Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Überregionale und internationale Themen > Deutschland, Österreich und Schweiz


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.08.08, 21:21   #121
matto
Debütant

 
Registriert seit: 11.08.2008
Ort: Bern, Schweiz
Beiträge: 2
matto befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Nicht realisiertes, interessantes Architekturprojekt

Hallo zusammen!

Ich arbeite zur Zeit an meiner Maturarbeit (in D nennt ihr das Facharbeit, afaik) und habe mir als grobes Thema "Architekturvisualisierung in 3D" ausgesucht. Meine Idee ist es, ein nicht realisiertes Projekt eines Architekten mit der Software "3dsmax 7" zu visualisieren. Nun kommt ihr ins Spiel:

1. Kennt ihr interessante Projekte, welche zudem einigermassen gut dokumentiert sind?
(Ich habe auch selbst gesucht, bin aber dennoch gespannt, ob ihr einen Geheimtipp habt.)

2. Wie komme ich an gutes Ausgangsmaterial (Skizzen, grobe Pläne)?

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen!

Freundliche Grüsse
matto
matto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.08, 23:22   #122
Tsing_Tao
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 06.06.2008
Ort: Kissziget, Ungarn
Alter: 66
Beiträge: 7
Tsing_Tao befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Ganz, ganz herzlichen Dank an AeG für die umfassende Antwort auf meine Frage vom 22. 7. 2008. Entschuldigung, daß ich mich erst so spät wieder melde.
Tsing_Tao ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.08, 23:27   #123
Tsing_Tao
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 06.06.2008
Ort: Kissziget, Ungarn
Alter: 66
Beiträge: 7
Tsing_Tao befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
@ matto und sein "Nicht realisiertes, interessantes Architekturprojekt":
Wie wäre es, in Bern Architekturbüros aufzusuchen und dort dieses Anliegen vorzutragen? Meine zweite Idee: Erfinde eins!
Tsing_Tao ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.08, 21:41   #124
matto
Debütant

 
Registriert seit: 11.08.2008
Ort: Bern, Schweiz
Beiträge: 2
matto befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
@Tsing Tao

Hm, kenne mich in der Architekturszene in Bern kaum aus - wüsste nicht, wo ich meine Suche beginnen sollte. Darf nämlch nicht zu viel Zeit verlieren.

Zu deiner zweiten Idee:
Das habe ich mir auch schon überlegt und auch schon damit begonnen. Und zwar handelt es sich um ein Erweiterungsbau für das Gymnasium, welches ich besuche. Nur habe ich ein wenig Bedenken - schliesslich habe ich keinerlei Fachausbildung im Bereich Architektur bisher. Das Ganze sollte ja eine gewisse Substanz haben und nicht nur hübsch sein (Raumaufteilung / Formprinzipien etc.).

Traust du das einem Gymniasiasten zu? Bist du selbst Architekt oder Architekturstudent?

Hier ein Bild von dem, was ich gestern ausprobiert habe:


Links das Hauptgebäude, rechts die Nationalbibliothek (Umrisse); geplant ist eine Terrasse mit Bänken / Essgelegenheiten im 1. Stock; die Grünfläche ist ca. 60 x 25 Meter gross.

Würde mich sehr über Feedback / Kritik freuen!

Freundliche Grüsse
matto

Geändert von matto (12.08.08 um 22:18 Uhr)
matto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.08, 15:15   #125
DragonHRuffy
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 24.04.2007
Ort: BERLIN
Alter: 29
Beiträge: 62
DragonHRuffy ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Kudamm 12-15

Hallo!

Ihr kennt doch die Gebäude am Übergang vom Tauentzien zum Kudamm... Kudamm 12-15... da ist Görtz, Marchè, dug, easy credit und relativ bekannt der DIESEL Store an der Ecke gegenüber vom Kranzlereck. Wisst ihr, wem die Gebäude gehören? Also Eigentümer?

Danke
DragonHRuffy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.08, 15:36   #126
Ben
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Ben
 
Registriert seit: 26.10.2003
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 3.898
Ben ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbar
Nö, wieso? Ich glaube, mein Cousin ist/war mit dem Sohn vom eigentümer des "Görtz-Hauses" befreundet...Aber keine Ahnung, wer das ist...
__________________
Für alle von mir gezeigten Bilder gilt-soweit nicht anders angegeben-"©Ben".
Ben ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.08, 16:05   #127
Brilon
Debütant

 
Benutzerbild von Brilon
 
Registriert seit: 17.08.2008
Ort: Hannover
Alter: 36
Beiträge: 3
Brilon ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Meine Konstuktion visualisiert aus Glas

Hallo Ihr,

ich habe mir vor geraumer Zeit solch eine Konstruktion einfallen lassen und als Glas visualisiert.

Wisst Ihr ob ich diese Konstruktion zum Verkauf anbieten kann?
Natürlich mit EG-, OG- und Dachterrassengrundrisse sowie allen anderen wichtigen Details.

Ich frage deswegen, da ich weder ein Bauzeichner bin, noch ein Statiker oder ein Architekt. Mein Beruf besteht darin fertige Kundenkonstruktionen zu zeichnen, Lücken und Fehler auf deren Richtigkeit zu modellieren und im Anschluss möglichst fotorealistisch zu visualisieren, inkl Farbangleichung mit der Bildbearbeitung.
Somit kann ich die Kunden des Unternehmens in dem ich eingestellt bin, leider nicht kontaktieren bezüglich dieses ca. 400m² Gebäudes.

Das Einzige womit ich mich bisslang als Referenz zufrieden geben kann ist eine Art "Abnahme" eines Architektur-Professors und ein Titelbild dieses Gebäudes für einen führenden Softwarehersteller für Architekur in einer großen Architekturzeitschrift.



Gruß Brilon

Geändert von Brilon (17.08.08 um 16:48 Uhr)
Brilon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.08, 21:59   #128
LugPaj
DAF-Team
 
Benutzerbild von LugPaj
 
Registriert seit: 28.08.2004
Ort: M
Beiträge: 4.403
LugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiell
Also ich kann da fast gar nichts erkennen.
__________________
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben.
LugPaj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.08, 22:47   #129
erbsenzaehler
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von erbsenzaehler
 
Registriert seit: 02.04.2007
Ort: German Ostprovinz
Beiträge: 319
erbsenzaehler könnte bald berühmt werden
Und das was man erkennen kann (Glaskasten mit zylinderartigen Elementen) ist optisch alles andere als ansprechend -
Um nicht zu sagen: pothässlich. Meine Meinung.

Die Antwort lautet demgemäß: Nein, das kann man definitiv nicht zum Verkauf anbieten.
erbsenzaehler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.08, 08:42   #130
Brilon
Debütant

 
Benutzerbild von Brilon
 
Registriert seit: 17.08.2008
Ort: Hannover
Alter: 36
Beiträge: 3
Brilon ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Mir geht es um das Prinzip ob bzw. wie man generell einen Grundriss, eine Konstruktion verkaufen kann. Sollte man mit eine Art Vorschlag bei einem Bauunternehmen auftreten oder wie auch immer... Es geht mir hier um nix Anderes.

Wenn man allerdings diesen "Glaskasten mit zylinderartigen Elementen" bzw. diese "Espressomaschine" von seiner Art her kennt, dann betrachtet man das jedoch gleich ganz anders.

gruß
Brilon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.08, 11:52   #131
Aranka
Debütant

 
Registriert seit: 27.08.2008
Ort: Görlitz
Alter: 31
Beiträge: 1
Aranka befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
(Innen)architekturstudium

hallo ihr lieben,

ich bin gerade frisch angekommen, heiße Franziska, bin zarte 22 Jahre und möchte mich gleich mit einer Frage ins Geschehen stürzen...

Im Moment bin ich gerade dabei mein Abitur bei der ILS nachzuholen um dann endlich, endlich (Innen) architektur zu studieren...Wäre es bei diesem Studiengangswunsch ungünstig das Fach Physik abzuwählen?
Was für Fächer sind denn im Allgemeinen wichtig für diesen Studiengang???

Vielen Dank schon mal für eure Antworten und eine angenehme Woche noch
Aranka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.08, 21:18   #132
baumax
Debütant

 
Registriert seit: 27.08.2008
Ort: Schwetzingen
Beiträge: 1
baumax befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Wer kann beim Verordnungs-Chaos helfen?!

Hallo zusammen,

ich bin gerade etwas verwirrt und hoffe hier auf eure Hilfe:

Wenn ich einen gültigen Bebauungsplan von beispielsweise 1993 habe, welche Fassungen der Landesbauordnung und der Baunutzungsverordnung gelten dann? Ich habe hier auch von Seiten der Verwaltung keine klare Aussage bekommen können. Gilt für bei Verordnungen die zum Zeitpunkt der Erstellung des Bebauungsplanes gültigen Texte (also im Beispiel die Landesbauordnung BW von 1983 und die Baunutzungsverodrnung von 1977)? Oder gelten eine oder beide Verordnung in ihrer neuesten Fassung?

Leider gibt es feine aber wichtige Unterschiede, z.B. in der Definition von Vollgeschossen und den Möglichkeiten der Dachbodennutzung.

Kann mir hier jemand weiterhelfen?

Vielen Dank!!
baumax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.08, 11:51   #133
jermons
Debütant

 
Registriert seit: 08.09.2008
Ort: Waldbach
Beiträge: 2
jermons befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hallo zusammen, auch ich habe eine Frage. Unser altes Bürogebäude muss grundsaniert werden. In der Zwischenzeit muss eine Alternative her, damit weiter gearbeitet werden kann. Mittels eines solchen Bürocontainers sollte dies möglich sein. Allerdings würden wir vorab gerne wissen, ob es Erfahrungen mit solchen Bürocontainern gibt und mit welchen Kosten man ca. rechnen müsste (je Container/Tag)? Herzlichen Dank vorab für eure Hilfe!

Gruß,
Jens.
jermons ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.08, 12:45   #134
mik
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 09.04.2003
Ort: Hanau
Alter: 32
Beiträge: 622
mik ist ein Lichtblickmik ist ein Lichtblickmik ist ein Lichtblickmik ist ein Lichtblickmik ist ein Lichtblickmik ist ein Lichtblickmik ist ein Lichtblick
@Brilon: Wenn Du es entworfen hast, dann hast Du auch die Urheberrechte an dem Entwurf. Einzige Einschränkungen wären Nutzungsbedingungen der verwendeten Softwarelizenz für die Visualisierung selbst (z.B. bei Studentenversionen gibt's so was).

Was allerdings schwieriger werden würde, wäre es wenn Du Dir die mit deinem Entwurf erbrachten leistungen nach HOAI abrechnen lassen willst. Es ist eben die Frage, ob man es als "Bauplan" oder als "Kunstwerk" (dass der Käufer dann zu einem Baulpan machen kann) verkauft.
Edit:
Noch ne kleine Anmerkung: Weder Peter Behrens noch Walter Gropius waren Architekten. Behrens war Grafiker und Gropius hat sich seine Entwürfe von Adolf Meyer (dessen Name seltsamerweise kaum bekannt ist) zeichnen und unterschreiben lassen...

@Aranka: Physik ist nicht so wichtig. Das meiste, was man während dem Studium lernt orientiert sich eher lose an den schulischen Vorkentnissen. Für das bischen Statik solltest du mit Kraftpfeilen "Kräfteparallelogramm", Vektoradition und diesem Unterrichtsabschnitt halbwergs vertraut sein. (Brauch man für Innenarchitektur aber eingetlich nicht. Kommt halt auf den genauen Studiegang an.)
Dann gibt es im Studium noch die "Bauphysik", da geht es vor allem um Diffusion und Taupunkte (also Schimmelbildung) und dann auch Wärmedurchgänge. Außerdem gibt es noch Schall- und Brandschutz. Diese ganzen Themen werden aber in der Schule so gut wie gar nicht angeschnitten. Man sollte allerdings eine grobe Vorstellung von derartigen Prozessen in seinem Weltbild haben, dann ist s leichter zu lernen. Also wie sich z.B. Schall ausbreitet, oder das Wärme nicht nur innerhalb von Stoffen sondern auch durch Strahlung etc. übertragen werden kann.

@baumax: Schwierige Frage, kann man so auch nicht beantworten, ohne genaueres zu wissen. Aber höchst wahrscheinlichst gilt die neueste Landesbauordnung. Ich finde es sowieso seltsam, dass ein B-Plan zu bauordnungsrechtlichen Themen Aussagen macht?

@Jermons: Sorry, keine Erfahrungen bisher.

Geändert von mik (10.09.08 um 13:25 Uhr)
mik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.08, 12:44   #135
Brilon
Debütant

 
Benutzerbild von Brilon
 
Registriert seit: 17.08.2008
Ort: Hannover
Alter: 36
Beiträge: 3
Brilon ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
mik, ich danke dir für deine zeit und für diese auskunft.

gruß
Brilon ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:40 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum