Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Dresden

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.01.15, 22:31   #61
Chris1988
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 03.03.2014
Ort: Dresden
Beiträge: 1.288
Chris1988 ist im DAF berühmtChris1988 ist im DAF berühmt
Hier ist eine Studie für den Postplatz MK2 zu finden (Schweriner Straße, Hertha-Lindner-Straße)

http://biwermau.de/
Chris1988 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.15, 19:57   #62
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.157
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
Nächste Woche möchte ein neuer Eigentümer des Advanta-Riegels ("Haus am Zwinger") seine Umbaupläne vorstellen. Demnach sollen vorrangig Wohnungen in den Bau einziehen. Dafür verfolgt die Stadt ein Verfahren zur Nutzungsänderung.
Die SäZ berichtet und befindet in einem Kommentar, dass hier eigentlich eher ein (Teil-)Abriss von Nöten sei, was auch Tendenz in der Leser-Kommentarspalte ist.
Interessant ist eine Erwähnung, dass vor Jahren die Radeberger Brauerei eine Gastwirtschaft über drei Etagen in der gläsernen Spitze zum Zwinger einrichten wollte. Dies halte ich für eine exzellente Idee, die aber scheiterte und der Infragestellung der Überbauung des Grundes der einstigen Sophienkirche nichts an Relevanz nimmt.
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.15, 00:30   #63
Chris1988
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 03.03.2014
Ort: Dresden
Beiträge: 1.288
Chris1988 ist im DAF berühmtChris1988 ist im DAF berühmt
Die Umbaupläne für das "Haus am Zwinger" wurde veröffentlicht.

http://www.sz-online.de/nachrichten/...l-3025805.html
http://www.dnn-online.de/dresden/web...hen-1681930114

Thomas Scherer des oberbayrischen Unternehmens Denkmalneu aus Bad Heilbrunn möchte den Riegel für 45 Millionen zu einem Mix aus Büros, Gewerbeflächen und 107 Apartments zwischen 26 und 62 Quadratmetern, die als Business-, Ferien- oder Langzeitwohnungen umbauen. Ganz oben sollen Penthouse-Wohnungen entstehen.
Die jetzigen Mieter wurden alle gekündigt. Mit dem Optiker verhandelt man über den Wiedereinzug nach dem Umbau. Der Irish-Pub Shamrock darf wegen Lärmbelastung nachher nicht mehr einziehen.
Man möchte hochwertige Geschäfte im Erdgeschoss haben. Auch einen Bio-Markt kann er sich vorstellen.
Das Umfeld der kleinen Brüdergasse zum Wohnriegel an der Wilsdruffer soll auch neugestaltet werden. Es soll auf jeden Fall mehr Licht her und er könnte sich Kunst vorstellen, um die Ecke attraktiver zu machen und um Passantenströme anzulocken. Nur was soll dann mit den Stellflächen des Wohnhauses geschehen? :/

Sein Unternehmen ist Experte für schwierige Fälle und war bis jetzt in Bayern und Norddeutschland aktiv.
Der Bauantrag ist schon gestellt und es könnte schon im Frühjahr losgehen, wenn die Stadt zustimmt.

Eine kleine Ergänzung:

http://www.bild.de/regional/dresden/...6142.bild.html

In die Spitze soll ein Edel-Restaurant mit Dachterasse (vielleicht die alten Radeberger-Pläne?).
Wohnungen entstehen ab dem 3. Stock mit Balkonen in Richtung Wilsdruffer Straße. Als Gewerbe sind 14 Läden und 11 Büros angedacht.
Die Mieter können die Wäscherei und Reinigung des Kempinski in Anspruch nehmen, da ja auch kurzzeitige Mietungen möglich sind.
Es soll von außen farblich angestrahlt werden, um die Gasse attraktiver zu machen.


Quelle: denkmalneu

Pressemitteilung der denkmalneu:
http://denkmalneu.com/images/portal/...ng_dmn_HAZ.pdf

Geändert von Chris1988 (29.01.15 um 16:39 Uhr) Grund: Ergänzung
Chris1988 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.15, 22:29   #64
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.157
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
Planung von MK2 - Schweriner-/Hertha-Lindner-Strasse

Die MOPO sieht den Postplatz mal wieder "kurz vor der Vollendung" (Printausgabe)
Fest steht, dass ein weiteres Quartier in den Startlöchern steht. Die Revitalis Real Estate (vom Prager Carree) möchte die Fläche von MK2 für 3,5 Mille kaufen. Stimmt der Stadtrat zu, soll zügig mit dem Bau begonnen werden. Der Entwurf lehnt sich an obigen Fund in Post 61 an, könnte aber auch von einem anderen Büro stammen. Invest 25 Mille, 156 Miet-WE. Mir gefällts.


Quelle: Morgenpost Dresden, 2.2.2015 Printausgabe - quellenlos

Daneben enthält obiger Mopo-Artikel weitere Infos zum Umfeld. Selbst wenn nun alles Geplante kommt, bleiben derzeit noch drei große Quartiere offen: MK3 (Funktionsbau der Staatstheater), MK4a hinterm Zwinger-Forum sowie der platzprägende Kopfbau ggü der Altmarktgalerie.
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.15, 22:47   #65
Chris1988
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 03.03.2014
Ort: Dresden
Beiträge: 1.288
Chris1988 ist im DAF berühmtChris1988 ist im DAF berühmt
Es gefällt mir besser als die Studie. Es ist wenigstens rund.^^

Zitat:
Zitat von Chris1988 Beitrag anzeigen
Hier ist eine Studie für den Postplatz MK2 zu finden (Schweriner Straße, Hertha-Lindner-Straße).

http://biwermau.de/
Chris1988 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.15, 22:58   #66
Saxonia
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Saxonia
 
Registriert seit: 26.08.2011
Ort: Werdau/Erfurt
Beiträge: 2.924
Saxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz sein
Ja, die Ecksituation sagt mir auch zu. Die längere Front könnte aber etwas eintönig wirken.
__________________
Für den Erhalt der Zittauer Mandaukaserne
Kontoinhaber: Freunde der Mandaukaserne e.V.
IBAN: DE17 1207 0024 0568 8833 60 BIC:DEUTDXXX Deutsche Bank PGK
Saxonia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.15, 19:20   #67
antonstädter
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von antonstädter
 
Registriert seit: 20.10.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 754
antonstädter ist ein wunderbarer Anblickantonstädter ist ein wunderbarer Anblickantonstädter ist ein wunderbarer Anblickantonstädter ist ein wunderbarer Anblickantonstädter ist ein wunderbarer Anblickantonstädter ist ein wunderbarer Anblickantonstädter ist ein wunderbarer Anblickantonstädter ist ein wunderbarer Anblick
Gefällt mir auch deutlich besser als die erste Studie. Das passt in seiner Bauhaus-Anmutung auch gut zum Expressionismus des benachbarten Stadthauses, die Goldenen Zwanziger lassen grüßen...
antonstädter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.15, 20:00   #68
Chris1988
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 03.03.2014
Ort: Dresden
Beiträge: 1.288
Chris1988 ist im DAF berühmtChris1988 ist im DAF berühmt
Nochmal zum Nachlesen

https://mopo24.de/nachrichten/postpl...auprojekt-4280
Chris1988 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.15, 11:25   #69
Tobschi
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Tobschi
 
Registriert seit: 19.12.2014
Ort: Dresden
Alter: 27
Beiträge: 301
Tobschi sitzt schon auf dem ersten Ast
Und hier der Entwurf zum Neubau Schweriner/Hertha-Lindner-Straße nochmal in Groß:

(c) MPP Architekten
Tobschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.15, 16:46   #70
Dunkel_Ich
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Dunkel_Ich
 
Registriert seit: 23.07.2010
Ort: HDN/B
Beiträge: 833
Dunkel_Ich sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDunkel_Ich sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDunkel_Ich sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Mir gefällt's...die klassische Moderne der 20er als Bezugpunkt zu nehmen, ist keine schlechte Wahl. Es ist nur zu hoffen, dass bei der Ausführung nicht wieder all zu viel weggespart und das Ergebnis so hochwertig daherkommen wird, wie es die "Visus" versprechen.
__________________
Bilder von mir, wenn nicht anders angegeben.
Dunkel_Ich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.15, 16:54   #71
Intendant
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 04.05.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 46
Intendant sitzt schon auf dem ersten Ast
Ich versteh nicht! Mir gefällt das Gebäude auch sehr gut, entspricht in etwa der aktuell typischen, neuen Wohnbebauungsarchitektur Berlins, aber was soll denn an der Hertha-Lindner-Straße die Lücke zum Gebäude des Ortsamts Altstadt oder sehe ich da was falsch?
Intendant ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.15, 16:55   #72
Christian84DD
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Christian84DD
 
Registriert seit: 12.01.2014
Ort: Dresden
Beiträge: 774
Christian84DD sorgt für eine nette AtmosphäreChristian84DD sorgt für eine nette AtmosphäreChristian84DD sorgt für eine nette Atmosphäre
Es erinnert mich an das "Trias-Gebäude" in Leipzig. Auf den ersten Blick wirkt es ganz schick.
Jedoch finde ich es wiedermal schade, dass die Gestaltung nicht abwechslungsreicher gemacht wurde, um diesen riesigen geplanten Baukörper etwas besser zu gliedern. Aber vlt. soll es sich ja an seine Nachbarn angleichen, welche ja ähnlich große Baukörper sind bzw. noch werden.
Als zweites wundert es mich, dass das Gebäude nach links hin nicht an das Stadhaus anschließt. Kann natürlich ein Fehler der Visu sein! Oder verwechsle ich da die Lage des Gebäudes? Oder ist noch ein Baufeld zwischen Stadthaus und dem gezeigten Projekt?

>>> Ich habe selbst mal auf dresden.de nachgesehen und es scheint laut Planungen zwischen Stadthaus und dem neuen Projekt wirklich noch ein Einzelhaus geplant zu sein! Kann das jemand bestätigen oder weiter Vermutungen äußern :-). Ich finde die Planungen schon sehr alt, da bin ich mir nicht sicher, wie aktuell die sind?

MfG
Christian
Christian84DD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.15, 17:11   #73
Tobschi
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Tobschi
 
Registriert seit: 19.12.2014
Ort: Dresden
Alter: 27
Beiträge: 301
Tobschi sitzt schon auf dem ersten Ast
^ Das liegt wohl an der Visualisierung:


Quelle: MPP Architekten_V0272/14
Tobschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.15, 17:19   #74
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.157
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
^ Ich wollte gerade sagen. Laut themenstadtplan ist kein Flurstück mehr dazwischen. Der Neubau knickt erst kurz vorm Stadthaus an dessen Brandwand ab. Das kommt also gut hin. Lustig ist das Flurstück 3317 (oben im Bild sichtbar) - ein handtuchgroßes Ding.

Danke tobschi.
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.15, 17:28   #75
Christian84DD
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Christian84DD
 
Registriert seit: 12.01.2014
Ort: Dresden
Beiträge: 774
Christian84DD sorgt für eine nette AtmosphäreChristian84DD sorgt für eine nette AtmosphäreChristian84DD sorgt für eine nette Atmosphäre
Danke für die schnellen Antworten. Wollen wir hoffen, dass es so kommt.

In der Planungsstudie wäre für mich die Fläche zwischen Stadthaus und Neubau (VII) noch eine extra Baufläche (VI), welche nicht zum hier gezeigten Projekt gehört, da sie grau ist. Aber die Grünfläche dahinter und die Tiefgaragen-Zufahrt scheinen ja alle zum Projekt (VII) zu gehören.
Hoffen wir einfach das Beste.

Gruß
Christian
Christian84DD ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:55 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum