Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Mitte > Frankfurt am Main > Frankfurt Main-Lounge


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.03.14, 12:19   #286
Megaxel
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 22.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 42
Beiträge: 494
Megaxel sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMegaxel sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMegaxel sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
"MAX ist tot" So lässt sich die Aussage von Cunitz zur Neuentwicklung des Areals zusammenfassen: http://www.fr-online.de/stadtentwick...,26562040.html
Um dann aber sofort wieder über die Nutzung dieses Projekts auch zum Wohnen zu spekulieren. Als Fazit fallen 2 Dinge auf: der Hochhausrahmenplan ist damit definititiv Makulatur (was nicht weiter schlimm ist) und - das ist so meines Erachtens jedenfalls neu - Cunitz ermuntert Investoren, mehr über Hochhäuser mit gemischter Nutzung nachzudenken. Das finde ich interessant.
Megaxel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.14, 13:19   #287
skyliner
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von skyliner
 
Registriert seit: 17.01.2008
Ort: Niederdorfelden
Alter: 46
Beiträge: 1.336
skyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunft
MAX ist tot

^Halte ich für keine guten Nachrichten! Es wäre jammerschade, sollte der MAX Turm mit der ursprünglich geplanten Höhe von 228m an dieser Stelle
n i c h t gebaut werden

Ich klammere mich an den einen Satz von Bürgermeiser Cunitz:
In seinen Augen könne sich der Turm Max auch zum Wohnen eignen.

Also, daß wäre mal eine echte Sensation: Ein reiner, 228m hoher Wohnturm mitten im Bankenviertel!!
Man wird ja wohl noch träumen dürfen...

Wir werden bzgl. MAX (228m), Fraspa/Württ.Hyp.(197m) sowie Metzler-Tower(175m) noch Geduld haben müssen: ist, es wird auf diesen hochwertigen Grundstücken innerhalb der nächsten 10 Jahre mit Sicherheit etwas passieren. Ich hoffe nur, daß die Standorte nicht mit "Wohnstummeln" mit einer Höhe von 60 m "verschwendet" werden. An diesen 3 Ecken sollte schon hoch gebaut werden!!!
skyliner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.14, 13:47   #288
Adama
...
 
Benutzerbild von Adama
 
Registriert seit: 03.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 5.313
Adama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes Ansehen
und vor allem nichts an diesen stellen mit weiteren 150m türmen. die skyline wird so immer schlimmer.
Adama ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.14, 14:15   #289
skyliner
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von skyliner
 
Registriert seit: 17.01.2008
Ort: Niederdorfelden
Alter: 46
Beiträge: 1.336
skyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunft
Ja, Adama, einem Artikel in der heutigen Printausgabe der FAZ nach zu urteilen, ist aber genau so etwas zu befürchten. Da heißt es nach dem stellv. Planungsamtsleiter Hunscher zufolge, daß das "Deutsche-Bank-Dreieck" künftig von einer Mischnutzung geprägt sein wird. Hunscher bewertet die Chancen des MAX zurückhaltend. Für einen so hohen Turm wäre es schwierig, einen Ankermieter zu finden. Er kann sich ein Ensemble kleinerer Wohngebäude vorstellen, möglicherweise ergänzt durch einen niedrigeren Turm.

Verstehe ich alles nicht wirklich, wenn immer erklärt wird, daß Ffm. so eine kleine Grundfläche hat und so viele Investoren bauen wollen und man sich dann vorstellen kann, solche absoluten Filetgrundstücke mit niedriger Bebauung zu "füllen"!??

Planungsrechtlich ist das "Deutsche-Bank-Dreieck" ein Mischgebiet, wo ein Wohnanteil von bis zu 30% möglich ist. Die Stadt beraubt sich mit solch einer Festlegung m. E. auch Chancen, wenn dadurch ein Investor einen reinen 228m hohen Wohnturm garnicht bauen dürfte. Jetzt mal davon abgesehen, ob sich ein solches Investment nun für den Geldgeber lohnen würde oder nicht.

Alles in allem, für mich keine guten Nachrichten bzgl. hoher Türme in der Innenstadt. Leider!
skyliner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.14, 14:33   #290
RMA
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von RMA
 
Registriert seit: 07.02.2006
Ort: Frankfurt-Höchst
Alter: 35
Beiträge: 1.499
RMA hat eine wundervolle ZukunftRMA hat eine wundervolle ZukunftRMA hat eine wundervolle ZukunftRMA hat eine wundervolle ZukunftRMA hat eine wundervolle ZukunftRMA hat eine wundervolle ZukunftRMA hat eine wundervolle ZukunftRMA hat eine wundervolle ZukunftRMA hat eine wundervolle ZukunftRMA hat eine wundervolle ZukunftRMA hat eine wundervolle Zukunft
Das IBCF-Hochhaus steht aber weiter nicht zur Disposition, so hoffe ich? MAX würde wenn überhaupt auf dem Grunstück des niedrigen Anschlussriegels errichtet werden, richtig?
__________________
Meine Bilder stehen, sofern nicht explizit anders angegeben, unter der Lizenz Creative Commons „Namensnennung-keine kommerzielle Nutzung 3.0 Unported“.
RMA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.14, 16:40   #291
skyliner
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von skyliner
 
Registriert seit: 17.01.2008
Ort: Niederdorfelden
Alter: 46
Beiträge: 1.336
skyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunft
^zum IBCF direkt wird im FAZ-Artikel kein Bezug genommen! Wenn ich mich allerdings recht erinnere, wurde seinerzeit der MAX-Turm tatsächlich versetzt zum IBCF-Gebäude geplant. Der letzte Stand damals war, daß das IBCF ggf. zum Wohnturm umgebaut werden soll.
Bald werden wir voraussichtlich mehr wissen. Dem Dezernenten(Cunitz) zufolge will die Deutsche Bank noch in diesem Jahr die wesentlichen Entscheidungen für ihr Areal treffen, schreibt die FAZ weiter.

Geändert von skyliner (16.03.14 um 21:04 Uhr) Grund: Grammatik
skyliner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.14, 12:11   #292
Äppler
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Äppler
 
Registriert seit: 21.05.2003
Ort: Nordhessen
Alter: 41
Beiträge: 230
Äppler hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Zitat:
Zitat von skyliner Beitrag anzeigen
Er kann sich ein Ensemble kleinerer Wohngebäude vorstellen, möglicherweise ergänzt durch einen niedrigeren Turm.
Das wäre der Supergau!

Gott sei Dank sind das bisher erst mal nur die Einschätzungen städtischer Bediensteter, mögliche Investoren sehen das hoffentlich anders.
Äppler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.14, 11:44   #293
patbre
Mitglied

 
Registriert seit: 17.05.2010
Ort: B, HH
Beiträge: 198
patbre ist ein hoch geschätzer Menschpatbre ist ein hoch geschätzer Menschpatbre ist ein hoch geschätzer Menschpatbre ist ein hoch geschätzer Mensch
Jetzt mache ich mich bestimmt unbeliebt, aber: Ich finde, Frankfurt benötigt gar nicht um jeden Preis überall neue Hochhäuser. Klar ist ein bisschen mehr Verdichtung schön, um mehr an große US-Metropolen aufzuschließen, rein optisch.
Aber was ich an der Frankfurt Skyline schöner finde als z.B. an New York, ist, dass eben nicht ein grauer Betonturm neben dem anderen steht, sondern dass erstens alle Türme eine ganz eigene Architektur haben, mal mehr Glas, mal mehr Beton, mal irgendwelche Fassadenplatten, verschiedene Forme, Farben etc. und zweitens, dass jeder Turm für sich aus jeder Perspektive auch zur Geltung kommt. Ein Beispiel: http://www.deutsches-architektur-for...&postcount=335 Wenn ich mir die erste Visualisierung vom MainTor-Komplex angucke, finde ich, dass dadurch der Blick auf einige viel spannendere Türme dahinter versperrt wird und der Blick auf die Skyline gar nicht mehr so faszinierend aussieht.
Und bevor die ganze Stadt weiter mit gleich aussehenden, tristen grauen Blöcken zugebaut wird, die sich gegenseitig in ihrer Wirkung stören, lieber weniger neue Hochhäuser bauen, und stattdessen (wie es auf der Mainzer Landstraße jetzt geschieht), einige der flachen Schandbauten durch schönere Architektur aufwerten.
patbre ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.14, 12:32   #294
skyliner
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von skyliner
 
Registriert seit: 17.01.2008
Ort: Niederdorfelden
Alter: 46
Beiträge: 1.336
skyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunft
^Du hast ja grundsätzlich Recht!

Zitat:
Aber was ich an der Frankfurt Skyline schöner finde als z.B. an New York, ist, dass eben nicht ein grauer Betonturm neben dem anderen steht, sondern dass erstens alle Türme eine ganz eigene Architektur haben, mal mehr Glas, mal mehr Beton, mal irgendwelche Fassadenplatten, verschiedene Forme, Farben etc. und zweitens, dass jeder Turm für sich aus jeder Perspektive auch zur Geltung kommt.
Aber genau darum geht es doch beim MAX!!! Das ist EIN Landmark, der nichts verschandelt oder verstellt aber selbst in seiner Form einzigartig in der Frankfurter Skyline wäre! Halt ein extrem wunderschöner Turm und deshalb einfach nur schade, wenn er nicht käme...
Ohne MAX

patbre: Schau Dir den schönen, (leider alten) Bericht mit dem MAX integriert in eine der "bevorzugten Frankfurter Skyline-Perspektiven" nochmal an:
http://www.baunetz.de/meldungen/Meld...eden_6597.html
skyliner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.14, 12:59   #295
patbre
Mitglied

 
Registriert seit: 17.05.2010
Ort: B, HH
Beiträge: 198
patbre ist ein hoch geschätzer Menschpatbre ist ein hoch geschätzer Menschpatbre ist ein hoch geschätzer Menschpatbre ist ein hoch geschätzer Mensch
^ Mod: Zitat des kompletten Vorbeitrags entfernt. Bitte auf unsere Richtinien achten.
-----------------


Das wäre in der Tat eine Bereicherung für die Skyline! Meine Anmerkung war auch eher genereller Natur und nicht für oder gegen spezielle Projekte.
patbre ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.14, 20:18   #296
skyliner
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von skyliner
 
Registriert seit: 17.01.2008
Ort: Niederdorfelden
Alter: 46
Beiträge: 1.336
skyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunftskyliner hat eine wundervolle Zukunft
Metzler Turm

Jetzt nichts weltbewegend neues, aber immerhin steht jetzt der Auszug aus der traditionsreichen Metzler-Zentrale an der Grossen Gallusstrasse nach 188 Jahren fest!

Laut übereinstimmenden Berichten in der heutigen FNP sowie FAZ wird die Bank im August 2014 in das Gebäude "Metzler am Main" ggü. dem Nizza am Mainufer ziehen und dort 4 Etagen belegen, die Kanzlei Hogan Lovells bleibt in den übrigen Stockwerken.

Was aus dem bisherigen Metzler-Haus im Bankenviertel werden soll, dazu gab es gestern während der Jahrespressekonferenz keine neuen Informationen. Der für das Thema zuständige Partner Harald Illy sagte lediglich, daß derzeit alle Optionen geprüft würden. "Wir werden nicht ins Baugeschäft einsteigen und wollen die Immobilie daher verwerten", sagte Illy laut FAZ-Bericht.

Die alte Immobilie soll ohne Zeitdruck verkauft werden, berichtet die FNP.

Wie dem auch sei, ist, der alte Komplex steht ab August leer und daher unmittelbar der Verwertung zur Verfügung. Es kann daher m. E. mit einer Bebauung auch ganz schnell gehen. Besteht für diese Ecke nicht sogar schon ein B-Plan für die 175m?

Geändert von skyliner (28.05.14 um 20:33 Uhr) Grund: Hinzufügung Wort "heutigen"
skyliner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.14, 20:27   #297
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 7.651
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Ei freilisch:


Plan: Stadtplanungsamt Frankfurt am Main

Übrigens: Wer Eintracht-Verlautbarungen verfolgt, der setzt "es kann jetzt auch ganz schnell gehen" mit Stagnation gleich.
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.14, 23:12   #298
Adama
...
 
Benutzerbild von Adama
 
Registriert seit: 03.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 5.313
Adama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes Ansehen
Was mich jetzt seit der Aktualisierung der Aurelis Boulevard Mitte Seite interessiert wer denn nun Baufeld 29 erworben hat. Hoffentlich gibt es hier einen weiteren spektakulären Wohnturm in Planung!
Adama ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.14, 10:57   #299
Adama
...
 
Benutzerbild von Adama
 
Registriert seit: 03.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 5.313
Adama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes Ansehen
Auf der Seite von Lange, Braun und Schlockermann findet man ein Mini-Rendering von dem sog. Triple Tower. Noch nie gehört, sieht aber interessant aus:

http://www.bsp-architekten.de/index.php?article_id=3
Adama ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.14, 11:09   #300
Metropolit
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 04.10.2012
Ort: Frankfurt
Beiträge: 93
Metropolit könnte bald berühmt werdenMetropolit könnte bald berühmt werden
Das dürfte auf dem Areal der FraSpa sein.
Metropolit ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:04 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum