Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Leipzig


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.02.09, 23:29   #61
LE Mon. hist.
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Leipzig
Alter: 43
Beiträge: 3.967
LE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfach
In der LVZ vom Freitag, den 27.2., steht ein längerer Artikel über das PPP-Modell mit den fünf Schulen, die auch mit Bild vorgestellt werden. Im großen und ganzen sind es aber die oben gebrachten Informationen. Zum Schluß kommt die Begründung für die Auswahl dieser Schulen. Sozialbürgermeister Thomas Fabian (SPD): "... Aber ich gehe davon aus, dass die fünf Schulen nicht gefährdet sind. Die Schülerzahlen haben sich weitgehend stabilisiert. Die Geburtenzahlen steigen. Außerdem haben wir Schulen ausgesucht, die zentrumsnah liegen und mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen sind."

Die Kuh in Böhlitz-Ehrenberg ist noch nicht ganz vom Eis. Die Ortsvorsteherin Karin Teubner hält offenbar nicht viel von einer demokratischen Abstimmung, bei der der Haushaltsantrag zum Neubau einer Grundschule in B.-E. abgelehnt wurde, und strengt nun eine Klage auf Einhaltung des Eingemeindevertrages gegen die Stadt vor dem Verwaltungsgericht an. Wer spendiert der guten Frau und den Richter_innen mal eine Führung durch Leutzsch und die dortige sanierte und leerstehende 57. Mittelschule, in der die Mittelschüler viel Platz und Entfaltungsmöglichkeiten hätten?
LE Mon. hist. ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.09, 21:12   #62
Dr.Faust
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Dr.Faust
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: L
Alter: 40
Beiträge: 324
Dr.Faust sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDr.Faust sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDr.Faust sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Auch am HTWK-Neubau hat sich einiges getan. Es geht langsam dem Ende zu.

Bauupdate: 08.03.2009

Blick: Gustav-Freytag-Strasse




Blick: Karl-Liebknecht-Strasse

Bilder: Dr.Faust
__________________
Vielleicht ist es so, daß in den Momenten, wo wir uns am stärksten fühlen, wir am schwächsten sind.
Dr.Faust ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.09, 09:14   #63
DrZott
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 01.07.2008
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.172
DrZott ist ein hoch geschätzer MenschDrZott ist ein hoch geschätzer MenschDrZott ist ein hoch geschätzer MenschDrZott ist ein hoch geschätzer Mensch
Positiv an diesem Bau ist auf jeden Fall, daß er wieder einen geschlossenen Baublock schafft, nur habe ich Angst, daß er den benachbarten Gründerzeitbau in der Karl-Liebknecht-STraße optisch erschlägt. Dies endgültig zu bewerten vermag man natürlich erst, nachdem die Gerüste gefallen sind!
@ Dr. Faust: herzlichen Dank für die Photos!
DrZott ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.09, 10:17   #64
Cowboy
DAF-Team
 
Benutzerbild von Cowboy
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.008
Cowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle Zukunft
^ Von der Kubator her gefällt mir der HTWK-Neubau ganz gut, aber ich vermag schon jetzt zu urteilen, wenn ich unter die Gerüste schaue, dass mir die Fassade ganz und gar nicht gefallen wird.
Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.09, 10:26   #65
DaseBLN
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von DaseBLN
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Berlin / Leipzig
Beiträge: 3.598
DaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiell
^ Ja, in der Tat, das sind einfache glatte weiße Flächen. Mit etwas strukturierterem Putz oder anderen Oberflächenmaterialien (Holz o. wie in #51) würde das Ganze sicherlich besser wirken. Ich wette weiterhin, dass innerhalb des ersten Monats die ersten Tags und innerhalb des ersten halben Jahres ein großes Bombing die großen weißen Flächen zieren werden. Hier hat man hoffentlich entsprechende Maßnahmen ergriffen.
__________________
Alle Bilder, soweit nicht anders angegeben, von mir.

Fotos im DAF: Moskau (Neue Bilder)
DaseBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.09, 08:09   #66
AndyJa
Mitglied

 
Registriert seit: 24.02.2008
Ort: Leipzig
Alter: 40
Beiträge: 100
AndyJa befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
In der Bernhard Göring Straße soll eine neue Grundschule gebaut werden.
Dazu wurdne in der LVZ de Siegerentwurf vorgestellt.
Begeistert bin ich nicht wirklich, da es ein typsicher einheitsentwurf scheint, nichts besonderes, ncht wirklich schönes. ber seht selsbt

http://www.lvz.de/slideshow/content/...undschule.html
AndyJa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.09, 08:47   #67
Cowboy
DAF-Team
 
Benutzerbild von Cowboy
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.008
Cowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle Zukunft
Zum von AndyJa vorgestellten Schulneubau ein paar Fakten:
  • Erster Schulneubau seit 20 Jahren
  • Ganztagsschule mit integriertem Hort im Passivhausstandard
  • Baustart: 2010
  • Architekten: JSWD (Köln)
  • Investitionsvolumen: 15 Mio Euro

Ich kenne mich mit der baulichen Situation vor Ort wenig aus, aber wie ich aus diesem lizzy-Artikel entnehme, entsteht die Schule auf dem nördlichen Gelände der alten Plattenbauschule, die nach der Errichtung des Neubaus nebst Plattenbauturnhalle abgerissen wird. Auf dem durch den Abriss frei werdenden Gelände sollen im Anschluss Wohnungen gebaut werden.

Für mich sehen diese Vorhaben sehr nach Aufwertung aus. Alle 23 eingereichten Entwürfe sind bis zum 26. März im Schulgebäude Breitenfelder Str. 19 ausgestellt.
Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.09, 09:40   #68
ungestalt
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von ungestalt
 
Registriert seit: 25.04.2008
Ort: Leipzig
Alter: 36
Beiträge: 435
ungestalt hat die ersten Äste schon erklommen...
ich wohne in direkter sichtweite zu besagter schule und kann schon allein von diesem kleinen foto her schließen: es wird ein solides stück stadtreparatur mal sehen wie sich der baulärm auf mein gemüt auswirken wird.
ob natürlich die ebenfalls vorgesehene eckbebauung realisiert wird, bleibt abzuwarten. immerhin wird dann die unansehnlichste freifläche der südvorstadt wieder entscheidend ins städtebauliche raster zurückgeführt.
__________________
Was fließt, gelingt.
ungestalt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.09, 11:49   #69
DaseBLN
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von DaseBLN
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Berlin / Leipzig
Beiträge: 3.598
DaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiell
^ Der städtebauliche Ansatz ist in jedem Falle hoch zuloben. Einen Kubus, der das Raster der Südvorstadt aufnimmt, finde ich dort jedenfalls weitaus angebrachter, als einen "crazy" solitär, der auf dicke Hose macht. Sehr schön auch, dass auf dem Gelände, auf dem sich heute die beiden Plattenbauten befinden, endlich mal wieder eigenständiger Geschosswohnungsbau in der Südvorstadt stattfinden sollen, auch wenn das Ganze nach zur Nedden noch nicht ins Details geplant ist. Insofern volle Zustimmung an ungestalt: definitiv solide Stadtreparatur.
__________________
Alle Bilder, soweit nicht anders angegeben, von mir.

Fotos im DAF: Moskau (Neue Bilder)
DaseBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.09, 13:07   #70
LE Architekt
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 13.02.2009
Ort: Leipzig
Alter: 28
Beiträge: 31
LE Architekt befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Ich sehe das ganze mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Immerhin War ich 4 Jahre auf dieser Schule und hab viele Erinnerungen an diese Zeit...*Schwärm*

Der Neubau gefällt mir gut, auch das er Hort und Sporthalle integriert. Wenn ich mich nicht irre entsteht der Neubau ab 2010 auf dem nördlichen Teil des Schulgeländes wo jetzt noch der Schulsportplatz ist.
LE Architekt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.09, 18:26   #71
DaseBLN
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von DaseBLN
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Berlin / Leipzig
Beiträge: 3.598
DaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiell
Laut Baunetz-Meldung ist noch nciht klar, ob der 1. Platz gebaut wird. War jemand mal in der Ausstellung und hat gesehen, ob es vielleicht noch ein paar zeigenswerte Alternativen gab? Die ersten Plätze sind ja alle recht kubisch.
__________________
Alle Bilder, soweit nicht anders angegeben, von mir.

Fotos im DAF: Moskau (Neue Bilder)
DaseBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.09, 19:02   #72
LEgende
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von LEgende
 
Registriert seit: 28.01.2008
Ort: Leipzig
Beiträge: 624
LEgende sitzt schon auf dem ersten Ast
Schöner Kommentar auf der Seite von einem Stuttgarter:
"...Hat etwa den Charme des baden-württembergischen Landtages in Stuttgart..

Für den ersten Schulneubau in Leipzig nach zwanzig jahren sicher ein fragwürdiger Auftakt."


Da hat er wohl Recht: http://www.ahgz.de/news/pages/pics/s...01055_land.jpg
__________________
Alle von mir gezeigten Bilder stammen, soweit nicht anders angegeben, aus meiner Digitalkamera.
LEgende ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.09, 00:13   #73
dj tinitus
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 23.07.2007
Ort: leipzig
Alter: 42
Beiträge: 1.048
dj tinitus ist einfach richtig nettdj tinitus ist einfach richtig nettdj tinitus ist einfach richtig nettdj tinitus ist einfach richtig nettdj tinitus ist einfach richtig nett
ja, die neue schule wird für schüler und stadtbild einiges bringen.

grundsätzlich ist es ja auch kein problem, wenn eine schule ähnlichkeiten mit einem parlamentsgebäude aufweist. (wobei es schwierig ist, anhand zweier skizzen auf eine ähnlichkeit zum stuttgarter landtag zu schliessen.) falls dem so wäre, würde es vor allem bestätigen: was vor 50 jahren noch als richtungsweisend für öffentliche bauten galt, hat sich bewahrheitet und findet heute selbst bei schulbauten anwendung.
(genau darum wäre es auch falsch, heute zu spotten, der stuttgarter landtag sähe nur aus wie eine x-beliebige schule. im gegenteil: mit der zahl der kopien steigt der wert des originals.)

@le architekt: ich war auch auf so einer plattenschule. die durch die bauweise bedingten mängel haben mich schon damals gestört. neben den engen gängen und schmalen treppenhäusern betraf dies vor allem das fehlen einer aula. nicht verwunderlich also, dass sich der neubau an anderen vorbildern orientiert.
dj tinitus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.09, 10:35   #74
LEgende
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von LEgende
 
Registriert seit: 28.01.2008
Ort: Leipzig
Beiträge: 624
LEgende sitzt schon auf dem ersten Ast
Man kann sich auch alles schön reden.

Davon abgesehen find ich den Neubau am geplanten Standort noch am unempfindlichsten und nicht so störend wie als wenn man einen Kubus in eine vorhandene Blockrandbebauung oder neben vorhandene gründerzeitliche Bausubstanz gequetscht hätte, da er so allein als solitär dasteht und wirken kann. Negativbeispiel: Siehe HTWK-Neubau.

Durch die geschlossene, quaderförmige Blockform und die recht großzügigen Ausmaße ergänzt er quasi die bestehenden Blockrandbebauungen im Umfeld. Somit sehe ich es ebenfalls so, dass in gewissem Maße Stadtreparatur betrieben wird; wenn auch auf einer qualitativ anderen Ebene.
__________________
Alle von mir gezeigten Bilder stammen, soweit nicht anders angegeben, aus meiner Digitalkamera.
LEgende ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.09, 14:51   #75
DaseBLN
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von DaseBLN
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Berlin / Leipzig
Beiträge: 3.598
DaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiell
^ Trotzdem würden mich deine Alternativvorschläge interessieren: wie würdest du die speziellen Anforderungen einer Ganztagsgrundschule, eine 3-Felder-Sporthalle, innenliegende Spielplätze, sicherlich auch behindertengerechten Aufbau etc. in einem Gebäude unterbringen?

Aber schön, dass du hier auch mal den städtebaulichen Aspekt betrachtest und nicht nur die Fassade.
__________________
Alle Bilder, soweit nicht anders angegeben, von mir.

Fotos im DAF: Moskau (Neue Bilder)
DaseBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:07 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum