Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Köln/Bonn


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.06.08, 21:52   #46
rec
DAF-Team
 
Benutzerbild von rec
 
Registriert seit: 05.04.2003
Ort: Bonn
Beiträge: 2.210
rec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblick
Zitat:
Zitat von Rhinefire Beitrag anzeigen
Eigentlich sollte schon seit letztem Augugst die Haltestelle Max-Löbner-Strasse verlegt werden. Weiß jemand, warum da ausser den Baumfällungen noch nichts passiert ist. Geldmangel??
Hier tut sich jetzt auch was. Bis April 2009 soll die neue Haltestelle "Max-Löbner-Str." fertig sein.

Quelle: http://www.rundschau-online.de/html/...91848965.shtml
rec ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.08, 11:55   #47
Rhinefire
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 14.05.2007
Ort: Bonn
Beiträge: 291
Rhinefire ist im DAF berühmtRhinefire ist im DAF berühmt
Infrastruktur im Bundesviertel

Hallo rec,
danke für die Info.
Gruß
Rhinefire

Wir haben hier ein fortschrittliches Renommee-System - reine Danksagungen sind damit wohl überflüssig. Siehe auch in das 6. Gebot. Vielen Dank
Rhinefire ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.08, 18:57   #48
rec
DAF-Team
 
Benutzerbild von rec
 
Registriert seit: 05.04.2003
Ort: Bonn
Beiträge: 2.210
rec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblick
PRESSEMELDUNG

Umbau der Stadtbahnrampe auf der Friedrich-Ebert-Allee startet am 6. Oktober

02.10. 2008

Stadtbahntunnel wird um 140 Meter verlegt - 30 Monate Bauzeit

ib - Die Rohbauarbeiten zum Umbau der Stadtbahnrampe auf der Friedrich-Ebert-Allee in Höhe der Einmündung an der Ollenhauerstraße beginnen am Montag, 6. Oktober. Nachdem die im letzten Sommer begonnenen Leitungsverlegungen abgeschlossen sind, können die Bauarbeiten an der Tunnelrampe fortgesetzt werden. Wie das Tiefbauamt der Stadt Bonn mitteilt, erstreckt sich das Baufeld von der provisorischen Stadtbahnrampe in Höhe der Bundeskunsthalle bis zur Einmündung der Ollenhauerstraße. Der Stadtbahntunnel wird in Richtung Bad Godesberg um 140 Meter verlängert, eine rund 84 Meter lange Rampe endet in der neuen Stadtbahnhaltestelle Ollenhauerstraße. Mit der Tunnelverlängerung werden die baulichen Voraussetzungen für die Fertigstellung des Kreisverkehrs in Höhe der Marie-Kahle-Allee und die Fertigstellung des Straßenbaus im letzten Teilstück der Bundesstraße 9 geschaffen.

Die Bauzeit beträgt 30 Monate, also 2 ½ Jahre. In der ersten Bauphase konzentrieren sich die Arbeiten auf das Baufeld zwischen Marie-Kahle-Allee und der Einmündung der Ollenhauerstraße. Die vorhandenen Fahrbahnen und Stadtbahngleise werden an den äußeren Straßenrand verschoben. Die Tunnelbaustelle wird in der Straßenmitte eingerichtet. Für die Fahrgäste der Stadtbahn wird eine provisorische Haltestelle eingerichtet. Im Mai 2010 sind die Tunnelbauarbeiten soweit fertig gestellt, dass die Stadtbahngleise im neuen Tunnelstück in Betrieb genommen werden können.
In der zweiten Bauphase wird die Tunnelrampe vor der Bundeskunsthalle ausgebaut, anschließend wird der Tunneldeckel geschlossen. Ab August 2010 beginnt in diesem Teilbereich dann der endgültige Straßenbau. In der verbleibenden Bauzeit bis April 2011 wird schließlich die Haltestelle Ollenhauerstraße fertig gestellt.


Quelle: http://www.bonn.de/rat_verwaltung_bu...370/index.html
rec ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.08, 19:37   #49
mischakr
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 01.05.2006
Ort: Basel
Alter: 39
Beiträge: 532
mischakr wird schon bald berühmt werdenmischakr wird schon bald berühmt werden
Warum muss das so unendlich lange dauern?
mischakr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.08, 13:36   #50
Rhinefire
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 14.05.2007
Ort: Bonn
Beiträge: 291
Rhinefire ist im DAF berühmtRhinefire ist im DAF berühmt
An mischakr: Das dauert wahrscheinlich deshalb so lange, weil die Baumassnahme bei laufendem Betrieb erfolgt.

Übrigens: Auf der Freifläche neben dem Bürokomplex Friedrich-Ebert-Allee 38-40 errichtet ein Bauunternehmen aus Ibbenbüren (Kreis Steinfurt) gerade ein kleines Containerdorf. Dabei scheint es sich um die Unterkünfte für die Bauarbeiter zu handeln. Es geht also tatsächlich los!
Rhinefire ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.09, 18:32   #51
Rhinefire
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 14.05.2007
Ort: Bonn
Beiträge: 291
Rhinefire ist im DAF berühmtRhinefire ist im DAF berühmt
Laut einer Pressemitteilung der Stadt werden ab kommenden Dienstag im Bereich der Heussallee und Welckerstraße VIERZIG Bäume gefällt. Diese Arbeiten sind die ersten Vorboten für die Umgestaltung des Viertels. Da wird kaum noch ein Baum stehen bleiben. SEHR SCHADE!
Die Welckerstraße soll nach dem Umbau die Hauptzufahrt zum WCCB sein. Dafür erhält sie im Einmündungsbereich zur B9 VIER Fahrspuren.
Rhinefire ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.09, 10:07   #52
mischakr
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 01.05.2006
Ort: Basel
Alter: 39
Beiträge: 532
mischakr wird schon bald berühmt werdenmischakr wird schon bald berühmt werden
@ Rhinefire:

die allermeisten Bäume bleiben stehen, wie aus folgenden Plänen zur Neugestaltung ersichtlich:

http://www.bonn.de/umwelt_gesundheit...x.html?lang=de

interessante Nebeninformation: Die Welckerstrasse soll auch Hauptzugang für Fussgänger sein, wenn die UN umgebaut wird (2009-2010). Auch mit dem Umbau des weissen 50er Riegels für die UN soll demnach bald begonnen werden.
mischakr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.09, 23:54   #53
Fritz
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 02.05.2007
Ort: Potsdam
Beiträge: 29
Fritz hat die ersten Äste schon erklommen...
Die Welckerstraße war bereits schon einmal auch als Fußgängerachse zur Villa Dahm als Sitz der Parlamentarischen Gesellschaft geplant. Damals sollte beim Konzept der "Grünen Mitte" alles weggeräumt werden, um einen freien Blick von der B9 auf die denkmalgeschützte Villa und das Bundeshaus zu erhalten.

Hat noch jemand eine Ansicht von der Villa Dahm mit ihrem alten Baumbestand?
Fritz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.09, 00:45   #54
Fritz
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 02.05.2007
Ort: Potsdam
Beiträge: 29
Fritz hat die ersten Äste schon erklommen...
Von dieser Abholzaktion http://www.general-anzeiger-bonn.de/...etailid=562028 ist beim Wettbewerbssieger http://www.competitionline.de/3010893/ -> siehe Gesamtplan UN-Campus nichts zu sehen!
Fritz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.09, 16:05   #55
rec
DAF-Team
 
Benutzerbild von rec
 
Registriert seit: 05.04.2003
Ort: Bonn
Beiträge: 2.210
rec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblick
^
Es sollen neue Bäume gepflanzt werden. Bevor diese allerdings die Größe der gefällten erreichen, haben wir alle lange weiße Bärte.
rec ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.09, 18:05   #56
Rhinefire
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 14.05.2007
Ort: Bonn
Beiträge: 291
Rhinefire ist im DAF berühmtRhinefire ist im DAF berühmt
Hallo Fritz,
Nahaufnahmen von der Villa Dahm hab ich nicht.
Aber auf www.bonn.de gibt es die Möglichkeit, sich historische Luftbilder anzeigen zu lassen. Einfach auf besagter Website den Stadtplan aufrufen. Dann die Adresse eingeben, z. B. Welckerstraße und suchen lassen. Dann rechts auf Luftbild klicken. Je nachdem sind dort Luftaufnahmen aus dem Jahr 1930 zu sehen.
Rhinefire ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.09, 18:09   #57
rec
DAF-Team
 
Benutzerbild von rec
 
Registriert seit: 05.04.2003
Ort: Bonn
Beiträge: 2.210
rec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblick
Die umgebaute Stadtbahnhaltestelle Max-Löbner-Straße ist, wenn ich das im Vorbeifahren richtig gesehen habe, in Betrieb.
rec ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.09, 08:09   #58
Rhinefire
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 14.05.2007
Ort: Bonn
Beiträge: 291
Rhinefire ist im DAF berühmtRhinefire ist im DAF berühmt
Richtig rec, sie ist in Betrieb!
Mich würde interessieren, ob direkt anschließend die B9 in Richtung Bonn weiter begradigt wird. Eine Ruhephase der Bauarbeiten an dieser Stelle wäre nicht verkehrt. Die täglichen Staus sind schon recht nervig.
Rhinefire ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.09, 19:21   #59
rec
DAF-Team
 
Benutzerbild von rec
 
Registriert seit: 05.04.2003
Ort: Bonn
Beiträge: 2.210
rec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblick
Hier die offizielle Pressemeldung:
http://www.bonn.de/umwelt_gesundheit...x.html?lang=de


Auszug: "Während im Bereich der neuen Haltestelle die Gleistrasse bereits durch eine seitliche Verschiebung um vier Meter begradigt worden sind, müssen diese Arbeiten in den nächsten Wochen nun auch südlich der Station folgen.

Für diesen Gleisanschluss hat das Tiefbauamt nochmals zwei Wochenenden reserviert, um den Verkehr möglichst wenig zu beeinträchtigen. Vom 21. bis 23. März und vom 4. bis 6. April muss daher der Bahnverkehr unterbrochen werden, für Busersatzverkehr sorgen wieder die SWB in bisheriger bewährter Weise."


Ich vermute, dass es nach Verschiebung der Gleise mit den Straßenarbeiten weitergeht, damit man bis zum Herbst/ Winter mit allem fertig ist.

Dann fehlt nur noch der Abschnitt Heussallee - Ollenhauerstraße zur Komplettierung der "Bundesallee".
rec ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.09, 20:50   #60
hauke
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 06.12.2007
Ort: Bonn
Beiträge: 45
hauke befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Ende dieses Monats beginnen die Arbeiten zur Umgestaltung der Straßen und Freiflächen rund ums WorldccBonn.

Insgesamt 6 Infodreiecke sind zwischen Posttower, Konferenzzentrum, B9 und Langem Eugen aufgestellt worden und weisen auf die anstehenden Bauarbeiten hin :


so soll die Heussallee aussehen:


Übrigens werden 62 neue Bäume in Heussallee, Welcker- und Karl-Carstens-Straße gepflanzt, was der doppelten Menge der Gefällten entspricht. 75 Jahre und sie sehen aus wie die alten
Quelle der Fotos: www.bonn.de
hauke ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:20 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum