Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Leipzig

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.02.17, 12:52   #241
DaseBLN
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von DaseBLN
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Berlin / Leipzig
Beiträge: 3.665
DaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiell
^ Ursprünglich sollte ja aus Lärmschutzgründen der Verkehr sogar 50/50 auf Nord- und Südbahn aufgeteilt werden. Praktisch gesehen passiert das (sicherlich auch auf Druck des Hauptkunden) eher selten.
__________________
Alle Bilder, soweit nicht anders angegeben, von mir.

Fotos im DAF: Moskau
DaseBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.17, 14:22   #242
C. S.
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 26.07.2015
Ort: Leipzig
Beiträge: 434
C. S. könnte bald berühmt werden
wobei: Was hat eine Bahnverteilung für Auswirkungen auf den Lärmschutz?? Das konnte mir bislang noch niemand erklären.
C. S. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.17, 18:16   #243
hedges
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von hedges
 
Registriert seit: 28.08.2009
Ort: Leipzig/London
Beiträge: 1.224
hedges ist im DAF berühmthedges ist im DAF berühmt
Ganz einfach: DHL fertigt in der Nacht um die 100 Starts und Landungen ab. Die immer neuen Rekorde bei der Fracht werden ja bis jetzt noch durch neues bzw. größeres Gerät abgefangen. Da gibt Lärmverschmutzung am Boden und in der Luft. Am Boden sind vor allem Schkeuditz (Süden) und Glesien (Norden) betroffen. Während die Einflugschneisen über Seehausen (Süden) Radefeld (Süden), und Rackwitz (Norden) donnern.

Die Kritik seitens der Anwohner richtet sich eben dahin, dass die Südbahn wesentlich mehr genutzt wird und die Lärmbelastung zum überwiegenden Teil im Süden gegeben ist.



PS: angeblich soll es ab Mitte Februar mit der Verbindung nach New York losgehen. Während Leipzig immer das Bindeglied zwischen Karachi, Lahore, Islamabad, und New York sein wird. Ich bin gespannt.
hedges ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.17, 19:48   #244
DaseBLN
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von DaseBLN
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Berlin / Leipzig
Beiträge: 3.665
DaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiell
Ergänzung dazu: der Abstand zwischen den beiden Landebahnen beträgt knapp über 2 Kilometer. Entsprechend unterschiedliche Gebiete sind halt vom Lärmteppich betroffen. Von Start oder Landung auf der Nordbahn sind beispielsweise eher Rackwitz und Gröbers betroffen, von der Südbahn eher Wiederitzsch, Seehausen und Schkopau.
__________________
Alle Bilder, soweit nicht anders angegeben, von mir.

Fotos im DAF: Moskau
DaseBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.17, 10:25   #245
C. S.
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 26.07.2015
Ort: Leipzig
Beiträge: 434
C. S. könnte bald berühmt werden
Die Südbahn sorgt aus meiner Sicht dafür, dass in unmittelbarer Nähe keine Ortschaft im (noch tiefen) Steigflug überflogen werden muss. Rackwitz wird südlich passiert, Großkugel ebenfalls.

Die Nordbahn sorgt für unmittelbares Überfliegen von Großkugel, Rackwitz und Freiroda werden nördlich passiert.

Von beiden Bahnen aus kann kurz die Nordabkurvung genutzt werden, so dass Rackwitz beim Start weniger belastet ist.

Beim Landeanflug Nordbahn ist Rackwitz (6km vor Aufsetzpunkt) direkt betroffen, die Südbahn geht ganz knapp nördlich an Seehausen vorbei (Aufsetzpunkt ca. 8km, also etwas höher überflogen)

Entferntere Orte (Saaleaue, Bad Lauchstädt, Jesewitz u.a.) werden in deutlich größeren Höhen überflogen.

In Summe gesehen kommt die Südbahn einen Ticken besser weg.

Beim Bodenlärm und Krach unmittelbar durch Schubumkehr (Vermeidungswunsch ist Stand der Technik) bzw. Startschub wird Schkeuditz (Südbahn) durch die Gebäude abgeschirmt. Glesien (Nordbahn) ist ohne massiven Schutz betroffen.

Die ungleich längeren Rollwege inklusive Exra-Schub auf der Steigung der Rollbrücken wird den Bodenlärm um ein Vielfaches ansteigen lassen. Davon ist Freirorda, die östlichen Siedlungsgebiete Schkeuditz' und auch Glesien betroffen.

Aus diesem Grund finde ich die Forderungen zum einen wenig effektiv und zum anderen wenig nachvollziehbar.
C. S. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.17, 22:09   #246
C. S.
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 26.07.2015
Ort: Leipzig
Beiträge: 434
C. S. könnte bald berühmt werden
Ab Sommerflugplan ist Moskau (Domodedovo) wieder angebunden, drei mal wöchentlich mit "Rusline", die mit CRJ 100 bzw. CRJ 200 fliegen, an LEJ 12:30, ab LEJ 13:30, geflogen wird Mo - Mi - Fr.
C. S. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.17, 20:13   #247
Cowboy
DAF-Team
 
Benutzerbild von Cowboy
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.312
Cowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes Ansehen
Nichts offizielles, aber wie ich letzte Woche aus Insiderkreisen erfahren habe, ist die Fluggenehmigung für PIA von der LBA erteilt worden. Wann die Direktverbindung zum JFK bzw. nach KHI startet, ist allerdings weiterhin unklar. Gemunkelt wird noch Ende März.

PIA-Chef Hillenbrand wollte ursprünglich in diesem Sommer starten, auf der Pressekonferenz im Dezember hieß es dann schon im Februar oder März.
Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.17, 22:41   #248
LEonline
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 23.04.2008
Ort: Leipzig
Beiträge: 573
LEonline sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreLEonline sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreLEonline sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Laut einer Meldung von Gestern stimmt das mit Ende März. Die Genehmigungen scheinen nun vorzuliegen:

https://www.tag24.de/nachrichten/sch...ew-york-226970
LEonline ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.17, 17:06   #249
LEonline
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 23.04.2008
Ort: Leipzig
Beiträge: 573
LEonline sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreLEonline sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreLEonline sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Das hier schon einmal angesprochene Flughafenhotel der chinesischen Plateno-Gruppe feiert laut Bild demnächst Richtfest und wird Anfang 2018 fertiggestellt. Darüber hinaus wurde 2016 das Frachtaufkommen um 12 Prozent zum Vorjahr gesteigert – europaweit verzeichnet man damit die höchste Wachstumsrate. Bei den Passagierzahlen steigerte man sich im Januar und Februar um 3 Prozent zum gleichen Zeitraum im Vorjahr auf nun 227000 Fluggäste:

http://www.bild.de/regional/leipzig/...3042.bild.html
LEonline ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.17, 09:40   #250
C. S.
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 26.07.2015
Ort: Leipzig
Beiträge: 434
C. S. könnte bald berühmt werden
Die ersten beiden Monate fielen in der Tat erfreulich aus: Sowohl das Passagieraufkommen stieg (treibende Kraft war der innerdeutsche Verkehr) als auch das Frachtaufkommen Januar / Februar stiegen an, Cargo um ca. 6%
C. S. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.17, 23:13   #251
hedges
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von hedges
 
Registriert seit: 28.08.2009
Ort: Leipzig/London
Beiträge: 1.224
hedges ist im DAF berühmthedges ist im DAF berühmt
^ Bei den niedrigen Zahlen im Passagierbereich, machen selbst kleinere Schwankungen Prozente aus. Ob nach oben oder unten. Da richten schon diverse Streiks oder politische Krisen viel aus.

Dass Cargo weiterhin so stark wächst ist natürlich beachtlich. Damit festigt der Flughafen seine Stellung an zweiter Stelle in Deutschland, vor Köln, und in den Top 5 europaweit. Hinter Frankfurt, Paris (CDG), Amsterdam, und London (LHR). Global sind die Top 20 weiterhin in Sichtweite und machbar.

Während es bei NYC und Pakistan noch nichts genaueres gibt, kommt ab November nun auch Dubai dazu.
hedges ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.17, 08:31   #252
C. S.
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 26.07.2015
Ort: Leipzig
Beiträge: 434
C. S. könnte bald berühmt werden
Es hatte 2015 bereits zum globalen Platz 19 gereicht. Jedoch "nur" in der Kategorie "International Cargo"

http://www.aci.aero/News/Releases/Mo...ffic-rankings-
C. S. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.17, 00:38   #253
LEonline
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 23.04.2008
Ort: Leipzig
Beiträge: 573
LEonline sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreLEonline sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreLEonline sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Der Prager Flughafen will in den nächsten Jahren rund 1 Mrd. Euro investieren und so die Kapazität von momentan 14 Millionen Passagieren auf 21 Millionen steigern. Darüber hinaus soll eine zweite Start- und Landebahn gebaut werden. So wolle man auch deutschen Airports wie Leipzig und Dresden Konkurrenz machen.

http://www.lvz.de/Mitteldeutschland/...iv-expandieren
LEonline ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.17, 10:05   #254
Saxonia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Saxonia
 
Registriert seit: 26.08.2011
Ort: Werdau/Erfurt
Beiträge: 3.091
Saxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz sein
Bis dahin sollte aber die neue Autobahn nach Prag möglichst nadelöhrfrei befahrbar sein, sonst dürfte sich das wohl kaum einer antun.
__________________
Für den Erhalt der Zittauer Mandaukaserne
Kontoinhaber: Freunde der Mandaukaserne e.V.
IBAN: DE17 1207 0024 0568 8833 60 BIC:DEUTDXXX Deutsche Bank PGK
Saxonia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.17, 12:16   #255
LeipzigSO
Mitglied

 
Registriert seit: 12.04.2009
Ort: Leipzig
Alter: 38
Beiträge: 219
LeipzigSO sitzt schon auf dem ersten Ast
Prag als Konkurrenz für Leipzig/Halle? Warum nicht gleich Budapest?

Mal im Ernst, man erreicht ganztägig alle wichtigen Ziele weltweit von Leipzig aus über Frankfurt, München, Wien, Zürich oder Istanbul mit einmaligem schnellen Umstieg. WARUM sollte ich da vorher eine stundenlange, nicht berechenbare Fahrt nach Prag auf mich nehmen?Konkurrenz könnte das etwas (!) für Dresden sein, aber niemals für Leipzig... Die sollen dort mal auf dem Teppich bleiben... Im übrigen gibt es auch noch Fraport - direkt und bequem mit ICE (!) ab Leipzig zu erreichen. Und Fraport ist eine weltweite Hausnummer!
LeipzigSO ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:28 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum