Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Österreich und Schweiz > Wien

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.06.07, 23:19   #16
jet2sp@ce
Mitglied

 
Benutzerbild von jet2sp@ce
 
Registriert seit: 31.03.2006
Ort: Wien
Alter: 36
Beiträge: 156
jet2sp@ce könnte bald berühmt werden
Ja eh, genau daran haperte es. Es war halt auf einmal etwas "da", null Diskussion darüber. Da tröstet selbst das 100m-Hochhaus wenig drüber hinweg. Wo wenn nicht da bestünde ein öffentliches Interesse für eine Diskussion? In Wien-heute habens auch nix neues gezeigt was wir nicht schon wüßten, nur den Bauablauf haben sie genauer geschildert. Daß jetzt einmal U-Bahnstation gemacht wird, in 2 Jahren der eigentliche Bahnhof gebaut wird, dann muß der Bahnverkehr stillstehen (Südbahn endet in Meidling), ja usw. Bin gespannt ob wir was zu sehen bekommen von Plänen, gscheide Renderings etc. bevors fertig wird.
jet2sp@ce ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.07, 07:25   #17
von_rose
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von von_rose
 
Registriert seit: 12.01.2005
Ort: Wien
Beiträge: 53
von_rose ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
aber das gleiche war doch auch in der donaucity. da hat perrault den wettbewerb für den masterplan gewonnen. für die eigentliche gestaltung der türme wurde auch kein architekturwettbewerb ausgeschrieben. und bilder, bzw. renderings wurden bis vor kurzen auch keine gezeigt - aber das ergebnis kann sich trotzdem sehen lassen.

aus diesem grund denke ich, dass das endergebnis vom hauptbahnhof auch passen wird - zumal a.wimmer und hotz/hoffmann ja keine unbekannten sind.
von_rose ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.07, 15:52   #18
Mucho
Made in Berlin
 
Benutzerbild von Mucho
 
Registriert seit: 08.02.2006
Ort: Hambuich
Beiträge: 359
Mucho befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Ich find das Projekt an sich gar nicht mal so unansehnlich. Viel schlimmer ist da schon der geplante (oder doch nun verworfene?) Beiname "Europa Mitte".

Zur EM wird da aber doch hoffentlich nirgendwo rumgeschraubt, oder?
Mucho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.07, 16:44   #19
Shadow
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Shadow
 
Registriert seit: 24.06.2003
Ort: Baden, Österreich
Alter: 43
Beiträge: 504
Shadow ist ein geschätzer MenschShadow ist ein geschätzer MenschShadow ist ein geschätzer MenschShadow ist ein geschätzer Mensch
Ich glaube da gibt's noch einen Wettbewerb - aber auch bei der ÖBB heißt der Bahnhof "Hauptbahnhof Wien". Dieses "Wien - Europa Mitte" war der Arbeitstitel während der Ausschreibung für den Masterplan.

Vielleicht kann man den Thread auch umbenennen.

Während der EM gibt's keine gröberen Baumaßnahmen am Hauptbahnhof. Der Abriss der alten Halle erfolgt erst danach.
__________________
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.
Albert Einstein
Shadow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.07, 16:48   #20
jet2sp@ce
Mitglied

 
Benutzerbild von jet2sp@ce
 
Registriert seit: 31.03.2006
Ort: Wien
Alter: 36
Beiträge: 156
jet2sp@ce könnte bald berühmt werden
Was ist an dem Namen Europa-Mitte so verwerflich?
Nicht daß ich den Bahnhof als Europas Mitte ansehen würde, aber Sinn macht er imho schon. Ich finde ihn neutral.
jet2sp@ce ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.07, 16:54   #21
Shadow
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Shadow
 
Registriert seit: 24.06.2003
Ort: Baden, Österreich
Alter: 43
Beiträge: 504
Shadow ist ein geschätzer MenschShadow ist ein geschätzer MenschShadow ist ein geschätzer MenschShadow ist ein geschätzer Mensch
Verwerflich ist er nicht - nur sch....
__________________
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.
Albert Einstein
Shadow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.07, 11:35   #22
jet2sp@ce
Mitglied

 
Benutzerbild von jet2sp@ce
 
Registriert seit: 31.03.2006
Ort: Wien
Alter: 36
Beiträge: 156
jet2sp@ce könnte bald berühmt werden
Zitat:
Zitat von von_rose Beitrag anzeigen
aber das gleiche war doch auch in der donaucity. da hat perrault den wettbewerb für den masterplan gewonnen. für die eigentliche gestaltung der türme wurde auch kein architekturwettbewerb ausgeschrieben.
Ok, das ist ein Punkt. Nichtsdestotrotz ist das schon ein Unterschied ob ein Gebäude aus der Wirtschaft gebaut wird, oder ein Hauptbahnhof für Wien wo täglich X-Tausende Menschen verkehren werden. Insofern hätte mehr Info bis dato schon stattfinden können. Der Bau hat begonnen, aber keiner weiß wie sieht die Anbindung mit U-Bahn aus, vielleicht die Vorstellung einer Verteilerebene, der Bahnsteige usw. Die DC Towers sind noch nichtmal gebaut, trotzdem gibts renderings, BESCHREIBUNGEN, eigene website.. Außerdem ist die Dimension eine völlig andere. 890Mio der Bahnhof, 2MrdEUR Gesamt.
jet2sp@ce ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.07, 18:28   #23
Sammy
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Sammy
 
Registriert seit: 07.04.2003
Ort: Hamburg
Alter: 32
Beiträge: 547
Sammy braucht man einfachSammy braucht man einfachSammy braucht man einfachSammy braucht man einfachSammy braucht man einfachSammy braucht man einfach
Das Modell von der Expo Real





Bilder sind von mir.
Sammy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.07, 18:43   #24
LugPaj
DAF-Team
 
Benutzerbild von LugPaj
 
Registriert seit: 28.08.2004
Ort: M
Beiträge: 4.410
LugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiell
Das soll der Hauptbahnhof in Wien werden? Das sieht ja ziemlich billig und zugig aus. Fuer mich sehr sehr enttaeuschend.
__________________
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben.
LugPaj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.07, 19:00   #25
flying_circus
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von flying_circus
 
Registriert seit: 19.10.2003
Ort: Wien
Beiträge: 261
flying_circus wird schon bald berühmt werdenflying_circus wird schon bald berühmt werden
Zitat:
Zitat von LugPaj Beitrag anzeigen
Das soll der Hauptbahnhof in Wien werden? Das sieht ja ziemlich billig und zugig aus. Fuer mich sehr sehr enttaeuschend.
der neue nordbahnhof (praterstern) ist scheisse, der neue westbahnhof wird ohnehin nur renoviert und für den neuen hauptbahnhof gabs nicht mal einen architekturwettbewerb!
die öbb ist eine der schlimmsten bauherrn österreichs.
andererseits ist das nur die überdachung der geleise. die gestaltung der "bahnhofcity" wird ja in dem genannten wettbewerb entschieden.
flying_circus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.07, 19:35   #26
Dvorak
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 15.07.2005
Ort: Braunschweig
Alter: 31
Beiträge: 1.029
Dvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfach
Das Baunetz hat eine kleine Meldung herausgegeben. Es liegt ein technisch und wirtschaftlich tragfähiges Konzept vor ... Teile der Bahnhofcity erstrecken sich unter den neuen Bahnhof ... nicht wirklich viel neues.

Der Bahnhof wird wahrscheinlich also gar nicht so zugig, weil die ganze "Halle" unter den Gleisen liegt. Das Dach erinnert mich irgendwie stark an Calatravas Bahnhof in Lüttich.
__________________
Falls nicht anders angegeben, bin ich Urheber von Grafiken, Fotos und Plänen.
Dvorak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.07, 21:39   #27
jet2sp@ce
Mitglied

 
Benutzerbild von jet2sp@ce
 
Registriert seit: 31.03.2006
Ort: Wien
Alter: 36
Beiträge: 156
jet2sp@ce könnte bald berühmt werden
Wieso erinnert Dich unser HBHF grade an Lüttichs Bahnhof? Ich war grade in diesem Sommer dort (noch nicht ganz fertig), aber der Bahnhof ist DIE MEGAhalle schlechthin, während bei unserem Hauptbahnhof weit und breit keine Halle zu sehen ist.
Ich will ja nicht den Teufel an die Wand malen, aber selbst Studenten hätten imho was besseres zusammengebracht als das was bisher zu sehen ist. Calatravas Bahnhof in Lüttich dagegen ist zumindest ein Augenschmaus, wenn ich auch Mängel in der Funktionalität (Stichwort Sonnensschutz) attestieren möchte.
Mich erinnert dieser Bahnhof vielmehr an den Meidlinger Bahnhof nur in seinen Dimensionen halt größer, also mehr Geleise.
jet2sp@ce ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.07, 16:38   #28
Dvorak
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 15.07.2005
Ort: Braunschweig
Alter: 31
Beiträge: 1.029
Dvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfach
Bei beiden scheinen die Bahnsteigdächer wie Bänder zu einer Art "Knoten" oder "verdichtung" zusammenzulaufen. in Lüttich wird das eine Halle, in Wien einfach eine Art breiteres Dach. Mehr haben die beiden aber auch wirklich nicht gemein.
__________________
Falls nicht anders angegeben, bin ich Urheber von Grafiken, Fotos und Plänen.
Dvorak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.08, 19:32   #29
Ingo1990
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 19.08.2008
Ort: Freiburg
Alter: 27
Beiträge: 9
Ingo1990 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Ich weiß janicht ob ihr die Seite schon kennt, ich nehms ma an, jedenfalls wurde sie hier noch nicht gepostet

http://www.hauptbahnhof-wien.at/

Gibts Bildergalerien, sowie Webcams dazu.

Meine Meinung zum Projekt: Naaja für mich ist dieser "Hauptbahnhof" auch nicht das wahre, wobei ich mich frage ob man hier wirklich von einem Hauptbahnhof sprechen kann...
__________________
München - Weltstadt mit Herz :)
Ingo1990 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.11, 14:34   #30
merlinammain
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 15.08.2010
Ort: RheinMain
Beiträge: 899
merlinammain hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Kleines Update zu dem wohl bedeutendsten BauProjekt in Wien/Österreich. Seit 2 Wochen ist die unterirdische "Passage Hauptbahnhof" eröffnet. Der neue Hauptbahnhof wird voraussichtlich im Dezember 2014 eingeweiht. Hier der Link mit weiteren Infos.

Noch mal zur Erinnerung: Auf stolze 4 Mrd. € werden die Gesamtkosten geschätzt, davon 933 € Mio für den Hauptbahnhof selbst. Und beachtlich ist auch, dass die Stadt Wien insgesamt 502 Mio € für nötige Infrastrukturmaßnahmen schultern muss.

Im Gegensatz zu S21 scheint dort alles reibungslos und mit Zustimmung der Wiener abzulaufen ... Proteste der Bürger gibt es nicht, was aber mit der offensiven Informationspolitik der Verantwortlichen begründet wird.
__________________
Alle Bilder sind von mir, es sei denn, es ist etwas anderes angegeben.
merlinammain ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:57 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum