Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > Mannheim/Heidelberg/Ludwigshafen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.09.07, 11:25   #16
digger
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von digger
 
Registriert seit: 22.01.2006
Ort: Mannheim
Alter: 39
Beiträge: 317
digger könnte bald berühmt werden
zur Info:

laut Zeitungsartikel des Mannheimer Morgens wird morgen über das weitere Vorgehen der Bahnstadt in Heidelberg beraten...
Da man noch nicht weiss wie sich der Verkauf der Aurelis-Flächen an Hochtief auswirkt,
Zitat:
Nach dem Verkauf der Bahn-Tochter Aurelis an den Essener Baukonzern Hochtief und den von der Sparkasse neu ins Spiel gebrachten Berechnungen der Kosten einer Erschließung durch das Konsortium aus Sparkasse, Gesellschaft für Grund- und Hausbesitz (GGH) und LBBW Immobilien, die angeblich einen Verlust von bis zu 27 Millionen Euro prognostizieren, steht das Projekt erneut am Scheideweg.
Es werden wohl auch Stimmen laut das das komplette Projekt von der Stadt "Erschlossen" werden soll. Ich hoffe mal das es nicht soweit kommt, - da ich ja an dem Projekt Mannheim21 sehe wie langwierig es wird wenn es die Stadt alleine "stämmen" will -

http://www.morgenweb.de/region/heide...001499722.html

Geändert von digger (24.09.07 um 17:07 Uhr)
digger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.07, 01:08   #17
Max BGF
Stuttgart 19
 
Benutzerbild von Max BGF
 
Registriert seit: 07.10.2003
Ort: Staugart
Beiträge: 6.637
Max BGF hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Ich bin da ganz optimistisch die Lage ist einfach zu gut. Aber blitzschnell geht gar nichts, nicht einmal A1 direkt am Stuttgarter Hauptbahnhof und damit im Zentrum eines >2,5 Mio Raums. Der vielzitierte Aurelis-Deal dürfte sich kaum nachteilig auswirken. Natürlich kommt es kurzfristig zu gewissen Verzögerungen durch Reorganisation. Danach wird es als Hochtief-Tochter aber eher dynamischer zugehen, schließlich ist die Mutter an Profit und Bauen, nicht an Flächenverwaltung interessiert.
Max BGF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.08, 12:02   #18
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.318
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
  • Kaufverträge über insgesamt 75ha unterschrieben
  • Bankenkonsortium EGH erwirbt 60ha, die Stadt Heidelberg 15ha von aurelis
  • Verträge stehen unter Vorbehalt, dass städtebaulicher Vertrag mit der Stadt Heidelberg erzielt wird, terminiert zum 11.04.2008
Quelle: property magazine http://www.property-magazine.de/kauf...eben-9545.html

EDIT:
Städtebaulicher Vertrag von Gemeinderat mit 34 zu 7 Stimmen abgesegnet.
  • In den nächsten 15 bis 20 Jahren auf 115ha 2.500 Wohnungen und 7.000 Arbeitsplätze erwartet
  • Baubeginn erster Wohnungsabschnitt mit 250 Wohnungen Frühsommer 2009 nach Architektenwettbewerb
Quelle: morgenweb.de http://www.morgenweb.de/region/heide...002403938.html
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.08, 10:45   #19
kato2k8
Platin-Mitglied

 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Heidelberg
Alter: 37
Beiträge: 2.207
kato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbar
Zitat:
Zitat von vondraussen Beitrag anzeigen
Wieso plant man denn da hier nicht ein solches Einfamilienhaus- (von mir aus auch Reihenhaus- oder "Townhouse"-) viertel?
Weil man damit die Leute aus genau diesem Segment von den Bauplätzen in Wieblingen ("Im Schollengewann", Bauplätze ab 300k Euro aufwärts) und Kirchheim ("Im Bieth", etwas billiger) abziehen würde.

Geht auch etwas am Bedarf vorbei. Nach den üblichen Analysen fehlen in Heidelberg rund 6.000 WE, und zwar vor allem im Billig- und Mittel-Billig-Segment. Auch durch die Bahnstadt gibts da kaum Linderung, da der Bedarf auch noch steigt.

Im Gegensatz zu z.B. Mannheim wird in Heidelberg sehr darauf geschaut, z.B. Frischluftachsen und Kaltlufterzeuger-Gebiete freizuhalten. Ansonsten wären Kirchheimer Loch (in der Südstadt) und ähnliche eigentlich recht attraktive Bereiche längst mit EFH und DHH zugepflastert.

Auf den Bergen isses eher unattraktiv, die Mittellagen wurden ja schon in den 60ern und 70ern erschlossen (Boxberg, Emmertsgrund, "Gewann See"). Derzeit sind vor allem Baulücken und Nachverdichtung im Hochpreissegment ebenso wie die Erschließung von Freiräumen zwischen den Stadtteilen (südlich Wieblingen, nördlich Kirchheim) und die Umwandlung ehemaliger Industriegebiete (z.B. Furukawa, aber eben auch Bahnstadt) in stark verdichtete Wohngebiete "in".
kato2k8 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.08, 15:37   #20
kato2k8
Platin-Mitglied

 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Heidelberg
Alter: 37
Beiträge: 2.207
kato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbar
Die Wohnmarkt-Kurzanalyse der "HypoVereinsbank Expertise GmbH" liest sich im Zusammenhang mit der Bahnstadt recht interessant, auch wenn sie nur am Rande vorkommt.

Laut dieser wird für die 2500 WE der Bahnstadt eine gute Marktaufnahme erwartet. Allerdings besteht bis 2020 in Heidelberg ein prognostizierter Bedarf von rund 8000 WE.
kato2k8 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.08, 11:46   #21
kato2k8
Platin-Mitglied

 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Heidelberg
Alter: 37
Beiträge: 2.207
kato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbar
Die Bahnstadt kommt langsam in Fahrt:

Die EGH hat mit der Jarecki-Stiftung eine Absichtserklärung getroffen, nach der die Stiftung für einen noch zu benennenden Kaufpreis einen Teil des Bahnstadt-Geländes erwirbt, und dort den "Campus II" als Forschungszentrum im Biotechnologie-Bereich aufbaut und betreibt. Erste Firmen zum Einmieten sind schon gefunden, u.a. InnovationLab GmbH, einer der Gewinner des Spitzencluster-Wettbewerbs der Bundesregierung.

Das erste Gebäude (5- bis 7-stöckig, 10.000m² Nutzfläche) des Campus II soll ab Anfang 2009 entstehen, 2010 bezogen werden (Nachtrag: Investitionswert 20 Millionen Euro).
Gleichzeitig wird im Westen der Bahnstadt das geplante Fachmarktzentrum begonnen, in das etwa ab 2010 dann das Dehner-Gartencenter einzieht, das momentan genau neben dem geplanten ersten Gebäude des Campus II steht. Ab Sommer 2009 sollen im Süden der Bahnstadt entlang der Promenade zum Feld auch die ersten Wohnhäuser entstehen.

Im Oktober sollen die Ergebnisse des Architektenwettbewerbs zur Bahnstadt öffentlich präsentiert werden (Nachtrag: Vorstellung am 20.10.).

Geändert von kato2k8 (02.10.08 um 13:26 Uhr) Grund: siehe Nachtrag
kato2k8 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.08, 01:29   #22
Mr Anderson
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von Mr Anderson
 
Registriert seit: 09.08.2008
Ort: Mosbach/ Karlsruhe
Alter: 29
Beiträge: 51
Mr Anderson sitzt schon auf dem ersten Ast
Ich dachte dafür wäre das Technologiezentrum im Neuenheimer Feld.
__________________
Copyright aller Bilder liegt bei mir und ihr dürft sie gerne verwenden wenn ihr mich kurz darüber informiert.
Mr Anderson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.08, 11:07   #23
kato2k8
Platin-Mitglied

 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Heidelberg
Alter: 37
Beiträge: 2.207
kato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbar
Heidelberg hat aus dem Spitzencluster-Wettbewerb zwei Firmen mit massiver Bundes-Förderung - InnovationLab und BioRN.

Beide sind Joint Ventures der Heidelberger und Mannheimer Universitäten mit mehreren dutzend (!) Firmen aus der ganzen Metropolregion, bei InnovationLab u.a. BASF, Roche, Merck, SAP, HDM, Freudenberg etc, bei BioRN spielt ganz massiv die Helmholtz-Gesellschaft (DKFZ) und das EMBL mit rein.

Natürlich braucht man für jeden dieser Spitzencluster ein eigenes
Forschungszentrum (), zumal der Technologiepark im Neuenheimer Feld nur noch um einen kleinen Gebäudekomplex (TP5) erweiterbar ist.

Aktuell ist BioRN im Technologiepark in einem DKFZ-Gebäude ansässig, InnovationLab in der PrintMediaAcademy von HDM.

Da der größte Teil des Technologieparks dem DKFZ gehört, ist davon auszugehen, daß da mindestens in TP3 bis TP4 (INF 582-583), eventuell auch weitere Gebäude, dann BioRN einziehen wird - nachdem das teilausgelagerte DKFZ nächstes Jahr komplett zurück in die eigenen frisch sanierten Gebäude wandert.

Geändert von kato2k8 (21.09.08 um 11:26 Uhr)
kato2k8 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.08, 22:13   #24
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.318
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Am 21.10. Präsentation der Wettbewerbsergebnisse "Wohnen an der Promenade"
Quelle: lu-aktiv.de http://www.luaktiv.de/scripts/cms_lu...ws.php?id=9615
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.08, 23:51   #25
kato2k8
Platin-Mitglied

 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Heidelberg
Alter: 37
Beiträge: 2.207
kato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbar
Genauer: Pressevorstellung 20.10., öffentliche Ausstellung 21.10.

Den Link aus dem Artikel mal übernommen:
http://www.heidelberg-freiraum.de/

Die Broschüren da sind nämlich durchaus interessant, weil zum Großteil neu.

Der Flash-Film ... erm, naja, immerhin legt man sich anständig ins Zeug?
kato2k8 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.08, 11:00   #26
kato2k8
Platin-Mitglied

 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Heidelberg
Alter: 37
Beiträge: 2.207
kato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbar
Der Architektenwettbewerb zum "Wohnen an der Promenade" wurde entschieden.

RNZ-Artikel:
http://www.rnz.de/zusammen9/00_20081...parent_un.html
PM der Stadt Heidelberg:
http://www.heidelberg.de/servlet/PB/..._l1/index.html

Im zweiten Link gibt es auch ein Modell zu sehen.

Es wird anfangs erst einmal ein Gebiet von 2 Hektar (das im Modell) mit rund 220 Wohneinheiten umgesetzt, der Wettbewerb deckte dieses Gebiet sowie die Fortführung der Bebauung die komplette 1.5 km lange Promenade entlang ab.
kato2k8 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.08, 15:24   #27
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.318
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Hier die einzelnen Modelle für "Wohnen an der Promenade".
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.09, 16:05   #28
kato2k8
Platin-Mitglied

 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Heidelberg
Alter: 37
Beiträge: 2.207
kato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbar
Noch bis Freitag im Internet verfügbar sind folgende drei Bebauungsplanoffenlegungen:

Bahnstadt Campus II
Bahnstadt Wohnen an der Promenade
Bahnstadt Fachmarktzentrum

Jeweils die ersten paar Links auf der rechten Seite.

Bahnstadt Rahmenplan (zip, 21 MB)
Bahnstadt Umweltbelange (zip, 32 MB)

Was noch fehlt sind die "Grüne Meile" im Nordwesten des ehem. Rangierbahnhofs, das Redesign der "Eppelheimer Straße" sowie die Bebauungsunterlagen fürs Pfaffengrunder Feld.
kato2k8 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.09, 22:49   #29
kato2k8
Platin-Mitglied

 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Heidelberg
Alter: 37
Beiträge: 2.207
kato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbar
Heute war offiziell Spatenstich für den ersten Bauabschnitt des Wohngebiets "Promenade" mit 220 Wohneinheiten und einer Kindertagesstätte.

Gleichzeitig gilt dies auch als Startschuß für die Erschließung der Bahnstadt; der erste Abschnitt umfasst:
Zitat:
  1. Erschließung des Fachmarktzentrums und der Wohnbaufelder WA 5 und WA 6 an der Promenade mit Verlegung von 1,2 Kilometer Mischwasserkanalisation, 200 Meter Wasserhauptleitung, 700 Meter Wasserversorgung; 1,8 Kilometer Kunststoffmantelrohre für Fernwärme und rund einen Kilometer Leerrohre sowie 8.000 Quadratmeter Straßen und Wege. Die Kosten hierfür betragen rund 2,4 Millionen Euro.
  2. Bau des Kanalsammlers West im geschlossenen Rohrvortriebsverfahren auf einer Länge von 2,5 Kilometern mit Kosten von rund 9,3 Millionen Euro.
  3. Bodenmanagement auf etwa 80 Prozent der Bahnstadtflächen mit Kosten von etwa 9,6 Millionen Euro. Dazu müssen 700.000 Kubikmeter Erde bewegt werden; das entspricht einer quadratischen Pyramide mit einer Seitenlänge von 150 Metern und einer Höhe von 100 Metern. Ferner gehören dazu Munitionsräumungsarbeiten auf 25 Hektar, fast einem Viertel des Bahnstadt-Geländes, sowie der Abbruch von Gebäuden.
Textquelle Zitat: Pressemeldung Gruppe "Freiraum Heidelberg" (u.a. EGH und Stadt Heidelberg)

Ach ja, und der NABU protestiert, daß die für die 1.500 aus der Bahnstadt zwangsausgesiedelten Mauereidechsen geschaffenen neuen Wohnräume für 2.000 Euro pro Tier (je etwa 1 Meter Trocken- oder Gabionenmauer und 80m² Grün- und Wohn-Fläche) unzureichend seien, insbesondere im Bereich der Nahversorgung, aber auch der Verkehrsanbindung zu anderen Populationszentren; auch das sozial-ethnische Gefüge zwischen Mauer- und Zauneidechsen wird wohl empfindlich gestört.
(Notiz dazu: Die Heidelberger Eidechsensiedlungen gehören zu den größten in Deutschland, insbesondere unter den Mauereidechsen.)
kato2k8 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.09, 10:21   #30
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.318
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Für die Eidechsen wurden laut StN bereits einige Millionen ausgegeben.
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:59 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum