Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.05.05, 01:00   #46
Das Tier
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Das Tier
 
Registriert seit: 30.08.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 1.006
Das Tier ist einfach richtig nettDas Tier ist einfach richtig nettDas Tier ist einfach richtig nettDas Tier ist einfach richtig nettDas Tier ist einfach richtig nett
Zitat:
Zitat von Jo-King
Der Filmpark Babelsberg verabschiedet sich von den Immobilienprojekten die in den neunzigern geplant wurden. Stattdessen solle lieber ins Kerngeschäft investiert werden.
http://www.rbb-online.de/_/nachricht...ws2643657.html
Hier noch ein Artikel mit ausführlicheren und weiteren Informationen zu den neuen Plänen. Hört sich gar nicht mal so schlecht an.

http://www.berlinonline.de/berliner-...rg/451562.html

"Filmpark Babelsberg plant Expansion
Betreiber bereitet große Veranstaltungshalle, neue Studios und ganzjährige Öffnung vor


Martin Klesmann

POTSDAM. Der Filmpark Babelsberg verabschiedet sich von den kühnen Immobilienplänen, die in den 90er-Jahren entwickelt worden waren. Der französische Konzern Vivendi, dem das filmhistorisch bedeutsame Areal damals gehörte, träumte von riesigen Büroflächen.

..."
__________________
"Ihr Völker der Welt ... schaut auf diese Stadt."

USA 2009 Teil I|USA 2009 Teil II|USA 2009 Teil III
Das Tier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.05, 00:41   #47
Das Tier
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Das Tier
 
Registriert seit: 30.08.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 1.006
Das Tier ist einfach richtig nettDas Tier ist einfach richtig nettDas Tier ist einfach richtig nettDas Tier ist einfach richtig nettDas Tier ist einfach richtig nett
http://www.tagesspiegel.de/brandenbu...838895.asp#art

"Land will für Fracht-Airport Cottbusbürgen

Potsdam - Die Verträge mit den US-Investoren des geplanten internationalen Frachtflughafens Cottbus-Drewitz sollen noch im Juni unterzeichnet werden. Das erfuhr der Tagesspiegel am Donnerstag aus zuverlässiger Quelle. Die Vertragsunterzeichnung war mehrmals verschoben worden, unter anderem wegen ungeklärter Risiken und Protesten einer Bürgerinitiative. Zur Absicherung der 35-Millionen-Euro-Investition des amerikanischen Unternehmens Erie Aviation Inc. aus Pennsylvania (USA) hat Brandenburg überraschend eine Landesbürgschaft angeboten. In einem dem Tagesspiegel vorliegenden Schreiben von Wirtschaftsminister Ulrich Junghanns (CDU) an den Investor heißt es: „Zur weiteren Förderung des Vorhabens rege ich an, dass Erie Drewitz International GmbH eine Landesbürgschaft über bis zu 10 Millionen Euro beantragt, durch die die Investition besichert werden kann.“

..."

Schon wieder ein Projekt von dem ich vorher nichts gehört habe, obwohl es ja schon älter zu sein scheint .
__________________
"Ihr Völker der Welt ... schaut auf diese Stadt."

USA 2009 Teil I|USA 2009 Teil II|USA 2009 Teil III
Das Tier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.05, 00:54   #48
Jo-King
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Jo-King
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Berlin
Alter: 31
Beiträge: 2.488
Jo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein Lichtblick
ich finde toll, dass der Tagesspiegel am Donnerstag etwas erfahren wird, und nun (Nacht von Mittwoch auf Donnerstag 00:53 Uhr) schon darüber berichtet.
Jo-King ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.05, 13:40   #49
Jo-King
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Jo-King
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Berlin
Alter: 31
Beiträge: 2.488
Jo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein Lichtblick
War ja aber anscheinend sowieso falsch, denn das Wirtschaftsminesterium Brandenburg dementiert die Vergabe einer Bürgschaft.
Es sei lediglich überlegt worden, ob die Möglichkeit einer Bürgschaft bestehe.

http://www.rbb-online.de/_/nachricht...ws2648712.html
Jo-King ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.05, 16:55   #50
Jo-King
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Jo-King
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Berlin
Alter: 31
Beiträge: 2.488
Jo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein Lichtblick
Die Rekonstuktion des Potsdamer Belvedere's auf dem Potsdamer Pfingstberg wurde heute offiziel abgeschlossen. Die Sanierung kostete 11,5 Mio Euro.

http://morgenpost.berlin1.de/z/newst...he=&nid=338057

und hier noch ein Bildchen: http://morgenpost.berlin1.de/z/newst...onlineBild.jpg
Jo-King ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.05, 22:57   #51
Das Tier
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Das Tier
 
Registriert seit: 30.08.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 1.006
Das Tier ist einfach richtig nettDas Tier ist einfach richtig nettDas Tier ist einfach richtig nettDas Tier ist einfach richtig nettDas Tier ist einfach richtig nett
Ist `ne ganz schicke Internetseite mit schönen kleinen Städtchen:

http://www.ag-historische-stadtkerne.de/index.php

Hier noch der Artikel aus dem Tagesspiegel dazu:

http://www.tagesspiegel.de/berlin/in...839847.asp#art

"29 Altstädte – eine Website AG lädt zu Reisen in die Stadtgeschichte ein

„Gemeinsam sind wir stark und für unsere Gäste attraktiv“: Unter diesem Motto haben sich Brandenburgs schönste Altstädte zu einer Arbeitsgemeinschaft zusammengeschlossen. Sie wollen ihre historischen Schätze durch eine behutsame Stadterneuerung bewahren, mit neuem Leben füllen und Besucher mit Tipps und Informationen versorgen. Es soll Spaß machen, ihre Stadtmauern und Türme, idyllischen Gassen, Markplätze oder Cafés zu entdecken.

..."
__________________
"Ihr Völker der Welt ... schaut auf diese Stadt."

USA 2009 Teil I|USA 2009 Teil II|USA 2009 Teil III
Das Tier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.05, 14:37   #52
Jo-King
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Jo-King
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Berlin
Alter: 31
Beiträge: 2.488
Jo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein Lichtblick
Gestern kam im RBB um 20:15 eine dreiviertelstündige Reportage über die Geschichte des Belveder's und über die Restaurierung, war echt super interessant. Ist echt gut geworden, die Restaurierung, so von den Filmaufnahmen zu beurteilen.
Jo-King ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.05, 14:22   #53
Das Tier
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Das Tier
 
Registriert seit: 30.08.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 1.006
Das Tier ist einfach richtig nettDas Tier ist einfach richtig nettDas Tier ist einfach richtig nettDas Tier ist einfach richtig nettDas Tier ist einfach richtig nett
Zitat:
Zitat von Jo-King
Gestern kam im RBB um 20:15 eine dreiviertelstündige Reportage über die Geschichte des Belveder's und über die Restaurierung, war echt super interessant. Ist echt gut geworden, die Restaurierung, so von den Filmaufnahmen zu beurteilen.
Ist auch fantastisch das "Ding", so wie eigentlich ganz Potsdam. War vor drei Jahren oder so mal da oben drauf, der Blick ist wirklich unglaublich:eek2:.
__________________
"Ihr Völker der Welt ... schaut auf diese Stadt."

USA 2009 Teil I|USA 2009 Teil II|USA 2009 Teil III
Das Tier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.05, 14:00   #54
Jo-King
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Jo-King
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Berlin
Alter: 31
Beiträge: 2.488
Jo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein Lichtblick
Senftenberg überlegt, wie es hübscher werden könnte, und ist zu dem Entschluss gekommen, "Uferpromenade mit Wohn- und Geschäftsbauten sowie einer Schiffsanlegestelle oder Kanäle für Bootsfahrten bis in die Stadt hinein" wären doch Super. Das alles soll im Projekt "SeestadtSenftenberg" realisiert werden (bzw. erstmal geprüft und dann wahrscheinlich eh wieder verworfen werden )

http://morgenpost.berlin1.de/z/newst...he=&nid=342781


http://www.iba-see.de/web.NET/MjU=/1...0Projekte.html
Jo-King ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.05, 00:00   #55
Das Tier
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Das Tier
 
Registriert seit: 30.08.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 1.006
Das Tier ist einfach richtig nettDas Tier ist einfach richtig nettDas Tier ist einfach richtig nettDas Tier ist einfach richtig nettDas Tier ist einfach richtig nett
http://www.berlinonline.de/berliner-...rg/455697.html

Ryanair muss wohl noch lange warten
Gericht verschiebt Urteil zu Flugplatz Neuhardenberg


Jürgen Schwenkenbecher

FRANKFURT (ODER). Ob die irische Billigfluglinie Ryanair je auf dem Flugplatz Neuhardenberg im Landkreis Märkisch-Oderland starten und landen darf, ist weiter ungewiss. Das Oberverwaltungsgericht (OVG) in Frankfurt (Oder) machte am Mittwoch klar, dass ohne ein förmliches Planfeststellungsverfahren wahrscheinlich überhaupt keine Genehmigung erteilt werden dürfe - und verblüffte damit alle beteiligten Seiten. Nach nur zweistündiger Dauer vertagte das Gericht seine endgültige Entscheidung und ließ alle Beteiligten ratlos zurück.

...

...Jährlich eine Million Passagiere stellte Ryanair in Aussicht. "Wir könnten kurzfristig 550 Arbeits- und 110 Ausbildungsplätze schaffen", sagte Flugplatz-Chef Dieter Vornhagen.

...."

http://www.tagesspiegel.de/brandenbu...866468.asp#art

"Rückschlag für Flughafen in Neuhardenberg Gericht hält für den Ausbau des Airports

ein Planfeststellungsverfahren für nötig


Von Rainer W. During

Neuhardenberg - Das Brandenburger Oberverwaltungsgericht (OVG) hält für den umstrittenen Aufbau des Flugplatzes Neuhardenberg ein Planfeststellungsverfahren für erforderlich. Wegen der „notwendigen Klärung einer Vielzahl offener Fragen“ vertagte der Dritte Senat gestern in Frankfurt (Oder) den Streit um die Erweiterung der Betriebsgenehmigung für den einstigen DDR-Flughafen. Diese weitere Verzögerung könnte die Pläne der irischen Billigfluggesellschaft Ryan Air ins Wanken bringen. Sie wollte den Ausbau, um in Neuhardenberg mit Großflugzeugen zu starten und landen.

..."

Ich dachte eigentlich, dass das Projekt schon vor einiger Zeit ad acta gelegt wurde, aber so kann man sich täuschen. Es ist zwar schade um die Arbeitsplätze für diese Region, aber ich kann die Entscheidung des Gerichts nachvollziehen. Ein weiterer Flughafen wäre für den BBI sicher nicht förderlich. Darüberhinaus weiß ich gar nicht ob Neuhardenberg infrastrukturell an Berlin angebunden ist(Bahn, Autobahn, ...).
__________________
"Ihr Völker der Welt ... schaut auf diese Stadt."

USA 2009 Teil I|USA 2009 Teil II|USA 2009 Teil III
Das Tier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.05, 20:22   #56
TheBerliner
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von TheBerliner
 
Registriert seit: 16.06.2003
Ort: Dresden
Beiträge: 1.491
TheBerliner ist ein geschätzer MenschTheBerliner ist ein geschätzer MenschTheBerliner ist ein geschätzer MenschTheBerliner ist ein geschätzer Mensch
In Magdeburg wurde mit dem Bau des neuen Stadions begonnen.

BauNetz-Meldung vom 22.06.04: http://www.baunetz.de/db/news/meldun...ws_region_id=6

"Am 21. Juni 2005 wurde in Magdeburg der Grundstein für eine neue, länderspieltaugliche Fussball-Arena gelegt. Das Stadion soll Ende 2006 fertig gestellt sein. Die Baukosten betragen 30,9 Millionen Euro.

... Die Kosten teilen sich der Bauträger Hochtief AG und die Stadt. Das Stadion soll später über eine Betreiber-Gesellschaft privat vermarktet werden. ..."

Ansichten:
http://www.baunetz.de/upload/80419az.jpg
http://www.baunetz.de/upload/80419bz.jpg
TheBerliner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.05, 12:19   #57
Jo-King
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Jo-King
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Berlin
Alter: 31
Beiträge: 2.488
Jo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein Lichtblick
Angeblich will mal wieder eine Zeppelin Stiftung eine Werft in Brandenburg bauen, so seinen die alten Cargo-Lifter Liegenschaften (+ Technologischer Nachlass?), sowie die Flughäfen Neuhardenberg und Cottbus im Gespräch.
"Die ZLT Zeppelin Luftschifftechnik GmbH plane ein Nachfolgemodell des derzeit in Friedrichshafen produzierten zwölfsitzigen Personen-Luftschiffs Zeppelin NT...".

"Zur Produktion des neuen Luftschiffs reiche die Kapazität in Friedrichshafen nicht aus... ... weswegen das Unternehmen nach Brandenburg ausweichen und dort die Endmontage ansiedeln wolle."
Vorgesehen sei die Produktion einer ganzen Flotte. Der Standort stehe noch nicht fest."

http://www.rbb-online.de/_/nachricht...ws2796273.html
Jo-King ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.05, 12:30   #58
Das Tier
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Das Tier
 
Registriert seit: 30.08.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 1.006
Das Tier ist einfach richtig nettDas Tier ist einfach richtig nettDas Tier ist einfach richtig nettDas Tier ist einfach richtig nettDas Tier ist einfach richtig nett
http://deutsches-architektur-forum.d...4&postcount=36
__________________
"Ihr Völker der Welt ... schaut auf diese Stadt."

USA 2009 Teil I|USA 2009 Teil II|USA 2009 Teil III
Das Tier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.05, 22:08   #59
Das Tier
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Das Tier
 
Registriert seit: 30.08.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 1.006
Das Tier ist einfach richtig nettDas Tier ist einfach richtig nettDas Tier ist einfach richtig nettDas Tier ist einfach richtig nettDas Tier ist einfach richtig nett
Kommando zurück, zumindest teilweise.

http://www.berlinonline.de/berliner-...rg/462421.html

"Bonus für Brandenburg
Zeppelin sucht Fachwissen


FRIEDRICHSHAFEN. Der Zeppelin-Hersteller ZLT in Friedrichshafen (Baden-Württemberg) hat Berichte dementiert, nach denen er künftig Luftschiffe in einer neuen Werft in Brandenburg bauen will. Es sei aber durchaus erwünscht, dass Einzelteile für den neuen Zeppelin NT 14 in Brandenburg gefertigt würden, sagte Geschäftsführer Bernd Sträter am Donnerstag der Berliner Zeitung. "Brandenburg hat einen Bonus. Denn wir wollen dahin gehen, wo die Kapazitäten und das Fachwissen vorhanden sind", erklärte er. Endgültige Klarheit über die Teilefertigung bestehe aber erst nach Abschluss der laufenden Ausschreibungen. Die Endmontage des NT 14 - jährlich ein Luftschiff - werde aber in Friedrichshafen erfolgen. "Nur bei einem größeren Bedarf benötigen wir eine neue Montagemöglichkeit", sagte Sträter. Als Standorte seien Cottbus, Neuhardenberg und Strausberg, aber auch das frühere Cargolifter-Gelände bei Brand denkbar. Aber das sei kein Thema von heute, so Sträter.

..."
__________________
"Ihr Völker der Welt ... schaut auf diese Stadt."

USA 2009 Teil I|USA 2009 Teil II|USA 2009 Teil III
Das Tier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.05, 11:48   #60
Das Tier
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Das Tier
 
Registriert seit: 30.08.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 1.006
Das Tier ist einfach richtig nettDas Tier ist einfach richtig nettDas Tier ist einfach richtig nettDas Tier ist einfach richtig nettDas Tier ist einfach richtig nett
http://morgenpost.berlin1.de/content...rg/763754.html

"Die Riviera vor der Haustür

Das Lausitzer Seenland wird zum Urlaubsparadies mit schwimmenden Häusern und Sportbootzentrum


Von Florentine Anders

Senftenberg - Die größte Landschaftsbaustelle Europas nimmt Gestalt an. Zwei Autostunden südöstlich von Berlin entfernt, an der Grenze zwischen Brandenburg und Sachsen, werden Berge versetzt, riesige Seen geflutet, Kanäle gebuddelt - es entstehen Canyons, Steppen und Wälder. Sumpfland "Luzica" nannten die Sorben einst den Landstrich, bevor dort im 19. Jahrhundert unter den feuchten Weiden Braunkohle gefunden wurde. Der exzessive Tagebau hat riesige Krater in einem völlig ausgetrockneten Boden hinterlassen.

Jetzt kehrt das Wasser zurück. Die Riviera des Nordens ist dort im Entstehen. Das Lausitzer Seenland soll mit 21 untereinander verbundenen Gewässern und einer Wasserfläche von 130 Quadratkilometern zu einer der attraktivsten Urlaubsregionen Deutschlands werden.

...

Mit den Seen wächst auch zusehends die touristische Infrastruktur. Dafür sorgt auch die Internationale Bauausstellung (IBA), die vor fünf Jahren im "Fürst-Pückler-Land" begann und jetzt Halbzeit feiert. Für Freunde von hoher Geschwindigkeit und Jetbooten ist am Spreetaler See das erste Sportbootzentrum Deutschlands geplant. Motorboote sollen dort ganz ohne Geschwindigkeitslimit rasen dürfen. Am Geierswalder See werden eine Wasserskianlage und ein Sportboothafen entwickelt. Am nördlichen Ufer des Sedlitzer Sees entsteht derzeit ein Wasserflugplatz. "Das schönste Projekt sind die schwimmenden Ferienhäuser", findet Schade.

..."

Ich habe vor einiger Zeit mal eine Reportage darüber gesehen, da wurde einer der schon fast vollgelaufenen Seen gezeigt, das sah schon fast karibisch aus. Das Wasser war glasklar und der Sand ganz hell und fein, einfach nur schön!
__________________
"Ihr Völker der Welt ... schaut auf diese Stadt."

USA 2009 Teil I|USA 2009 Teil II|USA 2009 Teil III
Das Tier ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:42 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum