Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Österreich und Schweiz > Wien


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.02.12, 22:33   #31
Elbjunge
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 07.01.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 247
Elbjunge sorgt für eine nette AtmosphäreElbjunge sorgt für eine nette AtmosphäreElbjunge sorgt für eine nette Atmosphäre
Kleines Update zum neuen Wiener Hauptbahnhof:







Im Hintergrund der Turm vom Bahnorama zu sehen.



Als Besucher aus Hamburg kann ich nur sagen: Glückwunsch zu diesem architektonischen Juwel, das entsteht. Der Hauptbahnhof wird ein wahrer Hingucker!!
Elbjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.12, 00:44   #32
Saxonia
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Saxonia
 
Registriert seit: 26.08.2011
Ort: Werdau/Erfurt
Beiträge: 2.739
Saxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz sein
Beißender Sarkasmus oder wahre Überzeugung? Ich kann das in solchen Fällen schlecht voneinander trennen.
Saxonia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.12, 16:11   #33
Elbjunge
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 07.01.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 247
Elbjunge sorgt für eine nette AtmosphäreElbjunge sorgt für eine nette AtmosphäreElbjunge sorgt für eine nette Atmosphäre
Oh, das meine ich wirklich so.
Ich kann die Kritik der Wiener Fachwelt nicht so ganz nachvollziehen. Im Bahnorama waren 3 Besucher, mit denen ich gesprochen habe, und auch Wiener Bekannte finden den Hauptbahnhof sehr angenehm bis hin zu "wahrzeichenhaft". So weit würde ich zwar nicht gehen, aber wenn man sich ansieht, was derzeit in Europa an Bahnhöfen neu gebaut wird, finde ich den Wiener Weg mutig und lobenswert.

Ich finde die Form des Daches interessant, sie eröffnet Einblicke, Lichtsituationen und interessante Formen - und das schon während der Bauarbeiten. Im Gegensatz zu vielen Bahnhöfen wird - so glaube ich - Außen- wie Innenwahrnehmung wirklich ein Gewinn sein. Modern, aber nicht kreischend, gewagt aber nicht provozierend, niedrig aber nicht ohne Außenwirkung.

Aus Hamburg ein wirkliches und überzeugtes Lob!
Elbjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.02.12, 12:31   #34
DaseBLN
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von DaseBLN
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Berlin / Leipzig
Beiträge: 3.598
DaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiell
Die Überdachung scheint ja etwas höher zu liegen als vermutet, zusammen mit den Verglasungen der Übergänge könnte da tatsächlich so etwas wie ein Hallengefühl entstehen, momentan recht einzigartig ist es sowieso. Die Kritik der Wiener bezog sich m.W. aber auch eher auf die etwas mickrig wirkende Eingangshalle an sich.
__________________
Alle Bilder, soweit nicht anders angegeben, von mir.

Fotos im DAF: Moskau (Neue Bilder)
DaseBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.12, 15:03   #35
Malyan
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 02.04.2011
Ort: Österreich
Alter: 35
Beiträge: 1.092
Malyan ist einfach richtig nettMalyan ist einfach richtig nettMalyan ist einfach richtig nettMalyan ist einfach richtig nettMalyan ist einfach richtig nett
Einige aktuelle Bilder der faszinierenden Bahnsteigkonstruktion von Sascha Vallon:

http://farm9.staticflickr.com/8156/7...cf7b4ce9_b.jpg

http://farm8.staticflickr.com/7110/7...e15d686e_b.jpg

http://farm8.staticflickr.com/7111/7...e6e6cb3f_c.jpg

--------------------
Hinweis der Moderation: Die Einbindung der Bilddateien wurde in Links geändert. Bitte künftig auf die Richtlinien für das Einbinden von Bildern achten! Vielen Dank.
Bato
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind - sofern nicht anders angegeben - von mir selbst aufgenommen und gemeinfrei
Malyan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.12, 21:43   #36
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 9.449
Bau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle Zukunft
28.09.2012

Drei Fotos der Bauarbeiten, die ich letzte Woche vom Südbahnhof gemacht habe:








Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.13, 15:21   #37
Malyan
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 02.04.2011
Ort: Österreich
Alter: 35
Beiträge: 1.092
Malyan ist einfach richtig nettMalyan ist einfach richtig nettMalyan ist einfach richtig nettMalyan ist einfach richtig nettMalyan ist einfach richtig nett
Hier übrigens einmal ein Rendering der in Bau befindlichen und geplanten Midrises um den neuen Hauptbahnhof:



(Von: www.quartier-belvedere.at)
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind - sofern nicht anders angegeben - von mir selbst aufgenommen und gemeinfrei
Malyan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.13, 23:22   #38
merlinammain
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 15.08.2010
Ort: RheinMain
Beiträge: 863
merlinammain hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Das ist schon einiges an Fläche, was dort hingeklotzt wird ... und dazu noch in bester Lage! Das wird den Bau von Highrises in Wien zumindest mittelfristig stark hemmen.

Sag' mal Malyan, 'ne Frage bezüglich der Bauten auf dem Rendering, die quasi auf Stelzen stehen: Steht das fest, dass die so (mit Stelzen) gebaut werden?
... hmmm, ich weiß noch nicht, was ich davon halten soll ...
__________________
Alle Bilder sind von mir, es sei denn, es ist etwas anderes angegeben.
merlinammain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.13, 00:36   #39
Malyan
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 02.04.2011
Ort: Österreich
Alter: 35
Beiträge: 1.092
Malyan ist einfach richtig nettMalyan ist einfach richtig nettMalyan ist einfach richtig nettMalyan ist einfach richtig nettMalyan ist einfach richtig nett
Meines Wissens wird jedes der "Stelzenhäuser" mindestens zwei starke zusätzliche Betonpfeiler bekommen, anders wäre das statisch wohl auch nicht möglich. Allerdings handelt es sich sowieso noch nicht um das finale Design, dieser Teil des neuen Bahnhofsviertels ist noch in Planung.ix ist bisher nur das Design für die schon in Bau befindliche neue ÖBB-Zentrale (Mit knapp 90m der höchste Turm des Clusters) sowie für ein oder zwei weitere Midrises unmittelbar am Bahnhof.

Zitat:
Das ist schon einiges an Fläche, was dort hingeklotzt wird ... und dazu noch in bester Lage! Das wird den Bau von Highrises in Wien zumindest mittelfristig stark hemmen.
Da wäre ich nicht so pessimistisch, momentan sieht die Hochhausentwicklung Wiens nicht schlecht aus, und dank des starken Wachstums der Stadt wird sich das so bald wahrscheinlich auch nicht ändern:

-DC 1 Tower (220m, in Bau)
-Wohnhochhaus City Gate (100m, in Bau)
-DC 2 Tower (160m, in Planung)
-Wohnhochhaus Danube Flats (148m, in Planung)
-Marina Tower, (130m, in Planung)
-2. TownTown-Turm (80-90m, in Planung)
-Triiple (3 Türme von etwa 70-100m, in Planung)
-Etliche Midrises am Nordwestbahnhof
-Neues Zentrum Kagran (2-3 Türme von 100-150m, in Planung)
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind - sofern nicht anders angegeben - von mir selbst aufgenommen und gemeinfrei
Malyan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.13, 07:39   #40
Isek
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Isek
 
Registriert seit: 26.04.2003
Ort: München - Westend
Alter: 37
Beiträge: 3.112
Isek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiell
Erstaunlich was im deutschsprachigem Raum möglich ist. Umfang und Größe der Projekte sowie das Tempo bei deren Realisierung. Wien wird damit so wachsen wie FFM, MUC und HAM zusammen.
__________________
München - Stadt ohne Stadtplanung oder die Stadt der vergebenen Möglichkeiten
Isek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.13, 09:25   #41
merlinammain
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 15.08.2010
Ort: RheinMain
Beiträge: 863
merlinammain hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Also nach nochmaligem Anschauen des Renderings, bin ich der Meinung, dass dieser vorläufige Entwurf und die Baumassenverteilung nicht so meinen Geschmack trifft.
Ich fände eine eine geschlossene Bebauung mit mehr Durchmischung viel besser. Das hier hat wieder so einen Campus-Charakter, der die Vermutung aufkommen lässt, dass ausser zu Zeiten, in denen morgens die Beschäftigen zur Arbeit und abends dann wieder zurück nach Hause gehen, die Ecke eher tot sein wird. Natürlich wird es nicht so krass sein wie in der Donaucity, dafür ist die Lage dann doch zu zentral und der HBF zu nah. Aber die Ecke hat deutlich mehr Potential!

Störend ist auch, muss ich sagen, dass das Rendering darauf schließen lässt, dass eher wenig Gastronomie & Einzelhandel in den EGs der Bauten zu finden sein wird, besonders die Stelzenhäuser wirken diesbezüglich negativ.

Und ja Isek, was das Bevölkerungswachstum angeht, ist Wien (v.a. in Bezug auf EW-Zahl ... da kann Berlin und auch nicht MUC mithalten) wirklich beeindruckend! Ist aber auch kaum verwunderlich, Wien ist 'ne geile Stadt!!!

Was dagegen den Bau von HHern angeht, steht FFM aber noch vor Wien und wird es auch noch mittelfristig sein. Wobei mit dem DC-Turm mit seinen 220m der Titel des "höchsten Hochhauses" im deutschsprachigen Raum an Wien verloren geht ... für mich ist höhenmäßig die höchste voll nutzbare Etage (Büro- oder Wohnfläche) entscheided und nicht noch irgendwelche Aufbauten (auch nicht struktureller Art), weshalb in meinen Augen der "254m" hohe Messeturm oder der CoBa-Turm in FFM übertroffen werden. Glückwunsch!
__________________
Alle Bilder sind von mir, es sei denn, es ist etwas anderes angegeben.
merlinammain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.13, 12:18   #42
Malyan
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 02.04.2011
Ort: Österreich
Alter: 35
Beiträge: 1.092
Malyan ist einfach richtig nettMalyan ist einfach richtig nettMalyan ist einfach richtig nettMalyan ist einfach richtig nettMalyan ist einfach richtig nett
Ja, dass das Viertel einen etwas sterilen und außerhalb der Bürozeiten leblosen Charakter annehmen könnte, ist auch meine Befürchtung. Trotz der ausgewogenen Mischung aus Wohnungen und Büros und der unmittelbaren Nachbarschaft von kleinteilig dicht bebauten Vierteln fürchte ich, dass eine solche Ansammlung großer Solitäre zwar aus etwas Entfernung beeindruckend aussehen mag, aber im Inneren keine so große Aufenthaltsqualität haben wird, eine große Passantenfrequenz anzuziehen. Insbesondere die für die Belebung eines Viertels so entscheidende Gestaltung des Erdgeschoßes scheint bei den Midrises fast durchweg verschenkt zu werden. Und weiträumige Flachbauten (Naja, immerhin 50 Meter, könnte hier aber viel mehr sein) wie der Erste Bank Campus am rechten Rand des Renderings kommen mir in einer Stadt wie Wien, die bei bereits sehr, sehr dichter Bebauung ein starkes kontinuierliches Bevölkerungswachstum hat, schon fast als verantwortungslose Platzverschwendung vor. Im Gegensatz zu Berlin hat Wien nun weiß Gott kein großes Angebot an bebaubaren Brachflächen.
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind - sofern nicht anders angegeben - von mir selbst aufgenommen und gemeinfrei
Malyan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.13, 17:56   #43
Isek
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Isek
 
Registriert seit: 26.04.2003
Ort: München - Westend
Alter: 37
Beiträge: 3.112
Isek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiell
Wie Platzverschwendung? Ich wüsste im deutschsprachigen Raum kein Projekt, das eine nur annähernd vergleichbare Dichte der Bebauung vorweist!
__________________
München - Stadt ohne Stadtplanung oder die Stadt der vergebenen Möglichkeiten
Isek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.13, 19:05   #44
Malyan
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 02.04.2011
Ort: Österreich
Alter: 35
Beiträge: 1.092
Malyan ist einfach richtig nettMalyan ist einfach richtig nettMalyan ist einfach richtig nettMalyan ist einfach richtig nettMalyan ist einfach richtig nett
Ich meinte nur das Teilprojekt des Erste Bank Campus, diese merkwürdig gewundenen Flachbauten am Rand. Das hätte man mE auch als ein einziges schlankes Bürohochhaus realisieren können und hätte dann noch genug Platz für 2-3 Wohnhochhäuser gehabt, die Wien dringend bräuchte.
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind - sofern nicht anders angegeben - von mir selbst aufgenommen und gemeinfrei
Malyan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.13, 11:21   #45
Baumeista
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Isek Beitrag anzeigen
Erstaunlich was im deutschsprachigem Raum möglich ist. Umfang und Größe der Projekte sowie das Tempo bei deren Realisierung. Wien wird damit so wachsen wie FFM, MUC und HAM zusammen.
Naja. Laut der neuesten Prognose des Landesamt für Statistik Bayern wird München bis 2023 über 1,6 Mio. Einwohner liegen (im Jahr 2000 hat man gerade die 1,2 Mio. erreicht!). Und es ist ja allgemein bekannt was das für Auswirkungen auf die Preise am Immomarkt hat. Das dürfte in Wien nicht anders sein. Ich kann mir kaum vorstellen dass die Einheimischen da auch so euphorisch reagieren.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:00 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum