort: Bremen
Alter: 32
Beiträge: 753
chief könnte bald berühmt werden
Wasserwelt Tag der offenen Tür

In eine ähnliche Richtung gehen viele Stimmen. Insbesondere das Außenbecken wäre zu klein. Die Sauna dagegen weiß zu gefallen.

http://www.braunschweiger-zeitung.de...id1524204.html
chief ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.14, 11:41   #39
Braunschweiger
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 15.10.2012
Ort: Braunschweig
Beiträge: 489
Braunschweiger ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Die "zu kleine Spaß-" Wasserwelt



















Bildaufnahmen von mir
Braunschweiger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.14, 11:57   #40
Braunschweiger
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 15.10.2012
Ort: Braunschweig
Beiträge: 489
Braunschweiger ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Fazit

Eigentlich möchte ich an der Wasserwelt nicht herummäkeln, weil Braunschweig ein Bad auf neuestem Stand benötigt bzw. sogar mehrere Bäder. Die Auswirkungen des demographischen Wandels und der Schwimmsport als aktive Bewegungsmaßnahmen sind für die Braunschweiger von immenser Bedeutung.
Eigentlich sollte jeder Stadtbezirk sein eigenes 25m Becken haben!
Nun zur Wasserwelt:
Saunabereich: Top
Wellness und Spa: Top
Rutschen: ok, allerdings eher auf dem Stand der 90er Jahre
Innenbereich: totaler Flop
Weder Grünpflanzen, noch ausreichend Liegen, noch ein entsprechendes Kinderbecken.
Das Nichtschwimmerbecken ist viel zu klein. Gliesmarode hatte einen doppelt so großen.
Bistro: ungemütlich und wenig Auswahl
Außenbecken gleicht einem 3 Sterne Hotelpool für 10-15 Menschen. Wer auf diese Idee gekommen ist? Man sollte es ab Herbst vergrößern und viermal so groß konzipieren. Ein Witz ist die überdimensionierte Pflaster-und Grünfläche drumherum.
Fitness: preislich ok, aber zu schlicht.

Fazit: Nur die Sauna-und Wellnesslandschaft überzeugt. Der Schwimm-und nicht auffindbare "Spaß"bereich trüben das Bild für ein städtisches Großschwimmbad. Besonders wenn man bedenkt, dass hierdurch gleich 3 Bäder geschlossen werden: Nordbad, Wenden und wahrscheinlich Gliesmarode.
Braunschweiger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.14, 16:03   #41
chief
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 18.10.2012
Ort: Bremen
Alter: 32
Beiträge: 753
chief könnte bald berühmt werden
Zur Kritik

Woran machst du fest, dass die Rutschen auf dem Stand der 90er sind?
chief ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.14, 15:51   #42
Braunschweiger
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 15.10.2012
Ort: Braunschweig
Beiträge: 489
Braunschweiger ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Die eine Rutsche ist einfach eine Rutsche und die andere ist eine Rutsche mit Reifen. Das haut leider heutzutage keinen mehr vom Hocker.
Schau dir mal die neuesten Rutschen an, da staunst du aber!
Braunschweiger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.14, 23:32   #43
chief
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 18.10.2012
Ort: Bremen
Alter: 32
Beiträge: 753
chief könnte bald berühmt werden
Gliesmaroder Bad

Ein Gutachten hat den Wert des Grundstückes vom Gliesmaroder Bad auf 4,5 Mio. geschätzt. Abzuziehen seien 800 000 Euro für den Gebäude-Abriss. Fiktiv könnte man Millionen für die Vermarktung noch nicht gebauter Wohnungen addieren. Die Stadt wartet derzeit auf ein Konzept zum Weiterbetrieb durch Knapp. Dieser antwortete bislang lediglich, dass es nach der Sanierung weiterhin öffentlich zugänglich für 15 Jahre betrieben werden solle. Knapp wollte bislang keine weiteren Informationen geben. Fraglich sind Öffnungszeiten, Konditionen, etc. Um Trocknungsrisse zu vermeiden wurde das Wasser bislang noch nicht vollständig aus den Becken abgelassen. Knapp fordert von der Stadt das Grundstück für 1 Euro zu erhalten.


http://www.braunschweiger-zeitung.de...id1527209.html
chief ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.14, 11:28   #44
Die Feder
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 19.12.2012
Ort: Braunschweig
Beiträge: 247
Die Feder befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Sanierung Gliesmarode

Friedrich Knapp (New Yorker) hält an seinen Rettungsplänen für das Gliesmaroder Bad fest, verzichtet nun aber auf die Übernahme des Grundstücks

In einer schriftlichen Stellungnahme an die Verwaltung und die Braunschweiger Zeitung erklärte Knapp gestern wörtlich: „Uns ist nicht daran gelegen, uns an einem städtischen Grundstück zu bereichern. Uns geht es einzig und allein um den Erhalt des Gliesmaroder Bades.“

Er habe die Grundstücksübertragung als „städtischen Beitrag zum Rettungsplan“ gesehen, nehme davon aber jetzt Abstand: „So kann das Bad und somit das Grundstück, wenn es von uns nicht mehr betrieben wird, an die Stadt Braunschweig zurückfallen.“

Geplantes Investment: 6 Mio. Euro.

Quelle: Braunschweiger Zeitung, Artikel leider nur für Abonnenten in Gänze lesbar:
http://www.braunschweiger-zeitung.de...id1528025.html
Die Feder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.14, 23:00   #45
chief
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 18.10.2012
Ort: Bremen
Alter: 32
Beiträge: 753
chief könnte bald berühmt werden
Ein frei zugänglicher Artikel zum Thema:

http://braunschweigheute.de/baederpo...bad-bleibt-zu/

Fazit: Aufgrund der Instandhaltungskosten soll in absehbarer Zeit eine Entscheidung fallen.
chief ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:17 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum