Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Leipzig


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.05.08, 17:29   #91
Stahlbauer
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Stahlbauer
 
Registriert seit: 10.01.2008
Ort: Mitteleuropa
Beiträge: 1.825
Stahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiell
Zitat:
Zitat von Guderian Beitrag anzeigen

Die FAZ stellt zwar fest, dass Halle trotz eines miserablen Rufs eine niedrigere Arbeitslosigkeit hat als Leipzig, aber eine Grund dafür nennt die Zeitung auch nicht. Da gilt Leipzig in den Medien immer als Vorbild für den Aufbau Ost. Dabei ist es sogar das Schlusslicht in Sachsen. Wie kommt sowas?
Cowboy u.a. haben dazu ja schon Erläuterungen gegeben.
Nach meiner Meinung ist das kein Widerspruch. Statistiken haben halt ihre Grenzen.

In den neuen Betrieben finden Menschen aus der gesamten Region einen Job. Oder die neuen Mitarbeiter ziehen gleich nach Leipzig. Langzeitarbeitslose haben da wenig Chancen auf einen neuen Job. Die Qualifikationsanforderungen sind bei BMW, QCells o.a. doch spezieller. Wegziehen werden die Langzeitarbeitslosen auch nicht mehr.

Hier ein Artikel, der wieder statistische Ungereimtheiten aufzeigt. Trotz der Probleme auf dem Arbeitsmarkt, ist Leipzig die Einkaufsstadt in Mitteldeutschland. Händler zahlen in Leipzig die höchsten Innenstadtmieten. Trotzdem ist die Zentralitätskennziffer wesentlich schlechter als in anderen mitteldeutschen Städten wie Erfurt, Dresden oder Magdeburg.

Damit sind wir wieder bei der Frage: Wie entwickelt sich gesamte Region in den nächsten Jahren.


gi24-news Leipzigs Innenstadt rüstet gewaltig auf
Stahlbauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.08, 14:56   #92
Cowboy
DAF-Team
 
Benutzerbild von Cowboy
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.008
Cowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle Zukunft
Die DHL gab jüngst das Aus für ihr HUB in Wilmington / USA bekannt. 4000 Arbeitsplätze seien direkt von der Schließung betroffen. DHL will in Zukunft, nachdem sie schon das HUB in Brüssel aufgab, weltweit nur noch 2 Luftdrehkreuze betreiben, in Hongkong und Leipzig.

Des einen Freud, ist des anderen Leid

Edit: Der Artikel macht ein wenig widersprüchliche Angaben zur Schließung in den USA. Einen anderen Artikel, aus dem die Schließung hervorgeht, konnte ich nicht ergoogeln...
Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.08, 09:25   #93
Cowboy
DAF-Team
 
Benutzerbild von Cowboy
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.008
Cowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle Zukunft
Ein neuer Verein hat sich gegründet. "Pro Flughafen Leipzig/Halle" sieht sich als Gegenstimme zu jener Bewegung, die gegen den Flughafen mobil macht. Über Planungsfehler, lärmgeplagte Bürger und einem möglichen Fiasko für DHL, wenn am 15. Juli das Bundesverwaltungsgericht über ein generelles Nachtflugverbot auch für Frachtmaschinen entscheidet, folgender Artikel:

http://www.lizzy-online.de/modules.p...rder=0&thold=0
Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.08, 15:15   #94
Cowboy
DAF-Team
 
Benutzerbild von Cowboy
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.008
Cowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle Zukunft
24-Stunden-Betrieb in Lej

Die Wirtschaftsinitiative für Mitteldeutschland fordert einen uneingeschränkten Flugbetrieb auf dem Flughafen Leipzig/Halle. Nur so sei wachsender Wohlstand in der Region möglich. Das BVG in Leipzig verhandelt nächsten Dienstag über ein Nachtflugverbot auch für Frachtmaschinen.

http://www.lvz.de/aktuell/content/67424.html
Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.08, 00:16   #95
Stiffler2207
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von Stiffler2207
 
Registriert seit: 16.05.2008
Ort: Leipzig/ Frankfurt
Alter: 28
Beiträge: 77
Stiffler2207 sitzt schon auf dem ersten Ast
Sollte ernsthaft ein Nachtflugverbot kommen gratuliere ich allen, die sich gegen tausende Arbeitsplätze und wirtschaftliches Potenzial für die nächsten Jahrzehnte gestellt haben.
Stiffler2207 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.08, 07:19   #96
Cowboy
DAF-Team
 
Benutzerbild von Cowboy
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.008
Cowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle Zukunft
^ Dem stimme ich dir zu, aber es hätte nicht so weit kommen müssen, wenn zwischen den Parteien vermittelt worden wäre. Leider ist dies nicht passiert, die Lobby der Gegner und Befürworter des Nachtflugverbots agierten allein. Falls das Nachtflugverbot für Frachtmaschinen kommt (wovon ich fast ausgehe), dann hemmt das die wirtschaftliche Entwicklung ganz Mitteldeutschlands. Dazu folgender Artikel aus der Leipziger Internetzeitung:

http://www.lizzy-online.de/modules.p...e9092537a73828
Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.08, 09:09   #97
Dr.Faust
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Dr.Faust
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: L
Alter: 40
Beiträge: 324
Dr.Faust sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDr.Faust sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDr.Faust sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
So wirkt der DHL Hangar bei Nacht. Ich finde das Bild super .
DHL Hangar
__________________
Vielleicht ist es so, daß in den Momenten, wo wir uns am stärksten fühlen, wir am schwächsten sind.
Dr.Faust ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.08, 14:48   #98
ForzaLE
Mitglied

 
Registriert seit: 20.05.2008
Ort: Leipzig
Alter: 35
Beiträge: 133
ForzaLE sitzt schon auf dem ersten Ast
Das Bundesverwaltungsgericht hat entschieden und der Gewinner ist zum Glück und wider Erwarten eindeutig: DHL und der Flughafen!

http://www.lvz.de/aktuell/content/68767.html
ForzaLE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.08, 16:10   #99
Cowboy
DAF-Team
 
Benutzerbild von Cowboy
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.008
Cowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle Zukunft
^ Der Gewinner mit dem heutigen Richterspruch des BVG ist nicht nur die DHL, sondern ganz Mitteldeutschland. Es wäre perfide, wenn die wirtschaftliche Entwicklung dieser Region aufgrund ein paar um den Schlaf gebrachter Leute gehemmt werden würde. Das ginge sicher zu weit.

Richtig hingegen war die gestrige Entscheidung der EU-Kommission, die Garantie der sächsischen Landesregierung gegenüber der DHL zu kippen. Das Land hat der DHL vor ihrer Ansiedlung versichert, ihr bis zu 500 Millionen Euro Schadenersatz zu zahlen, wenn der Flughafen Leipzig/Halle bestimmte Bedingungen - wie z.B. die Nachtflugerlaubnis für Frachtmaschinen - nicht erfülle. Mehr dazu hier.
Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.08, 21:52   #100
Stahlbauer
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Stahlbauer
 
Registriert seit: 10.01.2008
Ort: Mitteleuropa
Beiträge: 1.825
Stahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiell
^
Hoffen wir, dass sich die wirtschaftliche Entwicklung des Flughafens Leipzig-Halle fortsetzt.

Die bislang gebauten Anlagen sind schon beeindruckend, aber zu einen richtigen Flughafen gehört schon noch etwas mehr.












Vor allem könnten die Gebäude im Frachtbereich etwas mehr Qualität vertragen.































Von der Vorstartlinie gesehen sieht das Luftfrachtgebäude noch klotzmäßiger aus.














Hier einige Fotos von der "anderen Seite"- aus dem Bauch einer Antonov.



























Alles eigene Fotos.
Stahlbauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.08, 00:23   #101
DaseBLN
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von DaseBLN
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Berlin / Leipzig
Beiträge: 3.597
DaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiell
Hallo,

zunächst vielen Dank für die Fotos. Ich werde versuchen, bei Gelegenheit noch ein paar Nachtansichten einzustellen, gerade der Hangar wirkt beleuchtet sehr eindrucksvoll.

Zitat:
Zitat von Stahlbauer Beitrag anzeigen
Vor allem könnten die Gebäude im Frachtbereich etwas mehr Qualität vertragen.
Du sagst es ja bereits, es sind Gebäude im Frachtbereich. Für wen soll da Qualität geschaffen werden? Für die Fracht? Sorry, aber für mich ist das absolut nicht nachvollziehbar. Vor allem, weil die Gebäude verglichen mit Frachtgebäuden an anderen Flughäfen eine durchaus ordentliche Qualität besitzen.

Zitat:
Zitat von Stahlbauer Beitrag anzeigen
Die bislang gebauten Anlagen sind schon beeindruckend, aber zu einen richtigen Flughafen gehört schon noch etwas mehr.
Was meinst du genau damit?

Grüße vom *D
DaseBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.08, 09:30   #102
Stahlbauer
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Stahlbauer
 
Registriert seit: 10.01.2008
Ort: Mitteleuropa
Beiträge: 1.825
Stahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiell
^

Du meinst sicherlich die Gebäude von DHL. Die sind schon in Ordnung.

Bauwerke jeglicher Art werden für Menschen gebaut, sollten also schon eine gewisse Qualität aufweisen. Wenn Du Dir zu Ostzeiten gebaute (Bauklotz-) Brücken, Plattenbauten oder oberirdisch verlegte Rohrtrassen ansiehst, kannst Du sehen wohin eine Einstellung "Hauptsache es funktioniert, wie es aussieht ist egal" führt.


Drei oder vier Frachtgebäude sind für einen "Interkontinentalflughafen für Mitteldeutschland" und einen HUB auch nicht gerade berauschend. Hoffentlich haben andere Logistiker nur gewartet wie das Bundesverwaltungsgericht entscheidet.
Stahlbauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.08, 11:41   #103
Dr.Faust
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Dr.Faust
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: L
Alter: 40
Beiträge: 324
Dr.Faust sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDr.Faust sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDr.Faust sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Seit Anfang der Woche wird an dem neuen Zubringer östlich des Flughafens weitergebaut.




Bilder: Dr.Faust
__________________
Vielleicht ist es so, daß in den Momenten, wo wir uns am stärksten fühlen, wir am schwächsten sind.
Dr.Faust ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.08, 15:17   #104
Dr.Faust
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Dr.Faust
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: L
Alter: 40
Beiträge: 324
Dr.Faust sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDr.Faust sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDr.Faust sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Flughafenchef Malitzke wechselt überraschend zu DHL und übernimmt ab 2009 den Vorsitz der Geschäftsführung in Leipzig. Ob es einen Nachfolger für den Chefposten am Airport Leipzig/ Halle gibt oder ob die Suche erst beginnt, ist noch unklar. Er übernahm 2004 den Chefposten - als jüngster Flughafenchef in Deutschland. Bevor er nach Leipzig kam war er stellvertretender Fracht- Abfertigungschef des Frankfurter Flughafenbetreibers Fraport.

Leipziger Volkszeitung
__________________
Vielleicht ist es so, daß in den Momenten, wo wir uns am stärksten fühlen, wir am schwächsten sind.
Dr.Faust ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.08, 16:14   #105
Ranger
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 15.05.2008
Ort: Glasgow
Beiträge: 518
Ranger sitzt schon auf dem ersten Ast
erst das urteil abgewartet, bezüglich nachtflugverbot, und nun die stelle angenommen. cleverer karriere-mensch der nett herr.
Ranger ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:14 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum