Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Mitte > Frankfurt am Main


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.04.08, 13:41   #121
krugolf
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 14.01.2008
Ort: Frankfurt
Beiträge: 221
krugolf sitzt schon auf dem ersten Ast
Dieser Straßenabschnitt (Weserstraße zwischen Münchener und Kaiserstraße) würden die schönsten 70 Meter Frankfurts, da die gegenüberliegende Seite schon sehr liebevoll saniert wurden.
krugolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.08, 14:47   #122
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.670
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
@schmittchen


bild: b-a-t-o

rückseite
das baugerüst wurde vor ca. 1,5 monaten montiert. die rückseite sah vorher katastrophal aus.
__________________
Alle Bilder, soweit nichts anders angegeben, stammen von mir.

Berlin à la carte - die Projektkarte

Geändert von Batō (20.04.08 um 15:13 Uhr)
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.08, 10:52   #123
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 7.583
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Kaiserstraße 48 (siehe bereits oben)

Die Verzögerungen resultieren nach Aussage des Bauherrn aus aktuellen Umplanungen, die vor allem die Grundrisse betreffen. Auch wurde das zunächst tätige Architekturbüro entbunden und ein anderes Büro beauftragt.

Entstehen sollen insgesamt 80 Mietwohnungen. Außerdem eine Hochparker-Garage mit 44 PKW-Stellplätzen. Im Erdgeschoss wird eine Gewerbefläche entstehen, die an einen Drogeriemarkt vermietet worden ist.

So sah das Gebäude aus, das Foto ist wohl aus den 1950ern, bevor die unsägliche Werksteinfassade (Fotos in #32) davorgehängt wurde:


Bild: Asset Frankfurt
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.08, 11:06   #124
vondraussen
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 15.11.2005
Ort: LONDON
Beiträge: 275
vondraussen ist im DAF berühmtvondraussen ist im DAF berühmt
Super, 80 Wohnungen, klasse.

Ich habe mal eine Frage: gibt es in der Altstadt auch so Fälle wie im Bahnhofsviertel, bei denen unter der jetzigen Fassade noch eine ältere drunterliegt?
vondraussen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.08, 17:14   #125
rako
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 17.10.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 327
rako sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärerako sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärerako sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
@MainSurfer: Über die Eigentumsverhältnisse dieses Gebäude habe ich andere Informationen. Das Gebäude gehört einer lokalen Stiftung und steht auch nicht leer. Es wird von mehreren Mietern teilweise genutzt und wird von der Wilhelm-Leuschner-Straße her erschlossen. Richtig ist dass wohl nun einige Etagen neu vermietet wurden, was wohl umfassende Baumaßnahmen erfordert.
rako ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.08, 12:40   #126
MainSurfer
Mitglied

 
Registriert seit: 16.09.2004
Ort: Frankfurt
Beiträge: 134
MainSurfer ist im DAF berühmtMainSurfer ist im DAF berühmt
Zitat:
Zitat von rako Beitrag anzeigen
@MainSurfer: Über die Eigentumsverhältnisse dieses Gebäude habe ich andere Informationen. Das Gebäude gehört einer lokalen Stiftung und steht auch nicht leer. Es wird von mehreren Mietern teilweise genutzt und wird von der Wilhelm-Leuschner-Straße her erschlossen. Richtig ist dass wohl nun einige Etagen neu vermietet wurden, was wohl umfassende Baumaßnahmen erfordert.
@rako: Ich widerspreche nur ungerne, das Gebäude der Stiftung hat die Haus-Nummer 26. Dieses Objekt ist in der Tat voll vermietet an verschiedene Nutzer.


Foto von mir

Geändert von MainSurfer (07.05.08 um 10:53 Uhr) Grund: Bildänderung
MainSurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.08, 09:07   #127
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 7.583
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Neorenaissance-Doppelhaus Untermainkai 27/28 (s. #747)

Über die Sanierung des 1876 erbauten denkmalgeschützten Gebäudes Untermainkai 27/28 für die Credit Europe Bank (NL) berichtet heute die FNP. Beauftragt ist das Frankfurter Büro MOW (Sparkasse-Informatik, Süwag F-Höchst). Entstehen werden 4.700 Quadratmeter Bürofläche für die Deutschland-Zentrale mit 250 bis 300 Mitarbeitern. Fertigstellung wird im nächsten Jahr sein. Bisher ist die Bank, die mit dem Wechsel des Sitzes weiter wachsen möchte, im Galluspark ansässig.

Ferner baut die Caritas laut FAZ ein neues Altenzentrum in Niederrad, Ecke Belchen- und Goldsteinstraße. Besonderheit ist die "multikulturelle Ausrichtung". Gedacht ist dabei an Einwanderer aus katholischen Ländern wie Portugal, Italien und Spanien.
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.08, 20:32   #128
krugolf
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 14.01.2008
Ort: Frankfurt
Beiträge: 221
krugolf sitzt schon auf dem ersten Ast
Der Sitz von Docker's und Levi's Deutschland&Österreich in der Niddastraße wurde enthüllt. Sieht ganz schick aus, ich hoffe die Lücke links daneben wird bald geschlossen.
krugolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.08, 23:51   #129
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 7.583
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Sieht nicht danach aus, sonst wäre die Mauer zur Lücke kaum so gestaltet worden:



Originell wird auch das Innere, zumindest lässt das die Hotel-Website und der Hausprospekt erwarten. Das Hotel wird im Juli eröffnet, auch Levi's will in etwa einem Monat von Heusenstamm nach Frankfurt ziehen.


Bilder: Schmittchen
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.08, 02:05   #130
Fachwerkhaus
retroprogressiv™
 
Benutzerbild von Fachwerkhaus
 
Registriert seit: 04.03.2006
Ort: Helenopolis am Main
Alter: 31
Beiträge: 459
Fachwerkhaus braucht man einfachFachwerkhaus braucht man einfachFachwerkhaus braucht man einfachFachwerkhaus braucht man einfachFachwerkhaus braucht man einfachFachwerkhaus braucht man einfach
Ich weiß nicht, ob ich über die kuriose Art der Werbung lachen oder angesichts der Tatsache dass die Architektur der letzten 60 Jahre so etwas überhaupt möglich macht lieber heulen soll...
Fachwerkhaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.08, 11:37   #131
mahlzeit
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von mahlzeit
 
Registriert seit: 12.03.2008
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 382
mahlzeit braucht man einfachmahlzeit braucht man einfachmahlzeit braucht man einfachmahlzeit braucht man einfachmahlzeit braucht man einfachmahlzeit braucht man einfach
Passend zu diesem Thema und als Gegendarstellung zu einer Behauptung, die ich gestern aufgestellt habe: In der Moselstraße (zwischen Kaiser- und Taunusstr.) wurde ein Gebäude eines gewissen Etablissements restauriert und kann seit ein paar Tagen in voller - gestaltungssatzungskonformer - Pracht bewundert werden. Einfach schön!





Auch in der Niddastraße sind übrigens vielversprechende Gerüste zu sehen, es tut sich wirklich was im Viertel!
mahlzeit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.08, 15:07   #132
Gizmo23
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 05.05.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 713
Gizmo23 ist essentiellGizmo23 ist essentiellGizmo23 ist essentiellGizmo23 ist essentiellGizmo23 ist essentiellGizmo23 ist essentiellGizmo23 ist essentiellGizmo23 ist essentiell
Kaiserstraße 48

Gearbeitet wird hier offenbar nicht ... jedenfalls nicht heute:





Bilder: Gizmo23
Gizmo23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.08, 15:25   #133
mrmartin
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von mrmartin
 
Registriert seit: 10.01.2008
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 96
mrmartin hat die ersten Äste schon erklommen...
Ich arbeite in einem der Türme nebenan und es wurde bereits seit Monaten nicht mehr an der Fassade gearbeitet..
mrmartin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.08, 19:06   #134
Thomas
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 04.05.2003
Ort: Frankfurt
Beiträge: 294
Thomas wird schon bald berühmt werdenThomas wird schon bald berühmt werden
In der Kaiserstraße 48 wurden die Bauarbeiten seit Monaten schon eingestellt. Das Haus ist zwar voll eingerüstet, was ja auch 'ne Menge Geld kosten dürfte. Hat irgend jemand eine Ahnung, was daraus werden soll? Finde es schon ganz schön besch...eiden, das solche Projekte einfach gestoppt werden!
Thomas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.08, 11:33   #135
mahlzeit
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von mahlzeit
 
Registriert seit: 12.03.2008
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 382
mahlzeit braucht man einfachmahlzeit braucht man einfachmahlzeit braucht man einfachmahlzeit braucht man einfachmahlzeit braucht man einfachmahlzeit braucht man einfach
Die von Schmittchen in Beitrag #124 genannte Verzögerung beim Projekt Kaiserstraße 48 scheint eher einem Baustopp gleich zu kommen. Am vergangenen Wochenende wurde das Gerüst entfernt. Einzig positiv: Nun kann man einen klaren Blick auf die traurigen Reste der Gründerzeitfassade bekommen.

Nichts tut sich auch bei "Frankfurt Central" - seit nunmehr fast zwei Monaten. Winterpause? (Okay, okay - ich weiß, dass die meisten von Euch sich darüber freuen... *g*).

Noch ein paar kleinere Neuigkeiten: Die Nachbarschaft von Kaiserzwei füllt sich: Die Commerzbank ist dorthin umgezogen (bin gespannt, was aus der alten Kaiserstraßenfiliale wird) und ein recht dekorativer Schnell-Chinese ersetzt einen Handyramschladen. Beides ungemein wertvolle Verbesserungen - dieser Teil der Kaiserstraße ist wirklich nicht mehr wieder zu erkennen (remember 2006...)
mahlzeit ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:25 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum