Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > Mannheim/Heidelberg/Ludwigshafen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.02.13, 17:04   #1
Kurpfälzer
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 17.04.2010
Ort: Mannheim-Ost
Beiträge: 20
Kurpfälzer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Quartier 13

Das 40 000 Quadratmeter große Postareal in der Nähe des Hauptbahnhofs soll unter dem Projektnamen "Quartier 13" komplett umgestaltet werden.

Geplant sind:

- ein Behördenzentrum
- ein Studentenwohnheim
- ein Hotel
- Büros
- Wohnungen
Kurpfälzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.13, 17:39   #2
bentzibentz
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 31.08.2009
Ort: Mannheim
Beiträge: 240
bentzibentz wird schon bald berühmt werdenbentzibentz wird schon bald berühmt werden
Hier sind auch zwei Hochpunkte sowie der langersehnte Durchstich der Heinrich-von-Stephan-Straße über das Gelände zur Reichskanzler-Müller-Straße geplant.
Bleibt denn das alte Postgebäude direkt am Taxistand erhalten und wird hier weiterhin die Post vertreten sein?
Im Moment ist ja noch reichlich Betrieb auf dem Gelände.
bentzibentz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.13, 10:00   #3
MAKanak169
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 06.08.2012
Ort: Mannheim
Alter: 28
Beiträge: 14
MAKanak169 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Heute stand in Mannheimer Morgen, dass die Post am Hauptbahnhof schon nach neue Räumlichkeiten ausschauhält. Eins ist auch sicher, unswar nach dem die Postgebäude abgerissen wird, wird ein neues Hochhaus darauf entstehen, die wahrscheinlich genau in der Höhe sein wird, wie die benachbarten Hochhäuser. Projektentwicklungszeit 2 Jahre und Fertigstellung vorraussichtlich 2018!

https://www.morgenweb.de/mannheim/ma...-ende-1.936582
MAKanak169 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.13, 10:38   #4
NoName
Debütant

 
Registriert seit: 04.03.2013
Ort: Mannheim
Beiträge: 2
NoName befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Mieter Post

Was passiert dann mit den Firmen im Postgebäude (außer der Post), deren Mietverträge noch bis 2020 laufen?
NoName ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.13, 16:52   #5
MAKanak169
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 06.08.2012
Ort: Mannheim
Alter: 28
Beiträge: 14
MAKanak169 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Außer der Post, ist ein weiteres Packetversandgruppe mit einem Lager ansässig und noch ein Club. Es wird aber kaum Umstände geben um die beiden Betriebe dort raus zu bekommen. Die Post wird wahrscheinlich auch keine große Umstände machen und auch nicht rumhacken mit Ihren Mietvertrag bis 2018. Sie suchen ja schon nach neue Räumlichkeiten.
MAKanak169 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.13, 21:42   #6
Eiskorn
Mitglied

 
Registriert seit: 26.04.2009
Ort: Mannheim
Alter: 26
Beiträge: 150
Eiskorn ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Ich finde es schade, dass der schöne Eingang der Post auch höchstwahrscheinlich mitabgerissen werden soll.
Eiskorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.13, 22:07   #7
kato2k8
Platin-Mitglied

 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Heidelberg
Alter: 37
Beiträge: 2.199
kato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbar
Zitat:
Zitat von MAKanak169 Beitrag anzeigen
Außer der Post, ist ein weiteres Packetversandgruppe mit einem Lager ansässig und noch ein Club.
Im zum Bahnhofsgebäude hingewandten Teil des Komplexes (Adresse Willy-Brandt-Platz 13) sind in den oberen Stockwerken rund 5-6 kleinere Unternehmen ansässig, u.a. zwei bis drei Rechtsanwälte, ein Immobilienmakler, eine Facility-Management-Firma, eine Marketingfirma...

Eingang im SB-Bereich der Post rechts.

Zitat:
Zitat von Eiskorn Beitrag anzeigen
Ich finde es schade, dass der schöne Eingang der Post auch höchstwahrscheinlich mitabgerissen werden soll.
Das Eingangstor ist an dem Gebäude aber auch das einzige was entfernt erhaltenswert ist...
kato2k8 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.13, 02:08   #8
Eiskorn
Mitglied

 
Registriert seit: 26.04.2009
Ort: Mannheim
Alter: 26
Beiträge: 150
Eiskorn ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Zitat:
Zitat von kato2k8 Beitrag anzeigen
Das Eingangstor ist an dem Gebäude aber auch das einzige was entfernt erhaltenswert ist...

Naklar. Aber ich fände es sehr spannend auch Dieses wieder in einen Neubau zu integrieren. Scheinbar ist ein Hochhaus an dieser Stelle geplant. Irgendwas Nettes liese sich da bestimmt hinzaubern.
Noch vor ein paar Jahren dachte ich mir, dass eben am östlichen Rand des Bahnhofsvorplatzes noch ein Hochhaus fehlt, so ist endlich ein bisschen Symmetrie gewährleistet
Ich hoffe jedoch, dass es mal wieder ein paar Meter höher hinaus gehen wird. Eben nicht diese Standardhöhe von ~45 Metern am Bahnhofsvorplatz.
Eiskorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.13, 18:10   #9
Jaro_E
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 03.10.2008
Ort: KA/MOS
Alter: 31
Beiträge: 298
Jaro_E wird schon bald berühmt werdenJaro_E wird schon bald berühmt werden
Hm schade, dass das jetzt schon gemacht wird. Das wäre ein gute Schnittstelle zw. dem sich entwickelnden Lindenhof und der Innenstadt gewesen. Ich denke nicht, dass sich zum jetzigen Zeitpunkt dort was urbanes auf die Beine stellen lassen wird.
Jaro_E ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.13, 15:12   #10
NoName
Debütant

 
Registriert seit: 04.03.2013
Ort: Mannheim
Beiträge: 2
NoName befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von MAKanak169 Beitrag anzeigen
Außer der Post, ist ein weiteres Packetversandgruppe mit einem Lager ansässig und noch ein Club. Es wird aber kaum Umstände geben um die beiden Betriebe dort raus zu bekommen. Die Post wird wahrscheinlich auch keine große Umstände machen und auch nicht rumhacken mit Ihren Mietvertrag bis 2018. Sie suchen ja schon nach neue Räumlichkeiten.
Da kann ich dir nicht ganz zustimmen. Es befinden sich noch andere Firmen in dem Gebäude, deren Mietverträge bis 2025 laufen.
NoName ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.13, 16:45   #11
Eiskorn
Mitglied

 
Registriert seit: 26.04.2009
Ort: Mannheim
Alter: 26
Beiträge: 150
Eiskorn ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Q6 Q7 - Reloaded
Eiskorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.13, 18:14   #12
Jaro_E
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 03.10.2008
Ort: KA/MOS
Alter: 31
Beiträge: 298
Jaro_E wird schon bald berühmt werdenJaro_E wird schon bald berühmt werden
Gibt es denn schon einen Bauleitplan oder etwas derartiges? Ist ein städtebaulicher Wettbewerb beabischtigt?
Jaro_E ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.13, 22:56   #13
MAKanak169
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 06.08.2012
Ort: Mannheim
Alter: 28
Beiträge: 14
MAKanak169 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von NoName Beitrag anzeigen
Da kann ich dir nicht ganz zustimmen. Es befinden sich noch andere Firmen in dem Gebäude, deren Mietverträge bis 2025 laufen.

Das habe ich seit neustens auch erfahren aber das größte Unternehmen ist ja der Post in dem Areal. Wenn man schon mit so einem großen Mieter sich verständigen kann bzw. könnte und die Mietverhältnis frühzeitig beenden würde. Sollte es beiden kleineren ansässigen Unternehmern erst recht kein großer Problem werden.
MAKanak169 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.13, 00:07   #14
bentzibentz
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 31.08.2009
Ort: Mannheim
Beiträge: 240
bentzibentz wird schon bald berühmt werdenbentzibentz wird schon bald berühmt werden
Aufjedenfall wäre hier meiner Meinung nach ein Hochpunkt wirklich passend und würde den Bereich vor dem Bahnhof irgendwie komplettieren.
Aber über die für Mannheim typischen rund 45m wird es bestimmt nicht hinausgehen.

Ich habe mal gehört, dass sich unter den Gebäuden ein Postbunker aus dem Kalten Krieg befinden soll, weis jemand mehr darüber?
bentzibentz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.13, 07:10   #15
kato2k8
Platin-Mitglied

 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Heidelberg
Alter: 37
Beiträge: 2.199
kato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbar
^

Ich sags mal so: Es gibt ein paar bauliche Anzeichen auf dem Gelände die derartiges annehmen ließen. Mal abgesehen davon, daß eine nach 1960 gebaute Postdienststelle dieser Größe ohne verbunkerte Anlagen schon eher eine Besonderheit wäre.
kato2k8 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:44 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum