Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Dresden


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.12.13, 00:19   #16
Dunkel_Ich
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Dunkel_Ich
 
Registriert seit: 23.07.2010
Ort: HDN/B
Beiträge: 803
Dunkel_Ich sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDunkel_Ich sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDunkel_Ich sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Neubau Wehlener Str./Schaufußstr.

An der Wehlener Str./Ecke Schaufußstraße in Striesen, da wo heute noch Garagen anzutreffen sind, soll im nächsten Jahr durch die Traumhaus24-Gruppe (alias Areal Trading GmbH & Co. KG) ein MFH mit 14 Wohnungen (12 normale und 2 Penthouse-Wohnungen) in traditioneller Architektur entstehen. Die Renderings wirken etwas billig. Ich hoffe, die Ausführung wird es nicht. Erinnert mich ein bissl an das Neubau-Projekt in der Wormser Str von USD.

Freut mich, dass dieser Bereich wieder baulich gefasst wird.

Hier das Exposé: http://images.immonet.de/11/42/65/272114265.pdf

Standort: http://goo.gl/maps/R9UUa





Quelle: http://www.immonet.de/exposeansicht....03-157-116-101
__________________
Bilder von mir, wenn nicht anders angegeben.
Dunkel_Ich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.13, 18:54   #17
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 3.948
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
Striesen Ost - Runde

2 Wohnblöcke der GammaImmo an der Stübelallee - Update (zuletzt in #8)





Zwischen der Bertolt-Brecht-Allee und der Müller-Berset-Straße entsteht HIER seit den letzten Jahren ein Einfamilienhausstandort. Nördlich der Laubestraße ist das Quartier bereits fertig, nun folgt stückweise der Teil südlich davon. Hier mal ein Kontrast mit Fabrikruine im Innenhofbereich:



Entlang der Müller-Berset-Straße Richtung Großer Garten entstanden diese neuen Wohngebäude:



__________________
sofern keine quellenangabe - alle bilder copyright by elli kny
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.14, 23:59   #18
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 3.948
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
Tolkewitz - Mietshaussanierung Wehlener Straße

Der Standort ist hier.

__________________
sofern keine quellenangabe - alle bilder copyright by elli kny
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.14, 23:36   #19
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 3.948
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
Sanierung 6. Grundschule am Comeniusplatz - Baubeginn

Die Kosten belaufen sich auf ca. 9 Millionen Euro. Geländeüberblick: hier

Rechts der dreigeschossige Hauptbau - ein Denkmal aus den 50er- bzw. 60er-Jahren:



Beidseitig schließen sich eher banale Flachbauten an, wie diese entlang der Fetscherstraße:



Der Hektik der derzeitigen, nachholenden Schulsanierungen zu schulden, vergibt man hier eine Chance einer Neuordnung dieser städtebaulichen Einöde, der hohe Flächenfraß (Unternutzung) dieses Schulstandorts an stadtbildprägendem Standort wird zementiert.
Besonders entlang der ehemaligen Fürstenstraße (heute Fetscherstraße) hätte man eine andere Lösung zur baulichen Arrondierung finden müssen. Auch das Umfeld des Comeniusplatzes als Torplatz vom und zum Großen Garten lässt arg zu wünschen übrig (siehe Überblick im Link oben).
__________________
sofern keine quellenangabe - alle bilder copyright by elli kny
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.14, 21:01   #20
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 3.948
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
Neues Wohngebiet auf letzter Großbrache geplant (Grenze zw. Striesen und Gruna)

Auf einem Teilstück der letzten großen Brachfläche zwischen der Geisingstraße und der Haenel-Clauß-Straße plant die USD-Immo die Errichtung mehrerer Wohnhäuser. Die Pläne dafür werden derzeit ausgearbeitet. Dafür sollen alsdann die Laubestraße verlängert sowie zwei weitere Stichstraßen angelegt werden. Die Kleingärten müssen verschwinden.
HIER ist ein Überblick über das weite Areal.
Es ist die letzte große, zusammenhängende, unbebaute Fläche im dortigen Stadtbereich, quasi eine Art Dresdner Jahrtausendfeld, welches ich gerne als wilde Grünfläche erhalten hätte - analog dem Plattenwerksgelände in der Johannstadt. Auch ein urbaner Wald wäre vorstellbar, allerdings kommen Bauherren in Dresden angeblich nur schwer an Baugrundstücke heran, obwohl weiträumig fragmentierte Stadtstrukturen oder kleinere Baulücken vorliegen.

Meines Erachtens handelt es sich beim USD-Projekt derzeit nur um die nördlich der verlängerten Laubestraße gelegene Teilfläche. Desweiteren könnte auch südlich der Mansfelder Straße noch gebaut werden. Allerdings ist nunmehr davon auszugehen, dass wohl letztlich die gesamte Großbrache als Bauland aktiviert werden wird. Dies wird sicher noch etliche Jahre in Anspruch nehmen.
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.14, 22:38   #21
Dunkel_Ich
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Dunkel_Ich
 
Registriert seit: 23.07.2010
Ort: HDN/B
Beiträge: 803
Dunkel_Ich sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDunkel_Ich sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDunkel_Ich sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Entlang der Bodenbacher Straße in Seidnitz wird an der Einmündung der Dobritzer Straße ein Altbau saniert.





Weiter stadteinwärts steht dieser ruinöse Altbau zum Verkauf. In einem durchaus beliebten Immoportal wird angegeben, dass der Bau mittlerweile reserviert ist. Mal schauen.





Daneben entstehen die üblichen Standard-EFH von der Stange.



In Gruna angekommen, wurde ein ehemaliger Garagenkomplex zwischen Rosenbergstraße und Bodenbacher Straße beräumt. Sicherlich werden auch hier bald Neubauten errichtet.





Noch ein Preis für die schlechteste Sanierung könnte an dieses Häuschen gegenüber gehen. So sah es vorher aus. Sicher keine Prunkvilla, aber noch mit Charme.

__________________
Bilder von mir, wenn nicht anders angegeben.
Dunkel_Ich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.14, 01:37   #22
Dunkel_Ich
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Dunkel_Ich
 
Registriert seit: 23.07.2010
Ort: HDN/B
Beiträge: 803
Dunkel_Ich sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDunkel_Ich sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDunkel_Ich sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Um den Großen Garten

Tiergartenstraße 76:











http://goo.gl/maps/XN2Zz

Kreuzung zur Karcherallee:



Karcherallee 19:





http://goo.gl/maps/fH1aU

Nr. 17





http://goo.gl/maps/uCkbW

Nr. 15



Nr. 37



Königsteinstraße 6





Nr. 5





http://goo.gl/maps/3Z6Wy
__________________
Bilder von mir, wenn nicht anders angegeben.
Dunkel_Ich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.14, 19:30   #23
LE Mon. hist.
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Leipzig
Alter: 43
Beiträge: 4.004
LE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfach
„Gartenstadt Striesen“ entlang der Geisingstraße

BILD, 19.02.2014
Riesen-Brache soll endlich verschwinden
Bauriese plant neue Gartenstadt für Dresden
http://www.bild.de/regional/dresden/...0008.bild.html

Die Firma „Unser schönes Dresden“ (USD) unter ihrem Chef Thomas Dathe (47) will auf dem 24.000 m² großen, derzeit brachliegenden Gelände einer früheren Gärtnerei entlang der Geisingstraße eine „Gartenstadt Striesen“ errichten. Geplanter Baubeginn ist noch in diesem Jahr. In einem ersten 1. Bauabschnitt sollen neun Mehrfamilienhäuser mit je sechs Etagen und Tiefgaragen entstehen. „Wir folgen damit dem vorhandenen Bebauungsplan. Die Gesamtanzahl der Wohnungen auf dem Gelände ist derzeit noch in der Planung“, so USD-Sprecher Ulf Mehner. In der neuen Siedlung sollen zwei Straßen neu angelegt und die bestehende Laubestraße verlängert werden.

https://maps.google.de/maps?q=geisin...gl=de&t=h&z=17
LE Mon. hist. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.14, 20:00   #24
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 3.948
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
Gartenstadt Striesen - neues Großprojekt von USD

wie oben im post 20 erwähnt, bestätigt sich meine vermutung einer gesamtbebauung des riesigen areals (24000 qm), wenn auch zunächst mit nur einem bauabschnitt.

vor ort bewerben bereits große bauschilder dieses nun vielversprechend als "Gartenstadt Striesen" betitelte großvorhaben.
daher möchte ich zur vorstellung des geländes und da es sich bereits in veränderung befindet einige bilder des bisherigen zustandes zeigen:





am westlichen eingang zur durchbindung der laubestrasse wurde links eine containerkita errichtet, dahinter befindet sich eine kleingartensparte, und rechts ist das offene brachland


das ganze macht vor ort eher den eindruck, als wird doch erst auf der brache gebaut und nicht auf den kleingärten. einige leute zimmerten an ihren gartenlaube herum, nicht erkennbar ob auf- oder abbauend. auch die bauschilder markieren nur den inneren brachenbereich. das strauchwerk der riesenfläche wurde plattgemacht und liegengelassen.

an der ecke hänel-clauß-platz und -strasse wurden diese verkehrsflächen letztjährig saniert, wohl schon in kenntnis der sich abzeichnenden großbaumaßnahme.



informationen zum gesamtprojekt sind noch waage und sperlich, alles scheint derzeit in der heissen planungsphase zu sein. einiges findet man aber dann doch:

das areal war früher mal eine gärtnerei - daher wohl passend der name,
im 1.BA sollen bis zu 9 Mehrfamilienhäuser entstehen - mit je 6 etagen (siehe BILD-link)
zB schreibt die BILD was.

letztlich ist zu hoffen, dass wenn die planungen ausgereift sind, auch transparenz gegenüber der öffentlichkeit herrscht, handelt es sich hier doch um eine große chance der stadtgestaltung sowie um ein wichtiges bauliches bindeglied im stadtgefüge. da sollte USD alle kompetenz zusammennehmen und uns eine schöne "Gartenstadt" anbieten. völlig fehl wäre ein 0815-zubauen mit immergleichen würfeln entlang üblicher "halböffentlicher räume". hier könnte ein großartiger gesamtentwurf kommen oder eben nur übliche füllmasse.
__________________
sofern keine quellenangabe - alle bilder copyright by elli kny
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.14, 20:17   #25
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 3.948
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
Geisingstrasse - 4 neue Würfel (2011-13)

standort hier

unweit der obigen brachfläche entstand an der geisingstrasse ein kleineres wohngebiet aus unterschiedlichen baukörpern. auffallend sind die neben einfamilien- und reihenhäusern errichteten größeren mehrfamilien-würfel. hier wurde auf kleiner fläche das übliche "striesen-programm" gebaut. aber schlecht sind die nicht, die hinteren würfel sind teils holzvertäfelt. für diese lage geht das ok.
__________________
sofern keine quellenangabe - alle bilder copyright by elli kny
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.14, 18:39   #26
Dunkel_Ich
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Dunkel_Ich
 
Registriert seit: 23.07.2010
Ort: HDN/B
Beiträge: 803
Dunkel_Ich sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDunkel_Ich sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDunkel_Ich sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Alttolkewitz 18

Am niedlichen Häuslein Alttolkewitz 18 haben die Sanierungsarbeiten begonnen.
__________________
Bilder von mir, wenn nicht anders angegeben.
Dunkel_Ich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.14, 22:53   #27
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 3.948
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
Striesen-Süd - Runde


Wohnblöcke Stübelallee (GammaImmo) - Rohbau im vorletzten Geschoss (hinten)
zuletzt im post 17



Eckhaus Schandauer- / Bergmannstrasse - endlich Baufortschritt sichtbar
die farbwahl ist wieder mal arg gewöhnungsbedürftig



Fabrikumbau Glashütter- / Schlüterstrasse - fast fertig
aussenanlagen sind noch zu machen


40 prozent des gebäuderiegels bleiben unsaniert, mE gibts hier einen anderen eigentümer. vielleicht wirds doch ein 2.BA.



zwischendurch einen blick in die stadthaussiedlung zinnwalder strasse von 2011-12
standort schellerhauer weg



der nächste bauabschnitt der Pegasus-Residenz ist noch nicht gestartet (brachfläche im vordergrund)


hier die langfassade des fertigen komplexes an der hepkestrasse



unklar die situation am ladenhüter altenberger- / zinnwalder strasse:
standort hier
dort wo vor jahren ein mehrfamilienhaus projektiert war, wird nun die fläche verkauft.
derzeit ist es stadtweit mode, nur zur vermarktung komplett zu rohden. wohl damits mehr auffällt, dass hier ne lücke zum bauen ist und keine grünoase. schade schade.
__________________
sofern keine quellenangabe - alle bilder copyright by elli kny
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.14, 23:03   #28
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 3.948
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
Hans-Erlwein-Gymnasium - DD-Gruna

Aktueller Baufortschritt:



__________________
sofern keine quellenangabe - alle bilder copyright by elli kny
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.14, 22:25   #29
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 3.948
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
Schulstandort Tolkewitz - in Planung

Schon in wenigen Jahren soll der Dresdner Osten einen neuen, großen Schulstandort bekommen haben. Dafür wurde das Gelände des schon länger stillgelegten Straba-Betriebshofs Tolkewitz ausgesucht, da es sich wohl in städtischem Besitz befindet und sehr günstig liegt.

Standort hier
Historie des Straßenbahn-Betriebshofs hier
Projektabsicht unter Obhut der STESAD hier

Es werden ein 5-zügiges Gymnasium und eine 4-zügige Oberschule (=Mittelschule) entstehen - plus aller zugehöriger Sporteinrichtungen. Gemäß der Stesad-Seite wird der gesamte Altbaubestand abgerissen (siehe Stesad Planbild). Besonders schade wäre es allerdings um das EST-Werkstattgebäude (Stesad Bild 3) sowie um die stark begrünte Brachfläche südlich der Kipsdorfer Straße für die Sporthallen (4-Feld + 2-Feld). Mal sehen, ob beim Werkstattbau bereits das letzte Wort gefallen ist - das Großprojekt wird derzeit von der Stadt forciert - denn der Industriebau soll laut Plan allein einem (Lehrer- ?)Parkplatz weichen.

Laut Themenstadtplan stehen quasi alle baulichen Einrichtungen des Gesamtareals unter Denkmalschutz - also auch das Werkstattgebäude sowie die alten Betriebshof-Hallen. Dass es hier zu Interessenskonflikten und dem Verlust der Bauten kommen wird, ist eigentlich klar. Die Stesad-Studie prüfte ja bereits die Möglichkeiten.

Gut, dass einige der herrlichen (und leider noch verfallenen) Altbauten entlang der Schlömilchstraße nicht zum Schulbauareal gehören sondern eigene Flurstücke bilden. Dort ist eher mit Sanierungen zu rechnen - derzeit stehen all diese Bauten leer.

Bevor dort bald Tatsachen geschaffen werden, zeige ich das Gelände hier im heutigen Zustand.
Das EST-Werkstattgebäude:



Der Blick entlang der herrlichen Schlömilchstraße:



Baudetail an einem vom Abriss ausgenommenen Betriebsbau:



Der ausgenommene Bau in Gänze:



An der Ecke Wehlener Straße ein herrliches Stadthaus - leerstehend:



Die Betriebshof-Hallen der Straßenbahn an der Wehlener Straße:



Die Hallen, das Gleisvorfeld und ein Rund eines Pförtnerhäuschens:



Vielleicht einer der letzten Blicke in die Hallen:





Von der Straßenseite gegenüber grüßt die Trauerhalle des Johannisfriedhofs:



Übrigens: Die Wehlener Straße würde ich in dem Bereich eher "Straße des Todes" nennen, reiht sich doch auf ganzer Länge des Friedhofs ein Todesladen an den anderen:
Friedhofs-Floristen, Bestattungsunternehmen und Grabmal-verkäufer. Echt lustig dort.
__________________
sofern keine quellenangabe - alle bilder copyright by elli kny
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.14, 19:28   #30
Dunkel_Ich
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Dunkel_Ich
 
Registriert seit: 23.07.2010
Ort: HDN/B
Beiträge: 803
Dunkel_Ich sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDunkel_Ich sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDunkel_Ich sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Zitat:
Die Wehlener Straße würde ich in dem Bereich eher "Straße des Todes" nennen, reiht sich doch auf ganzer Länge des Friedhofs ein Todesladen an den anderen:Friedhofs-Floristen, Bestattungsunternehmen und Grabmal-verkäufer. Echt lustig dort.
Nunja, verwundert doch nicht gerade gegenüber dieses herrlichen großen Friedhofs. Also ich bin dort recht gerne, aber ich bin da sicher nicht das Maß der Dinge...

Vielen Dank für die eindrucksvollen Bilder vom Straßenbahnhof. Möge das städtische Schulprojekt gelingen.
__________________
Bilder von mir, wenn nicht anders angegeben.
Dunkel_Ich ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:18 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum