Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > Mannheim/Heidelberg/Ludwigshafen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.04.07, 13:25   #1
digger
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von digger
 
Registriert seit: 22.01.2006
Ort: Mannheim
Alter: 40
Beiträge: 317
digger könnte bald berühmt werden
Glückstein-Quartier (in Bau)

Projekt ehemals "Mannheim 21" genannt.

Hierbei Handelt es sich um ein ca. 24 Hektar großes Neubaugebiet zwischen Hauptbahnhof und dem Stadtteil Lindenhof.

Das Areal setzt sich aus nicht mehr benötigtem Gelände der Deutschen Bahn AG, Flächen der ehemaligen Gießerei der John-Deere-Werke und verschiedenen städtischen Flächen zusammen.

Das Projekt wird in verschiedenen Etappen bebaut, mit dem Ziel den Lindenhof besser mit der Innenstadt zu verknüpfen.

siehe auch: http://www.mannheim.de/io2/download/...3-5-2_MA21.jpg

Der Masterplan liegt vor. Hier ein Auszug von http://www.mannheim.de/io2/browse/We...heim21_de.xdoc

*Verlegung der Südtangente parallel zu den Bahngleisen,
*Verlängerung der Windeckstraße bis zum Lindenhofplatz als neue Quartiersstraße,
*Erschließung des ehemaligen John-Deere-Gießereigeländes für neue Wohn- und Mischnutzungen,
*Herstellung eines modernen, hochwertigen Geschäfts- und Businessbereichs an der neuen Südtangente,
*Neugestaltung des Hanns-Glückstein-Platzes und des Lindenhofplatzes
*Verlagerung / Neubau der Feuerwache Mitte

Derzeit befindet sich das sogenannte MAFINEX-Technologiezentrum (11,7 Mio) im Bau - dort entstehen die neuen Räume für technologieorientierte Existenzgründer und junge Technologiefirmen...

http://www.mannheim.de/io2/download/...osition=inline
digger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.07, 15:34   #2
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.568
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Mann, das macht ja richtig Spaß mit Dir
Super, dass sich einer mal um die 2.größte Stadt BWs kümmert, klasse ist das.

Mannheim 21 hat soviel ich zu wissen meine - obwohl der Projekttitel es suggeriert - nichts mit den eigentlichen "21-Projekten" der DB zu tun, die ja die Tieferlegung von großen Bahnhöfen bzw. Revitalisierung der frei werdenden Gleisflächen zum Gegenstand hatten bzw. in Stuttgart noch hat

Doch auch dieses Projekt scheint bislang noch nicht großartig zur Umsetzung gelangt zu sein. Ist es in Mannheim ein großes Thema?
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.07, 15:48   #3
digger
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von digger
 
Registriert seit: 22.01.2006
Ort: Mannheim
Alter: 40
Beiträge: 317
digger könnte bald berühmt werden
Hi,

eigentlich hat es schon etwas damit zu tun...

Es war ursprünglich geplant die Bahngleise unter die Erde zu bringen - daher resultiert der Name Mannheim 21. Auf den frei werdenden Flächen sollte ein neues Stadtteilzentrum entstehen.

da das Projekt aber zu den Akten gelegt wurde sollte der Bau dieses *Zentrums* auch eingestellt werden. Als dann aber bekannt wurde das die Grundstücke von John-Deere frei werden wurde ein neues Projekt erstellt. Dieses läuft aber immer noch unter dem Namen 21... Das Victoria Hochhaus gehört auch zu den neuen Planungen (daran erkennt man wie lange das schon dauert

Da der Lindenhof ein sehr beliebter Stadtteil ist, wird das neue Gebiet bestimmt interessant..
digger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.07, 20:36   #4
fehlplaner
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von fehlplaner
 
Registriert seit: 17.08.2006
Ort: Ludwigsburg
Alter: 30
Beiträge: 1.169
fehlplaner braucht man einfachfehlplaner braucht man einfachfehlplaner braucht man einfachfehlplaner braucht man einfachfehlplaner braucht man einfachfehlplaner braucht man einfach
Auch heute gibt es noch Umbaupläne für den Mannheimer Hbf, so z.B. der Umbau der Gleisflächen und die ertüchtigung um 2 weitere Bahnsteiggleise.

Mal eine Frage: Meinen letzten Stand zufolge Verzögert sich das Projekt u.a. weil die DB noch nicht entschieden hat wie viel Fläche sie an MA21 abtreten will. Hat sich da inzwischen was getan?

Wenn ich richtig Informiert beim wird beim Neubau des Neckarauser Übergangs eine Straßenbahntrasse durch das MA21 Areal berücksichtigt.
fehlplaner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.07, 12:44   #5
digger
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von digger
 
Registriert seit: 22.01.2006
Ort: Mannheim
Alter: 40
Beiträge: 317
digger könnte bald berühmt werden
Der sogenannte Neckarauer Übergang soll bis Ende übernächsten Jahres für 35 Mio Euro ersetz werden. Derzeit laufen die Bauarbeiten für eine Behelfsbrücke (da nicht nur eine wichtige Verkehrsstraße in und aus der Stadt, sondern auch die Stadtbahnlinie 1 sowie die BRN Buslinie betroffen sind)Dieses Provisorium soll bis Dez. 2007 stehen.
Der neue Übergang wird endlich die vorgeschriebene Durchfahrtshöhe von 6,20 Meter haben. Die alte hat nur 5,75, deswegen müssen die Züge unter ihr langsamer fahren als sie könnten. Aus diesem Grund beteiligt sich die Bahn mit 11,5 Millionen Euro an der Gesamtinvestition.

Das Umweltforum kritisierte die ersten Pläne, wonach ein Haltestellenanschluss an die S-Bahn Rhein-Neckar fehlt, und die Haltestellen für Bus und Bahn etc. nicht zusammenliegen. Nun soll es eine "Kompakthaltestelle" vor der Hochschule im Kreuzungsbereich von Neckarauer-, Speyerer- und Windeckstraße geben, in dem die Stadtbahnzüge der Linie 1, die Busse der Linie 63 und die Wagen der BRN-Linie 710 an einem gemeinsamen Bahnsteig halten können. (Die Anbindung der S-Bahn geht aus tech. Gründen angeblich nicht). Desweiteren Kritiksieren die Umweltschutz-Verbände an dem Projekt, dass die für "Mannheim 21" eigentlich vorgesehene Erschließung der Windeckstraße durch eine neue Stadtbahnlinie in den Plänen nicht enthalten sei. Somit sind dann wohl die Gerüchte vom Tisch mit einer weiteren Stadtbahnstrecke - schade eigentlich, das würde den neuen Stadtteil verbessern.

Wen es interessiert, der Neckarauer Übergang ist ca. 70 Jahre alt, überspannt 94 Meter Gleisanlage. Darunter befindet sich der sogenannte Fahrlachtunnel der als Teilstück der neuen Südtangende (Planungen für MA21)genutzt wird.


Zur Erweiterung des Hauptbahnhofes:

Die Bahn plant den HBF für 50 Mio. Euro zu ertüchtigen. Geplant sei unter anderem ein neuer Bahnsteig mit 2 Gleisen und eine Erneuerung der Bahnanlage und Gleise. Die Planungen für einen neuen Bahnsteig mit zwei zusätzlichen Gleisen im Westen des Areals sind bereits angelaufen. Baubeginn soll Ende 2007 oder Anfang 2008 sein. Bis 2010/11 soll wohl alles abgeschlossen sein. In wie Weit das bei den Planungen berücksichtigt wurde für MA21 konnte ich nicht ausfindig machen. Allerdings denke ich das es wohl in den Planungen berücksichtigt wurde, da in keinem Artikel zu Ma21 oder der Erneuerung der Gleisanlage im HBF etwas zu finden ist was darauf schließen würde. Aber mal abwarten....

Zu Ma21:

Das Zentrum dieses neuen Stadtviertels sind der alte Lokschuppen (dieser steht unter Denkmalschutz) und die Grünanlagen des Hanns-Glückstein-Platzes, zwischen dem neuem Wohngebiet soll eine sogenannte "Stadtkante" - (eine Hochhausfront zwischen Victoria-Turm und Fahrlachtunnel, die sich entlang der zu verschiebenden, dann für täglich bis zu 75 000 Autos sechsspurig ausgebauten Südtangente erstrecken soll) die Wohnbebauung von der Hauptstr. und den Bahnanlagen trennen. (Eine Art Lärmschutz)

Sechs bis acht "Mannheimer Blöcke" genannte Quadrate, die zumindest zum Teil etwa bis in die halbe Höhe des Victoria-Hauses bebaut werden, bilden die Bahnfront. Der Victoria Turm ist knapp (aufgerundet) 100 Meter (höher durfte er ja wegen dem Flughafen nicht gebaut werden.
digger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.07, 15:09   #6
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.568
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
@digger
Jetzt brauche ich ein bisschen Nachhilfe:

Stadtbahnzüge der Linie 1
Gibt es in MA eine Stadtbahn bzw. wäre dann die "Linie 1" doch die erste ihrer Art in Rhein-Neckar?

höher durfte er ja wegen dem Flughafen nicht gebaut werden
Mannheim hat einen Flughafen?
http://www.flugplatz.mannheim.de/
Erstaunlich, dass dieser Miniflugplatz (offenbar mit nur 3 Flugzielen: Berlin-Tempelhof, Hamburg und Saarbrücken) die Höhe der HHer am Hbf diktieren soll.
Sind die Flächen für die "Mannheimer Blöcke" bereits jetzt bebaubar?
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.07, 17:28   #7
digger
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von digger
 
Registriert seit: 22.01.2006
Ort: Mannheim
Alter: 40
Beiträge: 317
digger könnte bald berühmt werden
Die RNV (vormals MVV-Verkehrs Ag) bezeichnet die *Straßenbahnen* als Stadtbahn - (getrennte Fahrbahn, teilweise schneller als der Individualverkehr etc...denke deshalb)

http://de.wikipedia.org/wiki/Nahverk...tadtbahnlinien

http://de.wikipedia.org/wiki/Stadtbahn

Flugplatz, ja genau wegen dieser Landebahn...

Das HH sollte 120 Meter hoch werden... leider wurde es aber nicht genehmigt.
Hier zum nachlesen... http://de.wikipedia.org/wiki/Victoria-Turm_(Mannheim)

Zu den Bauplätzen, also wie gesagt gerade im Bau befindet sich die sogenannte Europazentrale (von John Deere) und das Technologie-Zentrum Mafinex (bezugsfertig ab Frühjahr 2008)

http://www.mannheim.de/io2/download/...osition=inline

Die Flächen für die Blöcke ist noch nicht bebaubar, da erst noch die Südtangende verlegt werden muss, die ersten neuen Straßen etc wurden bereits planiert... Hoffen wir mal das es nicht mehr so lange dauert, da Mannheim wirklich dringend guten oder höherwertigen Wohnraum braucht.

Geändert von digger (23.04.07 um 00:20 Uhr)
digger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.07, 03:48   #8
digger
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von digger
 
Registriert seit: 22.01.2006
Ort: Mannheim
Alter: 40
Beiträge: 317
digger könnte bald berühmt werden
Den Verlauf der neuen John-Deere-Straße kann man schon erkennen. Die Straße ist eine Verbindung zwischen Lindenhof- und Windeckstraße eine Art Keimzelle des neuen Stadtquartiers.

Zum Thema Mafinex-Technologiezentrum:

Entworfen vom Architekturbüro Matern und Wäschle, das einen Planerwettbewerb zur Realisierung gewonnen hat, habe auf deren HP auch was gefunden.

http://www.maternwaeschle.de/

...dann auf Projekte... Büro.... die Nr. 07 ist es....


2007 beginnt Diringer & Scheidel mit dem Bau des Heinrich-Lanz-Carrés, ( Fläche ca. 3,3ha -Bebauungsplan Nr. 43.20)
Wen es interessiert:
http://web.mannheim.de/webkosima/web...n/590_2006.pdf einem 62-Millionen-Wohn- und Geschäfts-Komplex, der auf der Lindenhofseite der John-Deere-Straße geplant ist. Wie Heinz Scheidel ankündigte, werden die Drogeriemarkt-Kette Rossmann und der Lebensmittel-Discounter Minimal hier einziehen. Weiterhin plant Scheidel rund 100 Apartments für betreutes Wohnen und 80 Privatwohnungen. Auch ein "Ableger" des Steubenhof-Hotels schwebt den Investoren vor. Ein zweiter, ähnlicher Gebäudekomplex soll in fernerer Zukunft entstehen. Leider ist auf der Homepage noch nichts zu finden... http://www.dus.de/

Und hier noch der http://web.mannheim.de/webkosima/web...n/518_2005.pdf
digger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.07, 23:13   #9
digger
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von digger
 
Registriert seit: 22.01.2006
Ort: Mannheim
Alter: 40
Beiträge: 317
digger könnte bald berühmt werden
Neues Hotel im "LanzCarré"

Baubeginn soll demnächst sein.
Geplant ist ein 7,9 Mio Bau. Jetzt vorliegende Entwürfe sehen eine neoklassizistische Fassade mit horizontal verlaufenden Natursteingesimsen, großen Glaselementen und zwei zurückgesetzten Staffelgeschossen vor.

Das 80-Zimmer-Haus wird auf dem zum Entwicklungsgebiet "Mannheim 21" zählenden früheren John Deere-Gelände errichtet, zusammen mit einem Komplex mit Eigentumswohnungen und einer Senioreneinrichtung, die sowohl "betreutes Wohnen" als auch Pflege bietet.(siehe Artikel oben)

Soweit ich weiss wird der Komplex mit Eigentumswohnungen etc. nicht im neoklassizistischen Stil gebaut, mal sehen wie das am Ende aussehen wird...

Wenn der Neubau beginnt wäre das Baufeld Nr. 3 das bebaut wird, mal sehen. Wann der Baubeginn der sogenannten Mannheimer Blöcke- der Hochhausfront (Stadtkante) ansteht ist nicht wirklich zu erfahren. Ich habe mal gelesen das es spätestens nach der Fertigstellung des anstehende Abriss und Neubau des Neckarauer Übergangs 2010 beginnen soll. (die Pläne entwickelte das Kölner Architekturbüro Kees Christiaanse)

http://www.bda-architekten.de/db/news/?news_id=75139
digger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.08, 12:14   #10
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.568
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Lufbild in groß:
http://www.mannheim.de/io2/download/...0/Luftbild.jpg
Quelle: Mannheim.de
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.08, 19:29   #11
freshF
Mitglied

 
Registriert seit: 17.04.2003
Beiträge: 111
freshF ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
@digger:

Die Pläne sind von ASTOC, Köln (www.astoc.de) in Zusammenarbeit mit Kees Christianse, der as Rotterdam stammt
freshF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.08, 23:12   #12
digger
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von digger
 
Registriert seit: 22.01.2006
Ort: Mannheim
Alter: 40
Beiträge: 317
digger könnte bald berühmt werden
@freshF

Danke, die haben auch bei dem sogenannten eki MA (Entwicklungskonzept Innenstadt Mannheim) mitgewirkt.
Dort wurden mit den Bürgen zusammen ein Konzept für die Zukunft der Innenstadt gesucht etc.
Mal sehen was von den Planungen alles umgesetzt wird...
digger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.08, 11:02   #13
digger
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von digger
 
Registriert seit: 22.01.2006
Ort: Mannheim
Alter: 40
Beiträge: 317
digger könnte bald berühmt werden
Es geht endlich weiter, zumindest ist einer weiter Hürde geschafft. Die Stadt hat gestern für 2,5 Mio Euro die benötigten Bahnflächen gekauft.

An der einen Seite kann man heute schon etwas erkennen, aber hier zum genauen Artikel:

http://www.morgenweb.de/region/mannh...002449643.html
digger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.08, 13:01   #14
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.568
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Danke, mafinex ist wohl das hier?

http://www.kada-wittfeld.de/menue.ph...2&navisub=2005
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.08, 09:01   #15
digger
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von digger
 
Registriert seit: 22.01.2006
Ort: Mannheim
Alter: 40
Beiträge: 317
digger könnte bald berühmt werden
ja genau das ist es.
digger ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:37 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum