Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Mitte > Frankfurt am Main


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.02.17, 17:38   #211
steffen9324
Mitglied

 
Benutzerbild von steffen9324
 
Registriert seit: 22.02.2014
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 24
Beiträge: 198
steffen9324 ist ein Lichtblicksteffen9324 ist ein Lichtblicksteffen9324 ist ein Lichtblicksteffen9324 ist ein Lichtblicksteffen9324 ist ein Lichtblicksteffen9324 ist ein Lichtblick
Ich will dich ja garnicht korrigieren allerdings stand dort bereits seit dem 15. Januar ein Betonverteilermast, dieser wurde lediglich im Laufe dieser Woche gegen einen neuem mit offenbar größerer Reichweite ausgetauscht.

Anbei ein Bild dazu :



Bilder sowie Bearbeitung von mir...
__________________
...Denn wer nicht mit der Zeigt geht, geht mit der Zeit...
...Bilder von mir...ist dies nicht der Fall so ist die Urheberschaft jeweils angegeben...
steffen9324 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.17, 14:55   #212
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 7.719
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Heute war Grundsteinlegung für Marienturm und Marienforum. Ein Bericht folgt, ein Forumsmitglied war mit dabei. Vorab die Pressemitteilung von Pecan Development und eine für diesen Strang neue Visualisierung des Turms.
Mitten im Frankfurter Bankenviertel, auf der sogenannten Marieninsel, wurden heute feierlich die beiden Grundsteine für das Marienforum und den Marienturm gelegt. Der Projektentwickler Pecan Development realisiert im Auftrag des Perella Weinberg Real Estate Fund II LP (PWREF II) das neue Büroensemble auf der Marieninsel. Dort entstehen bis Anfang 2018 das 40 Meter hohe Marienforum mit 10 Geschossen und 11.950 Quadratmetern Mietfläche und bis Anfang 2019 der rund 155 Meter hohe Marienturm mit 45.450 Quadratmetern Mietfläche auf 38 Geschossen. Der Architekturentwurf stammt von Thomas Müller Ivan Reimann Architekten aus Berlin. Die Gestaltung der Lobby und öffentlichen Bereiche wird entscheidend durch die renommierte Interior-Designerin Patricia Urquiola aus Mailand geprägt, die damit erstmals eine Büroimmobilie im deutschsprachigen Raum gestaltet. Neben den höchsten Ansprüchen an Architektur und Innendesign sollen die Gebäude auch nach den höchsten Standards für nachhaltiges und umweltbewusstes Bauen errichtet werden. Als Beleg hierfür werden LEED Platinum-Zertifizierungen angestrebt, die Vorzertifizierungen wurden bereits erreicht.

Nachdem in den letzten Monaten an der Erstellung der Baugrube gearbeitet worden war, hatte der Bauherr ca. 250 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Medien sowie potentielle Mieter und die beteiligten Baufirmen geladen, um auf der Baustelle an der Taunusanlage die feierliche Grundsteinlegung in würdigem Rahmen zu begehen.

Gemeinsam mit dem Bauherren, den Projektpartnern und dem Oberbürgermeister Peter Feldmann wurden vor den Gästen und internationaler Presse die kupfernen Zeitkapseln samt Mauersockel mit einem Kran in der Baugrube versenkt. Im Anschluss überraschte ein eigens für diesen Anlass aufgeführter Gesangs-Flashmob, in Zusammenarbeit mit der Stage School Hamburg, die Gäste.

Projektentwickler Markus Brod erklärte anlässlich der Grundsteinlegung: „Wir haben uns ganz bewusst für ein internationales Gestaltungsteam entschieden und für uns von Anfang an das Ziel formuliert, eine impulsgebende neue Arbeitswelt zu erschaffen, in der die Wertschätzung für die Nutzer und deren Wohlbefinden die entscheidende Rolle spielt. Arbeitszeit ist wertvolle Lebenszeit, welche man in einem inspirierenden, ästhetisch anspruchsvollen und komfortablen Umfeld verbringen sollte und dieser Anspruch spiegelt sich im Design und dem Nutzungsmix der beiden Bürogebäude wider. Mit „Cultivating Work“ haben wir unserer Ambition einen Namen gegeben und werden diese an Europas führendem Finanzplatz mit seiner einzigartigen Mischung aus Unternehmertum, Kultur und Lebensqualität verwirklichen.“

Die Interior-Designerin Patricia Urquiola betonte in ihrer Rede, dass die Menschen sich vor allem durch ihre Arbeit ausdrücken und das Wohlbefinden am Arbeitsplatz durch die Interaktion mit dem Arbeitsumfeld entsteht. Daher wurde ein besonderes Augenmerk auf die Begegnungsräume im Marienturm und Marienforum gelegt. „Wir fühlen uns wohl, wenn sich Proportionen, visuelle Wahrnehmung, Materialität, Licht und Klang harmonisch vermischen und eine atmosphärische Dichte und Eleganz erzeugen. Dies haben wir auf der Marieninsel formvollendet umgesetzt und mit „Cultivating Work“ zusammengefasst“.

Architekt Thomas Müller wies darauf hin, dass die Aufwertung der anliegenden Stadträume von Anfang an eines der wichtigsten Entwurfskriterien bei der Entwicklung des architektonischen Konzeptes für das Marienforum war. „Das Haus präsentiert sich als elegantes Bürogebäude mit eigener Charakteristik und Atmosphäre. Der direkt an das Marienforum angrenzende Marienplatz wird den Ort entscheidend prägen und mit Gastronomie und Einzelhandelsflächen ein neuer Anziehungspunkt werden. Der Marienturm hingegen verbindet sich fließend mit seiner Umgebung und wird zu einem unverwechselbaren Teil der Stadt Frankfurt. Seine klare, prägnante Form verleiht ihm Eleganz und Zeichenhaftigkeit. Im Zusammenspiel mit den Hochhaustürmen des Frankfurter Bankenviertels wird er in Zukunft eine eigenständige Position in der Frankfurter Skyline einnehmen.“

Der Marienturm wird an der Taunusanlage 9 – 10 unweit der Deutsche-Bank-Zwillingstürme entstehen, in direkter Nachbarschaft, an der Mainzer Landstraße 1, das Marienforum. Neben den Büroflächen entstehen im Marienturm auch ein öffentlich zugängliches Restaurant, eine Kindertagesstätte und ein Fitnesscenter. Im Außenbereich wird der attraktiv gestaltete Marienplatz am Marienforum das Bankenviertel um einen neuen Ort der Begegnung und Kommunikation bereichern. Mit der Fertigstellung der beiden Gebäude ist das Quartier um die Marieninsel abgeschlossen.
Visualisierung, Klick darauf öffnet Ausschnitt in Originalauflösung:


Bild: Pecan Development GmbH / Thomas Müller Ivan Reimann Architekten
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.17, 18:33   #213
skyliner
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von skyliner
 
Registriert seit: 17.01.2008
Ort: Niederdorfelden
Alter: 46
Beiträge: 1.344
skyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunft
Grundsteinlegung am 24.02.2017

Im Detail:
Die Röhren wurden wie üblich mit Euro-Münzen, Bauplänen und der aktuellen FAZ gefüllt:





Bei der Frau handelt es sich um die Innenarchtitektin Patricia Urquiola aus Mailand, der dritte von rechts ist der Architekt Thomas Müller vom Büro Müller/Reimann aus Berlin:


Der schwebende Grundstein wird in die Baugrube eingehoben:





In der Baugrube (der Aufzugskern):


Der Kern näher betrachtet:


Eine der umfangreichen Baugrubenversteifungen aus der Nähe betrachtet:



Noch etwas von dem Modell:









Nachtrag: Auf Erdgeschossniveau beim Marienturm angekommen sein will man im April 2017!
Vermarktet wird das Projekt von BNP Paribas. Vermietungen sind aktuell noch nicht erfolgt.

Auch die Presse berichtet: http://www.fr.de/fotostrecken/cme22018,800814

http://www.fr.de/frankfurt/grundstei...ertel-a-995697
__________________
Alle Foto's von mir - Andernfalls ist die Urheberschaft angegeben!

Geändert von skyliner (25.02.17 um 03:00 Uhr) Grund: Ein bisschen Text, Links und Bilder eingefügt.
skyliner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.17, 09:07   #214
Beggi
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Beggi
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 2.620
Beggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes Ansehen
Lichtkrone

Heute ist in den meisten regionalen Zeitungen von einer weit in die Stadt hineinleuchtenden "Lichtkrone" die Rede, z. B. hier. Ein derartiger optischer Akzent an der Gebäudespitze könnte dem von der Formensprache her m. E. eher als dürftig zu bezeichnenden Hochhaus ganz gut tun. Auf skyliners letztem Foto (^) sind im Dachbereich in regelmäßigen Abständen Lichtpunkte (-streifen) erkennbar, woraus sich für mich die Frage aufwirft, ob das die weit in die Stadt hineinleuchtende Illumination sein soll.

skyliner, wurde bei der Grundsteinlegung das Thema angesprochen?
__________________
Foto(s) von Beggi, falls keine andere Quellenangabe vorhanden.
Beggi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.17, 10:06   #215
Miguel
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Miguel
 
Registriert seit: 15.07.2004
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 38
Beiträge: 790
Miguel ist essentiellMiguel ist essentiellMiguel ist essentiellMiguel ist essentiellMiguel ist essentiellMiguel ist essentiellMiguel ist essentiellMiguel ist essentiellMiguel ist essentiellMiguel ist essentiell
"Weit in die Stadt hineinleuchten" soll die Lichtkrone? Hm, bestenfalls in Richtung Hauptbahnhof kann sie überhaupt irgendwo hin leuchten... für alle anderen Richtungen ist der Turm leider zu kurz geraten.

Schön, dass auf ganzen vier Ebenen Außengastronomie geplant ist. Jedenfalls dann, wenn die Sonnenschirme das andeuten sollen. Ich nehme Wetten entgegen, dass am Ende nur im Erdgeschoss auf dem kleinen Platz tatsächlich gastronomisches Leben einkehren wird. Warum? Weil auch beim Opernturm auf dem Sockelgebäude, in der blauen Glaspyramide auf dem Eckgebäude zur Goethestraße oder am neuen südlichen Eingangsgebäude zur Zeil an der Hauptwache oben auf dem Dach Cafes oder Bars hätten entstehen sollen. Nichts davon wurde umgesetzt.
Miguel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.17, 10:43   #216
skyliner
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von skyliner
 
Registriert seit: 17.01.2008
Ort: Niederdorfelden
Alter: 46
Beiträge: 1.344
skyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunft
^@Miguel:
Bei deiner Beobachtung handelt es sich um die 2 grossen Dachterrassen im 6. und 7. OG , die aber leider nur zur e x c l u s i v e n Nutzung vorgesehen sind! Ebenfalls ist die Panorama-Dachterrasse im 43. OG nur zur exclusiven Nutzung bestimmt. Dann wäre da noch die öffentliche Cafè-Bar im EG!. Wobei am Modell ersichtlich ist, daß sich auch im 8. OG ein Sonnenschirm befindet!?

^^@Beggi:
Zu der Lichtkrone als Abschluss des Marienturms darf ich auf die ausführliche Presseinformation wie folgt verweisen:
(In den Reden wurde -soweit ich richtig zugehört habe-, davon nichts erwähnt)

Der 155m hohe Marienturm steht an der Taunusanlage 9-10 in Frankfurt am Main. Er erwächst aus einem sechsgeschossigen Sockel, der den Straßenlinien folgt. Seine plastische, schlanke Gestalt formt sich aus zwei schmalen, unterschiedlich hohen, einander durchdringenden Scheiben. Sie gliedern das Gebäude mit seinen 38 Geschossen und betonen seine Vertikalität. Gleichzeitig verleihen die Überlagerungen dieser beiden Scheiben dem Turm beim Blick aus unterschiedlichen Richtungen ein ständig wechselndes Erscheinungsbild. Die gleichmäßige Struktur der Fassade durch fein schimmernde Aluminiumelemente vereinheitlicht die Gesamtwirkung und unterstreicht die skulpturale Form. Den Abschluss bildet eine Lichtkrone, die nachts weit in die Stadt leuchtet. Mit dem Marienturm wird die Frankfurter Skyline einen weiteren zentralen Blickpunkt hinzugewinnen.

Das Entree des Gebäudes wird geprägt durch eine weitläufig angelegte Vorfahrt samt Halteplatz, angereichert mit Grünflächen, hohen Bäumen und einer Wasserfläche. Die großformatige Verglasung der Fassade öffnet den Blick in das lichte, repräsentative viergeschossige Foyer. Die Zufahrt zu der Tiefgarage sowie die Anlieferungszone befinden sich in der Marienstraße. Hier werden insgesamt 267 TG-Stellplätze zur Verfügung stehen, davon 77 mit Elektroladestationen. Weiterhin sind 400 Fahrradstellplätze vorgesehen.
Auf einer Regelgeschossfläche von ca. 1.220 Quadratmetern können zwei Mietbereiche ausgebaut werden. Der Grundriss ermöglicht flexible Raumkonfigurationen. Das 34. OG mit seiner grossen Dachterrasse ist eine Etage für Sondernutzungen, die zum Beispiel zu einem Konferenzbereich ausgebaut werden kann. Für die Mieter und Besucher des Mariensturms sind einige Annehmlichkeiten vorgesehen: 24-Stunden-Empfang täglich, ein Business-Concierge-Service, ein Lunch-Restaurant im ersten OG sowie eine Cafèbar im EG mit zusätzlichem Angebot für den täglichen Bedarf wie Zeitungen oder ähnliches. In dem Sockelbereich des Marienturms ist zudem eine Kinderbetreuung und ein Fitnessbereich (beide mit separatem Eingang in der Marienstraße) vorgesehen.

Wir können also berechtigte Hoffnung auf einen tollen Abschluss am sachlich-schlichten, aber m. E. voraussichtlich zeitlosen Marienturm haben!
__________________
Alle Foto's von mir - Andernfalls ist die Urheberschaft angegeben!
skyliner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.17, 17:48   #217
Beggi
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Beggi
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 2.620
Beggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes Ansehen
Von den vielen Horizontalverstrebungen sind nur noch zwei Stück übrig geblieben. Die Baugeschwindigkeit ist m. E. beachtlich, denn bei vielen Baustellen geht es im Kellerbereich eher langsam voran. Nicht aber hier.

Von oben wirkt das Ganze ziemlich wuselig:



__________________
Foto(s) von Beggi, falls keine andere Quellenangabe vorhanden.
Beggi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.17, 21:03   #218
skyliner
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von skyliner
 
Registriert seit: 17.01.2008
Ort: Niederdorfelden
Alter: 46
Beiträge: 1.344
skyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunft
Der Blick von heute in die Baugrube offenbart, dass im Bereich des Turms zumindest teilweise das Kellergeschoss inzwischen betoniert wurde:




Handy...
__________________
Alle Foto's von mir - Andernfalls ist die Urheberschaft angegeben!
skyliner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.17, 20:47   #219
skyliner
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von skyliner
 
Registriert seit: 17.01.2008
Ort: Niederdorfelden
Alter: 46
Beiträge: 1.344
skyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunft
Von der anderen Seite aus Richtung T11 ein Blick über das Gewimmel bis hin zum Marienforum:
__________________
Alle Foto's von mir - Andernfalls ist die Urheberschaft angegeben!
skyliner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.17, 20:35   #220
Adama
...
 
Benutzerbild von Adama
 
Registriert seit: 03.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 5.333
Adama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes Ansehen
Das Marienforum hat Frankfurter Höhe Null nun erstmals überschritten, gross klickbar:



Bild: Adama
Adama ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.17, 21:17   #221
skyliner
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von skyliner
 
Registriert seit: 17.01.2008
Ort: Niederdorfelden
Alter: 46
Beiträge: 1.344
skyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunft
Stahlflechterei auf Erdgeschossniveau am Marienturm an der Taunusanlage:


Immer wieder interessant wie schnell sich Veränderungen ergeben, wenn erst einmal die Bodenplatte gegossen ist:
__________________
Alle Foto's von mir - Andernfalls ist die Urheberschaft angegeben!
skyliner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.17, 15:28   #222
CYFI
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von CYFI
 
Registriert seit: 10.04.2003
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 769
CYFI ist essentiellCYFI ist essentiellCYFI ist essentiellCYFI ist essentiellCYFI ist essentiellCYFI ist essentiellCYFI ist essentiellCYFI ist essentiellCYFI ist essentiellCYFI ist essentiell
Eine kleine Aktualisierung vom Donnerstag abend. Am Forum ist man auch bereits mit der Decke für das Erdgschoss beschäftigt.
Diese Sicht dürfte somit auch bald verbaut sein.

Bild: http://www.deutsches-architektur-forum.de/pics//cyfi/Marien_1170323_3.jpg Bild: http://www.deutsches-architektur-forum.de/pics//cyfi/Marien_1170323_3c.jpg


Und während man in Villariba schon wieder feiert... äh Feierabned hat, wird in Villabacho noch geputzt, bzw. geschüttet und gerüttelt.
Belassen wir mal das ganze wertneutral, da es zuviele Interpretationsmöglichkeiten gibt.

Bild: http://www.deutsches-architektur-forum.de/pics//cyfi/Marien_1170323_1.jpg Bild: http://www.deutsches-architektur-forum.de/pics//cyfi/Marien_1170323_2.jpg


Und diese Bilder dann noch für das Archiv...
Bild: http://www.deutsches-architektur-forum.de/pics//cyfi/Marien_1170323_4.jpg Bild: http://www.deutsches-architektur-forum.de/pics//cyfi/Marien_1170323_5.jpg
Bild: http://www.deutsches-architektur-forum.de/pics//cyfi/Marien_1170323_6.jpg Bild: http://www.deutsches-architektur-forum.de/pics//cyfi/Marien_1170323_8.jpg
Bilder: cyfi, zum Vergrößern anklicken
CYFI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.17, 20:01   #223
Adama
...
 
Benutzerbild von Adama
 
Registriert seit: 03.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 5.333
Adama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes Ansehen
Schnelles vom Marienturm; Der Aufzugskern hat nun Frankfurter Bodenhöhe 0,00m erreicht, also hier wird es bald sichtbar nach oben gehen. Der 1 Stock des Marienforums ist bereits in Bau (hier aber nicht zu sehen):

Bild: https://abload.de/img/74201711qux1.jpg

Bild: https://abload.de/img/7420172qeuev.jpg


Bilder: Adama
Adama ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.17, 22:34   #224
Europäer
Mitglied

 
Registriert seit: 15.06.2011
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 111
Europäer sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreEuropäer sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreEuropäer sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Ich war auf der anderen Seite. Daher mein Update von Seiten der Mainzer Landstraße (Bilder von mir):



Europäer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.17, 11:39   #225
CYFI
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von CYFI
 
Registriert seit: 10.04.2003
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 769
CYFI ist essentiellCYFI ist essentiellCYFI ist essentiellCYFI ist essentiellCYFI ist essentiellCYFI ist essentiellCYFI ist essentiellCYFI ist essentiellCYFI ist essentiellCYFI ist essentiell
Zwei Wochen später, ein kleines Update von gestern abend.

Am Forum arbeitet man schon an den Stützen zur 3. Etage. Inwieweit die Decke der 1. Etage bereits fertiggestellt ist,
läßt sich aus dieser Perspektive nur erraten, dürfte aber größtenteils betoniert sein.

Bild: http://www.deutsches-architektur-forum.de/pics//cyfi/Marien_1170421_5.jpg Bild: http://www.deutsches-architektur-forum.de/pics//cyfi/Marien_1170421_6.jpg

Stellenweise kann man es jedenfalls schon deutlich sehen und es wird die Arbeitsebene zur 3. Etage vorbereitet.
Am Marienturm erreicht man nun flächendeckend das Strassenniveau, wenn auch noch nicht alle Wände fertig betoniert sind.

Bild: http://www.deutsches-architektur-forum.de/pics//cyfi/Marien_1170421_1.jpg Bild: http://www.deutsches-architektur-forum.de/pics//cyfi/Marien_1170421_2.jpg

Der Grundriß des eigentlichen Turms läßt sich auch wunderbar erkennen.

Bild: http://www.deutsches-architektur-forum.de/pics//cyfi/Marien_1170421_3.jpg Bild: http://www.deutsches-architektur-forum.de/pics//cyfi/Marien_1170421_4.jpg
Bilder: cyfi, zum Vergrößern anklicken
CYFI ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:20 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum