Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Essen/Duisburg


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.03.12, 10:06   #91
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.033
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
Neubau Hallenbad "Thurmfeld"

Die Stadt Essen hat einen Wettbewerb für den Neubau eines Hallenbades am Stadnort "Thurmfeld" ausgelobt.

Auszug aus der Wettbewerbsauslobung: "er Rat der Stadt Essen hat beschlossen, am Standort "Thurmfeld" ein Hallenbad mit einem wettkampftauglichen Sportbecken (25 m x 21 m, 8 Bahnen, 1/3 Hubboden, Sprunganlage 3 m und Sprungbrett 1m), einem Lehrschwimmbecken (16,66 m x 10 m, Hubboden) und einem Zuschauerbereich (maximal 199 Zuschauer) als Ersatz für das im Ostviertel gelegene Hauptbad zu errichten. Planerisch offen zu halten ist die Möglichkeit, das Hallenbad zu einem Kombibad zu erweitern."

Quelle: Errichtung eines Hallenbades am Standort "Thurmfeld" (Geänderter Abgabetermin!) , Essen - Wettbewerbsauslobung | BauNetz.de
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.12, 23:02   #92
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.033
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
Werden: Neubebauung Parkpalette

PM: "Eine Immobiliengesellschaft ist an dem städtischen Grundstück mit der gesperrten Werdener Parkpalette interessiert. Geplant ist eine Kombination aus Einzelhandel, Büros/ Dienstleistungen und Wohnen mit den erforderlichen Stellplätzen. Im Herbst könnte eine Entscheidung über ein Bebauungsplanverfahren fallen.
Seit Juni 2011 ist die städtische Parkpalette in Werden, auf der bis dahin insgesamt 55 Stellplätzen zur Verfügung standen, wegen Baufälligkeit gesperrt. Nur noch ein Teil der Plätze steht zur Verfügung. Die Planungsverwaltung der Stadt Essen nimmt dies zum Anlass, um für den Bereich eine neue, zufriedenstellende und städtebaulich anspruchsvolle Lösung zu finden. Diese soll verschiedene Belange berücksichtigen und nicht nur die entfallenen Stellplätze ersetzen.
Eine Immobiliengesellschaft hat das Grundstück der Post in Werden erworben und ist am Erwerb des benachbarten städtischen Grundstücks mit der Parkpalette interessiert. Auf beiden Grundstücken soll eine Projektentwicklung durchgeführt werden. Geplant ist eine Kombination aus Einzelhandel, Büros/ Dienstleistungen und Wohnen mit den erforderlichen Stellplätzen.
Das geplante Vorhaben ist städtebaulich sinnvoll, weil es ein ergänzendes Einzelhandelsangebot in integrierter Lage des Werdener Zentrums, Wohnungen in zentraler Lage und Dienstleistungen vorsieht. Für die entfallenden Stellplätze der Parkpalette soll auf dem neu entstehenden Grundstück Ersatz geschaffen werden.
Die Planungsverwaltung ist in Gesprächen mit den Akteuren, die zurzeit die technische und wirtschaftliche Machbarkeit untersuchen. Sollten diese Prüfungen positiv verlaufen, könnte im Herbst eine Entscheidung darüber getroffen werden, ob ein Bebauungsplanverfahren eingeleitet wird."


Quelle: http://www.essen.de/de/meldungen/pre...ng_720520.html
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.12, 21:40   #93
RiCoH
...
 
Registriert seit: 09.11.2004
Ort: SGN
Alter: 34
Beiträge: 1.855
RiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette Atmosphäre
Zitat:
Zitat von RiCoH Beitrag anzeigen
Weiß jemand, was hier gemacht wird?


Fassadensanierung!


Bild: Makado Architekten
RiCoH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.12, 22:00   #94
Paule
Mitglied

 
Benutzerbild von Paule
 
Registriert seit: 25.01.2009
Ort: Leipzig
Beiträge: 153
Paule könnte bald berühmt werden
Vielleicht steckt aber auch noch etwas Aufwendigeres dahinter. Laut WAZonline von heute hat KölblKruse die Immobilie erworben und vielleicht enteht hier ja sogar etwas in der Qualität des Glückaufhauses!?

Zudem wurde berichtet, dass KölblKruse in der City nach einem Grundstück für hochwertige Wohnungen sucht.
Paule ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.12, 22:30   #95
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.033
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
"Haus der Wirtschaft" [Sanierung]

^^
Gleich um die Ecke, in der Rolandstraße 5-9 wird der Essener Unternehmensverband für 5,4 Millionen Euro seine Zentrale zum „Haus der Wirtschaft“ ausbauen.

Quelle: http://www.euv.de/haus-der-wirtschaft.html
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.12, 12:29   #96
RiCoH
...
 
Registriert seit: 09.11.2004
Ort: SGN
Alter: 34
Beiträge: 1.855
RiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette Atmosphäre
Kupferdreher Markt

Im Zusammenhang mit dem Neubau der S-Bahn-Trasse soll auch das Umfeld verschönert werden.




Bilder: wbp Landschaftsarchitekten GmbH/dreibund architekten ballerstedt | helms | koblank BDA/Dinnebier-Licht GmbH
Quelle: http://www.competitionline.com/de/wettbewerbe/118599
RiCoH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.12, 20:51   #97
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 10.306
Bau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle Zukunft
Rolandstraße: Haus der Wirtschaft

@93: Die Lage auf der Google-Karte - da ich gestern dort war, konnte ich zwei Fotos machen (mit Hochhäusern und Teilen des Eingangs zum Aalto-Theater):





Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.12, 15:47   #98
RiCoH
...
 
Registriert seit: 09.11.2004
Ort: SGN
Alter: 34
Beiträge: 1.855
RiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette Atmosphäre
Zitat:
Zitat von Paule Beitrag anzeigen
Vielleicht steckt aber auch noch etwas Aufwendigeres dahinter. Laut WAZonline von heute hat KölblKruse die Immobilie erworben und vielleicht enteht hier ja sogar etwas in der Qualität des Glückaufhauses!?

Zudem wurde berichtet, dass KölblKruse in der City nach einem Grundstück für hochwertige Wohnungen sucht.
Ich habe nun mit einem Freund von RWE Service geredet. Mehr als eine Fassadensanierung ist wohl nicht drin.
RiCoH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.12, 21:29   #99
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.033
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
Hallenbadneubau am Thurmfeld | Sanierung Hessebad

PM: "Bürgermeister Rudolf Jelinek gab das Startzeichen für den Hallenbadneubau am Thurmfeld. Dabei hob er hervor: „Hier entsteht ein modernes Schul-, Sport- und Vereinsbad mit optimalen Standards auch für den Spitzensport. Eine spätere Kombibad-Lösung bleibt möglich.“Beim Baustart für die Sanierung des Hessebads würdigte Oberbürgermeister Reinhard Paß das Zustandekommen des Bäder-Kompromisses: „Dieser Kompromiss ist von allen Fraktionen mitgetragen worden. Er wird auch vom ESPO und den Essener Schwimmvereinen mitgetragen. Und er konnte so auch von der Bezirksregierung akzeptiert werden.“ Dieser Kompromiss habe den Erhalt des Hessebads – wenn auch mit verkleinerter Wasserfläche – möglich gemacht. Damit werde im Essener Nordwesten ein Freibad insbesondere für Familien nachhaltig gesichert.

Quelle: http://www.essen.de/de/meldungen/pre...ng_752577.html
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.12, 22:11   #100
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.033
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
M1: Grundsteinlegung für Neubau der GFOS Deutschlandzentrale

PM: "Im Essener Gewerbepark „M1“ wurde am Donnerstag den 6.12.2012 der Grundstein für die neue Deutschland-Zentrale des Softwaredienstleisters GFOS gelegt. Das Gebäude des Unternehmens für ganzheitliche IT Lösungskonzepte- es wurde vor rund 25 Jahren in Essen gegründet - wird auf einem rund 5000 Quadratmeter großen Areal „Am Lichtbogen“ entstehen und etwa 3000 Quadratmeter Büro- und Nutzfläche haben. Falko Derwald, Geschäftsführer der Derwald Unternehmensgruppe, erklärte bei der Grundsteinlegung:“ Wir werden zur 25-Jahr Feier der GFOS, im März des nächsten Jahres, bereits das Richtfest für dieses 6 Millionen Euro-Projekt begehen und im Frühherbst 2013 den Komplex mit 70 Parkplätzen pünktlich übergeben können!“

Quelle: http://www.essen.de/de/meldungen/pre...ng_754139.html
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.12, 23:12   #101
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.624
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
M1: Grundsteinlegung für Neubau der GFOS Deutschlandzentrale

So soll die neue GFOS-Deutschlandzentrale aussehen


Bild: DERWALD GmbH & Co KG
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.13, 13:44   #102
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.033
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
Um- und Ausbau des „Hotel Shanghai“


Baunetz widmet dem attraktiven Ausbau des Musik-Clubs „Hotel Shanghai“ einen Artikel. In einer ehemaligen Tiefgaragenzufahrt, die direkt an die Alte Synagoge grenzt ist ein neuer Raucher- und Thekenraum, mit stark abfallender räumlicher Situation entstanden. Für die Gestaltung zeigt sich das Oberhausener Büro Dratz & Dratz Architekten verantwortlich.
Der neue Raucherraum wird darüber hinaus für Lesungen, Filmvorführungen sowie Konzerte genutzt.

Quelle: http://www.baunetz.de/meldungen/Meld...n_3050231.html
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.13, 20:52   #103
schriftsetzer
Mitglied

 
Registriert seit: 27.01.2009
Ort: Essen-Werden
Alter: 55
Beiträge: 147
schriftsetzer könnte bald berühmt werden
Neubau Hauptfeuerwache

Unter der Überschrift Bessere Zeiten für die Retter berichtet derwesten.de, dass die Feuerwehr Essen im kommenden Jahr für 6,9 Mio. Euro neben dem alten Standort eine neue Hauptfeuerwache baut.

Die Standorte Hesselbruch in Bergeborbeck und Seumannstraße in Altenessen sollen aufgegeben werden, Material und Personal werden in den neuen Gebäuden am Sessenberg/Eiserne Hand konzentriert. Von der Vermarktung des alten Standortes am Hesselbruch vespricht sich die Stadt eine lukrative Weitervermarktung.
__________________
RUHR.2010 - Kulturhauptstadt Europas
schriftsetzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.13, 08:43   #104
prinzali
Bau-Reporter
 
Benutzerbild von prinzali
 
Registriert seit: 23.03.2006
Ort: Hamburg/Rhein-Ruhr
Beiträge: 1.067
prinzali hat eine wundervolle Zukunftprinzali hat eine wundervolle Zukunftprinzali hat eine wundervolle Zukunftprinzali hat eine wundervolle Zukunftprinzali hat eine wundervolle Zukunftprinzali hat eine wundervolle Zukunftprinzali hat eine wundervolle Zukunftprinzali hat eine wundervolle Zukunftprinzali hat eine wundervolle Zukunftprinzali hat eine wundervolle Zukunftprinzali hat eine wundervolle Zukunft
Haus der Wirtschaft, Rolandstraße

Die Gerüste sind gefallen- so sieht die neue Fassade aus.



Und wieder sind viele Parkplätze weggefallen!



Das Nebengebäude wurde mit der gleichen Fassade verkleidet!
Mein Eindruck- die Häuser sehen durch die neue Fassade hochwertiger aus.
__________________
alle Fotos - Copyright by Prinz Ali!
prinzali ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.13, 18:25   #105
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 10.306
Bau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle Zukunft
City: Haus am Kettwiger Tor

Hier werden die Geschichte des Bürogebäudes und der für dieses Jahr nach dem Eigentümerwechsel geplante Umbau beschrieben - u.a. soll die einst darin enthaltene Einkaufspassage entfallen. Heute habe ich den aktuellen Stand fotografiert - das Gebäude bekommt neue Fassaden.
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:12 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum