Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > Mannheim/Heidelberg/Ludwigshafen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.07.16, 17:35   #1
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.192
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Franklin-Quartier HOME 4 x bis 70m

Auf der Konversionsfläche "Franklin" könnten 4 "Buchstabenhochhäuser" entsehen.

Quelle: RNZ

Konversionsflächen
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.16, 21:43   #2
kato2k8
Platin-Mitglied

 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Heidelberg
Alter: 37
Beiträge: 2.199
kato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbar
Für H,O und E sind im Bebauungsplan (konventionelle) Hochhäuser abgebildet. Für M nicht. Auch die Bauträgerschaft der GBG für bei H und E und der RVI für ein bei O entstehendes Hochhäuser war klar - die entsprechenden Abschnitte, die deutlich mehr als diese drei jeweiligen Baufelder umfassen, werden jeweils von diesen Investoren entwickelt.

Franklin Mitte

Im Rahmenplan und Bebauungsplan sind explizit drei Hochhäuser vorgesehen, da diese einen Gegenschwerpunkt zu den ebenfalls drei Hochhäusern der Vogelstang östlich des Geländes bilden sollen. Wie die Hochhäuser der Vogelstang sind diese auf 70m angelegt, wobei in der Vogelstang um diese 22-Stöcker ein Haufen 45m-Häuschen außenrum stehen.

Die im Rahmen HOME vorgesehenen vier Häuser dürften, falls sie gebaut werden, entsprechend den Visualisierungen in der Baumasse allerdings rund 15-20m kleiner ausfallen und damit diesen visuellen Schwerpunktpol nicht mehr wie beabsichtigt bilden.

Das im Artikel sichtbare Luftbild mit eingezeichneten Orten für HOME darf man dabei übrigens nur als Kennzeichnung der vorgesehenen Bauorte nehmen. Die Umgebung wird derzeit seit 3 Monaten für Neubebauung plattgemacht.
kato2k8 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:15 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum