Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Köln/Bonn


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.02.17, 12:02   #481
cpcgn
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 08.02.2011
Ort: Köln
Alter: 48
Beiträge: 84
cpcgn befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
fassade

neuerdings scheint man ja immer einen preis ausschließlich für die kubatur zu bekommen, die fassaden müssen dann angeblich immer nochmal überarbeitet werden. bei der historischen mitte wars schon genauso. ob da was besseres bei rauskommt, weiß aber erstmal keiner. dachte immer, dass auch die fassade sehr erheblich für eine auszeichnung mit dem ersten platz sein muss, da hab ich mich wohl geirrt.
cpcgn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.17, 15:48   #482
Rob01
Mitglied

 
Registriert seit: 17.12.2010
Ort: Siegburg
Beiträge: 177
Rob01 sitzt schon auf dem ersten Ast
Zitat:
Zitat von Bau-Lcfr Beitrag anzeigen
.

Die Jury fand die Proportionen des im Artikel gezeigten Hochhauses schlank,
"schlank" - kommt drauf an von welcher Seite!!

Städtebaulich hätte ich den Entwurf 90° gedreht!
Die lange hohe Raumkante als Abschluss und Fassung des Ottoplatzes, parallel der Straße, jedoch von dieser platzbildend zurückweichend. Als Abschluss den 7-geschossigen Querriegel parallel zur Jugendherberge. Damit würde man von Osten kommend nicht gegen eine 70 m Wand schauen sondern ein Ensemble der drei Hochhäuser LVR Neubau zusammen mit dem Lanxess- und dem Triangel Turm wahrnehmen.

Resumé Falsche Entscheidung?! Wie sahen hierzu die restlichen Wettbewerbs Entwürfe aus?

Von Kadawittfeld hätte ich hier an dieser Stelle einen differenzierteren Entwurf sowie eine abwechslungsreichere Fassadengestaltung erwartet. Ansonsten hat das Büro für seine manchmal expressive, qualitativ hochwertige, ausgewogene und immer wieder interessante Architektursprache einen großen Namen!

Ergänzung: - ein hoher Querriegel würde gemeinsam mit dem Pendant der Zurich-Versicherung auf der Bhf Nordseite, auch den Bahnhof genau in der Mitte dazwischen besser und gebührend einfassen.
Rob01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.17, 18:44   #483
tieko
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 03.04.2011
Ort: Köln
Beiträge: 541
tieko könnte bald berühmt werdentieko könnte bald berühmt werden
^
Die Idee mit der 90° Drehung hätte auch den Vorteil, dass die Hochhausscheibe dann nördlich von dem kleinteiligen Wohnviertel stünde und diesem nicht mehr die Abendsonne verschatten würde.
tieko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.17, 10:52   #484
Shoppy
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 21.09.2013
Ort: Köln
Beiträge: 44
Shoppy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von tieko Beitrag anzeigen
Nebenbei bemerkt:
Der Ausblick auf den Dom erlaubt keinen schlanken hohen Turm von circa 120m Höhe, aber eine breite blickversperrende Wand von 73m Höhe ist völlig in Ordnung.
Nicht sehr logisch.
Du sprichst mir aus der Seele...
Und: man könnte bei den gezeigten Bildern (alle nur vom Ottoplatz aus) fast meinen, die Architekten würden uns für blöd verkaufen wollen... als wenn man heutzutage nicht mehr dreidimensional denken könnte...

Für Deutz selber würde der Neubau keine größeren Vorteile bringen - es sei denn, man plant tatsächlich einen schönen Vorplatz mit echter (!) Aufenthaltsqualität (also auch sehr gut passenden Sitzgelegenheiten und Gastronomie).
__________________
Meine Fotos stammen alle von mir, sofern keine anderweitige Angabe gemacht wurde.
Shoppy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.17, 10:58   #485
Maik66
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Maik66
 
Registriert seit: 27.07.2003
Ort: Köln
Alter: 50
Beiträge: 310
Maik66 ist im DAF berühmtMaik66 ist im DAF berühmt
Zum "Umbau" des LVR Geländes gab es vor 2 Wochen einen Bericht auf Koelnarchitektur.

Entwurf Foto/Modell von kadawittfeldarchitektur
http://www.koelnarchitektur.de/wp-co...ll-822x548.jpg
--------------------
Hinweis der Moderation: Die Einbindung der Bilddatei wurde in einen Link geändert. Bitte künftig auf die Richtlinien für das Einbinden von Bildern achten!
__________________
Städte, die sich nicht verändern - versteinern.
Maik66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.17, 20:41   #486
Maik66
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Maik66
 
Registriert seit: 27.07.2003
Ort: Köln
Alter: 50
Beiträge: 310
Maik66 ist im DAF berühmtMaik66 ist im DAF berühmt
Hier wurden von der Kölnischen Rundschau die Bauprojekte in Köln-Deutz aktualisiert.
__________________
Städte, die sich nicht verändern - versteinern.
Maik66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.17, 22:25   #487
tieko
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 03.04.2011
Ort: Köln
Beiträge: 541
tieko könnte bald berühmt werdentieko könnte bald berühmt werden
Nicht weit vom Deutzer Hafen entfernt wird zur Zeit die neue Hauptverwaltung der Strabag AG errichtet. Sie bietet Platz für circa 700 Mitarbeiter.

http://www.siegi241.strabag.de/wp-co...t-1080x651.jpg
tieko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.17, 09:35   #488
Maik66
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Maik66
 
Registriert seit: 27.07.2003
Ort: Köln
Alter: 50
Beiträge: 310
Maik66 ist im DAF berühmtMaik66 ist im DAF berühmt
Strabag Hauptverwaltung

Dazu hatte ich auch vor einigen Tagen bei Deutschland Webcamliste diesen Link eingestellt.

Zitat:
Zitat von Maik66 Beitrag anzeigen
__________________
Städte, die sich nicht verändern - versteinern.
Maik66 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:29 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum