Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Essen/Duisburg


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.10.07, 12:21   #46
Turmbauer
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Turmbauer
 
Registriert seit: 10.10.2007
Ort: Essen
Beiträge: 726
Turmbauer könnte bald berühmt werden
Ich bin offengestanden froh, dass der Hochtief-Turm an der Stelle nicht realisiert wurde. Er erdrückt die gesamte Umgebung, läßt den RWE-Turm nicht mehr zur Entfaltung kommen. Die Gegend am Opernplatz kann so bleiben wie sie ist. An andere Stelle könnte es aber ruhig noch Türmchen wachsen.
Turmbauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.07, 20:37   #47
RiCoH
...
 
Registriert seit: 09.11.2004
Ort: SGN
Alter: 34
Beiträge: 1.855
RiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette Atmosphäre
Und wie würde es erst aussehen, wenn der Zwilingsturm, das elliptisches Hochhaus und der Ruhr Tower bzw. der E-Tower steht.
RiCoH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.08, 21:55   #48
Echnaton
DAF-Team
 
Benutzerbild von Echnaton
 
Registriert seit: 14.10.2005
Ort: Düssel vs. Rhein
Beiträge: 3.351
Echnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfach
Das liegt bitterkalt aber gut konserviert auf Eis - dort kann es gut noch zehn oder fünfzehn Jahre liegen. Die einzige Chance für den Bau ist, dass ein Großmieter auftritt und für das ganze Haus eine Essen-unüblich hohe Miete zahlt - Evonik, Hochtief oder Arcandor vielleicht (TK und eon ruhrgas haben ja ihre eigenen Ideen). Arcandor hat für seine Akademie allerdings gerade in Ddorf gemietet (gestern gesehen). Der ganze Konzern scheint sich etwas dorthin zu orientieren.

Das Haus wird mit 133m Höhe mindestens 200 Mio. € kosten - das baut niemand spekulativ - nicht in Essen bei knapp € 13 Spitzenmiete. Damit das rentabel ist muss eine Miete von €/m² 15 (eher deutlich mehr) fließen - gerade wenn die Bauausführung gut werden soll.

Meine Prognose: Das wird nie gebaut.
__________________
"Die technischen Gründe, mit denen einst das System des öffentlich-rechtlichen Rundfunks gerechtfertigt wurde, sind heutzutage weitgehend verblasst." Wiss. Beirat beim BmF
Echnaton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.08, 08:09   #49
Bewacher
[Mitglied]
 
Registriert seit: 06.04.2003
Ort: Rhein-Ruhr
Alter: 51
Beiträge: 878
Bewacher hat die ersten Äste schon erklommen...
Zitat:
Zitat von ApplicantX Beitrag anzeigen
Deswegen habe ich mich über das Projekt EC-AG (133m) sehr gefreut und bin jetzt enttäuscht, dass man wieder auf die 60m Variante umgestiegen ist.
Höhere Bauten bedeuten höhere Baukosten, die finanziert werden wollen - EM hat doch weiter oben das mit den im Revier erzielbaren Höchstmieten erklärt. Besser das, was realistisch ist, als gar nichts.

BTW: Die Entwürfe hier - ein niedrigeres HH müsste doch auch etwas schmalere Riegel bedeuten, damit die Proportionen nicht zu klotzig werden? Die neueste gefundene Visualisierung weiß noch nix von der Kürzung.

Google-Karte der Gegend

Soeben gefunden: Medien-City - 18 Etagen und nur ein Vollglas-Riegel mit einem Teil mit Naturstein kombiniert - womöglich eine Besserung im Vergleich zum früheren Voll-Vollglas-Entwurf. Wenn das Bild nur einen Teil zeigt, kann ich nicht beurteilen, ob die Proportionen stimmen. Kaltmiete ab 9,90 EUR pro qm dürfte realistisch sein. Es ist auch von einem Ankermieter und einigen weiteren die Rede.

Geändert von Bewacher (22.04.08 um 09:14 Uhr)
Bewacher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.09, 00:56   #50
Adler
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von Adler
 
Registriert seit: 04.09.2007
Ort: Essen
Beiträge: 21
Adler befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Gestern nachmittag, gegen 15 Uhr traute ich nicht meinen Augen das BAUSTELLENSCHILD würde abhängt Weist jemand was drüber ich sag nur " traurig traurig traurig "

Geändert von Adler (12.02.09 um 01:12 Uhr)
Adler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.09, 22:41   #51
ApplicantX
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 18.03.2008
Ort: Essen
Alter: 32
Beiträge: 34
ApplicantX befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
hört auf zu träumen,
das Gebäude wird nie gebaut.




----------------------------------------------------------
Mod: Du sagst es ApplicantX! Sollte es doch gebaut werden, wird das Thema selbstverständlich wieder geöffnet. nikolas
ApplicantX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.10, 18:48   #52
Philip
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Philip
 
Registriert seit: 14.02.2008
Ort: Ruhrstadt
Beiträge: 484
Philip könnte bald berühmt werden
Es lebt... (...ein wenig)

Wie ich von der Europa-Center AG erfahren habe soll im kommenden Jahr ein zweiter Bauabschnitt der Sockelgebäude errichtet werden.
Der Neubau befindet sich aktuell in der Planungsphase. Weitere Details dazu werden wohl zum Jahresende bzw. Anfang kommenden Jahres veröffentlicht werden.

Ob KZA auch für diesen Bau verantwortlich ist, konnte ich heute nicht mehr in Erfahrung bringen. Da allerdings das HH weiterhin irgendwann errichtet werden soll (jedoch erst, wenn ein Ankermieter gefunden worden ist. Auf eine bestimmte Vorvermietungsquote wollte man sich nicht festlegen), vermute ich, dass sie weiterhin für den Gesamtkomplex verantwortlich bleiben werden. Das zu errichtende Gebäude wäre demnach das geschlängelte Gebäude auf dem letzten Bild in dieser Galerie.
Philip ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.10, 19:42   #53
RiCoH
...
 
Registriert seit: 09.11.2004
Ort: SGN
Alter: 34
Beiträge: 1.855
RiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette Atmosphäre
Da bin ich mal gespannt! Wird die Europa Center AG das Sockelgebäude ohne Vorvermietung errichten?
RiCoH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.11, 00:59   #54
RiCoH
...
 
Registriert seit: 09.11.2004
Ort: SGN
Alter: 34
Beiträge: 1.855
RiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette Atmosphäre
Erste Theorie: HH-Plan gestorben!
Zweite Theorie: Mantelbebauung wird durch den Neubau ersetzt. Der Neubau wird somit hinter dem geplanten HH gebaut. Vermutung wegen der Vorfahrtstraße und der Rasenfläche im Vordergrund.
Alte Planungen von EC: http://www.europa-center.de/fileadmi...asse_Tower.pdf


Die Pläne für das neue Gebäude (14.500 m²) laufen auf Hochtouren. Baubeginn in Kürze.


Bild: Europa-Center bzw. Wirtschaftsmagazin-Ruhr S. 22
RiCoH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.11, 14:38   #55
Philip
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Philip
 
Registriert seit: 14.02.2008
Ort: Ruhrstadt
Beiträge: 484
Philip könnte bald berühmt werden
Schöner Fund RiCoH!
Nach meinem letzten Gespräch mit einem EuropaCenter AG Mitarbeiter, vermute ich, dass Theorie 2 zutrifft. Mit dem Bau könnte im Herbst begonnen werden.
Philip ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.11, 23:03   #56
JackJackson
Mitglied

 
Registriert seit: 21.09.2007
Ort: Essen/Dublin
Alter: 31
Beiträge: 145
JackJackson befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Weiß man denn ob es einen Ankermieter gibt oder ob man spekulativ baut?
Der Text gibt dahingehend nicht viel her.
Naja aber den Optimismus bzgl des HH Teile ich nicht wirklich. Denn nun muss Europa Center ja nunmal auch erstmal wieder Mieter für diesen Bau finden bevor sie mal an das Hochhaus denken können. Wobei ich sowieso glaube das das HH nur mit Ankermieter möglich sein und das steht doch innerhalb Essens keiner parat oder? Es sei den die WAZ lässt ihre Gebäude weiter so vergammeln.
JackJackson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.11, 12:56   #57
RiCoH
...
 
Registriert seit: 09.11.2004
Ort: SGN
Alter: 34
Beiträge: 1.855
RiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette Atmosphäre
@JackJackson
"Da dürfte der geplante Neubau der EUROPA-CENTER AG im Stadtzentrum ebenso wie die nahegelegene Bestandsimmobilie auf großes Interesse potenzieller Mieter stoßen."

Europa-Center wird wohl spekulativ bauen. Die Fertigstellung ist im 4ten Quartal 2012 geplant. Europa-Center reagiert somit auf die kaum noch vorhandenen mordernen Büroflächen in Essen und Mietgesuche der Unternehmen. Die Erfahrungen zeigen, dass in Essen oft Büroflächen zwischen 300 und 1000 m² gesucht werden.

Europa-Center
"Eine Unterteilung in kleinere, separat erschlossene Einheiten ab ca. 300 m² oder eine Zusammenlegung in großflächig zusammenhängende Bereiche ist jederzeit möglich."

Das HH wird auch in keinem Abschnitt des Berichts erwähnt. Da Europa-Center bereit war, die Mantelbebauung durch einen Neubau zu ersetzen, bin ich der Meinung, dass Europa-Center im Hintergrund auch Alternativpläne für das Grundstück des HH geschmiedet haben bzw. werden.
RiCoH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.11, 13:29   #58
The eye
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 03.12.2010
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 60
The eye befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hi,

es stellt sich auch die Frage ob es überhaupt noch potenzial für Hochhäuser in Essen gibt?!

Denn man wollte auch am angrenzenden ETEC mal noch einen kleineren Hochbau erstellen, bis heute ist auf der Fläche aber immer noch ein Parkplatz.

Und auch viele andere Hochhaus Projekte sind am Ende, wegen fehlender Ankermieter gescheitert.

Dennoch ich sehe es wie andere, auf der Fläche wo das HH des Europa-Center geplant ist, kann es gut sein das der jetzige Entwurf am hinteren Teil gebaut wird und somit die Fläche davor immer noch für ein Hochhaus frei wäre.

Und selbst Thyssen-Krupp Mietet sich lieber erstmal im Büropark Bredeney ein und lässt sich beim Ausbau seiner Hauptverwaltung viel Zeit oder belässt am Ende das ganze so wie es ist, was ich zugeben so nicht glaube.

Aber es ist wohl so das derzeit die Leute recht vorsichtig geworden sind neue Immobilien wie Pilze wachsen zu lassen.
The eye ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.11, 17:34   #59
Philip
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Philip
 
Registriert seit: 14.02.2008
Ort: Ruhrstadt
Beiträge: 484
Philip könnte bald berühmt werden
Ist-Zustand EuropaCenter Gelände (12.04.2011)


Quelle: Eigenes Bild

Wie einem Artikel der WAZ zu entnehmen ist, wird das Gebäude spekulativ gebaut. Es gebe viele Interessenten aber noch keine Verträge.
Man habe mit dem zweiten Bauabschnitt gewartet, bis der erste voll ausgelastet ist. Dies sei jetzt - bis auf eine "Reservefläche" von 1000qm der Fall. Der Bauantrag wurde gestellt und wird wohl in kürze genehmigt werden.
Philip ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.11, 16:32   #60
RiCoH
...
 
Registriert seit: 09.11.2004
Ort: SGN
Alter: 34
Beiträge: 1.855
RiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette Atmosphäre
Das HH von Europa-Center wird weiterhin geplant. Im Hintergrund eines Interview mit Georg Brendel wurde das HH auf der Mipim in Cannes präsentiert. Leider ging der Reporter nicht näher auf die Projekte der Europa-Center ein.

Video - 1:08:00
RiCoH ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:25 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum