Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Chemnitz


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.04.15, 16:30   #136
(dwt).
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von (dwt).
 
Registriert seit: 17.01.2013
Ort: Chemnitz
Beiträge: 4.416
(dwt). hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Wichtig ist es schon, das man sich der Umgebung anpasst, oder dem Ort im gesamten versucht sich einzufügen.
Natürlich darf man auch einmal aus der reihe Tanzen, was aber in von mir besagten Text nichts vom tänzeln zu tuen hat.
Diese ^ Frage sollte man für sich beantworten können.

Zu den drei neuen Häusern sehe ich es ebenso wie Hannes Kunnert.
Und da kommt dann auch die gleiche Antwort,
das es eben (da) passt.
__________________
((-yt-))
Alle Bilder soweit nicht anders angegeben von (dwt).
D-A-F Projektkarte Chemnitz
(dwt). ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.15, 12:15   #137
(dwt).
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von (dwt).
 
Registriert seit: 17.01.2013
Ort: Chemnitz
Beiträge: 4.416
(dwt). hat die Renommee-Anzeige deaktiviert


Sanierung einer Platte an der Straße Usti nad Labem im Stadtteil Kappel, grenze zu Helberdorf.

Nah Ansichten.
Kappel hat auch dieses Gesicht:

Am ehemaligen << Flughafen gelegen, ist von der alten Zeit nicht mehr viel übrig geblieben.

Im Bild das ehemalige Flughafengebäude.<
Heute ein Nahversorgungszentrum:



Unmittelbar nahe der Stollberger Straße:



Das Sanierungsobjekt/Rückseite:



Käfig Umgebung:







Vorderseite:



Sicher wird man hier die zweite hälfte auch Sanieren:



März 2015
__________________
((-yt-))
Alle Bilder soweit nicht anders angegeben von (dwt).
D-A-F Projektkarte Chemnitz
(dwt). ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.15, 17:13   #138
(dwt).
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von (dwt).
 
Registriert seit: 17.01.2013
Ort: Chemnitz
Beiträge: 4.416
(dwt). hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Zwei Bilder vom Sanierungsprojekt an der Zwickauer Straße.
Am dritten Abschnitt des Gebäudes ist man nun auch angekommen und im Gegensatz zum Vorzustand,
macht es einen Lebendigen Eindruck.
Zuvor war das ganze zwar nicht unbedingt Leerstehend, wirkte aber so.

Stadtteil Kapellenberg



Zuletzt in ausführlicheren Bildern, hier<

April 2015
__________________
((-yt-))
Alle Bilder soweit nicht anders angegeben von (dwt).
D-A-F Projektkarte Chemnitz
(dwt). ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.15, 21:26   #139
(dwt).
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von (dwt).
 
Registriert seit: 17.01.2013
Ort: Chemnitz
Beiträge: 4.416
(dwt). hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Zum gegenwärtigen Thema ((Stadtteil Kapellenberg)) der Nahversorgung im Lebensmittel Bereich gibt es aktuell ein paar interessante Zeilen aus der Freien Presse.

Die Stadt tut sich dieser Tage schwer mit dem Einzelhandel und legt es scheinbar wieder darauf an, Gerichte entscheiden zu lassen.

Penny wird einen Neubau an der Mozartstraße Ecke Neefestraße bauen dürfen.
Dort wo jetzt Penny drin ist, darf keiner mehr rein.
Und so liest es sich zum Xten male immer gleich...
Die Stadt blockiert, betreibt willkürlich Fehler und versucht den Willigen Investor zu vergraulen.
Auf Zeit kommt es wohl an?

Siehe auch Talsperre Euba.,etc.

Zitat:
Markt-Eigentümer wirft der Stadt versuchte Enteignung vor

Die Penny-Filiale an der Neefestraße will umziehen. Das Rathaus nimmt das zum Anlass, Handel am bisherigen Standort zu untersagen.

Hier geht es zum aktuellen Artikel.
__________________
((-yt-))
Alle Bilder soweit nicht anders angegeben von (dwt).
D-A-F Projektkarte Chemnitz
(dwt). ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.15, 10:10   #140
Hannes Kuhnert
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 13.07.2009
Ort: Chemnitz
Beiträge: 505
Hannes Kuhnert sitzt schon auf dem ersten Ast
Nahversorgung ablehnen?

Zitat:
Zitat von (dwt). Beitrag anzeigen
Zum gegenwärtigen Thema ((Stadtteil Kapellenberg)) der Nahversorgung im Lebensmittel Bereich gibt es aktuell ein paar interessante Zeilen aus der Freien Presse.

Penny wird einen Neubau an der Mozartstraße Ecke Neefestraße bauen dürfen.
Dort wo jetzt Penny drin ist, darf keiner mehr rein.
Letzteres ist echt kaum nachvollziehbar. Obwohl im Ursprung mal an einer Bundesstraße gelegen, ist dies kein dämlicher vorwiegend auto-orientierter Standort und es ist auch keine anderweitige Negativ-Wirkung zu befürchten.

In der Vergangenheit wurden Immer wieder mit dem Argument der Nahversorgung Märkte genehmigt, die eigentlich rein auto-orientiert sind: auf der „falschen Seite“ gelegen oder so gestaltet, dass man über den ganzen Parkplatz laufen muss, um zum Eingang zu gelangen. „Prima Beispiel“ für katastrophale Integration: Lidl an der Zschopauer Straße. Auch der entstehen sollende Aldi an der Augsburger/Reichenhainer Straße steht für Doppelbödigkeit: Er zwar besser gelegen als der alte im Gewerbegebiet, aber doch nicht wirklich Nahversorgung! Und nun haben wir es beim Penny-Umzug an der Neefestraße mit einem Altstandort zu tun, der wirklich gut zur Wohnbebauung gelegen ist und ganz klar für die Nahversorgung relevant wäre und das sogar fast ausschließlich, aber da soll es keinen Handel mehr geben dürfen?

Interessant: Als ich vor einer Weile den Bebauungsplan sah, nahm ich die Teilung des Gebietes mit den unterschiedlichen Nutzungsansätzen zur Kenntnis, aber darauf, dass das etwas blockieren könnte, war ich echt nicht gekommen. Vielmehr glaubte ich, dass Penny eben umzieht und es schon aus Mangel an Interesse unter der Händlern am alten Standort keinen Lebensmittelmarkt mehr geben würde. Umso besser, dass es anders ist; schön, dass mitunter anderes als ein großer Parkplatz und eine Lage an einer Hauptverkehrsstraße zählt. Ich wünsch dem Herrn Schäfer und der Firma, für die er steht, Erfolg. … und geh jetzt zum Penny rüber und kauf mir was zu Essen.
Hannes Kuhnert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.15, 16:05   #141
(dwt).
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von (dwt).
 
Registriert seit: 17.01.2013
Ort: Chemnitz
Beiträge: 4.416
(dwt). hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Sicherlich werden einige auf dem Baustart Bahnhof Mitte warten..
Ich ebenso.
Im April wollte man loslegen mit der Sanierung.
Bis heute sieht es noch nicht einmal nach Vorbereitung aus.

Aus dem letzten Bericht hier war es auch sehr gut herauszulesen,
dass Planung und Realisierung bis zum April sehr knapp kalkuliert sind.

Ich halte die Augen offen.
__________________
((-yt-))
Alle Bilder soweit nicht anders angegeben von (dwt).
D-A-F Projektkarte Chemnitz
(dwt). ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.15, 17:01   #142
(dwt).
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von (dwt).
 
Registriert seit: 17.01.2013
Ort: Chemnitz
Beiträge: 4.416
(dwt). hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
An der Stollberger Straße, Hausnummer 48, wurde bereits begonnen die Baugrube auszuheben:







Zuletzt in Bildern, hier<



Mai 2015
__________________
((-yt-))
Alle Bilder soweit nicht anders angegeben von (dwt).
D-A-F Projektkarte Chemnitz
(dwt). ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.15, 22:31   #143
(dwt).
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von (dwt).
 
Registriert seit: 17.01.2013
Ort: Chemnitz
Beiträge: 4.416
(dwt). hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Aktuelle Bilder von der Beckerstraße Stadtteil Kapellenberg

Hier am Ort, wo sich nicht wenige alte und zum Großteil ungenutzte Garagen in eher düster verwucherten Stück Land befinden, lichtet sich die Garagenbrache allmählich.


Zudem steht auch das Einzelne Gebäude nicht mehr.

Wie hier zu erfahren, hatte die Volksbank das Grundstück erworben und hat wohl vor, einen Parkplatz zu errichten.
Dieser Wunsch liegt einige Zeit zurück und ich muss mich fragen, was eine Bank für einen Nutzen aus einen Parkplatz ziehen möchte?

Unmittelbar daneben befinden sich neuere Einfamilienhäuser.
Diese Fläche ist für solch ein Vorhaben nahezu Optimaler geeignet, als hier einen Parkraum für Autos zu errichten.

Sollte dies wirklich so kommen?,,,
Hat man wohl Zeit.

Ansicht, Anfang des Stadtparkes. Oberhalb der Beckerstraße:



Mit Blick in Richtung des nun nicht mehr stehenden Gebäudes:



Bilder: März 2015



Aktuelle Bilder von heute.

Ansicht, Beckerstraße:



Mit einer Teilansicht des Bahn Viaduktes um das es derzeit viel Presse gibt.



Nun erweiterte Freifläche des Grundstückes wo das Besagte Gebäude sich bis vor kurzen befand:

Juni 2015
__________________
((-yt-))
Alle Bilder soweit nicht anders angegeben von (dwt).
D-A-F Projektkarte Chemnitz
(dwt). ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.15, 14:42   #144
(dwt).
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von (dwt).
 
Registriert seit: 17.01.2013
Ort: Chemnitz
Beiträge: 4.416
(dwt). hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Zitat:
Zitat von kt_kb Beitrag anzeigen
Der Bauträger Cegewo kündigt für das Denkmal "Kapellenberg 20" Sanierung und Verkauf von 5 ETW an.

Ein Foto vom Objekt von dwt gibt es bei Wikipedia
Eine Visualisierung des Hauses gibt es bereits schon mal bei Cegewo.de unter dem Namen: VILLA ISENBURG
__________________
((-yt-))
Alle Bilder soweit nicht anders angegeben von (dwt).
D-A-F Projektkarte Chemnitz
(dwt). ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.15, 18:54   #145
(dwt).
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von (dwt).
 
Registriert seit: 17.01.2013
Ort: Chemnitz
Beiträge: 4.416
(dwt). hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Update: Neefestraße im Stadtteil Kapellenberg

Neben der Neefestraße 28, ist nun auch die Nummer 30 komplett fertig.
Hier wurde noch ein neuer Fußweg/Parkplatzweisung neben dem Haus errichtet.



Und man sieht im ^ersten Bild etwas in der oberen rechten Ecke

So schnell kann es gehen.
Das Häusle bekommt hier offenbar noch eine Etage,
so sieht es wenigstens nicht ganz untypisch im Straßenverlauf aus.



Zuletzt in Bildern hier <

Sicher ist Weihnachten hier schon leben in der Bude:
(Wirkt trotz der nicht all zu Großen bauten in der Nachbarschaft sehr Mickrig)
Hier währe ein Doppelhaus mit Etage Plus die bessere Idee gewesen.
Naja, wir kennen ja die heutigen Stadtgestaltungskünstler.)

Juli 2015


An der Neefestraße 20 (Siehe Link, letzte Bilder^) tut sich nicht wirklich etwas.

Es gibt aber am Anfang der Straße, vom Bahnhof Mitte kommend,
bis zur Hausnummer 16, kein Verkaufsschild des Baugrundstückes mehr an der Unbebauten Fläche.
__________________
((-yt-))
Alle Bilder soweit nicht anders angegeben von (dwt).
D-A-F Projektkarte Chemnitz
(dwt). ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.15, 19:12   #146
(dwt).
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von (dwt).
 
Registriert seit: 17.01.2013
Ort: Chemnitz
Beiträge: 4.416
(dwt). hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Update: Neefestraße 69/71/73 Stadtteil Kapellenberg

Beim Projekt: Eigentumswohnungen, Neefestraße 69 bleibt es ruhig.
In der 71 wird Gewerkelt.
Die 73, wird dann wohl später folgen.

Da es äußerlich an den Häusern keine großen Veränderungen gibt,
ist man derzeit aber dabei neue Leitungen in diesem Bereich zu verlegen.
Unter anderen für die benannten Häuser.

Zuletzt in Bildern hier <



Hoffe das noch im diesem Jahr die Gerüste Wachsen.

Juli 2015
__________________
((-yt-))
Alle Bilder soweit nicht anders angegeben von (dwt).
D-A-F Projektkarte Chemnitz
(dwt). ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.15, 20:15   #147
Hannes Kuhnert
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 13.07.2009
Ort: Chemnitz
Beiträge: 505
Hannes Kuhnert sitzt schon auf dem ersten Ast
Neues Wohnhaus an der Neefestraße

Danke für die Fotos von der Neefestraße, (dwt.)!

Ich komme alltäglich da vorbei und fotografiere auch, aber ich habe keine Kapazität über, die Bilder hier einzustellen.

Zitat:
Zitat von (dwt). Beitrag anzeigen
So schnell kann es gehen.
Das Häusle bekommt hier offenbar noch eine Etage,
so sieht es wenigstens nicht ganz untypisch im Straßenverlauf aus.

Sicher ist Weihnachten hier schon leben in der Bude:
(Wirkt trotz der nicht all zu Großen bauten in der Nachbarschaft sehr Mickrig)
Hier währe ein Doppelhaus mit Etage Plus die bessere Idee gewesen.
Naja, wir kennen ja die heutigen Stadtgestaltungskünstler.)
Ich möchte eine Lanze für dieses kleine Wohnhaus brechen.

Auch wenn es auf den Fotos nicht so wirkt, steht das neue Haus in der Flucht der umgebenden Bebauung und das ist gestalterisch schonmal wirklich gut.

Ich weiß nicht, ob das Haus wirklich noch eine Vollgeschoss bekommt. Es ist denkbar, dass die noch nicht verbauten Steine lediglich dem Bau von bspw. Giebelwänden eines Dachgeschosses dienen sollen. Schön wäre es schon, wenn noch eine ganze Etage vorgesehen wäre. Dann wäre das neue Haus prinzipiell genauso hoch wie die stadteinwärts anschließende Gründerzeitbebauung.

Überdies ist mir aufgefallen, dass auf der Westseite in den bisher errichteten Geschossen kein einziges Fenster entstanden ist. Das könnte von einem mglw. vorgesehenen Anbau eines weiteren Gebäudes herrühren. Es ist sowieso schön, dass mit diesem Gebäude – anders als bspw. mit den aktuellen Neubauten nördlich der Müllerstraße – keine an sich geschlossene Bebauungsstruktur gebrochen wird. Wenn allerdings tatsächlich ein zweites Gebäude in Richtung Westen vorgesehen sein sollte, wäre hier sogar die halboffene Struktur der Umgebung perfekt weitergeführt.

Ich freue mich über dieses Haus. Es ist von der Integration her vergleichsweise sehr gut konzipiert und mir ein Symbol für eigenheimiges Wohnen in echt städtischer Lage.

PS: Man beachte - auf dem mittleren Foto zu erahnen – die vor dem Bau des Hauses vorgenommene Gartenbepflanzung hinter der Baufläche!
Hannes Kuhnert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.15, 11:38   #148
(dwt).
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von (dwt).
 
Registriert seit: 17.01.2013
Ort: Chemnitz
Beiträge: 4.416
(dwt). hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
"Bude" das sollte man auch nicht überbewerten.

Ich finde es ebenso als gutes, hier diese (noch) Freifläche im Straßenverlauf mit einen Neubau zu verdichten.

Und wenn es anliegend noch einen Bau geben sollte, wäre hier wenigstens auch weiter gedacht wurden.
Das sehe ich dann ebenso Positiv.
__________________
((-yt-))
Alle Bilder soweit nicht anders angegeben von (dwt).
D-A-F Projektkarte Chemnitz
(dwt). ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.15, 18:45   #149
waldkauz
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von waldkauz
 
Registriert seit: 19.10.2013
Ort: Chemnitz ♥
Beiträge: 239
waldkauz hat die ersten Äste schon erklommen...
Das Häuschen hat nun wirklich 2 Stockwerke..
waldkauz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.15, 12:35   #150
InderSonne
Mitglied

 
Registriert seit: 11.11.2010
Ort: Chemnitz
Beiträge: 167
InderSonne hat die ersten Äste schon erklommen...
Und jetzt sind es drei Etagen! Das entstehende Haus hat also nichts mit dem Werbeplakat der Baufirma zu tun.
InderSonne ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:46 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum