Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Mitte > Wiesbaden/Mainz


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.05.12, 19:09   #91
Beggi
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Beggi
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 2.620
Beggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes Ansehen
Projekt "Magnolia" - Bürohaus am Justiz- und Verwaltungszentrum

Der Rohbau des Bürohauses ist fertiggestellt, der Kran wurde abgebaut. Gegenwärtig werden die Fenster eingesetzt und der Innenausbau läuft. Die Gebäudeform ist recht ansprechend, bin gespannt wie die helle Fassade wirken wird.

Zwei Fotos von heute:



__________________
Foto(s) von Beggi, falls keine andere Quellenangabe vorhanden.
Beggi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.12, 18:15   #92
Beggi
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Beggi
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 2.620
Beggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes Ansehen
Komforteigentumswohnungen an der Hasengartenstraße

Die Häuser auf dem 250 Meter langen Baustellenbereich entstehen im Eiltempo. Vor zwei Monaten wurden gerade die Bodenplatten betoniert, heute sind bereits einige weit fortgeschrittene Rohbauten erkennbar.



Was mir heute positiv aufgefallen ist, sind die eigentlich für Wiesbadener Altbauten typischen Balkone mit Pfeilerpaaren, hier natürlich nicht so schmuckvoll wie früher, aber mit gewissem Reiz.

__________________
Foto(s) von Beggi, falls keine andere Quellenangabe vorhanden.
Beggi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.12, 19:48   #93
Beggi
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Beggi
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 2.620
Beggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes Ansehen
Am Weidenborn

Nach der Fertigstellung zahlreicher Wohnhäuser ist mit den Bauarbeiten für weitere Quartiere begonnen worden. Der Platz auf dem Areal wird nicht vollständig für die Bebauung ausgenutzt, an der einen oder anderen Stelle bleiben auch mal ein paar alte Bäume zwischen den Gebäuden stehen. Insgesamt wirkt das Gebaute bisher recht wertig.





Rechts im Bild sind frisch fertig gewordene Wohnhäuser zu sehen, links wird mit dem nächsten Quartier begonnen:



Und nicht nur alte Bäume bleiben stehen. Etwas grotesk wirkt der einsame Nachkriegskirchturm ohne Kirche auf dem Gelände. Was daraus werden soll, war nicht ersichtlich, vielleicht wird das mal ein Wohnhaus mit Weitblick.



__________________
Foto(s) von Beggi, falls keine andere Quellenangabe vorhanden.
Beggi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.12, 21:16   #94
Beggi
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Beggi
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 2.620
Beggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes Ansehen
Neubebauung am Platz der deutschen Einheit

Jahrelang war der Platz mitten in Wiesbaden eine große, verwahrloste Leerfläche. Letzte Woche erfolgte nach langen politischen Streitigkeiten endlich der "Spatenstich" für ein 50-Millionen-Projekt, das eine große Turnhalle mit drei Sportflächen, Büros und Gastronomie beinhaltet. Die Arbeiten wurden an die Firma "Max Bögl" vergeben und laufen bereits.

Computergrafik

Zeitungsartikel: Wiesbadener Tagblatt, Welt Online

Foto von heute:

__________________
Foto(s) von Beggi, falls keine andere Quellenangabe vorhanden.

Geändert von Beggi (27.06.12 um 06:34 Uhr)
Beggi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.12, 16:42   #95
Beggi
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Beggi
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 2.620
Beggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes Ansehen
Neubebauung am Platz der deutschen Einheit

Bei den Gründungsarbeiten werden anscheinend auch Betonwände oder -fundamente ausgegraben. Ein Meißelbagger (nicht im Bild) zerkleinert die Reste und trennt Stahl und Stein.

__________________
Foto(s) von Beggi, falls keine andere Quellenangabe vorhanden.
Beggi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.12, 17:56   #96
Luke13
Mitglied

 
Benutzerbild von Luke13
 
Registriert seit: 26.08.2010
Ort: Limburg
Beiträge: 154
Luke13 wird schon bald berühmt werdenLuke13 wird schon bald berühmt werden
Wiesbaden Army Airfield

Der Ausbau des Wiesbaden Army Airfields, ehemals Flugplatz Erbenheim, wird wohl noch deutlich größer Ausfallen als bisher bekannt. Neben einer geplanten 2. Zufahrt (vom Friedhof Erbenheim aus kommend) sei wohl auch eine Vergrößerung des Areals im Zuge eines Landnahmeverfahren und 4 Hektar geplant.
Des Weiteren gibt es Gerüchte um weitere erhebliche Investionen.
Unter anderem ist wohl ein Geheimdienstzentrum für 91 Millionen Euro und ein Informationsverarbeitungszentrum für 30,4 Millionen Euro geplant.
http://www.wiesbadener-kurier.de/reg...n/12193065.htm
Luke13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.12, 12:53   #97
Beggi
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Beggi
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 2.620
Beggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes Ansehen
Neubebauung am Platz der deutschen Einheit

Auf Wiesbadens neuester Großbaustelle brummt es nun richtig. So als müsste jeder Quadratzentimeter gleichzeitig umgepflügt werden ist eine große Anzahl von Baumaschinen im Einsatz. Es finden Erd- und Gündungsarbeiten, Anker werden gesetzt, der Kran mit der Nr. 1 wird gerade aufgebaut.



__________________
Foto(s) von Beggi, falls keine andere Quellenangabe vorhanden.
Beggi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.12, 16:03   #98
Beggi
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Beggi
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 2.620
Beggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes Ansehen
Projekt "Magnolia" - Bürohaus am Justiz- und Verwaltungszentrum

Das Bürogebäude ist äußerlich fast fertiggestellt, die Innenarbeiten dauern noch an. Die Brüstung der riesigen Dachterasse ist größtenteils vorhanden.

Die helle Fassade wirkt wie auf den Computergrafiken freundlich und elegant. Wenn noch die dargestellten Magnolien hinzukämen, würde die Wirkung im Frühjahr richtig gut sein. Bisher wude allerdings nur Ahorn angepflanzt.



__________________
Foto(s) von Beggi, falls keine andere Quellenangabe vorhanden.
Beggi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.12, 18:46   #99
Beggi
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Beggi
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 2.620
Beggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes Ansehen
Neubebauung am Platz der deutschen Einheit

Über die Hälfte der Baugrube ist von Erdreich befreit. Zahlreiche Gründungspfähle ragen aus dem Boden. Die Sauberkeitsschicht wird im fertigen Grubenbereich gegenwärtig aufgetragen. Der Schotter liegt sogar auf einem Teppich.



__________________
Foto(s) von Beggi, falls keine andere Quellenangabe vorhanden.
Beggi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.12, 19:37   #100
Robbi
DAF-Team
 
Benutzerbild von Robbi
 
Registriert seit: 20.11.2009
Ort: Mainz
Alter: 34
Beiträge: 1.498
Robbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes Ansehen
Zollspeicher Wiesbaden und Umgebung

Seit Jahren sollen Zollamt und Zollspeicher in Wiesbaden-Biebrich (Rheingaustr. 147, Karte), sowie das angrenzende Rheinufer umgestaltet werden. Hier das Plakat, welches bereits seit einigen Jahren die Westseite des Zollamts ziert.



Ein Feuerwerk der Binnenmajuskeln Über das Gesamtprojekt „Soziale Stadt Wiesbaden-Biebrich SüdOst“ kann man sich hier informieren. Ich möchte auf einen Teilaspekt eingehen, nämlich die Neugestaltung der Rheinuferpromenade („RheinUferPromenade“ ). Die entsprechende Rubrik auf der homepage findet ihr dort. Als der Zoll auszog, war seit 2005 das Rheinufer an dieser Stelle Richtung Amöneburg wieder durchgängig, was der bis dahin sehr zweckmäßigen Gestaltung neue Möglichkeiten eröffnete. Zollamt und Zollspeicher standen seit dem Umzug mehr oder weniger leer, von Zwischennutzungen abgesehen. Ein Investor wurde lange gesucht und ist mit Engel und Völkers nun gefunden. Auf deren homepage werden die Wohnungen schon zum Kauf angeboten. Außerdem erfährt man, dass das denkmalgeschützte Gebäude kernsaniert wird. Auf sechs Etagen entstehen so 19 Eigentumswohnungen zwischen 99 und 324m², der Kaufpreis liegt bei rund 5000€ pro m². Die Fertigstellung ist für Ende 2014 geplant. Da von bodentiefen Fenstern und Balkonen die Rede ist, wird wohl massiv in die Fassade eingegriffen, was gerade beim Zollspeicher sicher kaum vermeidbar und auch verschmerzbar ist. Im Zollamt selber soll ein Restaurant untergebracht werden. Einen Artikel mit kleiner Visualisierung bietet der Wiesbadener Kurier.

Ein kleiner fotografischer Rundgang um die zukünftige Baustelle. Speicher und Zollamt gesehen von der Ecke Rheingaustr./Lutherstr.



Die Rheinseite.





Dominiert wird die Nachbarschaft von der Oranier-Gedächtniskirche.



Auch ansonsten tut sich am Ufer eine Menge. Fast die komplette Uferreihe vom Zollspeicher bis zur Kreuzung Glarusstraße wurde in den letzten Jahren neu bebaut oder saniert, nicht zuletzt die Rheingaustraße selbst, die an allen Gebäuden vorbeiführt. Angefangen von den neben dem Speicher folgenden Altbauten Rheingaustr. 149-153, (die Häuser 149-163 gehörten zur GeWeGe), wo die ersten beiden bereits saniert wurden.

Ein paar Meter neben dem Speicher verwirklichen Centra Immobilien ein größeres Projekt, das „Rhein 155“ (link). Neben dem Altbau Nr. 153, der (als einziger) noch auf seine Sanierung wartet wurde der Neubau errichtet, fast alle Eigentumswohnungen sind schon verkauft. Anschließend wurde in Verlängerung des Adolfsgässchens eine breite Treppe zur neuen Promenade geschaffen. Irgendwie habe ich nichts Konkretes dazu gefunden, aber das Gebäude auf der anderen Seiten der Treppe (Nr. 161?) scheint ebenfalls dazu zu gehören, gemessen an am Baustil und -status. Hier wurde der vorhandene Altbau integriert und kräftig aufgestockt. Mal schauen, wie das im Ergebnis wirkt. Gesehen von der Rheingaustr., der integrierte Altbau im Vordergrund.



Die Rheinseite.





Zwischen den Gebäuden entsteht die neue Treppe.





Integrierter Altbau in Nahaufnahme.



Anschließend Nr. 153



Östlich der Neu-/Umbauten folgt das Haus Nr. 163, welches wohl vor ein paar Jahren ebenfalls generalsaniert wurde.



Doch auch auf der anderen Straßenseite tut sich was. Nr. 176-178 wird aufwändig umgebaut und kriegt großzügige Balkons Richtung Rhein mit bisher unverbauter Sicht.



Die Nachbarn können sich auch sehen lassen. Ein schönes Haus zur Linken…



…und eine beeindruckende Villa zur Rechten.



Die Häuser Rheingaustraße 167-171 wurden schon vor ein paar Jahren fertiggestellt.



Die Rheinseite.



Und nun kurz noch zur Promenade selbst. Auf der Höhe Glarusstraße sieht sie noch ziemlich heruntergekommen aus.



Ebenso vom Zollspeicher her gesehen.



-Bilder von mir-
Robbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.12, 14:31   #101
Beggi
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Beggi
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 2.620
Beggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes Ansehen
Neubebauung am Platz der deutschen Einheit

Abgesehen von kleinen Resten ist die Baugrube jetzt von Erdreich und Bauschutt befreit. In einem Bereich finden Rohrverlegearbeiten statt, nebenan ist die Bodenplatte in Arbeit und an wenigen Stellen stehen schon Außen- und Kellerwände.

Übersicht über das Gelände:



Eisenflechter bei der Arbeit:



Gründungspfähle werden ausgegraben:

__________________
Foto(s) von Beggi, falls keine andere Quellenangabe vorhanden.
Beggi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.12, 12:06   #102
Beggi
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Beggi
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 2.620
Beggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes Ansehen
Neubebauung am Platz der deutschen Einheit

Einige Bauteile ragen bereits über den Baugrubenrand:



Aber auch am Tiefgeschoss wird noch gearbeitet:

__________________
Foto(s) von Beggi, falls keine andere Quellenangabe vorhanden.
Beggi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.12, 11:56   #103
Beggi
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Beggi
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 2.620
Beggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes Ansehen
Projekt "Magnolia" - Bürohaus am Justiz- und Verwaltungszentrum

Das Bürogebäude ist fertiggestellt und bereits in Betrieb. Augenscheinlich sind alle Büroflächen belegt. Der größte Teil des Erdgeschosses ist Autos vorbehalten, daher die Mattglas-Scheiben in diesem Bereich.





Am Eingangsbereich ist deutlich der Mieter des Gebäudes erkennbar:

__________________
Foto(s) von Beggi, falls keine andere Quellenangabe vorhanden.
Beggi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.12, 17:58   #104
Beggi
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Beggi
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 2.620
Beggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes Ansehen
Neubebauung am Platz der deutschen Einheit

Wenn ich richtig beobachtet habe, wurde heute der Tiefgaragendeckel fertiggestellt (vorne rechts). Weiter hinten ist auf dem Foto zu sehen, dass das Erdgeschoss an verschiedenen Stellen schon weit vorangekommen ist, die ersten Wände und Pfeiler stehen bereits ohne Verschalung auf der Baustelle.

Ein Foto von heute:

__________________
Foto(s) von Beggi, falls keine andere Quellenangabe vorhanden.
Beggi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.12, 08:51   #105
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 7.720
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Linde-Quartier / Wohnen am Floßhafen (Kostheim)

Auf dem Areal des früheren Linde-Kältetechnikwerks in Mainz-Kostheim ist "Wohnen am Floßhafen" geplant. 2005 verlagerte die Linde AG die Produktion im Geschäftsbereich Kältetechnik nach Tschechien. Forschung und Entwicklung blieben in Kostheim erhalten, aber das Werk zwischen Kostheimer Landstraße und Floßhafen wurde aufgegeben. Nun möchte der niederländische Investor Bouwfonds an dieser Stelle ein großes Wohnbauprojekt realisieren. Geplant sind rund 450 neue Wohneinheiten in Form von Geschosswohnungen, Reihenhäusern, Doppelhäusern und frei stehenden Einfamilienhäusern. Gestern fasste der Wiesbadener Magistrat den Beschluss, einen städtebaulichen Vertrag für das 10 Hektar große Linde-Areal zu erarbeiten. Bis Ende 2013 soll ein Bebauungsplan erstellt werden. Einzelheiten in dieser Pressemitteilung der Stadt. Auszug:
„Der Beschluss zur Finanzierung der Infrastruktur für das Wohnbauprojekt ‚Lindequartier‘ in Kostheim ist ein wichtiger Meilenstein zur Schaffung attraktiver und erschwinglicher Formen des Wohnens in Wiesbaden“, erklärt Stadtentwicklungsdezernentin Sigrid Möricke. „Der Stadtteil erhält so ein neues, lebenswertes Quartier in Wassernähe mit viel Grün. Wenn von dem Investor bis Februar 2013 alle notwendigen Gutachten und Ausarbeitungen für den Bebauungsplan vorgelegt werden, dann könnte die Offenlage im Sommer 2013 erfolgen und bis Ende 2013 der Satzungsbeschluss gelingen.“

Seit dem Wegzug der Linde AG lag das zehn Hektar große Areal brach. Doch der Verlust von Industrieflächen birgt natürlich auch Chancen: Nach dem heutigen Stand der Planung können dort 73.157 Quadratmeter Nettobauland und rund 450 Wohneinheiten realisiert werden. Die Investitionen für den Wohnungsbau betragen circa 130 Millionen Euro.

Dabei werde die Infrastruktur zu einem großen Teil vom Investor mitgetragen, wodurch die Belastung des städtischen Haushaltes möglichst gering gehalten werde, so Stadträtin Möricke. Der Investor zahle dabei die Herstellung der technischen Infrastruktur und Kostenbeiträge zum Ausbau des Fuß- und Radwegenetzes sowie für eine Kinderbetreuungseinrichtung und eventuell die Erweiterung der Grundschule. Durch letzteres werde der steigenden Einwohnerzahl Rechnung getragen. Ferner unterstützt der Investor die Stadt bei der Sanierung des Floßhafens.

Im Januar 2012 wurde von dem Unternehmen bouwfonds, gemeinsam mit dem Büro Re2area und den städtischen Fachämtern, ein Bebauungskonzept vorgelegt, mit dem das damalige Wettbewerbsergebnis weiterentwickelt wurde. Dem erklärten Willen, mehr bezahlbaren Wohnraum zu entwickeln, sei man damit einen wichtigen Schritt näher gekommen, so Möricke. Schließlich seien 50 der 450 geplanten Wohneinheiten vor Ort sozialgebunden. Insgesamt entstehe eine Mischung von Geschosswohnungen, Reihenhäusern, Doppelhäusern und freistehenden Einfamilienhäusern. „Sicher auch ein Vorbild für künftige, vergleichbare Projekte“, so Möricke.
Das Gebiet aus der Luft (auch Bing) - es geht um das Gewerbeareal hinten im Bild, begrenzt von Bahngleisen, Hafen und Kostheimer Landstraße (B 43):


Foto: Carrier Kältetechnik (Pressebild)
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:50 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum