Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Köln/Bonn


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.04.12, 12:10   #16
Joams
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Joams
 
Registriert seit: 22.06.2009
Ort: Beethovenstadt Bonn
Beiträge: 732
Joams sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreJoams sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreJoams sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
^
Super-klasse Fund! Leider finde ich nirgendwo Visualisierungen.
Wir sollten nur der Übersichtlichkeit halber die Threads Bonn: (Tower-)Parc-Offices (Post Campus) und und diesen, was die Beiträge zu diesem Projekt betreffen, zusammenführen. Rec?! Danke und Gruß!

Jup, ist erledigt.
__________________
Bonn in Bildern entdecken > > >
Joams ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.12, 12:53   #17
Rhinefire
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 14.05.2007
Ort: Bonn
Beiträge: 291
Rhinefire ist im DAF berühmtRhinefire ist im DAF berühmt
In der Projektliste vom Kollegen rec steht am 30.07.2009 ganz unten in der Rubrik "Nie gebaut" ein Bauprojekt Rheinbogen-Bonn mit drei Grafiken.
Ist das damalige Projekt mit dem jetzt von CPK Bonn am 30.04.12 vorgestellten Plan identisch??
Rhinefire ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.12, 16:27   #18
rec
DAF-Team
 
Benutzerbild von rec
 
Registriert seit: 05.04.2003
Ort: Bonn
Beiträge: 2.208
rec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblick
^
Nein, diese Grafiken stammen aus dem Link hier im Eingangsbeitrag von ZET-101. Die neue Planung scheint anders auszusehen (siehe den Beitrag von Fitz hier).
rec ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.12, 12:39   #19
Joams
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Joams
 
Registriert seit: 22.06.2009
Ort: Beethovenstadt Bonn
Beiträge: 732
Joams sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreJoams sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreJoams sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Zitat:
Zitat von CPK_Bonn Beitrag anzeigen
Das Architekturbüro Eller + Eller, Düsseldorf/Berlin plant eine zur B 9 hin siebengeschossige Bebauung, die sich zur Fritz-Schäffer-Straße auf fünf Geschosse reduziert. Das Ende der Straße wird statt zur B 9 auf die Franz-Josef-Strauß-Allee umgebogen.
Nun kommt endlich Klarheit in die Sache! Auf den Seiten des Stadtplanungsamtes finden wir nun die Pläne von Eller & Eller. Hier geht es lang!

Hier ein paar wesentliche Fakten:
- Das Gebäude wird leicht asymmetrisch geformt sein
- Es besteht aus jeweils zweihüftigen Büroriegeln, die einen einen Innenraum umschließen, der, in Höhe des sechsten Geschosses überdacht, als Lobby für alle Büroetagen fungiert.
- Die Gebäudehöhe staffelt sich von der Friedrich-Ebert-Allee mit sieben Geschossen an der Grenze zum Tulpenfeld bis auf fünf Geschosse an der Einmündung der verlegten Fritz- Schäffer-Straße in die Franz-Josef-Strauß-Allee ab. Zusätzliche Staffelgeschosse sind nicht vorgesehen.
-Das Bürogebäude soll 500 Arbeitsplätze aufnehmen.
- Es entsteht eine zweigeschossige Tiefgarage
-Vorgesehen ist eine gläserne Vorhangfassade

--------
Eine Umbenennung des Threads wär jetzt angemessen!
__________________
Bonn in Bildern entdecken > > >
Joams ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.12, 23:39   #20
rec
DAF-Team
 
Benutzerbild von rec
 
Registriert seit: 05.04.2003
Ort: Bonn
Beiträge: 2.208
rec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblick
^
Ein attraktiver Entwurf, dem (neuerdings) repräsentativen Standort angemessen. Die Weitläufigkeit des neuen Kreisverkehrs erfordert eine gewisse Massigkeit, die B9 Offices auf der anderen Seite werden ähnlich dimensioniert sein.

Der Eindruck der Abgeschlossenheit wird durch die Öffnungen zum Atrium, die Masse durch die Glasfassade mit den geschwungenen Kanten etwas aufgehoben. Dass hier für die Eigennutzung durch Flick Gocke Schaumburg gebaut wird, lässt auf eine qualitativ hochwertige Ausführung hoffen.

Schließlich zeigt sich auch, dass sich die Investition in die Verkehrsinfrastruktur (Trajektknoten, Stadtbahntunnel) und die stadträumliche Aufwertung entgegen aller Kritik auszahlt. Die Friedrich-Ebert-Alle entwickelt sich weiter zu einem erstklassigen Standort.

Da die Bilder von der offiziellen Internetpräsenz der Stadt stammen und auch für die Presse bestimmt sein dürften, können wir sie hier ruhig zeigen.


© Stadt Bonn, Ansicht Friedrich-Ebert-Allee


© Stadt Bonn, Ansicht Franz-Josef-Strauß-Allee
rec ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.12, 19:36   #21
hardy
Mitglied

 
Registriert seit: 14.09.2006
Ort: Bundesnebenstadt
Alter: 40
Beiträge: 152
hardy hat die ersten Äste schon erklommen...
Jetzt müsste eigentlich nur noch der barackenartige Bau zwischen Kunsthalle und Marie-Kahle-Allee durch etwas ansprechendes, größeres, höheres ersetzt werden. Was ist da eigentlich drin und wie alt ist das ungefähr?

Geändert von hardy (20.06.12 um 23:26 Uhr) Grund: Tippfehler
hardy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.12, 10:25   #22
Rhinefire
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 14.05.2007
Ort: Bonn
Beiträge: 291
Rhinefire ist im DAF berühmtRhinefire ist im DAF berühmt
Zitat:
Zitat von hardy Beitrag anzeigen
Jetzt müsste eigentlich nur noch der barackenartige Bau zwischen Kunsthalle und Marie-Kahle alle durch etwas ansprechendes, größeres, höheres ersetzt werden. Was ist da eigentlich drin und wie alt ist das ungefähr?
Ich hab mal bei stadtplan.bonn.de nach älteren Luftbildern recherchiert und bin Ende der Neunziger Jahre fündig geworden. Bis dahin standen dort nur die Baracken. Dann wurde aus welchen Gründen auch immer dieser Stelzenbau darüber gesetzt. Warum dort nicht direkt zweigeschossig gebaut wurde, weiß ich nicht.

Im gesamten Komplex hat die Verwaltung der Bundeskunsthalle ihren Sitz. Das Erdgeschoß wurde gerade erst mit finanziellen Mitteln aus dem Konjunkturpaket II in Massivbauweise gebaut, d.h. die Baracken auf dem beigefügten Google-Link gibt es nicht mehr. Ein Abbruch des Gebäudes kommt also nicht in Frage.
Falls das mit der Verlinkung nicht klappen sollte, einfach mal Google-Streetview fragen.
http://maps.google.de/maps?oe=utf-8&...ed=0CAwQ8gEwAA

Geändert von Rhinefire (19.06.12 um 13:54 Uhr)
Rhinefire ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.12, 15:11   #23
Südbrücke
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 16.01.2009
Ort: Bonn
Alter: 44
Beiträge: 13
Südbrücke befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Als Anfang der 90er die Kunst- und Ausstellungshalle gebaut wurde, wurde in den angrenzenden "Stelzengebäuden" die Bundesbauverwaltung (o.ä.) untergebracht.
Die Erdgeschosse der Gebäude wurden meiner Ansicht nach nachträglich geschlossen.
Südbrücke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.12, 10:33   #24
Rhinefire
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 14.05.2007
Ort: Bonn
Beiträge: 291
Rhinefire ist im DAF berühmtRhinefire ist im DAF berühmt
Am 27.06.12 findet in der Lounge des PostTower eine Bürgerversammlung statt.
Dort soll das Projekt offiziell vorgestellt werden.

http://www2.bonn.de/bo_ris/ris_sql/s...1&e_search_4=1
Rhinefire ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.12, 23:25   #25
hardy
Mitglied

 
Registriert seit: 14.09.2006
Ort: Bundesnebenstadt
Alter: 40
Beiträge: 152
hardy hat die ersten Äste schon erklommen...
Zitat:
Zitat von Rhinefire Beitrag anzeigen
Ein Abbruch des Gebäudes kommt also nicht in Frage.
Dann könnte ja zumindest der vorhandene Bau aufgestockt und Flächen westlich und östlich angebaut werden. Zum Kreisel hin mit einer höheren, die Ecke betonenden Bebauung.
hardy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.13, 13:08   #26
CPK_Bonn
ConstructionPlantKid
 
Registriert seit: 29.04.2007
Ort: Bonn
Beiträge: 191
CPK_Bonn wird schon bald berühmt werdenCPK_Bonn wird schon bald berühmt werden
Manstein baut.

Das Viertel wird um einen Manstein Bau reicher:

http://mansteinarchitekten.de/de/bue...uptverwaltung/
CPK_Bonn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.13, 16:57   #27
Joams
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Joams
 
Registriert seit: 22.06.2009
Ort: Beethovenstadt Bonn
Beiträge: 732
Joams sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreJoams sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreJoams sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Es ist doch wirklich zum verrückt werden mit dieser Asbeck-Manstein-Connection! Gehe ich richtig in der Annahme, dass sich damit der - jedenfalls was die Visualisierungen versprachen - ausgesprochen gute Eller&Eller-Entwurf erledigt hat? Stattdessen bekommt das Viertel einen weiteren ausdruckslosen Bau ideenloser Investorenarchitektur, der nicht im Ansatz einen gewissen "Clou" aufweist? Es ist wirklich ein Ärgernis sondergleichen!
__________________
Bonn in Bildern entdecken > > >
Joams ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.13, 09:00   #28
metropolitan
Mitglied

 
Registriert seit: 19.06.2009
Ort: Bonn
Alter: 34
Beiträge: 112
metropolitan hat die ersten Äste schon erklommen...
Wer lesen kann (bzw. bis zum Ende liest) ist klar im Vorteil ;-). Unmittelbar unter dem Video auf der Manstein Website steht, dass der Entwurf nur den 2. Platz im Einladungswettbewerb belegt hat und daher nur mit Teilen der Ausführungsplanung betraut wurde. Also keine Sorge, diese ästhetische Zumutung wird nicht gebaut werden.
(Die Tatsache, dass der Entwurf den 2. Platz belegen konnte, verstört mich allerdings. Wurden vielleicht von vornherein nur zwei Architekten eingeladen?! Anders ist das kaum zu erklären)
metropolitan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.13, 11:41   #29
Joams
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Joams
 
Registriert seit: 22.06.2009
Ort: Beethovenstadt Bonn
Beiträge: 732
Joams sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreJoams sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreJoams sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
^
Danke - Du hast natürlich vollkommen recht! Ich bin schwer erleichtert.
__________________
Bonn in Bildern entdecken > > >
Joams ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.13, 10:00   #30
metropolitan
Mitglied

 
Registriert seit: 19.06.2009
Ort: Bonn
Alter: 34
Beiträge: 112
metropolitan hat die ersten Äste schon erklommen...
Das war ich auch - nach dem ersten Schreck :-)
metropolitan ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:28 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum