Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Essen/Duisburg


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.06.12, 12:52   #16
Duis.burg.er
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Duis.burg.er
 
Registriert seit: 13.03.2009
Ort: Duisburg
Beiträge: 1.563
Duis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfach
Duisburg-Wanheim: größere Ansiedlung auf Logport II- Gelände

Gestützt auf einen Bericht des Handelblattes berichten einige Duisburger Medien, dass im Duisburger Hafen ein Automobilhersteller eine Niederlassung errichten will. Nach Angaben der Hafengesellschaft Duisport sollen dadurch auf dem Logport II- Gelände 500 Arbeitsplätze entstehen. Der Hersteller plant in Duisburg Fahrzeuge für den Export zollgerecht zu zerlegen.

Quellen:
Duisport freut sich über die Ansiedlung eines Automobilherstellers. (Radio Duisburg Lokalnachrichten vom 20. Juni 2012)
Ansiedlungen nicht gefährden (Rheinische Post vom 21. Juni 2012)
__________________
Liebe kennt keine Liga - einmal Zebra, immer Zebra!
Duis.burg.er ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.12, 22:09   #17
Duis.burg.er
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Duis.burg.er
 
Registriert seit: 13.03.2009
Ort: Duisburg
Beiträge: 1.563
Duis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfach
Hohenbudberg: Baustart für Logport III

Im Ortsteil Hohenbudberg haben die ersten Maßnahmen zur Realisierung des Projektes Logport III begonnen. Das Gelände wird derzeit komplett eingezäunt. Als nächste Maßnahme soll das Gelände nach Altlasten und Kampfmittel untersucht werden. Hierfür stehen auf dem ehemaligen Güterbahnhofsgelände zunächst einmal Erdarbeiten an. Im Anschluss sollen zunächst ein Verwaltungsgebäude und eine Betriebstankstelle errichtet werden. Über die Tankstelle sollen hauptsächliche die Fahrzeuge versorgt werden, die auf dem künftigen Containerterminal eingesetzt werden. Das Verwaltungsgebäude mit zwei Geschossen soll die Funktion eines Gate- und Sozialgebäudes übernehmen.

Quelle: Baubeginn in Hohenbudberg (WAZ vom 10. Juli 2012)
__________________
Liebe kennt keine Liga - einmal Zebra, immer Zebra!
Duis.burg.er ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.12, 21:24   #18
Duis.burg.er
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Duis.burg.er
 
Registriert seit: 13.03.2009
Ort: Duisburg
Beiträge: 1.563
Duis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfach
Meiderich: Container-Terminal auf Güterbahnhof wächst

Die Arbeiten für das Container-Terminal auf dem Ruhrorter Rangierbahnhof kommen gut voran. Inzwischen wurden vier 700 Meter lange Gleise verlegt, ebenso wurden die Abstellflächen für die Container fertiggestellt. Um die Anwohner vor unnötiger Lärmbelastung zu bewahren, wurde eine neun Meter hohe und einen Kilometer lange Schutzwand errichtet. Zwischen der Lärmschutzwand und der Wohnbebauung wurde des Weiteren ein 500 Meter langer Steinwall gebaut.

In einem zweiten Bauabschnitt sollen zwei Portalkräne errichtet werden. Bis Ende des Jahres sollen zudem Gebäude, Gleisfeldbeleuchtung, Oberleitungen und Signaltechnik fertiggestellt werden. Für Anfang 2013 ist die Inbetriebnahme vorgesehen. Es ist geplant in einem zweiten Ausbauschritt drei weitere Gleis anzulegen sowie drei Kräne aufzustellen. Außerdem soll dann eine Sortieranlage gebaut werden.

Quelle: Bahn baut im Duisburger Hafen für den Güterverkehr der Zukunft (Der Westen vom 18. September 2012)
__________________
Liebe kennt keine Liga - einmal Zebra, immer Zebra!
Duis.burg.er ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.12, 21:33   #19
Duis.burg.er
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Duis.burg.er
 
Registriert seit: 13.03.2009
Ort: Duisburg
Beiträge: 1.563
Duis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfach
Kühne und Nagel feiert Eröffnung – weitere Projekte vor Beginn

In der vergangenen Woche hat das Logistikunternehmen Kühne und Nagel nach sieben Monaten Bauzeit seinen neuen Hallenkomplex auf dem Logport-Gelände in Rheinhausen einweihen können. Durch die Eröffnung der Hallen wurde Duisburg zum größten Standort des Schweizer Unternehmens. Am Rande der Eröffnungsfeier wurde von Kühne und Nagel erklärt, dass man in Duisburg weiter expandieren und die letzten freien Grundstücke auf dem Logport-Gelände bebauen möchte. Seitens des Duisburger Hafens wurde zudem der Bau von drei weiteren Hallenkomplexen in Rheinhausen angekündigt, die insgesamt über 100.000 Quadratmeter Nutzfläche verfügen sollen. Außerdem plant Duisport in der Stadt Kamp-Lintfort rund um ein ehemaliges Kohlenlager ein neues, 30 Hektar großes Logistikgebiet zu entwickeln.

Quelle: Logistik-Unternehmen Kühne + Nagel eröffnet Neubau am Duisburger Hafen (Der Westen vom 20. September 2012)
__________________
Liebe kennt keine Liga - einmal Zebra, immer Zebra!
Duis.burg.er ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.12, 23:37   #20
Duis.burg.er
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Duis.burg.er
 
Registriert seit: 13.03.2009
Ort: Duisburg
Beiträge: 1.563
Duis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfach
Duisburg-Wanheim: Audi errichtet Logistikzentrum auf Lopport II

Im Dezember soll der Investor für ein Großprojekt auf dem Logport II-Gelände vorgestellt werden. Nach Information der WirtschaftsWoche soll es sich dabei um Audi handeln. Der Autohersteller plant die Errichtung eines Distributionszentrums, was hauptsächlich auf den Export ausgerichtet sein soll. Bereits Sommer gab es diesbezüglich erste Meldungen, nach denen rund 500 neue Arbeitsplätze entstehen könnten. Auch Der Westen schreibt in einer heutigen Meldung, dass bis zu 500 Arbeitsplätze entstehen könnten. Nach Informationen von Radio Duisburg sollen es nicht ganz so viele sein, allerdings immer noch mehr als 100. Die Gesamtinvestitionssumme soll rund 25 Millionen Euro betragen.

Quellen:
Dicker Fang im Hafen (Der Westen vom 13. November 2012)
Die Duisburger Hafengesellschaft hat einen dicken Fisch an Land gezogen. (Radio Duisburg Lokalnachrichten vom 14. November 2012)
In Duisburg sollen über 100 neue Arbeitsplätze entstehen. (Radio Duisburg Lokalnachrichten vom 14. November 2012)
Audi baut Logistikzentrum im Duisburger Hafen (Der Westen vom 20. November 2012)
__________________
Liebe kennt keine Liga - einmal Zebra, immer Zebra!
Duis.burg.er ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.12, 23:19   #21
Duis.burg.er
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Duis.burg.er
 
Registriert seit: 13.03.2009
Ort: Duisburg
Beiträge: 1.563
Duis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfach
Duisburg-Wanheim: Audi präsentierte Pläne für Logistikzentrum

Am Mittwoch hat Audi in Düsseldorf seine Pläne für das neue Logistikzentrum auf dem Logport II-Gelände vorgestellt. Errichtet werden soll der 25 Millionen Euro teuere Bau auf einer 53.000 Quadratmeter großen Fläche. Im neuen Distributionszentrum sollen Fahrzeugteile für den Export in China verpackt werden. Diese Bauteile werden dann in jährlich bis zu 16.000 Containern über Antwerpen in Richtung China transportiert, wo die Fahrzeuge letztendlich zusammengebaut werden sollen. Die Eröffnung soll bereits im Spätsommer 2013 erfolgen. Mittlerweile laufen die Gespräche zwischen der Stadt Duisburg und Duisport über die Baugenehmigung.

Seitens der Duisburger Hafengesellschaft hofft man, dass Audi als Zugpferd für weitere Ansiedlungen aus dem Automobilsektor dienen kann. Es wurde zudem bekannt gegeben, dass sich zwei weitere Firmen im Duisburger Hafen niederlassen wollen. Allerdings wollte man noch keine Namen nennen.

Quellen (trotz gleicher Namensgleichheit handelt es sich um zwei unterschiedliche Artikel):
Duisburgs Hafen wird zur Drehscheibe für Audi (Der Westen vom 5. Dezember 2012)
Hafen Duisburg wird zur Drehscheibe für Audi (Der Westen vom 5. November 2012)
__________________
Liebe kennt keine Liga - einmal Zebra, immer Zebra!
Duis.burg.er ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.13, 15:18   #22
Duis.burg.er
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Duis.burg.er
 
Registriert seit: 13.03.2009
Ort: Duisburg
Beiträge: 1.563
Duis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfach
Duisburg-Rheinhausen: Denkmal für Tor 1

Die Duisburger Hafen AG plant am Rande des Logportgeländes die Errichtung eines Denkmals. Dieses soll aus den Überresten des Krupp’schen Tores 1 errichtet werden und an das abgerissene Stahlwerk erinnern. Es wurde bereits ein Künstler damit beauftragt einen Entwurf anzufertigen, der im Anschluss örtlichen Politikern vorgestellt werden soll. Hervorgehoben werden sollen die zehn Metallsäulen, die nach Abriss des Tores übrig geblieben sind.

Quelle: Hafengesellschaft will an Tor 1 ein Denkmal schaffen (Rheinische Post vom 19. Januar 2013)
__________________
Liebe kennt keine Liga - einmal Zebra, immer Zebra!
Duis.burg.er ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.13, 21:13   #23
Duis.burg.er
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Duis.burg.er
 
Registriert seit: 13.03.2009
Ort: Duisburg
Beiträge: 1.563
Duis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfach
Duisburg-Rheinhausen: Yusen erweitert seinen Standort

Der japanische Logistikkonzern Yusen erweitert seinen Standort auf dem Rheinhauser Logport-Gelände. Am Freitag wurde der Spatenstich für eine 26.000 Quadratmeter große Lagerhalle und ein 1.000 Quadratmeter großes Bürogebäude getätigt. Investiert werden in das Bauprojekt rund 15 Millionen Euro, die Bauarbeiten sollen in der kommenden Woche starten.

Yusen war das erste Unternehmen, das sich vor knapp 15 Jahren auf dem ehemaligen Kruppgelände ansiedelte. Heute verfügt Yusen am Standort Rheinhausen über 70.000 Quadratmeter Lagerfläche, womit es nach Kühne und Nagel das zweitgrößte Unternehmen am Ort ist. Zurzeit beschäftigt die Firma 250 Mitarbeiter, nach dem Ausbau sollen es weitere 100 sein.

Am Rande des Spatenstiches erläuterte der Duisburger Hafenchef Staake, dass das 265 Hektar umfassende Logport-Gelände mittlerweile komplett vermarktet ist. Momentan sind noch 30 Hektar unbebaut. Hierbei handelt es sich allerdings um Flächen, die entweder erst kürzlich vermarktet wurden oder deren Eigentümer nur noch auf die Baugenehmigung warten.

Quellen:
Logport: Yusen erweitert Hallen (Rheinische Post vom 16. März 2013)
Erster Logport-Kunde baut fünfte Erweiterung (Der Westen vom 15. März 2013)
__________________
Liebe kennt keine Liga - einmal Zebra, immer Zebra!
Duis.burg.er ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.13, 23:39   #24
Duis.burg.er
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Duis.burg.er
 
Registriert seit: 13.03.2009
Ort: Duisburg
Beiträge: 1.563
Duis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfach
Duisburg-Wanheim: Audi-Logistikzentrum vor Teileröffnung

Die Arbeiten am neuen Distributionszentrum von Audi laufen nach Plan. Noch in dieser Woche soll der erste Bauabschnitt abgenommen werden. Ist die Abnahme erfolgreich, so könnte nächste Woche schon teilweise der Betrieb aufgenommen werden. Der Vollbetrieb in dem fünfteiligen Hallenkomplex soll noch im Herbst gestartet werden.

Quellen:
Audi-Logistikzentrum in Duisburg - „Alles läuft nach Plan“ (Der Westen vom 11. Juni 2013)
Auf dem Logport-II-Gelände wachsen die Hallen in den Himmel (Der Westen vom 8. April 2013)
__________________
Liebe kennt keine Liga - einmal Zebra, immer Zebra!
Duis.burg.er ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.13, 17:14   #25
Duis.burg.er
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Duis.burg.er
 
Registriert seit: 13.03.2009
Ort: Duisburg
Beiträge: 1.563
Duis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfach
Duisburg-Kasslerfeld: VW baut neues Logistikzentrum

Nach Audi wird auch VW ein neues Logistikzentrum im Duisburger Hafen bauen. Entstehen soll es in Kasslerfeld in der Nähe der A-40-Ausfahrt Duisburg-Häfen. In der 24.000 Quadratmeter großen Halle sollen Fahrzeugteile verpackt werden, die anschließend nach Asien, Südafrika, Nord- und Südamerika exportiert werden sollen. Pro Woche sollen künftig 100 Überseecontainer abgewickelt werden. Schon im Juli soll mit den Bauarbeiten begonnen werden, die Eröffnung des Zentrums ist für Ende Januar 2014 vorgesehen. Insgesamt sollen 230 Arbeitsplätze entstehen.

Quellen:
VW lässt Logistikzentrum bauen (Rheinische Post vom 27. Juni 2013)
Radio Duisburg Lokalnachrichten vom 27. Juni 2013
__________________
Liebe kennt keine Liga - einmal Zebra, immer Zebra!
Duis.burg.er ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.13, 00:39   #26
Duis.burg.er
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Duis.burg.er
 
Registriert seit: 13.03.2009
Ort: Duisburg
Beiträge: 1.563
Duis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfach
Bilanz des Hafens fast auf Vorjahresniveau

Die Duisburger Hafengesellschaft Duisport konnte mit einem Güterumschlag von 63,3 Millionen Tonnen fast das Vorjahresniveau von 64 Millionen Tonnen erreichen. Rückläufig war in 2012 vor allem der Umschlag von Kohle und Stahl. Doch konnte dieser Rückgang fast mit dem Containerumschlag aufgefangen werden. Insgesamt wurden 2,6 Millionen TEU (+ 4%) umgeschlagen, was einen neuen Rekordwert darstellt. Mit diesem Ergebnis gehört der Duisburger Hafen zu den 50 wichtigsten Containerumschlagplätzen weltweit. Momentan liegt die Kapazität für den Containerumschlag, der derzeit 35% des gesamten Umschlags ausmacht, bei vier Millionen TEU. Diese soll bis Ende nächsten Jahres auf fünf Millionen TEU ausgebaut werden.

Der Gesamtumsatz von Duisport stieg im vergangenen Jahr um 8,1% auf 160 Millionen Euro. Der letztendliche Gewinn betrug 12 Millionen Euro.

Quelle: Duisburgs Hafen-Chef Staake ist über Bilanz 2012 zufrieden (Der Westen vom 9. April 2013)
__________________
Liebe kennt keine Liga - einmal Zebra, immer Zebra!
Duis.burg.er ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.13, 18:14   #27
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 2.959
nikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbar
Duisburg-Wanheim: Audi-Logistikzentrum eröffnet

Nach acht Monaten Bauzeit ist das 53.000 m² große Logistikzentrum der Audi AG eröffnet worden. Der neue Logistikkomplex wurde auf dem logport II-Gelände von der duisport-Gruppe errichtet. Die Gesamtinvestitionen betrugen über als 25 Millionen Euro.

Quelle: http://www.property-magazine.de/date...e2.html#news_5
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.13, 12:36   #28
Duis.burg.er
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Duis.burg.er
 
Registriert seit: 13.03.2009
Ort: Duisburg
Beiträge: 1.563
Duis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfach
Duisburg-Hohenbudberg: Logport III an Chempark angebunden

Am Montag wurde offiziell die rund 900 Meter lange Verbindungsstraße zwischen Logport III und dem Krefelder Chempark eingeweiht. Die rund eine Millionen Euro teure Straße befindet sich ausschließlich auf Werksgelände und soll so die angrenzen Wohngebiete vom Schwerverkehr entlasten. Voraussichtlich ab Oktober können die im Chempark ansässigen Unternehmen die neue Straße zum Containerterminal auf Duisburger Stadtgebiet nutzen.

Quellen:
Neue Verbindungsstraße soll Duisburger Westen entlasten (Der Westen vom 16. September 2013)
Logport und Chempark sind verbunden (Rheinische Post vom 17. September 2013)
__________________
Liebe kennt keine Liga - einmal Zebra, immer Zebra!
Duis.burg.er ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.13, 16:31   #29
Duis.burg.er
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Duis.burg.er
 
Registriert seit: 13.03.2009
Ort: Duisburg
Beiträge: 1.563
Duis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfach
Duisburg-Hohenbudberg: Anhängerhändler siedelt sich am Logport an

Der niederländische Anhänger-Hersteller Anssems lässt zwischen der Dahlingstraße und der Kombiterminal-Werksstraße eine von bundesweit elf neuen Zweigstellen errichten. Nach Angaben der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung sollen am neuen Standort Anhänger für den Endkunden modifiziert und verkauft werden. Weil in Hohenbudberg eigentlich Einzelhandel untersagt ist, wird die Zweigstelle künftig als Fachmarkt geführt. Zu genauen Angaben zum Projekt schweigt das Unternehmen noch, es stehe nur fest, dass 20 Arbeitsplätze entstehen sollen.

Quelle: Anhängerhändler baut in Hohenbudberg (Der Westen vom 23. September 2013)
__________________
Liebe kennt keine Liga - einmal Zebra, immer Zebra!
Duis.burg.er ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.13, 01:24   #30
Duis.burg.er
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Duis.burg.er
 
Registriert seit: 13.03.2009
Ort: Duisburg
Beiträge: 1.563
Duis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfach
Duisburg-Kasslerfeld: Benteler errichtet Zentrallager

Der Stahlrohr-Händler Benteler erweitert für einen zweistelligen Millionenbetrag seinen Standort im Duisburger Hafen. In unmittelbarer Nähe zum bestehenden Standort plant das Unternehmen die Errichtung einer 10.000 Quadratmeter großen Lagerhalle, die Platz für 10.000 Tonnen Rohre bietet. Durch den Bau des voll automatischen Hochregallagers steigt die Kapazität auf 30.000 Quadratmeter Lagerfläche. Die Bauarbeiten für das neue Zentrallager sollen im Frühjahr 2014 beginnen, die Fertigstellung ist für das erste Quartal 2015 vorgesehen.

Quelle: Rohrhändler baut kräftig aus (Westdeutsche Allgemeine Zeitung vom 8. Oktober 2013)
__________________
Liebe kennt keine Liga - einmal Zebra, immer Zebra!
Duis.burg.er ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:26 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum