Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Leipzig


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.03.17, 09:03   #796
indautxu
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 28.08.2016
Ort: Leipzig
Alter: 34
Beiträge: 271
indautxu sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäreindautxu sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäreindautxu sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Wie hier schon mit Bildern gezeigt entsteht neben dem Gelände der ehemaligen Brauerei C.W. Naumann ein Kindergarten. Dies wurde heute am Rande eines Artikels in der LVZ berichtet. Es entstehen 165 Plätze. Betrieben wird die Kita von Frühe Hilfe für entwicklungsgestörte und behinderte Kinder Leipzig e.V.
indautxu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.17, 20:42   #797
Rundling
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Rundling
 
Registriert seit: 24.07.2008
Ort: Leipzig
Beiträge: 255
Rundling ist einfach richtig nettRundling ist einfach richtig nettRundling ist einfach richtig nettRundling ist einfach richtig nettRundling ist einfach richtig nett
Zitat:
Zitat von DAvE LE Beitrag anzeigen
VILLA VOSS enthüllt sich


In der Karl-Tauchnitz-Straße.


Bei trüben Wetter sieht die Fassade so aus. Bei Sonnenlicht vielleicht wie auf der Plane.
Sonne gab's keine, deshalb schaut es jetzt so aus:



zum Vergleich nochmal die Visualisierung:


Quelle https://www.voss-villa.com/ www.agentur-dreipunkt.de










Zitat:
Zitat von hedges Beitrag anzeigen
Nein, die Fassade ist wirklich sehr hell geworden - leider! Damit nimmt sie die Farben der umliegenden Villen im Stil der italienischen Spätrenaissance nicht auf. Der Bau hat im städtebaulichen Kontext einen Stil welcher eigentlich stark an die Postmoderne erinnert. Das wird, meines Erachtens, vor allem durch das Weiß und Grau der Fassade verstärkt.

Eine farbliche Anpassung an die Umgebung hätte dem Gebäude besser gestanden.
Das stimmt, außerdem ist es bisschen zu groß geraten... andererseits hätte es auch wesentlich schlimmer kommen können, insofern find ich's ok. Mal sehen, was für ein Gitter die Einfriedung noch bekommt, bis jetzt sieht es recht passend aus. Zudem fällt auf, dass es hier endlich mal gelungen ist, die Fassade von hässlichen Fallrohren freizuhalten bzw. sie im Dachbereich unauffällig einzufügen und farblich anzupassen.
Rundling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.17, 14:45   #798
hedges
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von hedges
 
Registriert seit: 28.08.2009
Ort: Leipzig/London
Beiträge: 973
hedges wird schon bald berühmt werdenhedges wird schon bald berühmt werden
^ ich finde die Proportionen eigentlich stimmig. Dass nun aus 2 Geschossen in der gleichen Höhe 4 Geschosse gemacht werden, ist sicher eine generelle Entwicklung seit sehr langer Zeit. Obwohl man auch sagen muss, dass der Name für das Quartier "Protzdendorf" nicht nur äußerlich passte sondern auch im Inneren der alten Villen. Wer das Glück hatte mal ein paar derer zu besuchen, wird wissen was ich meine. Deswegen sind Erwartungen der genau gleichen Proportionen sicher nicht gerechtfertigt.
hedges ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.17, 15:24   #799
Cowboy
DAF-Team
 
Benutzerbild von Cowboy
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 3.972
Cowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle Zukunft
Ich finde, die Villa passt zu ihrer Bestimmung, besser Betuchten schöne Zähne für viel Geld zu verpassen. Architektonisch würde ich das Gebäude auch der Postmoderne zuordnen. Im Vergleich zur umliegenden Villenbebauung wirkt der Neubau freilich ziemlich kitschig.
Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 10:56   #800
PhilippLE
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 06.09.2016
Ort: Leipzig
Alter: 32
Beiträge: 86
PhilippLE sitzt schon auf dem ersten Ast
Interessante und naheliegende Entwicklung - aus Platzgründen werden beim Rahn-Bildungscampus im Graphischen Viertel Sport- und Erholungsflächen auf das Dach der Sporthalle wandern. Bei der Kita Tarsius (gehört ebenfalls zu Rahn-Education) ist das schon der Fall. Und auch bei der International School - da war es mir vorher nie aufgefallen, ist aber hier zu sehen (und das trotz großem Freigelände):
https://www.intschool-leipzig.com/en/about-lis.html
Warum die Bild die LIS in Plagwitz verortet, ist mir allerdings nicht klar.
EDIT: Ah, der Kindergarten der LIS ist in Plagwitz, die Schule in Schleußig.

Geändert von PhilippLE (Heute um 11:18 Uhr)
PhilippLE ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:59 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum