Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.03.07, 20:58   #46
ZET-101
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 12.04.2006
Ort: Bonn
Beiträge: 529
ZET-101 wird schon bald berühmt werdenZET-101 wird schon bald berühmt werden
Neuer Hauptbahnhof [in Planung]

Das Bahnhofsgebäude ist doch sehr schön. Wäre es erhaltenswerter, wenn es mit Stuck überladen wäre?

Übrigens gefällt mir, daß der Bahnhof mitten im Geschehen steht. Das ist bei Städten von der Größe Siegens längst nicht immer so.
ZET-101 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.07, 22:44   #47
Vincent
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 07.07.2006
Ort: Wenden
Beiträge: 9
Vincent befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Neuer Hauptbahnhof [in Planung]

Eigentlich ist der Bahnhof rein äußerlich in Ordnung ( übrigens Baujahr 1865 ).
Das Problem ist der Bereich hinter dem Gebäude, also Bahnsteige, Unterführung und andere marode Dinge. Die Bahn hat den Siegener Bahnhof meines erachtens abgeschrieben. Daher investiert sie seit Jahren nichts in Infrastruktur, obwohl die Politik sich seit Jahren bemüht.
Diese Probleme kennt man aber auch aus deutlich größeren Städten, obwohl diese über Fernverkehr verfügen.
Fazit: die Stadt Siegen hat kein Geld um den Bahnhof sauberer und zeitgemäßer auszubauen.
Daraus resultiert meines erachtens die Einbeziehung eines Investors.
Ich persönlich finde die Idee der ursprünglichen Überbauung mit beibehaltung des alten Gebäudes nicht schlecht.
Es gibt davon leider keine öffentlichen Pläne.
Vincent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.07, 23:08   #48
ZET-101
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 12.04.2006
Ort: Bonn
Beiträge: 529
ZET-101 wird schon bald berühmt werdenZET-101 wird schon bald berühmt werden
Neuer Hauptbahnhof [in Planung]

Ich hätte den Bau des Bahnhofs auch auf die Zeit vor der Reichsgründung geschätzt. Daher: ganz wertvoller und heute vor allem seltener Bau, wichtiger als viele prächtige Gründerzeitpaläste.
ZET-101 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.07, 12:31   #49
sebastian c
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 15.07.2003
Ort: Siegen/Colonia
Alter: 32
Beiträge: 1.732
sebastian c ist einfach richtig nettsebastian c ist einfach richtig nettsebastian c ist einfach richtig nettsebastian c ist einfach richtig nettsebastian c ist einfach richtig nett
Apollo-Theater [2007 realisiert]

Mittlerweile ist der Bau äußerlich fast fertig. Im September beginnt dann die erste Theaterspielzeit im Apollo, die Gastronomie eröffnet schon in ein paar Wochen.
Spätestens im Juni soll übrigens der Vorplatz des Theaters schön wiederhergestellt werden (jetzt ist da ne Baustraße) und die Fußgängerzone Bahnhofstraße einige Meter bis vor zur Hauptstraße verlängert werden.
Die kleine Fußgängerbürcke nebenan sollte eigentlich auch erneuert werden; davon habe ich jetzt aber schon länger nichts mehr gehört.




sebastian c ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.07, 15:17   #50
LeFay
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 06.11.2005
Ort: Frankenthal
Beiträge: 566
LeFay wird schon bald berühmt werdenLeFay wird schon bald berühmt werden
Apollo-Theater [2007 realisiert]

Ist wirklich fesch geworden! Man sieht zwar, daß das Gebäude aus zwei unterschiedlichen Teilen besteht, aber trotzdem schön, daß die Vorderseite erhalten werden konnte. Auch wenn sie durch den Anbau etwas klein wirkt.
__________________
Man kann mit einer Wohnung genau so töten wie mit einem Gewehr.

Heinrich Zille
LeFay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.07, 21:44   #51
sebastian c
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 15.07.2003
Ort: Siegen/Colonia
Alter: 32
Beiträge: 1.732
sebastian c ist einfach richtig nettsebastian c ist einfach richtig nettsebastian c ist einfach richtig nettsebastian c ist einfach richtig nettsebastian c ist einfach richtig nett
Apollo-Theater [2007 realisiert]

Nochmal ein letzter Eindruck von vorne:



Wer immer noch nicht genug hat kann sich auf www.siegen.de Bilder von der Eröffnung (unter anderem mit der bunten Außenbeleuchtung) ansehen, ansonsten ist das Thema Apollo erstmal (erfolgreich ) abgeschlossen.

P.S. Hier noch eine Nachtansicht, ganz fesch beleuchtet abends: http://apollo-media.oe2-system5.net/...sicht_3_MB.jpg

(Alles weitere zum Theater und den immerhin 174 Veranstaltungen in der ersten Spielzeit die heute begonnen hat auf www.apollo-siegen.de)
sebastian c ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.07, 23:57   #52
sebastian c
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 15.07.2003
Ort: Siegen/Colonia
Alter: 32
Beiträge: 1.732
sebastian c ist einfach richtig nettsebastian c ist einfach richtig nettsebastian c ist einfach richtig nettsebastian c ist einfach richtig nettsebastian c ist einfach richtig nett
Neuer Hauptbahnhof [in Planung]

Laut Wochenblick von dieser Woche wäre die Bahn eventuell bereit den Bahnhof zu verkaufen. Einen konkreten Investor gibt es allerdings noch nicht.


In diesem Zusammenhang vielleicht ganz interessant, dass auch über die Umgestaltung der Fußgängerzone Bahnhofstraße gesprochen wird, das wäre auch überfällig. CDU-Bürgermeisterkandidat Mues (in 2 Wochen ist Wahl) hat das auch als einen Punkt in seinem Wahlprogramm verankert, aber mit der zusätzlichen Forderung einer Überdachung der Fußgängerzone was ich persönlich nicht so prickelnd finde.
sebastian c ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.07, 03:05   #53
sebastian c
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 15.07.2003
Ort: Siegen/Colonia
Alter: 32
Beiträge: 1.732
sebastian c ist einfach richtig nettsebastian c ist einfach richtig nettsebastian c ist einfach richtig nettsebastian c ist einfach richtig nettsebastian c ist einfach richtig nett
Siegen: Krupp-Hochhaus [Abriss und Nachnutzung]

Bald soll es fallen: Das Krupp-Hochhaus in Siegen-Geisweid. 1957 gebaut, das erste Hochhaus in unserer Ecke und auch eines der ersten 100 in ganz Deutschland. Ein Wahrzeichen und ein Symbol für den Wirtschaftsaufschwung und gleichzeitig für den Niedergang einer wichtigen Industriebranche. (die aber mittlerweile wieder etwas Aufwind hat; in das verbliebene Stahlwerk in Siegen wird kräftig investiert - aus einmal 7000 Mitarbeitern bei Krupp am Standort Geisweid sind in den Neunzigern 600 geworden, mittlerweile angeblich aber schon fast wieder die doppelte Zahl)
Der Bau steht seit Jahren leer, ThyssenKrupp ist nicht bereit zu investieren um ihn wieder auf den neusten technischen Stand zu bringen und wieder zú nutzen und auch Konzepte für eine überzeugende alternative Nutzung gibt es wohl nicht.

Der Rat der Stadt hat dementsprechend jetzt für einen Abriss plädiert. Allerdings wehrt sich die Denkmalbehörde weiterhin - der Bau steht natürlich unter Denkmalschutz - sodass im Endeffekt wohl der Bauminister von NRW persönlich über das Schicksal des Gebäudes entscheiden muss. Ich bin gespannt..rechne aber eigentlich damit, dass er dem Abriss zustimmen wird.

Die Architekten an der Siegener Uni machen sich gegen den Abriss stark, sind da - neben den Denkmalschützern - aber fast die Einzigen:

http://www.energiefachberater.org/db...?news_id=83533
http://www.uni-siegen.de/alumni/wort...el/104780.html
http://www.derwesten.de/nachrichten/...23/detail.html

Fotos:
http://www.flickr.com/photos/12639210@N08/2086625027/

Was sagt ihr dazu; ist so ein Bau erhaltenswert? In dem jetzigen Zustand natürlich schwierig und die wirtschaftlichen Interessen sprechen ganz klar für einen Abriss...
sebastian c ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.07, 18:05   #54
rec
DAF-Team
 
Benutzerbild von rec
 
Registriert seit: 05.04.2003
Ort: Bonn
Beiträge: 2.210
rec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblick
Krupp-Hochhaus [Abriss und Nachnutzung]

^
Ich fänd´s schade, wenn man so einen Bau abreissen würde. Er steht immerhin für ein bedeutendes Stück Industriegeschichte in Siegen und könnte in saniertem Zustand einen städtebaulichen Akzent setzen. Es handelt sich ja um einen Repräsentationsbau.
rec ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.08, 00:03   #55
sebastian c
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 15.07.2003
Ort: Siegen/Colonia
Alter: 32
Beiträge: 1.732
sebastian c ist einfach richtig nettsebastian c ist einfach richtig nettsebastian c ist einfach richtig nettsebastian c ist einfach richtig nettsebastian c ist einfach richtig nett
Krupp-Hochhaus [Abriss und Nachnutzung]

Jetzt ist es soweit: Der Herr Minister hat entschieden; kein Denkmalschutz mehr für das Krupp-Hochhaus. Damit wird der Eigentümer Thyssen wohl schon in den nächsten Wochen/Tagen mit dem Abriss beginnen. Ein Wahrzeichen weniger.

http://www.derwesten.de/nachrichten/...75/detail.html

Hoffentlich überlegt man sich zumindest eine vernünftige Nachnutzung des Geländes und lässt nicht nur den 3573. Aldi der Region dort entstehen..
sebastian c ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.08, 22:35   #56
sebastian c
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 15.07.2003
Ort: Siegen/Colonia
Alter: 32
Beiträge: 1.732
sebastian c ist einfach richtig nettsebastian c ist einfach richtig nettsebastian c ist einfach richtig nettsebastian c ist einfach richtig nettsebastian c ist einfach richtig nett
Neuer Hauptbahnhof [in Planung]

Heute hat das Land beschlossen, 9 Millionen € zur Sanierung des Siegener Bahnhofs bereit zu stellen. Ob es da erstmal bei einer reinen Sanierung bleibt oder ob man noch Investoren ins Boot holt und das Gebäude plus Umfeld "ganz neu macht" wird man sehen, ich bin gespannt.
Baubeginn so oder so erst 2010.

Aber sehr schön zu sehen, dass hier mal in die Infrastruktur investiert wird...die Siegstrecke in Richtung Köln/Aachen wird ja momentan grundlegend saniert und viele kleinere Bahnhöfe der Region wurden bereits oder werden bald auch auf den neuesten Stand gebracht. Insgesamt werden allein durch das heute beschlossene Programm 17 Bahnhöfe aufgepeppelt, 36 Millionen fließen in die Region. (Siegen-Wittgenstein plus Nachbarkreis Olpe)

http://www.derwesten.de/nachrichten/...47/detail.html
sebastian c ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.08, 17:17   #57
sebastian c
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 15.07.2003
Ort: Siegen/Colonia
Alter: 32
Beiträge: 1.732
sebastian c ist einfach richtig nettsebastian c ist einfach richtig nettsebastian c ist einfach richtig nettsebastian c ist einfach richtig nettsebastian c ist einfach richtig nett
Neuer Hauptbahnhof [in Planung]

Erste Infos was man mit den 9 Millionen € an Zuschüssen anfangen wird: Im Mittelpunkt steht "die Funktionalität", vor allem sollen also die Bahnsteige neu gestaltet werden und die Infrastruktur ergänzt. (Aufzüge etc)

Für das Bahnhofsgebäude selbst laufen Gespräche mit Investoren.

Baubeginn ist wohl erst nach dem NRW-Tag. (September 2010)

http://www.derwesten.de/nachrichten/...52/detail.html
sebastian c ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.08, 16:55   #58
sebastian c
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 15.07.2003
Ort: Siegen/Colonia
Alter: 32
Beiträge: 1.732
sebastian c ist einfach richtig nettsebastian c ist einfach richtig nettsebastian c ist einfach richtig nettsebastian c ist einfach richtig nettsebastian c ist einfach richtig nett
Siegen: Umzug Universität/Umbau Unteres Schloß [in Planung]

Es wird noch ein paar Jahre dauern bis es so weit ist, aber da die Planungen schon überraschend konkret sind wirds Zeit für einen Thread: Ein Teil der Siegener Uni (12.000 Studenten, vom Architekten bis zum Wirtschaftsjuristen) wird vom jetzigen Haupt-Uni-Campus (in Siegen-Weidenau auf einem Berg, gut 5km außerhalb der Innenstadt) in das bald frei werdende Untere Schloß in Siegens Oberstadt ziehen.

Im Moment wird der komplette Fachbereich Wirtschaftswissenschaften (einschließlich Wirtschaftsrecht und Wirtschaftsinformatik) favorisiert, das Schloss soll für 18,5 Millionen € bis 2013 gekauft und saniert werden.


http://go2.u6e.de/559sta


Meiner Meinung nach eine gute Nachricht für Uni und Stadt. Studieren in einem historischen, aber trotzdem frisch renovierten Bau mitten in der Innenstadt, das ist doch attraktiv. Könnte, nein wird zwangsläufig für mehr Leben in Siegens Oberstadt und größere Identifikation der Studierenden mit ihrer Stadt sorgen.
Und durch den Wegzug des Fachbereichs aus dem Campus auf dem Haardter Berg entsteht dort mehr Platz für die bisher etwas beengten und noch über "Erweiterungspotential" verfügenden Studiengänge. (Stichwort Lehramt, Sprachen etc)
Des weiteren ist so eine Investition natürlich ein Bekentnis zum Standort. Keiner beim Land wird auf die Idee kommen 2015 zu sagen "Uni Siegen? Braucht man die noch?" wenn dort gerade annähernd 20 Millionen in ein neues Hörsaalgebäude investiert wurden und die Uni neu organisiert wurde.

Allerdings hoffe ich, dass man bei der Planung auch die Schwierigkeiten erkennt, zb die Kosten für die zusätzliche Infrastruktur (Mensa etc) oder dass die Uni so ein wenig auseinander gerissen wird und die Studenten möglicherweise mehr pendeln müssen. Da sehe ich auch die Gefahr, dass man die teilweise auch bald mal sanierungsbedürftigen Gebäude auf dem Haardter Berg etwas vernachlässigt und alles nur noch aufs "schöne Schloss" ausrichtet.
Auch fehlt natürlich etwas am Hauptcampus wenn die Wiwis weg sind. Dann treffen die "gegensätzlichen Pole" Ingeniuerwissenschaften und die "feinen Künste" ja direkt aufeinander.
Auch bin ich etwas skeptisch ob die Nutzung des Schlossplatzes als Hauptstandort von Open-Air-Veranstaltungen in Siegen (zb im Sommer jeden Mittwoch ein kostenloses Konzert, aber manchmal auch Konzerte namhafter Bands) mit lernenden Studenten im Gebäude darum vereinbar ist.
Andererseits könnten sich die Besucherzahlen der kostenlosen Events verdoppeln wenn die Studis nur noch aus dem Hörsaal fallen müssen und schon am Ort des Geschehens sind.




eigene Fotos.




p.s. Aktuell boomt unsere Stadt nicht unbedingt. Die angekündigten Projekte ab 2010 bieten allerdings eine große Chance, Siegen in entscheidenden Bereichen positiv zu entwickeln. Ein renovierter Bahnhof, eine aufgepeppelte Fußgängerzone Bahnhofstraße, ein endlich mal frei gelegtes und schön gestaltetes Flussufer, die Uni in der Stadt..wenn das alles so wie geplant umgesetzt werden kann - zusätzlich noch die "kleineren" Dinge die jetzt schon im Bau oder fest geplant sind; das frisch renovierte Kreishaus, ein neues kleines Einkaufszentrum statt der hässlichen Güterhallen in Siegen-Weidenau, neue Wohn- und Gewerbegebiete und der schöne Trend dass auch immer mehr private Hausbesitzer ihren Häuschen einen frischen bunten Anstrich gönnen, hoffentlich auch weitere positive Entwicklung im Bereich des Kultur und Gastroangebots und einiges andere...dann braucht man gar nicht pessimistisch in die Zukunft schauen.

Geändert von sebastian c (13.01.09 um 21:32 Uhr)
sebastian c ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.09, 21:48   #59
sebastian c
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 15.07.2003
Ort: Siegen/Colonia
Alter: 32
Beiträge: 1.732
sebastian c ist einfach richtig nettsebastian c ist einfach richtig nettsebastian c ist einfach richtig nettsebastian c ist einfach richtig nettsebastian c ist einfach richtig nett
Umzug Universität/Umbau Unteres Schloß [in Planung]

Der Uni-Umzug (bzw. Fachbereich 5) wurde nun im Stadtrat beschlossen.
http://www.derwesten.de/nachrichten/...43/detail.html

Erste Büros sind schon angemietet.

Durch das kommende "Konjunkturpaket" erscheint auch ein früherer Kauf des Gebäudes/Baubeginn als 2010 nicht ganz unwahrscheinlich. Und Studiengebühren sind ja auch noch genug übrig.

Am Hauptstandort ist auch ein Neubau geplant; hier soll das StudentServiceCenter, also Studienberatung etc, ein eigenes Gebäude bekommen. Ein weiterer Anbau am jetzigen Hauptgebäude soll ebenfalls folgen.
sebastian c ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.09, 20:55   #60
sebastian c
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 15.07.2003
Ort: Siegen/Colonia
Alter: 32
Beiträge: 1.732
sebastian c ist einfach richtig nettsebastian c ist einfach richtig nettsebastian c ist einfach richtig nettsebastian c ist einfach richtig nettsebastian c ist einfach richtig nett
Krupp-Hochhaus [Abriss und Nachnutzung]

Noch steht das Hochhaus, bei Thyssen ist man sich wohl noch nicht so einig wie genau der Bau abgerissen werden soll. Ein Sprengung ist wegen der ein paar Meter daneben verlaufenden Schnellstraße nicht möglich.



Erste Pläne für eine Nachnutzung des Geländes gibt es mittlerweile: ThyssenRealEstate hat einen Architekten beauftragt ein Konzept zu erstellen, Kontakte mit privaten Investoren gibt es. Das Ganze soll in das vor kurzem erstellte Gesamtkonzept für den Stadtteil Siegen-Geisweid mit aufgenommen werden. Für Gewerbe sicherlich ein reizvoller Standort, aber vielleicht reichts auch mal für ein harmonisches kleines Wohnviertel etc?

http://www.derwesten.de/nachrichten/...05/detail.html


Fotos:
http://www.fotocommunity.de/pc/pc/ex...isplay/9331795

http://www.fotocommunity.de/pc/pc/display/9331995


@Mods: Vielleicht könnt ihr den Threadttitel so ändern, dass ich das Thema bei zukünftigen Projekten auf diesem Gelände weiter füllen kann, "Nachnutzung Gelände" etc mit anfügen. Danke!
sebastian c ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:37 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum