Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Dresden


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.02.14, 22:58   #76
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 3.889
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
Sanierung IÖR am Weberplatz (Nachtrag)

nicht unerwähnt bleiben soll die erst vor wenigen jahren erfolgte umfangreiche sanierung des modernen bürokomplexes des Instituts für Ökologische Raumentwicklung. der komplex zeichnet sich durch flach- und aufbauten aus und wurde in klare bauhausoptik zurückversetzt. ich bin zwar nicht so ein großer fan von bauhaus, alledings finde ich die bildperspektive ganz gut.
__________________
sofern keine quellenangabe - alle bilder copyright by elli kny
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.14, 23:30   #77
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 3.889
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
Studentenwohnungen Münchner Strasse - fast fertig


erfreulich die öffentliche erdgeschosszone, die mal geplante braune färbung der fenstervertiefungen bleibt wohl aus


blick von hinten auf den weit in den hof ragenden riegel


früher standen hier überall solche bauten wie diese ecke helmholtzstrasse
__________________
sofern keine quellenangabe - alle bilder copyright by elli kny
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.14, 22:33   #78
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 3.889
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
Studentenappartments am Weberplatz

Eine Immofirma möchte dieses Jahr ein Gebäude an der Teplitzer Straße / Ecke Reichenbachstraße errichten, also nahe am Weberplatz und eher an der lauten Verkehrsstraße. Eigentlich möchte man hier nur den derzeit lukrativen Teilwohnmarkt der Studenten nutzen und vermarktet einen schnelllebigen Trivialneubau als Kapitalanlage.
Der Standort ist hier.

Projektinfos gibt es hier.
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.14, 23:45   #79
Saxonia
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Saxonia
 
Registriert seit: 26.08.2011
Ort: Werdau/Erfurt
Beiträge: 2.774
Saxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz sein
Von einem als Renditeobjekt beworbenem Gebäude kann man natürlich optisch nicht viel erwarten. Umso erstaunlicher, dass ich die Eckansicht (Bild 1) aufgrund der horizontalen Fensterbänder in Verbindung mit dem vertikalen Fensterband beim Treppenhaus und der verglasten Ecke recht gefällig finde. Das kann sich bei schlampiger Umsetzung natürlich wieder ändern.

PS: Appartement (franz.) und Apartement (engl.) sind keine Synonyme. Auf der Infoseite werden die kleinen Studentenwohnungen korrekt als Apartements bezeichnet.

Herr Duden dazu

Zitat:
a. [französisch appartement < italienisch appartamento = abgeteilte, abgeschlossene Wohnung, zu: appartare = abteilen, zu lateinisch a parte = abgetrennt] Zimmerflucht in einem größeren [luxuriösen] Hotel
b. moderne Kleinwohnung (meist in einem [komfortablen] Mietshaus), Apartment
http://www.duden.de/rechtschreibung/Appartement

*Klugscheißmodus wieder aus*
__________________
Für den Erhalt der Zittauer Mandaukaserne
Kontoinhaber: Freunde der Mandaukaserne e.V.
IBAN: DE17 1207 0024 0568 8833 60 BIC:DEUTDXXX Deutsche Bank PGK
Saxonia ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.14, 19:28   #80
RianMa
DAF-Team
 
Benutzerbild von RianMa
 
Registriert seit: 03.01.2012
Ort: Berlin/Dresden
Alter: 27
Beiträge: 592
RianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz sein
Bauarbeiten Strehlener Straße

@Saxonia: Interessanter Unterschied. Hoffentlich bleibt das im Kopf.

Diesem Beitrag von Elli möchte ich aktuelle Fotos hinzufügen.

Es geht um die Revitalisierung der Industriebrache "Ehemaliges Betonwerk Strehlener Straße, 2. BA.
Los 1 Entsorgung und Tiefenenttrümmerung
Los 2 Landschaftsbaumaßnahmen und Grünanlagen
Los 3 Neue Einfriedung
Los 4 Baubegleitende Kampfmittelsondierung

Auf dem vor Ort aufgestellten Bauschild kann man die folgenden Zeichnungen studieren:



Generell ist die Wiedernutzbarmachung ein guter Schritt. Die geplante Nutzung ist jedoch in der Tat zweifelhaft, da muss ich Elli zustimmen.



Im Hintergrund sind die beiden DDR-Wohnhochhäuser an der Gellertstraße zu sehen.



Direkt gegenüber befindet sich die neue Feuerwache:



Der 11 Millionen teure Funktionsbau wurde von Schulz & Schulz Architekten aus Leipzig entworfen und 2012 fertiggestellt. Weiterführende und interessante Informationen gibt es auf Baunetz Wissen.
__________________
Alle Fotographien sind generell durch mich aufgenommen und bei Gebrauch mit ©RianMa zu kennzeichnen. Danke.
RianMa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.14, 20:11   #81
RianMa
DAF-Team
 
Benutzerbild von RianMa
 
Registriert seit: 03.01.2012
Ort: Berlin/Dresden
Alter: 27
Beiträge: 592
RianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz sein
Andreas-Schubert-Bau

Einen kurzen Zwischenstand (letzter Post in #58) gibt es jetzt von den Bauarbeiten rund um den Andreas-Schubert-Bau am Zelleschen Weg. Die Tiefbauarbeiten dauern weiterhin an, sollten aber bald beendet sein. Der gesamte Vorplatz wurde in den letzten Wochen abschnittweise ausgehoben, um neue Leitungen zu verlegen. Ich hoffe sehr, dass auch die bauliche Infrastruktur verbessert wird.



Die Baracke auf der Nordseite des ASB hat das Zeitliche gesegnet. Am 12. Februar begannen die Abrissarbeiten. Hier der Blick aus der Architekturfakultät:



Gestern war fast nichts mehr übrig. Der Abriss dauert deshalb so lange, weil vermummte Gestalten in den Überresten die gesundheitsschädigenden Asbestreste manuell aussortieren müssen.

__________________
Alle Fotographien sind generell durch mich aufgenommen und bei Gebrauch mit ©RianMa zu kennzeichnen. Danke.
RianMa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.14, 20:04   #82
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 3.889
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
WGS Neubau Liebigstrasse 10

Die Wohnungsgenossenschaft (WGS) Glückauf Süd baut ab märz für 2,2 mill. euro einen neubau mit 9 familiengerechten wohnungen. im frühjahr 2015 soll einzug sein. ein garagengrundstück wurde dafür abgerissen. es sollen in folge noch weitere neubauten entstehen, deren standorte aber noch nicht bekannt gegeben werden.

standort Liebigstrasse 10


quelle: iproplan Planungsgesellschaft (veröffentl. sz-online.de)

damit schwenkt die nächste wohnungsgesellschaft auf innerstädtischen wohnungsneubau ein, was ein sehr positives zeichen ist. daneben wird im bestand (60erJahre-wohnzeilen in südvorstadt und divese plattenbauten) stückweise aufgewertet. der wgs-leerstand sank von 2,7% im letzten auf prognostizierte 2,1% in diesem jahr. die mieten sollen relativ niedrig bleiben.
insgesamt werden zunächst 14,5 mill. euro investiert.
mehr infos zu den WGS-absichten: hier
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.14, 18:44   #83
RianMa
DAF-Team
 
Benutzerbild von RianMa
 
Registriert seit: 03.01.2012
Ort: Berlin/Dresden
Alter: 27
Beiträge: 592
RianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz sein
Franklin Gardens, Schnorrstraße

Bei den Franklin Gardens in der Schnorrstraße (zuletzt in #42) hat man es in den letzten Wochen durch die niedrigeren Temperaturen doch etwas ruhiger angehen lassen. Die Fertigstellung der Bauten sollte aber in absehbarer Zeit vollzogen sein.

Der Querriegel im Norden, bei dem die Fenster mittlerweile eingebaut worden sind:



Im westlichen Teil sind die Außenanlagen schon einigermaßen im bepflanzbarem Zustand.





Der zentrale Hof wird jedoch bis zur kompletten Fertigstellung als Zufahrt dienen.



Ein Blick auf die östlichen "Garden"häuser. Die Briefkästen sind montiert und die Pflastersteine verlegt.

__________________
Alle Fotographien sind generell durch mich aufgenommen und bei Gebrauch mit ©RianMa zu kennzeichnen. Danke.
RianMa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.14, 19:45   #84
Dunkel_Ich
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Dunkel_Ich
 
Registriert seit: 23.07.2010
Ort: HDN/B
Beiträge: 802
Dunkel_Ich sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDunkel_Ich sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDunkel_Ich sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Danke für die Bilder.

Jetzt mal ganz davon abgesehen, was man sonst architektonisch von den Franklin Gardens hält, so sieht die städtebauliche Situation mit dem Plattenbau zur Strehlener Straße sehr besch...eiden aus.
__________________
Bilder von mir, wenn nicht anders angegeben.
Dunkel_Ich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.14, 09:49   #85
Mbit0815
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 11.12.2013
Ort: Dresden
Alter: 28
Beiträge: 13
Mbit0815 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Sehe ich auch so. Vor allem frage ich mich, wer bitte in so einem Hotel einkehrt. Da sträubt sich einem doch alles bei dem Anblick. Das Hochhaus sollte dringend saniert werden.
Mbit0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.14, 14:08   #86
RianMa
DAF-Team
 
Benutzerbild von RianMa
 
Registriert seit: 03.01.2012
Ort: Berlin/Dresden
Alter: 27
Beiträge: 592
RianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz sein
Ich bin schon einmal in diesem Hotel gewesen. Die Austattung ist natürlich nicht das Beste vom Besten. Auf der anderen Seite wirkt sich das natürlich auch auf die Preise aus. Und wenn die Qualität der Unterkunft nicht die höchste Priorität besitzt, dann ist dieses Hotel echt eine Option. Da habe ich schon in ganz anderen Unterkünften genächtigt.

Ich würde mich über eine behutsame Sanierung freuen, könnte letztlich aber auch mit einem Abriss, dem eine verdichtete Neubebauung folgt, leben. Welche Variante auch kommt, der aktuelle Zustand ist definitiv unbefriedigend.
Ich finde die Höhendominante gerade in Bezug auf die Franklin-Garden sehr angenehm. Die neuen Häuser richten den Blick ja geradezu auf das DDR-Hochhaus. Da könnte man was draus machen.
Es ist fast traurig, aber diese neuen Gebäudevolumen wirken erst im Kontrast zum Hochhaus interessant. Ohne dieses würde hier nur noch das Gefühl einer vorstädtischen Doppelhaussiedlung aufkommen. Ich finde die Idee dieses Carrées im Grunde ja sehr ansprechend. Aber letztenendes wurde das gesamte Areal viel zu flach und zu offen konzipiert. Die Freiräume sind zu groß, die Bruttogeschossfläche zu klein. Zwei Stockwerke mehr und die Proportionen der Gebäudevolumen wären auch viel angenehmer ausgefallen.
Oder wie wäre es mit einem Staffelgeschoss und der Einrichtung eines Penthouses gewesen? Durch die gänzliche Nichtnutzbarkeit sind die Dachflächen zum leichtfertig verschenkten Raum geworden. Ich hätte das Untergeschoss tiefer- und die Erdgeschosse ebenerdig zum Straßenniveau gesetzt, um diese platzverschwendenden Erschließungsrampen für Rollstuhlfahrer zu verhindern. Wäre ich Rollstuhlfahrer, würde ich mir keine Wohnung kaufen wollen, wo ich jedes Mal diese Rampe benutzen müsste. Da stellt sich mir auch die Frage nach der Behindertengerechtigkeit. Wenn ein Rollstuhlfahrer tagein, tagaus diese Rampe hochfahren müsste, finde ich das nicht behindertengerecht sondern ungerecht. Eine solche Rampe sollte immer ein Indiz dafür sein, dass das geplante Gebäude eben nicht in erster Linie behindertengerecht ist, sondern nur die gesetzlichen Richtlinien befolgt und das Argument der Behindertengerechtigkeit für die eigene Werbung nutzt.
Um es kurz zu machen, hier wurden Grundsatzentscheidungen falsch getroffen, die jetzt die Probleme offenbaren. Da helfen auch keine qualitativ einigermaßen hochwertigen Fassaden, wenn das Grundkonzept nicht funktioniert.
Ich hoffe auf eine ansprechende Außenraumgestaltung.

Noch einmal zwei Fotos des Hochhauses:



__________________
Alle Fotographien sind generell durch mich aufgenommen und bei Gebrauch mit ©RianMa zu kennzeichnen. Danke.
RianMa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.14, 23:29   #87
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 3.889
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
Zum Hochhaus: die oberen 6 Etagen stehen wie schonmal erwähnt leer. Dort, wo bis zum 5. OG das Billighostel ist, wurde seitlich eine Interimsfeuertreppe rangebaut. Das Hochhaus ist der gleiche Bautyp wie die einst 2 Scheiben an der Carolabrücke, wo bereits das elbseitige abgerissen wurde und derzeit der Rechtsstreit tobt um den Abriss des zweiten.

Zum Wohnpark: die hätten dringend Dachbegrünung machen müssen, aber vielleicht soll das ganze in ein paar Jahren noch aufgestockt werden. Kaum zu glauben. Ansonsten ist die niedrige Baudichte natürlich in Dresden machbar, hier gibt es so dermaßen viel leere Flächen. Hier hilft tatsächlich nur noch, die Außenanlagen kräftig zu bepflanzen und alles wuchern zu lassen. Aber wir wissen natürlich, wie sowas in Deutschland gehandhabt wird.

Unweit davon wird derzeit ein Gelände an der Strehlener Straße enttrümmert (siehe Post #80). Dort wurde zuvor eine totale Industrieruine abgerissen. Danach soll ein weiterer Riesenparkplatz entstehen, als Stellplatznachweis des nahen Dynamo-Stadions, der schon Jahre auf sich warten lässt. Tja, wenn man eben kein Parkhaus will, muss man eben die halbe Südvorstadt zum Parkplatz degradieren.


Bild von mir
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.14, 19:33   #88
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 3.889
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
Nürnberger Strasse - Sanierung und Umbau fast abgeschlossen

wens interessiert: zum hof hin wurden balkone und im dachbereich großzügige fensterflächen eingebaut.





Bauyreuther Strasse 7 (USD)

die sanierung läuft, prägnant ragt nun der neue eckturm heraus (die bildeindruck schmälerts)
__________________
sofern keine quellenangabe - alle bilder copyright by elli kny
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.14, 21:28   #89
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 3.889
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
TUD-Campus

der altbau mommsen-/ ecke bergstrasse wird derzeit saniert (links)



die großbaumaßnahme am fritz-foerster-bau ist gestartet, das gebäude bald eingerüstet. es finden sanierungsmaßnahmen und kleinere umbauten statt. das büro code unique zeichnet verantwortlich. draufsicht hier



an der treppe zur alten mensa wird ein winziger eckladen von einem künstler als atelier und galerie genutzt



die erweiterung des IFW an der nöthnitzer strasse geht nun auch endlich gen fertigstellung, die haben mit dem doch kleinen gebäude ewig gebraucht. ohne die später angebrachten sonnenschutz-lamellen sah der vollverglaste bau richtig schick aus, so jetzt eher bescheiden, allerdings war auch gerade starke sonneneinstrahlung und die lamellen dicht.

im vordergrund wird in kürze die baugrube des physikneubaus ausgehoben (dazu morgen mehr)

blick in den IFW-komplex mit der erweiterung rechts



gegenüber dieser wohnbebauung an der g-schumann-strasse...



...ist der neue campus der bauings gut vorangekommen.



die erweiterung und sanierung des nun grauen bürogebäudes liegt in den letzten zügen




auch am TU-Rechenzentrum wirds nicht mehr lange dauern. interessant die verwarzte umgebung mit maroden ddr-laternen und der holzskulptur, die wohl glücklicherweise stehen bleiben wird.

__________________
sofern keine quellenangabe - alle bilder copyright by elli kny
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.14, 22:47   #90
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 3.889
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
IAPP und cfaed - Physikneubau (TUD)

standort hier
invest 29,45 millionen euro

das SIB (Sächs. Immo+Bau- Management) beginnt derzeit auf einer 2012 vom Freistaat erworbenen Fläche an der Nöthnitzer Strasse (Ecke Helmholtzstrasse) mit den Baumassnahmen für einen größeren Neubau. Das Baufeld wurde beräumt und eine Fernwärmeleitung verlegt. In Kürze wird die Baugrube ausgehoben.

Bis Anfang 2016 entsteht ein 3-4 geschossiger Baukörper (73 mal 25 Meter) für das IAPP (Institut für angewandte Photophysik), welcher 3416 qm Nutzfläche haben und durch die Abwärme des HRSK 2 (Hochleistungsrechner, siehe oben) beheizt wird. Besondere Anforderungen werden an Schwingungsfreiheit, Tageslicht und Reinräume gestellt. Im Gebäude werden sich zudem anteilige Laborflächen des Exzellenzclusters "cfaed" befinden. Derzeit befinden sich die Institute zum Teil im Beyerbau, wo die Anforderungen nicht mehr erfüllt werden können. Im Beyerbau wird dadurch Baufreiheit für die Sanierung geschaffen. Die weltweit beachtete Forschung an organischen Leuchtdioden kann im Neubau mit modernster Technik forciert werden. Die Architektur kommt von Heinle, Wischer und Partner.

visual: heinle, wischer & partner - freie architekten GbR
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:52 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum