Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Dresden


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.05.14, 08:44   #91
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.055
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
^ich hab auch nichts gegen die grüne allee. leider ist sie nur klein ausgefallen und im kreuzungsbereich nur noch einreihig. seis drum, im prinzip wäre das alles gar nicht nötig, nähme man einfach den durchgangsverkehr aus der schäferstrasse. die ist nämlich allein schon breit genug für baumalleen und ordentliche aufenthaltsqualität.

bei der ölmühle muss man trennen: das ist privat, hier kann die stadt kaum was machen. hier hingegen gehts um den öffentlichen raum, wofür es nun leider noch etliches an fördermitteln des sanierungsgebiets bzw. nun des neuen förderrahmens zu verbraten gilt - und da fällt den leuten eben nix prikelndes mehr ein. weil man nirgends strukturell ran will und darf, bleibts wahrscheinlich uneffektiv ausgegebenes geld.

auf dem quartiersplatz standen bis in die 1980er häuser in blockrand; wo da jetzt ein neuer herkommen soll, ist mir schleierhaft. übrigens war im artikel auch von "tollen" parkplätzen auf dem quartiersplatz die rede - kaum zu glauben. leider kann das geld nicht für die ölmühle umgeleitet werden. dort ist zu hoffen, dass dann nördlich des platzes bis zur wachsbleichstrasse ein ganz neuer block mit verschiedenen fassaden entsteht.

natürlich wird alles eine gewisse optische verbesserung bringen, aber wir werden schauen, wie es dann funktioniert. die freizeitoase funktioniert sehr gut, der vorplatz am bhf-mitte ist völlig misslungen. es gibt in kürze dann drei platzanlagen an der weißeritzstrasse auf engstem raum, dazu die schöne und schattige "grünfläche" ecke friedrichstrasse. geradezu eine flaniermeile des öffentlichen raumes - na mal sehen.


@SM: könntest du mal was zum hohenthalplatz sagen? - funktioniert der? wie belebt ist der denn wirklich (über den tag)? woran fehlts oder krankts ggf? danke.
Elli Kny ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.14, 21:05   #92
Schwarzmetaller
vorhanden
 
Benutzerbild von Schwarzmetaller
 
Registriert seit: 10.04.2014
Ort: Dresden
Beiträge: 83
Schwarzmetaller befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Dass die Ölmühle und das Stadthaus in Privatbesitz sind und daher die Stadt nur wenig Handlungsmöglichkeiten hat, ändert leider nichts daran, dass dies im Umkreis die größten Schandflecken sind.
Zwecks Blockrand: fast bis zur Wende (bis zur Sprenung am 24. Mai 89, Foto auf Flickr, nicht von mir) war die komplette stadtauswärtige Seite der Schäferstraße und die Weißeritzstraße gegenüber der Großmarkthalle geschlossen bebaut.

Die Tage der Grünfläche an der Friedrichstraße sind mutmaßlich gezählt - falls die Friedrichstadtpasssage gebaut wird, bleibt bestenfalls ein Hintergarten übrig. Jedoch wird dort auch nicht wirklich flaniert.

Der Vorplatz des Bahnhofes ist völlig versiegelt und läd nicht wirklich zum Verweilen ein.

Der Schäfereiplatz ist von vornherein als 'Durchgangsplatz' gedacht, wird (soweit ich die Pläne richtig im Kopf habe), mit einigen wenigen Bänken und ca. 20...25 Parkplätzen, die sich in Richtung Ölmühle orientieren. Der Teil in Richtung Schäferstraße wird gegen den Fußweg an der Straße abgegrenzt, indem er ein klein wenig erhöht ausgeführt wird.

Bezüglich des Hohenthalplatzes: der wird meines Erachtens recht gut angenommen, da sind eigentlich immer deutlich mehr Leute als die Freizeit-Oase.
Schwarzmetaller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.14, 22:07   #93
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.055
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
^genau. sehr schönes bild von der sprengung und ne ironie der geschichte - leider.
das mit dem flanieren bezog sich auf die 4 aufeinander bald folgenden platzräume - natürlich etwas ironisch gemeint. da kann dann jedermann spazierrunden durch platzhopping vollführen. und ich gehe ja davon aus, dass es noch länger dauern wird mit der f-passage auf der grünfläche. was ich meine ist, dass mir ein solcher fall von fördermittel-finanzierten flächen auf engstem raum nicht bekannt ist. vielleicht ist die wurzener strasse in leipzig vergleichbar: dort wurde großflächig und teils beidseitig der strasse sog. "urbaner wald" angelegt, also dort eine grüne raumkante geschaffen, wo man noch lange von entwicklungsstillstand ausgeht. ich finde diese lösung wunderbar, es sind tolle grünflächen entstanden - siehe hier. hauptentwicklungshemmnis in f-stadt sind die vielen belasteten verkehrsschneisen und natürlich bleibt den folgeplanern dann nicht anderes übrig, als davor zu kapitulieren. ein bißchen kommt mir diese platzflächen-anordnung so vor. ein fehler ist diese art der gestaltung - um das mal klarzustellen - nicht, aber es ist auch nichts wirklich gutes, was jemanden dort zum investieren anregt. leider sind die ziele des sanierungsgebiets weitgehend verfehlt worden, weil man es nicht schaffte, investoren ins quartier zu ziehen. und das liegt eher nicht an der stadt, sondern am freien markt, der anderswo attraktiver ist. 10 jahre schon läuft das fördergebiet, 2017 läufts bereits aus. jetzt kommt noch bissel stadtumbau-ost-geld hinzu. den umsetzbaren kleinkrams hat man gemacht, die grundprobleme der f-stadt aber sind mit den geldern kaum angegangen worden. nun wirds hoffentlich der freie markt regeln. denn hier gibts eigentlich nur eine entwicklungsrichtung: steil nach oben.
Elli Kny ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.14, 23:34   #94
Chris1988
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 03.03.2014
Ort: Dresden
Beiträge: 1.235
Chris1988 ist im DAF berühmtChris1988 ist im DAF berühmt
sinnlose Sprengung...die Wende kam zu spät...
hätten die lieber mal die Platten gesprengt und den hässlichen Ersatzbau für die fehlende Ecke der Großmarkthalle.
Chris1988 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.14, 09:01   #95
Schwarzmetaller
vorhanden
 
Benutzerbild von Schwarzmetaller
 
Registriert seit: 10.04.2014
Ort: Dresden
Beiträge: 83
Schwarzmetaller befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Die Platten waren damals noch neu (sind Baujahr 81 oder 82) und sehr beliebt - insbesondere, weil Wohnraum Mangelware war. Die Altbauten entlang der Schäferstraße wurden gesprengt, weil stadtauswärts ebenso noch eine Plattenbauzeile hin sollte. Das wäre erst eine **** gewesen.
Schwarzmetaller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.14, 11:31   #96
Chris1988
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 03.03.2014
Ort: Dresden
Beiträge: 1.235
Chris1988 ist im DAF berühmtChris1988 ist im DAF berühmt
deswegen sag ich ja die Wende kam bissl zu spät. Da würden die Häuser auf der rechten Seite vielleicht noch zum Teil stehen.
Chris1988 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.14, 07:39   #97
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.055
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
Schäferstrasse - Südseite

hier die mittlerweile drei wandmalereien an der behringstrasse, zuletzt hinzugekommen die linke.


zuletzt als touristische einfallsachse auch in der SäZ kritisiert: der gesamteindruck



Hohenthalplatz - update Neubau



Hamburger Strasse
draufsicht
gut zu sehen ist, dass entlang der strasse viel untergenutzte stellplatzfläche existiert, zur friedrichstadt hin sogar größere brachen

unklar ist was hier entsteht - womöglich wird nur der parkplatz erneuert - hinten das bürocenter im ehem. techn. rathaus


das bürocenter erhielt im westlichen bereich ein farbkostüm
__________________
sofern keine quellenangabe - alle bilder copyright by elli kny
Elli Kny ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.14, 08:11   #98
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.055
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
Klinikum Friedrichstadt

nun unter neuem logo: städtisches klinikum dresden.
(mE kleine schritte richtung privatisierung)

geländeplan

es gibt eine projektübersicht mit teils abgeschlossenen bauten - hier (dort: weiter unten die erläuterungen)

es existiert eine betrieblich-bauliche Entwicklungsplanung 2011-2020. leider ist das planbild nur sehr klein dargestellt.
laut projektliste ist ein ersatzneubau für haus L bis 2016 geplant.

nunmehr in bau - ausschreibung+vergabe sind schon bissel her - sanierung + umbau haus N - eines der großen und schönen hauptgebäude des altbauensembles.
bausumme (?) ca. 12 mill. euro (?) - weitere bauinfos hier
draufsicht - hier

links werden zwei riesenvasen des neptunbrunnens restauriert - spenden machens möglich - später sollen auch die anderen 2 noch drankommen. hinten haus N



nebenan das vor jahren neuerbaute hauptgebäude der klinik
__________________
sofern keine quellenangabe - alle bilder copyright by elli kny
Elli Kny ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.14, 20:22   #99
Chris1988
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 03.03.2014
Ort: Dresden
Beiträge: 1.235
Chris1988 ist im DAF berühmtChris1988 ist im DAF berühmt
Kleines Update südliche Friedrichstadt:

An der Wölfnitzstraße 17 ist mittlerweile das Dach fertig gedeckt, Fenster sind drin und außen ist die Dämmung angebracht bzw. verputzt (konnte ich nicht genau erkennen).



Durch den Baufortschritt an der Wölfnitzstraße scheint die Ventar GmbH nun langsam an der Löbtauer Straße 33 anzufangen. Zumindestens sind ein paar Fenster geöffnet.



Eins weiter an der Löbtauer Straße 35/Altonaer Straße 4-6 ist man weiterhin fleißig am Entkernen.



Schräg gegenüber steht die Löbtauer Straße 66 zum Verkauf.



An der Gambrinusstraße 10 ist auf der Rückseite das Gerüst gefallen. Leider ist es bei weiß geblieben. Alle anderen in der Häuserzeile haben jeweils eine andere Farbe. Nun ist nur noch der Balkonbau und die Gartengestaltung abzuwarten.




Desweiteren wird mittlerweile auch am Kulka-Bau die Dämmung angebracht. Vom Auto aus erschien es mir, als würde das Gebäude mit Dämmung weiter auf den Fußweg ragen als das alte Nachbargebäude.

An dem Gebäude der riesa efau auf der Wachsbleichstraße ist auch das Gerüst gefallen. Dort soll laut SZ eine kreative Wandgestaltung entstanden sein. Habe leider keine Bilder.
Chris1988 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.14, 00:26   #100
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.055
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
Kürzlich standen die gerüste noch am riesa-efau-neubau. die fassade zeigte aber schon die fertige angemalte farbstruktur in grün auf weißem untergrund. bald gibt es fotos.

An der Löbtauer Straße 35/Altonaer herrscht mE nach wie vor baustillstand, seit monaten sehe ich dort keine bauleute, da läuft so einiges schief. am ventar-bau waren wohl nur unerlaubte besucher. also, wäre für die SäZ doch mal wieder ein grund, aufgrund eines geöffneten fensters einen bauboom auszurufen.
Elli Kny ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.14, 21:55   #101
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.055
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
Das Kulkahaus wird nicht überstehen, die fassade scheint exakt bündig zum nachbarhaus zu werden.

Am RiesaEV-Neubau - dem Stadtteil- und Vereinshaus - präsentiert sich die fassade nun wie folgt. vor ort wirkt die farbstruktur stärker als auf dem sonnenlichtigen foto.

__________________
sofern keine quellenangabe - alle bilder copyright by elli kny
Elli Kny ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.14, 01:11   #102
Chris1988
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 03.03.2014
Ort: Dresden
Beiträge: 1.235
Chris1988 ist im DAF berühmtChris1988 ist im DAF berühmt
Die Idee mit den Fenstern wirkt interessant, da sie durch den grauen Rahmen doch irgendwo einheitlich sind.
Chris1988 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.14, 18:47   #103
Chris1988
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 03.03.2014
Ort: Dresden
Beiträge: 1.235
Chris1988 ist im DAF berühmtChris1988 ist im DAF berühmt
An der Wölfnitzstraße 17 wird das Gerüst abgebaut und man sieht die fertige Fassade.
Laut Zeitung soll auch demnächst der Bau des Hiterhauses beginnen und die Sanierung der Löbtauer Straße 33

Chris1988 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.14, 22:16   #104
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.055
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
Wölfi 17 - Hinterhaus schon in Bau (3geschossiger Neubau)



nebenan wurde vor langem wohl arg ruppig abgerissen und teile des schutts von damals lagern noch auf der angrenzenden baracke.
__________________
sofern keine quellenangabe - alle bilder copyright by elli kny
Elli Kny ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.14, 23:14   #105
Chris1988
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 03.03.2014
Ort: Dresden
Beiträge: 1.235
Chris1988 ist im DAF berühmtChris1988 ist im DAF berühmt
Auf der Ventar Seite is das Gartenhaus nur 2-stöckig. 3 wäre natürlich um weiten besser. Hoffentlich auch mit Dach.

vorm Winter wurde da abgerissen, bestimmt nur wegen der Baufälligkeit. Da kam keine Rettung rechtzeitig.
Chris1988 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:15 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum