Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Dresden


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.03.15, 23:39   #76
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.100
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
Die zuletzt gezeigte Perspektive kommt mir bekannt vor.

Von außen ist halt nicht viel zu sehen:


Daher zeige ich lieber noch die schönen Einfahrten zur TG Altmarkt, die den späteren Umgang mit der Wilsdruffer Strasse sicher sehr verkomplizieren.
__________________
sofern keine quellenangabe - alle bilder copyright by elli kny
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.15, 19:46   #77
efhdd
[Mitglied]
 
Registriert seit: 18.09.2014
Ort: Dresden
Beiträge: 336
efhdd ist bald nicht mehr zu helfen
Zitat:
Zitat von Elli Kny Beitrag anzeigen
Daher zeige ich lieber noch die schönen Einfahrten zur TG Altmarkt, die den späteren Umgang mit der Wilsdruffer Strasse sicher sehr verkomplizieren.
Die durchfahrenden Autos könnten ja generell unten lang fahren, dann könnte man an gleicher Stelle oberirdisch eine verkehrsfreie Querung/Fußgängerzone für Fußgänger einrichten. Muss man nur noch eine Lösung für die Straßenbahnen finden, die sind für querende Fußgänger so oder so das Hauptproblem. Auch Fahrräder könnten problematisch werden. Theoretisch könnten die per "Fahrrad frei"-Schild die Fußgängerzone mit Schrittgeschwindigkeit befahren, aber praktisch hält sich da ja keiner daran.
efhdd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.15, 19:12   #78
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.100
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
Sachstandsbricht zur Rosmaringasse von der GHND und Vorplanung Aussenanlagen des Kulti

Klickstdu - mit historischer Beleuchtung durch Thomas Kantschew (vielen Dank)
dort ganz unten: Betrachtung zur Lärmproblematik hinterm Kulti

größere Ansicht der Vorplanung Aussenanlagen: klickstdu auch - unter a) Anlage 1
(ich habs mir nicht durchgelesen - falls interessantes (auch zur Finanzierung) besteht, bitte melden.)
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.15, 22:29   #79
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.100
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
Bauzustand zum Kulti-turpalast

29-mai-wird-im-kulturpalast-richtfest-gefeiert - mit Filmchen

Es scheint bisher alles im Lot zu sein - kosten- und termintechnisch.
Hingegen gibts am KKM einigen Trouble, aber dazu kommen bisher nicht die wahren Gründe in die Presse.
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.15, 17:20   #80
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.100
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
Richtfest für den Konzertsaal

SäZ berichtet.

Und, ja richtig: Wie auch ich in Erfahrung bringen konnte, gehen die Zinsersparnisse infolge des WOBA-Verkaufs nun tatsächlich zum Großteil in eben diese beiden Kulturgroßprojekte KKM + Kulti. Im Nachherein mutet es etwas fraglich an, ob man dafür alle städtischen Wohnungen unbedingt hätte verkaufen müssen. Ich frage mich schon länger, wo und wie sich die neue Handlungsfreiheit der Stadt darstellt, ist doch nach wie vor für vieles immer "kein Geld" da. Man muss allerdings miterwähnen, dass auch die vielen Schul- und Kitaprojekte der letzten und kommenden Jahre davon profitieren und dass die Zinsersparnis von jährlich etwa 70 bis 80 Mill. Euro auch nach den Kulturbauten jährlich und zusätzlich zur Verfügung stehen werden. Aus allein kurzfristiger Sicht ist es tatsächlich so, dass die Stadt ihre gesamten Wohnungen "opferte" - also ein Gut für alle, um nun einer Kulturklientel Wünsche zu erfüllen. Aber wie gesagt, offizielle Zahlen dazu gibts wie immer keine, und ganz so reduziert kann man es auch nicht sehen.
Insofern ist eine gewisse Refinanzierung eines Teils der Zinsersparnis in einen kleinen künftigen Wohnungsbestand (für spezielle Sozialbedarfe) durchaus angebracht, was ja wohl in eine neue Woba hinauszulaufen scheint - egal wer neue(r) OB wird.
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.15, 22:21   #81
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.100
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
PM der Stadt zum Richtfest

Zitat:
Stand der Bauarbeiten:
Für die Herkuleskeule sind die Rohbau- und Stahlarbeiten beendet. Die Rohbauleistungen für den großen Saal werden Ende Juni abgeschlossen sein. Die Haus- und Bühnentechnik wurden im Wert von etwa 13 Millionen Euro beauftragt. Derzeit beginnen die Gewerke Heizung, Lüftung, Sanitär sowie Stark- und Schwachstrom mit der Rohmontage. Demnächst starten die Gewerke Gebäudeautomatisierung und Feuerlöschtechnik.

Für die Hochbauleistungen beträgt das aktuelle Auftragsvolumen rund 25 Millionen Euro. Ab Juli 2015 beginnen die nächsten Ausbaugewerke mit Trockenbau und Estrich. Über die Sommermonate bis in den Herbst wird das Dach des Kulturpalastes umfassend saniert. Der Auftrag für den Ausbau des Konzertsaales ging an die Firma Lindner AG. Die startet mit Abschluss der Rohbauarbeiten im Juli. Referenzen des Unternehmens sind u. a. die Konzertsäle in Kopenhagen und Paris. Die Bühnentechnik wird die weltweit agierende Dresdner Firma SBS Bühnentechnik GmbH bauen. Die Sanierung der Fassade hat begonnen. Dabei werden einzelne Elemente von den Spezialisten für Restaurierung und Denkmalpflege, der Firma Fuchs + Girke Bau und Denkmalpflege GmbH, ausgebaut, aufgearbeitet und schrittweise bis zum Beginn der Heizungsperiode wieder eingebaut. Die Arbeiten am Kulturpalast liegen derzeit im Zeit- und Kostenrahmen.

Die Instandsetzung, der Umbau und die Modernisierung des Dresdner Kulturpalastes kosten insgesamt etwa 81,5 Millionen Euro. Etwa sechs Millionen Euro werden zusätzlich in nutzerspezifische Ausstattungen wie Bühnen-, Veranstaltungs- und Medientechnik sowie die Möblierung investiert. Bis Frühjahr 2017 soll das Gebäude einschließlich des neuen Konzertsaals fertig sein. An der Fassade des Dresdner Kulturpalastes präsentiert seit Herbst 2014 eine Plane die künftige Außengestaltung und den neuen Konzertsaal mit der Orgel.


Endspurt für die Spendensammlung zur Finanzierung einer Konzertorgel
im neuen Saal des Dresdner Kulturpalastes. In knapp drei Jahren hat der Förderverein der Dresdner Philharmonie 900 000 Euro an Spendengeldern dafür eingeworben.
quelle: dresden.de
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.15, 22:34   #82
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.100
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
Die Baustelle werkelt wenig beachtet und hinter Planen so vor sich hin.

Die Stadtbibliothek zeigt für ihren Bereich ein paar Bilder aus dem Inneren und aus der Zukunft

quelle grundrisse: gmp




__________________
sofern keine quellenangabe - alle bilder copyright by elli kny
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.15, 18:13   #83
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.100
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
Wie man sieht, sieht man von Aussen kaum was. Ein neues Transpi schmückt die Altmarktfront, aus dem Inneren dröhnt Baulärm und die alten Chromscheiben sind noch zu erkennen.


^ mit dem derzeitigen Aufruf zur Teilnahme an der Gedankenwerkstatt "Zukunft Dresden nach 2030" (erste Infos) hat diese VW-Werbung leider nicht zu tun - sie ist aber gut getimed.

ach, eine PM zum Kulti gibts ja heute auch noch: dresden.de
__________________
sofern keine quellenangabe - alle bilder copyright by elli kny
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.15, 20:16   #84
jack000
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von jack000
 
Registriert seit: 01.08.2011
Ort: Stuttgart
Alter: 43
Beiträge: 878
jack000 ist ein wunderbarer Anblickjack000 ist ein wunderbarer Anblickjack000 ist ein wunderbarer Anblickjack000 ist ein wunderbarer Anblickjack000 ist ein wunderbarer Anblickjack000 ist ein wunderbarer Anblickjack000 ist ein wunderbarer Anblick
So ein Permanentransparent um den ganzen klotzförmigen Fremdkörper drumherum wäre eine deutliche Verbesserung des Stadtbildes!
jack000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.15, 21:38   #85
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.100
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
Zum Stadtfest kommt zumindest das Saalmodell nach Dresden und wird hinter einer Glasscheibe im Bauzaun ausgestellt.
meidresden
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.15, 23:51   #86
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.100
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
^ ach, ans Modell hab ich gar nicht mehr gedacht.

Dafür kann man sich in Kürze in der Hauptbibliothek eine Fotoausstellung anschauen:
Man bekommt ja aus dem Inneren sonst nüscht mit.
__________________
sofern keine quellenangabe - alle bilder copyright by elli kny
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.15, 15:46   #87
Christian84DD
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Christian84DD
 
Registriert seit: 12.01.2014
Ort: Dresden
Beiträge: 774
Christian84DD sorgt für eine nette AtmosphäreChristian84DD sorgt für eine nette AtmosphäreChristian84DD sorgt für eine nette Atmosphäre
DNN-Artikel: "Donhauser gegen Gaststätte im Dresdner Kulturpalast

"Donhauser gegen Gaststätte im Dresdner Kulturpalast"

DNN-Artikel

Inhalt:
- CDU-Stadtratsfraktionsvorsitzender Jan Donhauser findet die Diskussion um den Einbau einer Gaststätte in den Kulti "völlig verfehlt" da diese zusätliche 1,2-1,5Mio € kosten würde
- er verweist das Mittel für Schulen und die Unterbringung von Assylbewerbern gebraucht würden, ausserdem erinnert er an einen Stadtratsbeschluss gegen eine Gaststätte
- den Rückzug der "Dresden Information" und die "Stiftung Frauenkirche" kritisiert er und hält er für fragwürdig
Christian84DD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.15, 22:03   #88
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.100
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
seltsames Spiel: Stadt kassiert sich selber ab

siehe heutige Tagung des Finanzausschusses - Ratsinfo Punkt 3.

Der Kulti braucht plötzlich weitere 1,5 Mill. Euro.
Das Strassenbauamt kassiert Sondernutzungsgebühren für die Baustelleneinrichtung im öffentlichen Strassenraum, was die Planer damals nicht mitbedachten. Die KIB als Bauträgerin muss zahlen, also eine städtische Gesellschaft ans städt. Amt.
Die Finanzlücke ist aus dem ohnehin stark abschmelzenden Kapitalrücklagen zu bedienen.
Am Ende wird das Geld dann doch haushaltsneutral in Deckung gebracht. Soll das mal einer verstehen.

Lest einfach mal die Begründung auf Seite 3 - klick PDF

Das ist insgesamt sowas von schwer Nachvollziehbar, da ja auch die Rahmenbedingungen (wie zB Festlegungen in der Sächs. Gemeindeordnung) schon alles mögliche ausschließen. Wer macht nur solchen Mist, dass eine Kommune sich intern nicht einmal einigen darf? Mutet fast wie eine Posse an, aber diesmal ist sie nicht unbedingt nur in Dresden möglich.
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.15, 22:57   #89
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.100
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
neuerliche Baubegehung mit der Presse

MiD berichtet - mit Baustellenvideo
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.15, 20:09   #90
Christian84DD
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Christian84DD
 
Registriert seit: 12.01.2014
Ort: Dresden
Beiträge: 774
Christian84DD sorgt für eine nette AtmosphäreChristian84DD sorgt für eine nette AtmosphäreChristian84DD sorgt für eine nette Atmosphäre
DNN -Artikel: Kulturpalast

"Was soll in den Kulturpalast, wenn die „Dresden Information“ nicht einzieht?"

DNN-Artikel


Inhalt:
- bis Ende März 2017 sollen rund 82Mio € im Kulti verbaut werden
- Filius-Jehne will die KID beauftragen, alternative Nutzungskonzepte zu erstellen
- eventuell auch Gastronomie bei der aber 330000€ an Mehrkosten anfallen würden
- weiter Interesenten scheinen aus der Galerie sowie Musikinstrumente-Branche zu kommen
- soll in der Stadtratssitzung am 29. Oktober besprochen werden
- Fraktionen untereiandander haben sich schon verständigt jetzt muss noch der OB abgeholt werden
Christian84DD ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:24 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum