Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Überregionale und internationale Themen > Deutschland, Österreich und Schweiz


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.08.04, 13:45   #16
DMS
Hochhäusi
 
Registriert seit: 02.05.2003
Ort: Nidderau
Alter: 45
Beiträge: 256
DMS ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Ich sag nur Berger Straße, Goethestraße...
__________________
Hochhäuser yippie
DMS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.04, 15:22   #17
goschio1
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von goschio1
 
Registriert seit: 30.04.2003
Ort: Townsville
Beiträge: 1.222
goschio1 ist ein hoch geschätzer Menschgoschio1 ist ein hoch geschätzer Menschgoschio1 ist ein hoch geschätzer Menschgoschio1 ist ein hoch geschätzer Mensch
Zitat:
Zitat von DMS
Ich sag nur Berger Straße, Goethestraße...
oder Leipziger Strasse
__________________
Freiheit, Freihandel, Freibier
goschio1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.04, 16:20   #18
sebastian c
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 15.07.2003
Ort: Siegen/Colonia
Alter: 31
Beiträge: 1.729
sebastian c ist einfach richtig nettsebastian c ist einfach richtig nettsebastian c ist einfach richtig nettsebastian c ist einfach richtig nettsebastian c ist einfach richtig nett
Gibts Fotos?
sebastian c ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.04, 16:33   #19
goschio1
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von goschio1
 
Registriert seit: 30.04.2003
Ort: Townsville
Beiträge: 1.222
goschio1 ist ein hoch geschätzer Menschgoschio1 ist ein hoch geschätzer Menschgoschio1 ist ein hoch geschätzer Menschgoschio1 ist ein hoch geschätzer Mensch
Zitat:
Zitat von sebastian c
Gibts Fotos?
Klar!

Die Leipziger Strasse:


Goethestrasse: Luxusshopping
Goethestrasse1
Goethestrasse2

Bergerstrasse: ähnlich wie Leipziger Strasse, vielleicht etwas trendiger
Bergerstrasse1
Bergerstrasse2
__________________
Freiheit, Freihandel, Freibier

Geändert von goschio1 (11.08.04 um 16:56 Uhr)
goschio1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.04, 17:37   #20
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 7.441
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Goschio, geht eigentlich beim ehemaligen Kaufhof auf der Leipziger etwas oder hat man das Gebäude nur auseinander gerissen, um eine möglichst dekorative Bauruine zu haben? Ich frage, weil ich zuletzt nur außerhalb der Bauarbeiter-Arbeitszeiten da war. Über den Eigentümer und Bauherrn hört man ja leider wenig Erfreuliches, daher das Misstrauen.
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.04, 18:13   #21
goschio1
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von goschio1
 
Registriert seit: 30.04.2003
Ort: Townsville
Beiträge: 1.222
goschio1 ist ein hoch geschätzer Menschgoschio1 ist ein hoch geschätzer Menschgoschio1 ist ein hoch geschätzer Menschgoschio1 ist ein hoch geschätzer Mensch
Zitat:
Zitat von Schmittchen
Goschio, geht eigentlich beim ehemaligen Kaufhof auf der Leipziger etwas oder hat man das Gebäude nur auseinander gerissen, um eine möglichst dekorative Bauruine zu haben? Ich frage, weil ich zuletzt nur außerhalb der Bauarbeiter-Arbeitszeiten da war. Über den Eigentümer und Bauherrn hört man ja leider wenig Erfreuliches, daher das Misstrauen.
Ja, das frage ich mich auch schon lange.

Nach einer proffesionellen Sanierung sieht das nicht aus. Es scheint eher so als ob man die Arbeiten möglichst lange hinauszögern möchte. Die Arbeiter sind auch nur sporadisch auf der Baustelle.

Eigentlich sollten dort ein Supermarkt, Wohnungen und Büros entstehen. Leider finde ich den Artikel aus der IZ nicht mehr.
__________________
Freiheit, Freihandel, Freibier
goschio1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.04, 15:38   #22
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 7.441
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Danke Goschio, dass da allenfalls sporadisch gearbeitet wird habe ich befürchtet. So sah es im Februar 2004 aus, letzte Woche nicht viel anders.

Im IZ-Archiv war übrigens nichts zu finden, dafür in diesem Forum! TowerCat postete im Oktober letzten Jahres einen Artikel aus der FNP, hier: http://deutsches-architektur-forum.d...56&postcount=4
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.04, 15:48   #23
goschio1
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von goschio1
 
Registriert seit: 30.04.2003
Ort: Townsville
Beiträge: 1.222
goschio1 ist ein hoch geschätzer Menschgoschio1 ist ein hoch geschätzer Menschgoschio1 ist ein hoch geschätzer Menschgoschio1 ist ein hoch geschätzer Mensch
Danke für den Artikel.

Zitat:
Seit dem Sommer 2000 wird spekuliert, und auch jetzt steht noch nicht fest, wer letztendlich die Mietverträge unterzeichnen wird. Definitiv ist nur die Baugenehmigung. Die läuft in drei Jahren ab. Bis dahin müssen die Pläne in die Tat umgesetzt werden – wenn nicht Verlängerung beantragt wird. Bleibt für die Bockenheimer an der Leipziger nur zu hoffen, dass Bauherr Gaumer seine Pläne wahr macht. (tos)
Das könnte einer der Gründe für die sporadische Bautätigkeit sein. Man möchte sich die Baugenehmigung erhalten.
__________________
Freiheit, Freihandel, Freibier
goschio1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.04, 15:59   #24
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 7.441
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Wahrscheinlich hast du Recht. Die Genehmigung ist laut Artikel im Mai 2003 erteilt worden, also zunächst bis Mai 2006 gültig. Eine erste und zweite Verlängerung um einen großzügig bemessenen Zeitraum wird auch noch drin sein. Hoffentlich steht das die Leipziger durch, ich könnte jedesmal kotzen, wenn ich dieses Drecksding sehe.
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.04, 10:49   #25
colonius
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 10.08.2004
Ort: Köln
Beiträge: 279
colonius wird schon bald berühmt werdencolonius wird schon bald berühmt werden
Hallo zusammen, nochmal zum Thema Subzentren...Köln hat quasi in jedem Bezirk ein eigenes Zentrum mit Einkaufspassagen, wer nicht im Bezirk Mitte lebt muss also theoretisch seinen Wohnbezirk zum Shoppen nicht verlassen (in Klammern hinter dem Bezirk steht die Einwohnerzahl, Stand 2003):

CITY (ca.130.000): Neumarkt, Schildergasse, Hohe Straße, Breite Straße, Severinstraße und rechtsrheinisch Deutzer Freiheit
NIPPES (ca.110.000): Neusser Straße
EHRENFELD (ca.100.000): Venloer Straße
LINDENTHAL (ca.140.000): Dürener Straße, Aachener Straße und Rhein Center (Mall,30.000m2)
MÜLHEIM (ca.145.000): Wiener Platz und Frankfurter Straße
KALK (ca.105.000): Kalker Hauptstraße (ab 2005 Mall,27.000m2)
RODENKIRCHEN (ca.100.000): Höninger Weg, R.-Zentrum
CHORWEILER (ca.85.000): Pariser Platz und City Center (Mall,32.000m2)
PORZ (ca.110.000): Porzity und City Center (Mall,19.000m2)

Quelle für Einwohnerzahlen in den Bezirken:
http://www.stadt-koeln.de/zahlen/bev...620/index.html

Quellen für die Größenangaben der Malls:
http://www.mfi-online.de/objekte/arcaden/koeln-arcaden/
http://www.ece.de/de/shopping/center/ccc/ccc2.jsp
http://www.ece.de/de/shopping/center/rck/rck2.jsp
http://www.k-s-haustechnik.com/aktue...t_subbereich=6
colonius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.04, 11:26   #26
DMS
Hochhäusi
 
Registriert seit: 02.05.2003
Ort: Nidderau
Alter: 45
Beiträge: 256
DMS ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Zitat:
Zitat von colonius
Hallo zusammen, nochmal zum Thema Subzentren...Köln hat quasi in jedem Bezirk ein eigenes Zentrum mit Einkaufspassagen, wer nicht im Bezirk Mitte lebt muss also theoretisch seinen Wohnbezirk zum Shoppen nicht verlassen (in Klammern hinter dem Bezirk steht die Einwohnerzahl, Stand 2003):

CITY (ca.130.000): Neumarkt, Schildergasse, Hohe Straße, Breite Straße, Severinstraße und rechtsrheinisch Deutzer Freiheit
NIPPES (ca.110.000): Neusser Straße
EHRENFELD (ca.100.000): Venloer Straße
LINDENTHAL (ca.140.000): Dürener Straße, Aachener Straße und Rhein Center (Mall,30.000m2)
MÜLHEIM (ca.145.000): Wiener Platz und Frankfurter Straße
KALK (ca.105.000): Kalker Hauptstraße (ab 2005 Mall,27.000m2)
RODENKIRCHEN (ca.100.000): Höninger Weg, R.-Zentrum
CHORWEILER (ca.85.000): Pariser Platz und City Center (Mall,32.000m2)
PORZ (ca.110.000): Porzity und City Center (Mall,19.000m2)

Quelle für Einwohnerzahlen in den Bezirken:
http://www.stadt-koeln.de/zahlen/bev...620/index.html

Quellen für die Größenangaben der Malls:
http://www.mfi-online.de/objekte/arcaden/koeln-arcaden/
http://www.ece.de/de/shopping/center/ccc/ccc2.jsp
http://www.ece.de/de/shopping/center/rck/rck2.jsp
http://www.k-s-haustechnik.com/aktue...t_subbereich=6
Danach müßte ja Köln über eine Million Einwohner haben?????
__________________
Hochhäuser yippie
DMS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.04, 11:39   #27
colonius
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 10.08.2004
Ort: Köln
Beiträge: 279
colonius wird schon bald berühmt werdencolonius wird schon bald berühmt werden
Schau mal auf den Link der Stadt Köln, da gibt es alle offiziellen Zahlen...es dürften so 1.020.000 EW sein...
colonius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.04, 11:43   #28
Anthony
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Anthony
 
Registriert seit: 05.04.2003
Ort: NRW
Beiträge: 411
Anthony ist einfach richtig nettAnthony ist einfach richtig nettAnthony ist einfach richtig nettAnthony ist einfach richtig nettAnthony ist einfach richtig nett
Zitat:
Zitat von DMS
Danach müßte ja Köln über eine Million Einwohner haben?????

Davon bin ich, jedenfalls die letzten Jahre, immer ausgegangen.
Weiß gerade jemand wann Köln die Millionengrenze das erste mal durchbrochen hat? Seitdem schwankt doch die Einwohnerzahl leicht, ist mal darüber mal darunter.

@colonius: danke für den Beitrag. Sehr ausgeglichen, die Größe der Kölner Bezirke.
Anthony ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.04, 11:50   #29
colonius
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 10.08.2004
Ort: Köln
Beiträge: 279
colonius wird schon bald berühmt werdencolonius wird schon bald berühmt werden
@Anthony: Das dürfte so in den frühen 70ern passiert sein...vor kurzem wurden Ergebnisse einer demographischen Studie veröffentlicht, und die besagen daß Köln die einzige dt. Großstadt ist, die bis 2020 noch wachsen wird, alle anderen werden leicht schrumpfen. Ich schau mal ob ich dazu was finde!
colonius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.04, 12:53   #30
Cologne68
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Cologne68
 
Registriert seit: 10.04.2003
Ort: Köln
Beiträge: 1.065
Cologne68 ist ein hoch geschätzer MenschCologne68 ist ein hoch geschätzer MenschCologne68 ist ein hoch geschätzer MenschCologne68 ist ein hoch geschätzer Mensch
Köln war in den 70´ern mal Millionenstadt, jetzt liegt die Zahl knapp darunter.
Bei den Zahlen handelt es sich um alle Einwohner, also mit Zweitwohnsitz.
Da Köln die grösste Uni Deutschlands hat gibt es ziemlich viele Zweitwohnsitze von Leuten die grösstenteils in Köln wohnen.

Hier ein Bericht aus dem Kölner Stadt Anzeiger.


Älter werden und Jugend behalten

von PETER BERGER, 07.08.2004


Die Stadt wird nach Angaben der Statistiker weiterhin zu den wenigen Zuzugsregionen Deutschlands zählen.

VON PETER BERGER

Wer sind die Kölner in gut 20 Jahren? Wie leben sie, was erwarten sie von ihrer Stadt im Jahr 2025? Nach der aktuellen Prognose des Dezernats für Stadtentwicklung, Planen und Bauen ist eins unstrittig. "Köln bleibt Millionenstadt", sagte Baudezernent Bernd Streitberger. Selbst bei der ungünstigsten Prognose-Variante wird 2025 die Millionengrenze um 3200 überschritten. Viel wahrscheinlicher ist aber, dass in der Stadt zwischen 1 021 300 und 1 032 200 Menschen leben werden. Neben München, dem Umland von Frankfurt und Hamburg bleibt Köln damit eine der wenigen Zuzugsregionen Deutschlands. Die Mehrzahl der Zuwanderer sei erwerbstätig, überdurchschnittlich qualifiziert, jung und verfüge über ein vergleichsweise hohes Pro-Kopf-Einkommen. Problematisch sei die Situation bei den Familien. "Wer mit 25 als Single nach Köln kommt, zieht häufig ins Umland, wenn er zehn Jahre älter ist und Kinder hat", so Streitberger. "Deshalb muss es uns gelingen, jedes Jahr 5000 Wohnungen zu schaffen."

Der Rest
__________________
www.city-skylines.de
Cologne68 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:02 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum