Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Leipzig

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.03.09, 16:09   #76
LEgende
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von LEgende
 
Registriert seit: 28.01.2008
Ort: Leipzig
Beiträge: 624
LEgende sitzt schon auf dem ersten Ast
Ich beachte eigentlich fast nur den städtebaulichen Aspekt! In einem gründerzeitlich geprägten Stadtteil kann ich nun mal nicht einfach so einen modernen Block hinrotzen. Vor allem nicht ein Neubau, der eine Lücke in einer bestehenden Blockrandbebauung ergänzt. Aber genau das passiert bei vielen Neubauten. Und das leider mit Absicht. Was dem einen oder anderen hier ja auch gefällt.
Daher auch meine Kritik bei fast jedem Neubau. Leider. Vielleicht sollten wir hier doch mal einen Strang aufmachen, in welchem Neubauten eingestellt werden, die sich in Form, Farbe, Fenstergestaltung, etc. der bestehenden Bebauung anpassen und diese damit harmonisch ergänzen, statt sich dieser entgegenzustellen. Um damit quasi auch mal positive moderne Beispiel aufzuzeigen, statt uns immer nur an den Negativ-Beispielen aufzureiben. Auch die gibts nämlich in Leipzig.

Zu deiner Frage: Scheinbar sind es auch die überfrachteten Anforderungen unserer heutigen Zeit, die viele Architekten zum Verzweifeln bringen und nicht wissen wo sie anfangen sollen. Da ist der bekannte Kubus wohl grundsätzlich das Schnellste und Einfachste. Ich kann das auch durchaus verstehen. Wenn die Fassade sowieso keinen interessiert und alles so günstig wie möglich sein soll, warum dann viel Zeit für die Gestaltung einer hochwertigen Fassade verschwenden?

Und da viele Architekten "modern erzogen wurden", wundern mich auch die identischen Ergebnisse dieses Wettberwerbs nicht. Ein "traditioneller Architekt" hätte sicher auch eine andere mögliche Lösung gefunden. Aber wie gesagt: Dadurch dass die Schule allein dasteht, stört sie ohnehin nicht so sehr.

Ich persönlich frage mich nur, ob Leipzig nun, da vieles des historischen Bestandes saniert wurde und in den nächsten Jahren vermehrt Neubauprojekte zur Debatte stehen werden, den selben Weg gehen wird wie die "West-Städte", oder ob man hier dann vielleicht doch eher etwas strenger hinschaut, und auf die Erhaltung der Harmonie mit der bestehenden Bebauung pocht. Das ist für mich eine generelle Frage. DAS wäre dann nämlich wirklich mutig! Zumindest in den gründerzeitlichen Stadtteilen. Dabei denke ich vor allem an die teils miserablen Stadthäuser. Eines der furchbarsten steht in der Elsterstraße. Positiv fallen mir spontan die Stadthäuser in der Industriestraße ein, wo der gute Wille wirklich erkennbar ist und die durchaus auch eine ordentliche Fassadengestaltung besitzen.
__________________
Alle von mir gezeigten Bilder stammen, soweit nicht anders angegeben, aus meiner Digitalkamera.

Geändert von LEgende (16.03.09 um 16:34 Uhr)
LEgende ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.09, 17:37   #77
LE Mon. hist.
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Leipzig
Alter: 43
Beiträge: 4.101
LE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfach
In einem Protokoll des Lindenauer Stadtteilvereins zum 4. Workshop Block Josephstraße am 18.09.2008 gibt es auch eine erste Visualisierung bzw. die Vorstellung erster Planentwürfe zum geplanten Buchkindergarten in der Josephstraße durch das Architekturbüro Ilg/Friebe/Nauber:

http://www.lindenauerstadtteilverein...r_20080918.pdf
S. 5 f.

Auf deren Website fand ich noch nichts: http://www.ilg-friebe-nauber.de/

Kürzlich gab es auch einen Artikel in der LVZ [ http://www.lindenauerstadtteilverein...buchkinder.pdf ] als Teil einer ganzen Serie in den nächsten Jahren zum neu kreierten Bildhauerviertel rings um die Josephstraße, also Schadowstraße, Hähnelstraße, Schillingstraße oder Siemeringstraße u.a.:
http://www.lindenauerstadtteilverein.../bildhauer.php

Losgegangen ist es bereits mit Abbrucharbeiten im Bereich der Hinterhäuser (sog. Asbestbaracke), demnächst erfolgt wohl nun auch wirklich der schon längere Zeit angekündigte Abbruch der Gründerzeithäuser Josephstraße 9 (und 11 ?).
LE Mon. hist. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.09, 18:00   #78
LE Mon. hist.
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Leipzig
Alter: 43
Beiträge: 4.101
LE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfach
Hier noch mal der Bauplatz:
http://maps.live.de/LiveSearch.Local...=-90&alt=-1000

Das jetzt abzureißende Hinterhaus war im Juli 2003 abgebrannt. Von den Löscharbeiten wurde ein Video erstellt, wozu auch immer: http://www.myvideo.de/watch/2102551/...str_v_30_07_03

Die im Protokoll erwähnte noch anzupachtende Teilfläche des Flurstücks 1214/1 (Garten Lützner Straße 29 HH) ist die baumbestandene Fläche südlich des großen Hinterhauses, in der jetzt noch einer meiner Lieblings-A und Vs drin ist und in das irgendwann einmal die bereits vorgestellten Pläne für Wohnateliers im Rahmen des Kulturaustauschs Schweiz-Deutschland ( http://www.mosaic.ch.vu/ ) verwirklicht werden sollen.
LE Mon. hist. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.09, 21:37   #79
Dr.Faust
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Dr.Faust
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: L
Alter: 41
Beiträge: 324
Dr.Faust sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDr.Faust sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDr.Faust sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Seit dem letzten Besuch an der Werner-Heisenberg-Schule hat sich richtig vie getan. Was mir persönlich gefällt it, daß viele Säulen verwendet werden bei dem Neubau.

Bauupdate: 13.04.2009










Bilder: Dr.Faust
__________________
Vielleicht ist es so, daß in den Momenten, wo wir uns am stärksten fühlen, wir am schwächsten sind.
Dr.Faust ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.09, 22:32   #80
AndyJa
Mitglied

 
Registriert seit: 24.02.2008
Ort: Leipzig
Alter: 41
Beiträge: 102
AndyJa befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Nachdem der Stadtrat von Leipzig wieder auf peinliche Art Weise auf sich aufmerksam macht, indem er die Schulsanierung verhindert und das PPP Projekt für 5 Schulen ablehnt, gab es für 2 andere Schulen ein Wettbewerbsergebnis. Leider bleibt wieder die Bildung auf der Streckte weil man im Stadtrat von vielen Dingen keine Ahnung hat. Aber nun zu den 2 positiven Projekten:

http://www.lvz-online.de/slideshow/c...ewerb.html?s=9

Es sind dort die erstplatzierten Ergebnisse abgebildet. Sicher gute Lösungen für die angesprochenen Objekte. Bei beiden geht es jeweils um die Schulen + Turnhallen.
AndyJa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.09, 00:33   #81
dj tinitus
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 23.07.2007
Ort: leipzig
Alter: 43
Beiträge: 1.050
dj tinitus ist einfach richtig nettdj tinitus ist einfach richtig nettdj tinitus ist einfach richtig nettdj tinitus ist einfach richtig nettdj tinitus ist einfach richtig nett
spitze! endlich werden meine ehemaligen schulen (heute kästner-schule und list-gymansium abgerissen! waren ja auch totale fehlkonstruktionen. in der slideshow ist auf foto nr. 7 gut zu sehen, dass gleich das gesamte gelände neu ausgerichtet wird. statt ummauerten sportplatz gibt´s dann eine öffentliche grünanlage. kann man die schüler nicht mehr mit 3000m-läufen ruhig stellen.
dj tinitus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.09, 11:49   #82
DaseBLN
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von DaseBLN
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Berlin / Leipzig
Beiträge: 3.622
DaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiell
^ Naja, gerade das kann man ja nun nicht sagen, da ja eben die Finanzierung als PPP abgeschossen wurde. Bei einer rein öffentlichen Finanzierung wird man sicherlich als erstes vom hohen architektonischen Anspruch abweichen, gerade angesichts der Tatsache, dass Neubauten mit 50% gefördert werden, Sanierungen aber mit 90%. Leider enthält der LVZ-Artikel keinerlei Informationen darüber, warum man das Modell abgelehnt hat. Die Umsetzung ist jedenfalls erstmal in die Ferne gerückt, trotz Gewinner des Architekturwettbewerbs.

Trotzdem zwei kurze Fragen zur Erfurter Straße: laut LVZ soll die neue Schule ja auf dem Gelände des List-Gymnasiums entstehen, aber die Kästner-Grundschule beherbergen, was bedeutet, dass das List-Gymnasium geschlossen wird? Oder soll der Neubau beide Schulen beherbergen? Auf den Modellen sieht man weiterhin den vierstöckigen Plattenbau der Erich-Kästner-Grundschule noch stehen. Soll der wirklich stehenbleiben oder war das Gelände nur einfach nicht Teil des Wettbewerbs?
__________________
Alle Bilder, soweit nicht anders angegeben, von mir.

Fotos im DAF: Moskau (Neue Bilder)
DaseBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.09, 12:18   #83
AndyJa
Mitglied

 
Registriert seit: 24.02.2008
Ort: Leipzig
Alter: 41
Beiträge: 102
AndyJa befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
^ genau da liegt ja das Problem, das der Stadtrat, und hier vor allem die Linksfraktion, irgendwas grundlos ablehnt, ohne von den eigentlichen Inhalten etwas zu verstehen, geschweige den, dass man den Willen der Wähler, der Bevölkerung oder der heimischen Wirtschaft berücksichtigt. Solche Sachen sind für Leipzig peinlich und wirtschaftsschädigend dazu. So etwas nenne ich Weltfremd. Hoffen wir das nach der Stadtratsneuwahl die Kräfteverteilung anders aussieht und man das Vorhaben erneut aufgreift und beschließt, am besten mit 10 Schulen statt mit 5.

http://www.l-iz.de/Wirtschaft/Leipzi...ritisiert.html
AndyJa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.09, 23:02   #84
DaseBLN
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von DaseBLN
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Berlin / Leipzig
Beiträge: 3.622
DaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiell
^ Naja, leider gibt auch der Lizzy-Artikel nicht die genauen Hintergründe der Ablehnung wieder - ergo, ob das Ganze rein ideologisch oder aus Sachgründen abgelehnt wurde (auch wenn ersteres anzunehmen ist). Dass die IHK für PPP ist, ist ja auch irgendwie klar, insofern würde ich hier nicht per se davon sprechen, dass sich der Leipziger Stadtrat zum Affen gemacht hat. Hintergrundinformationen wären da halt nicht verkehrt, das vermag aber augenscheinlich kein Leipziger Pressemedium zu leisten.

Unterdessen geht die Sanierung der Erich-Zeigner-Grundschule in gleichnamiger Straße gut voran, bald wird man wohl das Ergebnis sehen können:





Um die Ecke ist der Kindergarten "Käferhaus" fertiggestellt und eröffnet am morgigen 27. April (daher der noch etwas sterile Eindruck). M.E. durchaus gelungene moderne Architektur, Highlight ist aber definitiv die Gartengestaltung:











__________________
Alle Bilder, soweit nicht anders angegeben, von mir.

Fotos im DAF: Moskau (Neue Bilder)
DaseBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.09, 17:51   #85
AndyJa
Mitglied

 
Registriert seit: 24.02.2008
Ort: Leipzig
Alter: 41
Beiträge: 102
AndyJa befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
^ den Neubau des Käferhauses finde ich gar nicht so schlecht. Ein modernes Gebäude und als Kindergarten gut geeignet. Zudem eine Aufwertung der Straße dort.

Zum Thema "Stadtrat der sich zum Affen" macht kann ich nur sagen: ja macht er, weil:
- die Entscheidung rein politisch/ideologisch war ohne Sachbezug
- die Stadt dadurch eine Menge Geld (Investition und Betriebskosten) gespart hätte was man anders wo ausgeben hätte können
- endlich der dringend notwendige Sanierungstau hätte abbauen können, statt ihn zu vergrößern

aber bald sind Wahlen, hoffen wir das die Leipziger Bevölkerung sowas "bestraft".
AndyJa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.09, 13:46   #86
DaseBLN
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von DaseBLN
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Berlin / Leipzig
Beiträge: 3.622
DaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiell
Update Neubau Hochschulbibliotek/Medienzentrum HTWK

Beim zuletzt Anfang März gezeigten Neubau von Hochschulbibliotek und Medienzentrum wird langsam das Gerüst abgebaut:


In der Gustav-Freytag-Straße findet sich noch ein Beispiel-Fassadenelement:


Warum gibt es eigentlich keine Verbindung zwischen den zwei Gebäuden? Oder ist eine unterirdische existent?


Zum Vergleich nochmal der Entwurf - wie man sieht, wurde auf der Straßenseite zur Karli noch ein zusätzliches Fenster eingefügt:

Quelle: HTWK Leipzig
__________________
Alle Bilder, soweit nicht anders angegeben, von mir.

Fotos im DAF: Moskau (Neue Bilder)
DaseBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.09, 20:51   #87
Cowboy
DAF-Team
 
Benutzerbild von Cowboy
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.156
Cowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes Ansehen
Sanierung Sportcampus

Nach zweijähriger Pause wird der Sportcampus der Universität für 20 Mio Euro saniert. Die Infos sind derzeit noch ein wenig spärlich und mir fehlt dazu auch der nötige Einblick, aber allein der Umbau der Mensa und die Sanierung des großen Hörsaalgebäudes sollen lt. Aussage des Staatsbetriebs für Sächsische Immobilien- und Baumanagement (SIB) knapp 19 Mio Euro verschlingen. Etwas mehr als die Hälfte des geplanten Budget stammt aus dem Konjuntkurpaket II der Bundesregierung.

http://mephisto976.uni-leipzig.de/na...ortcampus.html

http://www.lvz-online.de/aktuell/content/102735.html
Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.09, 21:13   #88
LE Mon. hist.
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Leipzig
Alter: 43
Beiträge: 4.101
LE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfach
Eine neue Website für den Buchkindergarten in der Josephstraße - vorgesehen ist eine Webcam für den Baufortschritt: http://www.buchkindergarten.de/
LE Mon. hist. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.09, 21:26   #89
Dr.Faust
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Dr.Faust
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: L
Alter: 41
Beiträge: 324
Dr.Faust sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDr.Faust sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDr.Faust sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Am Neubau von der Werner-Heisenberg-Schule wurde mit der Außenfassade begonnen. Im unteren Teil wurden Klinker sowie im oberen Teil werden helle Fassadenteile verwendet.

Bauupdate: 25.07.2009






Bilder: Dr.Faust
__________________
Vielleicht ist es so, daß in den Momenten, wo wir uns am stärksten fühlen, wir am schwächsten sind.
Dr.Faust ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.09, 07:15   #90
DAvE LE
WÄCHTER von LEiPZiG
 
Benutzerbild von DAvE LE
 
Registriert seit: 14.02.2008
Ort: LEiPZiG
Alter: 28
Beiträge: 4.067
DAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz sein
Neue Franz-Mehring-Schule

Gestern wurde um 10 Uhr die neue Franz-Mehring-Schule, Grundschule, in Stötteritz der Schulleitung übergeben. Leider konnte ich, als Azubi, nicht an der Eröffnung dran teilnehmen. Auch wenn es letztendlich garnicht meine Schule ist, aber von der Architektur echt interessant ist.

Weiteres Daten findet man auf >> http://www.l-iz.de/Politik/Brennpunk...ng-Schule.html

Genutzt wurde eine Plattenbauschule, die ich echt liebe , und erhielt Erweiterungsbauten ergänzt. Zwei Bilder kann man auf der Seite von L-IZ entdecken.

Homepage der FMS >> http://www.franz-mehring-grundschule...e.t-online.de/
__________________
*~ bye DAvE ~*
www.baustelle-leipzig.de
DAvE LE ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:41 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum