Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.05.03, 19:10   #1
Tessenow
Situationist
 
Benutzerbild von Tessenow
 
Registriert seit: 30.04.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 4.032
Tessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer Anblick
Magdeburg

Ich halte dieses Subforum für völlig überflüssig und wäre dafür es aufzulösen. Wenn sich hier nicht wirklich jemand für Magdeburg interessieren zu scheint.
Tessenow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.03, 21:03   #2
Kaiser
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 06.04.2003
Ort: d
Beiträge: 888
Kaiser hat die ersten Äste schon erklommen...
ich glaub wir haben keine magdeburger....
Kai
Kaiser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.03, 13:33   #3
Tessenow
Situationist
 
Benutzerbild von Tessenow
 
Registriert seit: 30.04.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 4.032
Tessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer Anblick
Naja aber jemand anders der sich für Magdeburg interessiert
Tessenow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.03, 14:12   #4
Sebastian
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 18.05.2003
Ort: berlin
Beiträge: 306
Sebastian hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Ich fürchte, dass sich niemand für Magdeburg interessiert - alles was ich bisher von dieser Stadt gesehen hab' war hässlich......außer der Domplatz.
Sebastian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.03, 15:19   #5
zak
Mitglied

 
Registriert seit: 04.04.2003
Beiträge: 103
zak ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Naja, ich hoffe, dass bal ein Magdeburger kommt und uns seine Stadt präsentiert...gerade auch, weil im Osten soviel gebaut wird/wurde und die Städte in den letzten Jahren ihr Gesicht zum Positiveren verändert haben.

Geändert von zak (20.05.03 um 18:15 Uhr)
zak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.03, 17:20   #6
zak
Mitglied

 
Registriert seit: 04.04.2003
Beiträge: 103
zak ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Immerhin hat das Magdeburg-Forum jetzt schon mehr Beiträge, als Dresden und Erfurt zusammen.
zak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.03, 19:52   #7
Dirk
Mein-Tauer Fan
 
Benutzerbild von Dirk
 
Registriert seit: 16.04.2003
Ort: Schmallenberg
Alter: 53
Beiträge: 199
Dirk ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Magdeburg

Ich muß gestehen, das ich Magdeburg auch nicht sonderlich gut kenne, aber mir gefällt der Name der Stadt sehr gut. Es ist ein sehr schöner Name für eine Stadt.
Dirk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.03, 19:56   #8
Tessenow
Situationist
 
Benutzerbild von Tessenow
 
Registriert seit: 30.04.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 4.032
Tessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer Anblick
Naja wenn das alles ist...ich sag nur: "Magdeburg die Stadt mit dem gewissen nichts"
Tessenow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.03, 21:06   #9
el mariachi
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 03.04.2003
Ort: Oldenburg
Beiträge: 1.379
el mariachi ist einfach richtig nettel mariachi ist einfach richtig nettel mariachi ist einfach richtig nettel mariachi ist einfach richtig nettel mariachi ist einfach richtig nett
Der erste Magdeburg-thread in diesem Forum: Der gotische Dom
__________________
Einförmigkeit ist ein Beleg mangelnder Phantasie, der Spiessigkeit und schlimmstenfalls ein Siegel der Sklaverei.
el mariachi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.03, 04:16   #10
Unger
 
Beiträge: n/a
Magdeburg ist Dresden im Quadrat, die Stadt hat zweimal ihr Armageddon erlebt, im 30-jährigen Krieg und dann im Januar 1945. Der "Breiter Weg" galt als eine der schönsten Barockstraßen Deutschlands... tempi passati. Trotzdem ist Magdeburg auch heute noch weit sehenswerter, als Pforzheim, Heilbronn, Leverkusen und viele andere Städte. Wie in Dresden ist die Elbe blickbestimmend, wenn man vom rechten Elbufer zum Dom hinüberschaut, ist die Illusion perfekt, als hätte gar keine Zerstörung stattgefunden; der barocke Domplatz und natürlich der phantastische Dom selbst sind sehr sehenswert, vom Dom geht die Hegelstraße ab (das Regierungsviertel), auch hervorragend restauriert, wie aus der Zeit gefallen. Auch die stalinistische Architektur ist nach der Frankfurter Allee in Berlin von eigenem Reiz, jedenfalls keine DDR-Einheitsplatten. Das Rathaus sollte man gesehen haben, den Grusonpark und immer wieder den Dom, der dominiert die Stadt, wie sein Kollege am Rhein das mit Köln macht.
War lange nicht mehr dort, werde mal in den nächsten Tagen Eindrücke auffrischen. Sollte hier Antworten eintreffen, dann schreibe ich anschließend was über die Umgebung, da gibt es wirklich interessantes zu berichten.
  Mit Zitat antworten
Alt 21.05.03, 17:30   #11
Kaiser
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 06.04.2003
Ort: d
Beiträge: 888
Kaiser hat die ersten Äste schon erklommen...
ich habe mal gehört, dass "magdeburgisieren" aus dem 30 jährigen krieg stammt und so viel heißt wie "total zerstören", weil man für die gewaltige zerstörung erst einmal einen eigenen namen erfand, da es bisher mit nichts zu vergleichen war... muss hart gewesn sein für magedburg!
Kai
Kaiser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.03, 21:09   #12
el mariachi
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 03.04.2003
Ort: Oldenburg
Beiträge: 1.379
el mariachi ist einfach richtig nettel mariachi ist einfach richtig nettel mariachi ist einfach richtig nettel mariachi ist einfach richtig nettel mariachi ist einfach richtig nett
Die Stadt wurde zweimal restlos ausradiert, immerhin: 300 Jahre nach dem 30-jährigen Krieg gehörte die Stadt (wieder) zu den schönsten Deutschlands.

Magdeburg ist heute allerdings eine derart geschundene Stadt, daß wir ein schönes Magdeburg nicht mehr erleben werden. Das setzt unter anderem den radikalen Abriß aller Plattenbauten voraus. Und stalinistische Gebäude finde ich auch nicht schön, aber die stehen ja unter Denkmalschutz, oder täusche ich mich?
__________________
Einförmigkeit ist ein Beleg mangelnder Phantasie, der Spiessigkeit und schlimmstenfalls ein Siegel der Sklaverei.
el mariachi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.03, 20:13   #13
rks
Toilettenvorstand
 
Benutzerbild von rks
 
Registriert seit: 05.04.2003
Ort: Magdeburg
Alter: 31
Beiträge: 50
rks ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
ja!
es gibt vor allem am nördlichen stadtrand von magdeburg und vereinzelt auch in der innenstadt plattenbauten, von denen einige abgerissen werden sollen, die stalinistischen bauten im "zuckerbäckerstil" in der innenstadt wurden jedoch (sehr schön, wie ich finde) saniert

zum 30-jährigen krieg: von 19.000 häusern vor dem krieg, waren danach nur noch 200 übrig
__________________
Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist. Art.20, Abs.4, GG
rks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.03, 22:25   #14
Kaiser
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 06.04.2003
Ort: d
Beiträge: 888
Kaiser hat die ersten Äste schon erklommen...
ich sage doch "magdeburgisieren = fast total zerstören"
wie wurden die stalinistischen gebäude den saniert?
Kai
Kaiser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.03, 19:37   #15
Berliner Bär
 
Beiträge: n/a
Das beste an Magdeburg ist die Gothic Szene .
  Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:19 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum