Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Dresden

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.09.16, 12:34   #256
arnold
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 18.10.2011
Ort: Chemnitz/ Wien
Alter: 30
Beiträge: 427
arnold wird schon bald berühmt werdenarnold wird schon bald berühmt werden
^ Wirklich schön geworden!

Das Stadtpalais Stehlen hingegen geht gar nicht. Billiger Russen-Kitsch, schlecht verarbeitet und in billigster Optik mit Wärmedämmung, 90er-Jahre Balkongeländer und weißen Plastikfenstern. Igitt!
arnold ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.16, 08:20   #257
Dunkel_Ich
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Dunkel_Ich
 
Registriert seit: 23.07.2010
Ort: HDN/B
Beiträge: 831
Dunkel_Ich sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDunkel_Ich sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDunkel_Ich sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
^die Dachaufbauten sind halt zu wuchtig und die Brüstungen sind gaga, aber sonst find ich's ganz ok.

Die Sanierung des Eckbaus an der Ecke Bedrich-Smetana-Str/Lockwitztalstraße ist fertig. Dafür, dass es wohl kein Denkmal ist, recht gut geworden.



__________________
Bilder von mir, wenn nicht anders angegeben.
Dunkel_Ich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.16, 22:23   #258
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.136
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
Neubausiedlung Winterberg- 98-102/ Oskar-Röder-Strasse - DD-Seidnitz - Wohnen an der Galopprennbahn - fast fertig
zuletzt #219


Blicke von der Oskar-Röder-Strasse. Links am Hofgebäude wurde gerade abgerüstet.



Am historischen Stallgebäude steht der Umbau noch am Anfang



Ansicht Winterbergstrasse. Rechts hinten eine weitere größere Baustelle - eines Seniorenheimes



^ hier mit dem Fira-Neubau von vor Jahren (in Grau)

Blick zur TG-Zufahrt an der Borthener Strasse, wo direkt nebenan auch die TG-Zufahrt zum Firahaus liegt. Rechts angeschnitten der Pferdestall.



Gucken wir nochmal kurz südwärts: hier das Kontrastprogramm an der O-Röder-Strasse neben der Galopprennbahn



Schulbau Oskar-Röder-Strasse 3 - im Umbau
Bei OSmaps wird es als von der Jesusgemeinde genutzt angegeben. (?)
dynat hatte in #227 was gefunden, wo aber der Link nicht mehr geht.



Alter Reicker Bahnhof - Oskar-Röder-Strasse 5 - in Sanierung



Bonus: vorbildliche Dachbegrünung eines Untersitzes auf brachem Areal vor dem Grossen Gasometer an der Gasanstaltstrasse 8 - einem Standort, wo wohl einst ein zweiter Grosser Gasometer mal stand.
__________________
sofern keine quellenangabe - alle bilder copyright by elli kny
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.16, 22:47   #259
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.136
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
Dobritz

Neben Theegarten-Pactec (Ex-Nagema-Areal, zuletzt #199) an der Breitscheidstrasse, wurden inzwischen die Gewerbebuden abgerissen.
Dort soll in Kürze eine Autowaschanlage entstehen - na, das ist ja hier nicht gerade eine platzsparende Nutzung für diese doch große Fläche.
Die Pactec-Neubauhallen nebenan auf ehemals ebenso Abrissflächen (siehe #199-Link) sind längst fertig, aber hier nicht im Bild, da es sich um
normale verkleidete Gewerbehallen handelt. Na gut, in Bild 1 mittig hinten - ganz klein zu sehen.

^ Blick zu Pactec und dem ehem. Nagema-Hochhaus // v Blick zur Breitscheidstrasse
__________________
sofern keine quellenangabe - alle bilder copyright by elli kny
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.16, 13:22   #260
Johann Klein
Debütant

 
Registriert seit: 18.11.2016
Ort: Dresden
Alter: 53
Beiträge: 2
Johann Klein befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von Elli Kny Beitrag anzeigen
^genau, vermutlich denken die DVB dabei an so etwas. so richtig "leben reinkommen" wird aber wohl doch nicht - es bleiben nur nutzungen für und um die DVB. völlig unklar ist mir, wie sich die implementierung eines quasi riesentrafos ins gebäude darstellen soll (wieviel raum des baus nimmt das in anspruch? es ist von keinem anbau die rede. können die restflächen überhaupt noch genutzt werden - elektrosmog?). auch gut vorstellbar, dass die DVB unten einen imbiss/café einrichtet und einfache restbüros obendrüber - beides zu vermieten. selbst betreiben die solches bestimmt nicht.

Die Riesentrafos werden hinter das Gebäude gebaut. Für die Eigenheimler wirds richtig gemütlich mit ständigen Brummtönen und vielleicht auch noch Infraschall...
Schwierig wird die Andienung des S-Bahnhofes, da ja ausnahmslos für alle die Unterführung gesperrt wird, auch für Schwerbehindertenfahrzeuge. Wie sollen da die Anlieferungen für Ladenbesitzer funktionieren?
Johann Klein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.16, 18:34   #261
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.136
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
^ nunja, Danke für die Kurzinfo, aber vielleicht doch mal hinweisen, woher das Zitat stammt und auf welches Projekt man sich bezieht. Mein Kleingedrucktes ja schon gefühlte Jahrzehnte her.
Falls die DB-Unterführung der Oskarstrasse am HP-Strehlen gemeint ist, bleibt sie doch "für alle" ausser Kfz-Verkehr geöffnet: Fußgänger-, Rad-, Bus- und Tramverkehre. Fahrzeugen der Behindertendienste ist es doch wohl zuzumuten, das sonstige Strassennetz zu nutzen. Da werden sie sicher auch ans Ziel gelangen. Fragen wie die Andienungen von Anliegern sind natürlich vorab in jedem Bauplanungs- und Genehmigungsverfahren abschließend zu klären/zu lösen. Möglicherweise schränkt sich hier im Zweifel die Nutzungsspanne dadurch ein.
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.16, 18:42   #262
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.136
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
News aus Fernost:
Renaturierung / Flutsicherung des Maltengrabens in DD-Kleinluga / Lockwitz

Standortübersicht

DNN

fachliche Pressemitteilung der Stadt - lies mich (inkl. pdf dort unten)

3 Bauabschnitte - jetzt ist der erste fertig
Frau Jähnigen (Umweltbürgermeisterin) heftet sich die Lorbeeren an und pflanzte einen Baum.
insges. Invest von ca. 6 Mio Euro aus Fluthilfetopf (ausgegeben durch SAB)

Ich denke: tolles Ding! War leider zwingend notwendig. Haut einen aber nicht wirklich vom Hocker.
2 Regenrückhaltebecken sind ja ebenso dabei und schon fertig.
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.16, 23:46   #263
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.136
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
Wohnpark Reicker- / Cäcilienstrasse - DD-Strehlen - fertig
zuletzt #253 - dort letzte Bilder


^ aufgrund abfallendem Gelände ergibt die Tiefgarage ein Plateau, auf dem die Häuser stehen und sich auch Grünflächen mit Lampen und Bänken befinden


^ Blick auf die Rückseiten (=Nordseiten, Blick also gen Süd)

Die beiden Neubauten schräg gegenüber an der Reicker Strasse sind noch nicht fertig, daher kein Bild.
Auch an der Vogelsteinstrasse werden drei Häuser gebaut (so sagt zumindest die gelbe Farbe im Themenstadtplan). Davon ist auch schon was baulich hochgezogen (kein Bild).


Gegenüber obigem Wohnpark dann das Kontrastprogramm, welches ich hier zum Vergleich nochmal zeigen möchte - und weils doch bissel hexenhäuselmäßig anmutet.
__________________
sofern keine quellenangabe - alle bilder copyright by elli kny
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.17, 22:31   #264
Knuffte
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 12.05.2014
Ort: Dresden
Beiträge: 83
Knuffte könnte bald berühmt werden
Der Schornstein des Kraftwerks Reick wird verhältnismäßig kurzfristig verschwinden, nämlich bereits im Laufes diesen Jahres. Das rund 220 Meter hohe, und damit nach dem Fernsehturm zweithöchste Dresdner Bauwerk, soll abgetragen werden und durch zwei 50 Meter hohe Edelstahlschornsteine ersetzt werden.

Laut Wikipedia wurde der Schornstein erst 2008 saniert, daher kommt die Maßnahme sicherlich etwas überraschend. Damit verschwindet eine durchaus wichtige Landmarke, keine besonders attraktive, aber dennoch ein Stück "altes" Dresden und DDR-Industriegeschichte, an das man sich irgendwie gewöhnt hatte.

Aber zur Orientierung bleibt uns ja noch der großen Erlwein-Gasomter. Gibt es hierzu eigentlich mal wieder was Neues? Der Zoo braucht doch ein neues artgerechtes Affenhaus

Artikel in der Sächsischen Zeitung
Knuffte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.17, 01:01   #265
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.136
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
^ Das wäre fast schon Anlaß, quasi das Ende des schlot-industriellen Zeitalters für Dresden zu befeiern (Stadtfest-Sprengtermin?), welches fürs Sachsenländle im Besonderen so typisch war. Die Bedenken teile ich, dürfte der dresdner Südosten damit noch struktur- und orientierungsloser daherkommen. Andererseits war der Schlot ein Maßstabssprenger im Wannenweichbild - zB vom Elbhange aus. Die Südostler müssen sich dann eben wieder nach der Sonne richten, nur im Nahfeld dürften die drei neuen "50er" vorm sich Verlaufen retten.

Affenhaus? Ähm... da hätt ich ne Nutzungsidee für einen Flachbau in der Lingnerstadt!
Oder doch lieber im Dorfanger Altstrehlen?:
Ratsinfo Petition P0078/17
25 Jahre nach der DDR ist der Maschendrahtzaun heute noch dort!!!, beschwert sich eine fast 80-jährige bei OB Hilbert.
zu deutsch: Moschndrohtzäeuhn
Direktlink pdf
Draufsicht Bing
Es muß "viel in Angriff genommen werden". Der Park "gehört dem Volk". DD wird "Zukunftsstadt - mit 20 Jahre Moschndrohtzäeuhn".

Weiß jemand worums geht? Was ist "das jetzt gültige Projekt 2012 (war sicherlich teuer!)"?
Und was hats mit der "Hypo-Eisen-Skulptur" auf sich?

Äh.. ist so ne Eisenskulptur ggf auch affentauglich?
Und wo sparen wir, wenn das alles hier gemacht wird? Stadtbahn2020??
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.17, 22:56   #266
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.136
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
^ wer sich ä bissel auskennt, ahnte längst, daß die ältere Dame freilich Recht hat, es nur etwas emotional und wenig präzise umschrieb.

Mit "das jetzt gültige Projekt 2012" ist Folgendes gemeint:
Gestaltungskonzeption für den öffentlichen Raum des historischen Dorfkerns Altstrehlen
Ratsinfo V1506/12 vom 16.02.2012
dort: a) Anlage 1: Entwurfsplan Landschaftsarchitekturbüro Hennig, Dresden, im Auftrag des Stadtplanungsamtes

^ Quelle Ratsinfo wie angegeben

Wäre alles en detail zu prüfen. Positiv ist hauptsächlich das Einkassieren der kleinen Querstrasse, die Kleingärten bleiben unangetastet, der Entwurf zeigt schön bunt und grün, was zumeist ohnehin schon vorhanden ist.
Die ganze Sache landete sicherlich in der Amtsschublade, es tat sich über die Jahre nix, wohl auch keine Zwischeninfos, da platzt schonmal ner Omi der Kragen.
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.17, 21:33   #267
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.136
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
^ DD-TV zeigt, wo sich die gute Mnemosyne nun in Altstrehlen befindet.


eine Meldung vom äußersten Stadtrand-Südost:
Wohnungsbau an der Heidenauer Strasse 11-19 - DD-Niedersedlitz - weit fortgeschritten
(leider nur unscharfe Bilder aus der Bahn)
Standort im Themenstadtplan mit Wohnbaustandorten (rot) und Bauflächenkataster (braun)



Sanierung Fabrikgebäude Str. d. 17. Juni Nr.25 - DD-Zschachwitz
Standort
(nichtoptimale Bilder aus der Tram)


^ hinten sieht man ein Bauschild, was sicherlich interessant wäre zu erfahren.
Dahinter erkennt man auch, daß an der Malzfabrik wohl allmählich aller Hopfen und Malz verloren ist.
Ich gehe dereinst von einem Abriss aus, höchstens ein Bauteil würde ggf jemand sanieren.
__________________
sofern keine quellenangabe - alle bilder copyright by elli kny
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.17, 23:58   #268
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.136
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
Nagema-Hochhaus goes IT - Breitscheidstraße, DD-Dobritz

Die Intelligence AG möchte bald den Hochhausstandort samt Nebengebäude sanieren (20 Mio.).
Das wäre die zweite positive Meldung für eine alte Industriebrache nach den Hoffnungen für die Fabrikbauten an der Zwickauer Strasse.
SäZ berichtet ausführlich.
Das Denkmalamt fordert Holzfenster, das Umweltamt den Erhalt möglichst aller Bäume.

Hier ein Blick auf den betreffenden Bestand aus #199.
__________________
sofern keine quellenangabe - alle bilder copyright by elli kny
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.17, 00:17   #269
trollkopp
Debütant

 
Registriert seit: 27.10.2014
Ort: Dresden
Alter: 41
Beiträge: 2
trollkopp befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Denk MAL

... die beiden Verhinderungsämter!

Holzfenster - wirtschaftliche Gesichtspunkte sind den Herren und Damen wohl vollkommen fremd!
Stattdessen sollte man sich doch über den Erhalt und die endloich stattfindende Sanierung des NAGEMA Betonklotzes freuen.

HOLZFENSTER - unglaublich!
BTW. die "Bäume" standen da zu Ostzeiten - logischerweise - nicht.
trollkopp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.17, 22:41   #270
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.136
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
"Innovationskraftwerk" DD-Reick - Drewag spielt Baubeobachter

Hier wird ja bald auch der große Schlot abgetragen. Es folgen 2 (nicht 3) kleine Metallschorn"steine".

Infofilm bei u-tube.

weitere u-tube-Beiträge der Drweag.
__________________
sofern keine quellenangabe - alle bilder copyright by elli kny
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:54 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum