Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Essen/Duisburg


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.06.11, 07:33   #46
Hancock
Mitglied

 
Registriert seit: 03.12.2010
Ort: Ruhrgebiet
Alter: 44
Beiträge: 181
Hancock könnte bald berühmt werden
Zitat:
Zitat von RiCoH Beitrag anzeigen
Passt einfach nicht in die jetzige Bebauung.
Gerade bin ich am Überlegen, wie weit die unter #41 gezeigten typischen banalen Beispiele der Investorenarchitektur in die jetzige Bebauung passen. Falls sie es tun, dann nur weil sie weitgehend aus ähnlich banalen Bauten der Nachkriegszeit besteht. Die organische Architektur kann in der Umgebung nicht mehr Schaden anrichten als gesichtslose Kisten, die keine individuelle Adressen schaffen. Diese hätten mehr Chancen im Vergleich, würde man sie in mehrere Abschnitte aufteilen, die mit stark unterschiedlicher Fassadengestaltung, der Dachform usw. variiert würden.
Hancock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.11, 22:14   #47
Hancock
Mitglied

 
Registriert seit: 03.12.2010
Ort: Ruhrgebiet
Alter: 44
Beiträge: 181
Hancock könnte bald berühmt werden
City-Nord

Gnadenfrist für die Essener Nord-City im WAZ-Portal. Das Neubauprojekt an der Kreuzeskirche ist gefährdet, weil die Wohnungsgesellschaft Allbau, die sich mit 25,8 Millionen Euro beteiligen soll, bilanzrechtlich 6,8 Millionen abschreiben müsste. Sie bemüht sich um eine Verlängerung der vereinbarten Frist, um die Finanzierung zu klären.

Die denkmalgeschützte Kirche wurde für 1 Euro an den Allbau-Partner Wolffs Gesellschaft für Projektentwicklung verkauft, die sie im Rahmen des Gesamtprojekts sanieren soll. Mehr dazu im älteren Artikel Ein Gotteshaus für 1 Euro im WAZ-Portal. Die evangelische Gemeinde mietet die Kirche für 1000 Euro monatlich, zunächst auf 15 Jahre befristet mit fünfjährigen Verlängerungsoptionen. Die Sanierungskosten werden auf 3-4 Millionen Euro geschätzt.
Hancock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.11, 20:14   #48
Philip
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Philip
 
Registriert seit: 14.02.2008
Ort: Ruhrstadt
Beiträge: 484
Philip könnte bald berühmt werden
Der Allbau Aufsichtsrat soll dem Vertrag mit der Wolf-Gruppe zugestimmt haben.
Quelle: WAZ
Philip ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.11, 14:38   #49
RiCoH
...
 
Registriert seit: 09.11.2004
Ort: SGN
Alter: 34
Beiträge: 1.855
RiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette Atmosphäre
Noch gibt es einige Details zu klären, bevor der Vertrag unterschrieben wird. Trotzdem will die Allbau in den nächsten Monaten mit dem Bau von voraussichtlich 63 Mietwohnungen (50-130 qm) und zwei Gewerbeeinheiten beginnen.
http://www.allbau.de/wir-ueber-uns/p...?detailid=1036

Und wann wird es abgerissen?
RiCoH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.11, 23:02   #50
Baumi
Ruhrgebietsfan
 
Registriert seit: 10.03.2008
Ort: Bochum Ruhrgebiet
Beiträge: 37
Baumi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Donnerstag, 15.12.2011 entscheidet sich, ob die Wolff-Gruppe das Quartier baut oder nicht.
Bin mal gespannt
http://www.derwesten.de/staedte/esse...id6164306.html
Baumi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.11, 11:42   #51
Turmbauer
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Turmbauer
 
Registriert seit: 10.10.2007
Ort: Essen
Beiträge: 726
Turmbauer könnte bald berühmt werden
Nordstadt/ Kreuzeskirche

Wie Radio Essen heute berichtet, konnte sich die Wolff-Gruppe und die Allbau nicht einigen. Damit liegt das Projekt vorerst auf Eis. Die Stadt zeigte sich enttäuscht aber zugleich verständnisvoll über den Ausstieg von Wolff und will jetzt prüfen, ob die Allbau das Vorhaben mit Hilfe eines anderen Investors stemmen kann. Der Abriss des Parkhauses und die Sanierung der Kreuzeskirche rücken somit in weite Ferne.

Die Sanierung der nördlichen Innenstadt ist vorerst gescheitert.

Durch das vorerst abgesagte Neubauprojekt im Nordviertel liegt auch die Sanierung der Kreuzeskirche auf Eis

Die Stadt ist enttäuscht, dass das große Bauprojekt in der nördlichen Innenstadt vorerst auf Eis liegt.

Quelle Radio Essen
Turmbauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.12, 22:22   #52
Speedslider
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 21.09.2011
Ort: Essen
Beiträge: 12
Speedslider befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Wie DerWesten heute berichtet, ist sich wenigstens die Politik einig das Kreuzviertel zu entwickeln. Ich bin mal gespannt, ob es in diesem Jahr wirklich klappt mit dem Projekt zu starten....
Speedslider ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.12, 22:28   #53
RiCoH
...
 
Registriert seit: 09.11.2004
Ort: SGN
Alter: 34
Beiträge: 1.855
RiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette Atmosphäre
Eigentümerwechsel soll bald erfolgen. Mit dem Abriss des Parkhauses könnte schon im Sommer begonnen werden (Quelle: Radio Essen).
http://www.allbau.de/wir-ueber-uns/p...?detailid=1071
RiCoH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.12, 10:52   #54
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 2.997
nikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbar
Sanierung Kreuzeskirche

Reinhard Wiesemann, der Gründer und Betreiber des Unperfekthauses und des Generationenkult-Hauses spendet 500.000 Euro für die Sanierung des Gotteshauses, dazu weitere 200.000€ für die Innengestaltung. Zudem will er die er einen Teil der künftigen Miete sowie die Betriebskosten übernehmen. Im Gegenzug soll Wiesemann das Recht zugestanden werden, 40 % der Nutzungszeiten für Konzerte, Ausstellungen, Kunstmärkte und Feiern in der Kirche zu belegen.

Damit fehlen nur noch 600 000€, um die auf 3,2 Millionen Euro geschätzten Sanierungskosten zu decken.

Quelle und weitere Informationen zum Quartier Kreuzeskirche unter: Die neue Kreuzeskirche – fast perfekt | DerWesten
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.12, 17:47   #55
Kunstbetrieb
Mitglied

 
Registriert seit: 09.06.2008
Ort: Essen
Alter: 41
Beiträge: 108
Kunstbetrieb befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Die WAZ berichtet heute über die Geschichte das Parkhaus am Pferdemarkt;

Marodes Parkhaus am Pferdemarkt galt einst als Prunkstück
Kunstbetrieb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.12, 23:43   #56
Adler
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von Adler
 
Registriert seit: 04.09.2007
Ort: Essen
Beiträge: 21
Adler befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Seit gestern habe die abrissarbeiten an dem Parkhaus Kastanienallee begonnen.
Adler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.12, 10:23   #57
Nietnagel
Mitglied

 
Registriert seit: 13.08.2007
Ort: Essen
Alter: 34
Beiträge: 177
Nietnagel hat die ersten Äste schon erklommen...
Die Abbrucharbeiten haben bereits Anfang August begonnen. Zunächst mussten die vorbereitenden Arbeiten durchgeführt werden, d.h. die Böden, die Dachbeschichtung sowie die Elektrik und die technischen Anlagen mussten entfernt werden. In dieser Woche wurde das schwere Gerät geliefert, so dass voraussichtlich in der nächsten Woche der eigentliche Abbruch beginnen kann.

Am 22.9. wird das Parkhaus vor seiner endgültigen Niederlegung noch einmal mit einer Kunstaktion an der Rottstraße gewürdigt.
Nietnagel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.12, 19:37   #58
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 9.658
Bau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle Zukunft
06.10.2012

^ Ich habe heute die Parkhaus-Abrissarbeiten dokumentiert:


Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.12, 15:50   #59
RiCoH
...
 
Registriert seit: 09.11.2004
Ort: SGN
Alter: 34
Beiträge: 1.855
RiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette Atmosphäre
Baubeginn ist wohl Herbst 2013





Bilder: Architekturbüro Grimbacher Nogales
Quelle: https://www.facebook.com/media/set/?...6203724&type=1
RiCoH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.12, 21:51   #60
RiCoH
...
 
Registriert seit: 09.11.2004
Ort: SGN
Alter: 34
Beiträge: 1.855
RiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette Atmosphäre
Die Wolff Gruppe plant wohl die Sanierung des danebenliegenden Objekts.








Bilder: Wolff Gruppe
http://www.plan-forward.de/projekte/...-in-essen.html
RiCoH ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:04 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum