Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Leipzig


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.05.08, 08:11   #76
DAvE LE
WÄCHTER von LEiPZiG
 
Benutzerbild von DAvE LE
 
Registriert seit: 14.02.2008
Ort: LEiPZiG
Alter: 27
Beiträge: 4.045
DAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz sein
@Cowboy, muss bei dir leider noch was berichtigen. Die Parthe endet leider nicht in den Zoo, sondern in den Pleißemühlgraben, der wiederum in die Weiße Elster endet.

Hatte es vorher auch nicht gedacht, aber die Parthe floß damals ja am Tröndelerring (Blechbüchse) entlang und wurde dann an die Parthenstraße verlegt und somit endet sie in die Pleiße. Im Juni wird es dann wieder neue Bilder vom Abschnitt Zoo bis Hbf. geben.

Laut der gestrigen LVZ ist es geplant, bei dem Ausbau der Nordtragente einen Uferweg entlang der Parthe zwischen Preußenseite (Kurt-Schumacher-Straße) und entlang des Hauptbahnhofs anzulegen.
__________________
*~ bye DAvE ~*
www.baustelle-leipzig.de
DAvE LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.08, 13:47   #77
DAvE LE
WÄCHTER von LEiPZiG
 
Benutzerbild von DAvE LE
 
Registriert seit: 14.02.2008
Ort: LEiPZiG
Alter: 27
Beiträge: 4.045
DAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz sein
Stadthafen

Hallo,

habe gerade was interessante zu unseren Stadthafen im Web gefunden > http://www.architekturbuero-freiberg...004_linhaf.php

Bin heute an der Friedrich-Ebert-Straße vorbeigefahren und habe gesehen, dass bereits die Bagger am Verlauf der Alten Elster werkeln. Sind das bauvorbereitende Maßnahmen? Denn eigentlich sollte es doch erst im Juni los gehen!
__________________
*~ bye DAvE ~*
www.baustelle-leipzig.de
DAvE LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.08, 15:57   #78
DaseBLN
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von DaseBLN
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Berlin / Leipzig
Beiträge: 3.617
DaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiell
Gute Neuigkeiten zum Stadthafen:

LVZ: Anlegestellen für Leipziger Stadthafen können gebaut werden

Kurz zusammengefasst: als ersten Abschnitt des Leipziger Stadthafens werden im Verlauf des Elstermühlgrabens an der Einfahrt zum Hafen jeweils ober- und unterhalb des Schreberwehrs Anlegestellen für Leipzig-Boote und Paddler + Kanuten gebaut. Diese können, sobald ein privater Investor für den Hafen gefunden wurde, zum Hafen erweitert werden.

Meines Erachtens eine sehr löbliche Maßnahme. Ich behaupte, spätestens obald der Elstermühlgraben bis zur Friedrich-Ebert-Straße fertig ist, werden sich die Investoren um dieses Gebiet reißen.

Weiterhin ist in der LVZ ein Artikel vom 20. April verlinkt, der von einem Bau des Stadthafens 2009-2010 ausgeht, was ja eigentlich ein wenig wiedersprüchlich ist, da ja der Investor fehlt:

LVZ: Leipziger Stadthafen kann gebaut werden
DaseBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.08, 15:42   #79
DAvE LE
WÄCHTER von LEiPZiG
 
Benutzerbild von DAvE LE
 
Registriert seit: 14.02.2008
Ort: LEiPZiG
Alter: 27
Beiträge: 4.045
DAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz sein
Entwurf zur Freilegung der Elster

Hallo,

wer den Entwurf zur Freilegung der Alten Elster (laut Presse und Amt für Umweltschutz "Elstermühlgraben") noch nicht gesehen hat >>




Mit eingezeichnet (schwarz) wo zukünftig der Stadthafen liegen wird und der Abzweig zur Weißen Elster. Da müsste das Schreberwehr, damals Hochzeitswehr an gleicher Stelle, genannt, um einige Meter östlich versetzt werden. Auch ist ein privates Grundstück im Wege.
__________________
*~ bye DAvE ~*
www.baustelle-leipzig.de
DAvE LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.08, 18:22   #80
DAvE LE
WÄCHTER von LEiPZiG
 
Benutzerbild von DAvE LE
 
Registriert seit: 14.02.2008
Ort: LEiPZiG
Alter: 27
Beiträge: 4.045
DAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz sein
Der Bootsbau beginnt schonmal.. das Neuseenland und der weitere Ausbau der Kanäle und Flüsse kann beginnen.

Der Rohbau befindet sich in der Nonnenstraße Ecke Weißenfelser Straße, auf dem Parkplatz neben "Jörgens Tanzschule" und "ALDI" in den Buntgarnwerken an der Weißen Elster.






Sorry für Bildqualität, wurden heut Nachmittag mit einem FotoHandy geknipst.
__________________
*~ bye DAvE ~*
www.baustelle-leipzig.de
DAvE LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.08, 18:42   #81
Cowboy
DAF-Team
 
Benutzerbild von Cowboy
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.135
Cowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes Ansehen
^ Ahh, der Rohbau sieht nach solider handwerklicher Arbeit aus. Sehr gut. Ich bin grad nicht im Bilde, wo die Anlegestelle nun genau hinkommt. Direkt an den schönen Buntgarnwerken?

DAvE (und LE-Fan), Beiträge bitte nicht mehrfach in verschiedenen Strängen posten, nicht dass wir uns nachsagen lassen müssen, die Leipziger posten alles doppelt und dreifach.

Achso, erstaunlich gute Fotos für 'ne Handykamera übrigens. Sind fast Galerie-tauglich...
Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.08, 19:27   #82
Bolzer89
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 15.05.2008
Ort: Borsdorf
Beiträge: 49
Bolzer89 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
sry , wenn ich so dumm frage ^^
ist das der rohbau für ein boot oder für eine anlegestelle ?
blick das gerade nicht so
Bolzer89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.08, 20:07   #83
DAvE LE
WÄCHTER von LEiPZiG
 
Benutzerbild von DAvE LE
 
Registriert seit: 14.02.2008
Ort: LEiPZiG
Alter: 27
Beiträge: 4.045
DAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz sein
Ich bin grad nicht im Bilde, wo die Anlegestelle nun genau hinkommt. Direkt an den schönen Buntgarnwerken? > Ist sicher nur eine Ablegestelle, bzw. eine freie Stelle wo die fleißigen Handwerker werkeln.

ist das der rohbau für ein boot oder für eine anlegestelle ? > Der Rohbau für ein Boot. Wo sich die Anlegestelle für das Boot befindet, keine Ahnung. Aber gegenüber der Tanzschule, dem Rohbau (über die Elster) befindet sich eine Anlegestelle, wo ebenfalls ein super langes Boot andockt bzw. andockte, weis nicht ob's dort noch steht.. Das "Super lange" sah ziemlich wacklig aus, als ich es mal auf der Elster und dem Heine-Kanal sah..
__________________
*~ bye DAvE ~*
www.baustelle-leipzig.de
DAvE LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.08, 22:41   #84
dj tinitus
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 23.07.2007
Ort: leipzig
Alter: 43
Beiträge: 1.050
dj tinitus ist einfach richtig nettdj tinitus ist einfach richtig nettdj tinitus ist einfach richtig nettdj tinitus ist einfach richtig nettdj tinitus ist einfach richtig nett
also nach meinen infos wird dass eine schwimmende plattform für ein am wasser befindliches restaurant.
dj tinitus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.08, 07:13   #85
DAvE LE
WÄCHTER von LEiPZiG
 
Benutzerbild von DAvE LE
 
Registriert seit: 14.02.2008
Ort: LEiPZiG
Alter: 27
Beiträge: 4.045
DAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz sein
also kann es nur das doch gegenüber liegende Cafe "ElsterPerle" sein. Wo auch das andere "große, lange" Boot andockt.

Danke für die Info "dj tinitus".. ;-)
__________________
*~ bye DAvE ~*
www.baustelle-leipzig.de
DAvE LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.08, 12:09   #86
DaseBLN
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von DaseBLN
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Berlin / Leipzig
Beiträge: 3.617
DaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiell
Stadt Leipzig baut den Stadthafen

Die Stadt Leipzig hat sich nach jahrelanger vergeblicher Suche nach einem privaten Investor entschlossen, den Stadthafen kommunal in abgespeckter Form zu bauen, um dem Gelände einen Schub zu verpassen.

Ausschnitte aus dem Artikel:

-----------------
Editiert. Keine Pressezitate bitte, die entsprechenden Richtlinien sollten inzwischen bekannt sein.
-----------------


Meines Erachtens eine gute Sache, wenn es auch sehr schade ist, dass ausgerechnet das Leipzig-Boot nicht in den Hafen einfahren kann. Eventuell lässt sich das ja nachträglich noch ändern.

Grüße,
*D
DaseBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.08, 17:15   #87
DAvE LE
WÄCHTER von LEiPZiG
 
Benutzerbild von DAvE LE
 
Registriert seit: 14.02.2008
Ort: LEiPZiG
Alter: 27
Beiträge: 4.045
DAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz sein
> der Artikel von der LVZ: http://www.lvz.de/aktuell/content/65713.html

Also ich finde es erstmal echt genial, das die Stadt nun in Eigeninititive den Stadthafen baut. Hätte ich genug Kohle, nachdem ich mir zig-tausende Wünsche erfüllt habe, den Stadthafen mit allem drum und dran gebaut *träumen*.. Aber dass das Becken jetzt nur 4250m² statt 7000-9000m² wird und die LE-Boote nur am Anlegesteg halten können und der Flusslauf auch noch breiter werden soll, finde ich eigentlich nicht so dolle. Aber abwarten, ob die Stadt auch wirklich eine 60%ige Förderung bekommt.

Auch wenn vieles anders wird, freue ich mich schon auf die Eröfffnung 2011.
__________________
*~ bye DAvE ~*
www.baustelle-leipzig.de
DAvE LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.08, 10:34   #88
Stahlbauer
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Stahlbauer
 
Registriert seit: 10.01.2008
Ort: Mitteleuropa
Beiträge: 1.899
Stahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiell
In der Lausitzer Rundschau wurden die neuen Seenlandschaften der Lausitz und im Großraum Leipzig verglichen.

Die LR findet, dass das Leipziger Neuseenland von der Nähe zu Leipzig und der sehr guten Infrastruktur pofitiert.

Der Vorteil der Lausitzer Seen liegt nach Meinung der LR in der besseren Vernetzung durch schiffbare Kanäle und der Möglichkeit Motorboot zu fahren.


Leipzig-Tourismus-Lausitzer-Seenland


Leipzig-Boot in der Lausitz
Stahlbauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.08, 13:25   #89
Cowboy
DAF-Team
 
Benutzerbild von Cowboy
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.135
Cowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes Ansehen
^ Danke Stahlbauer für die beiden Links. Bezugnehmend auf den ersten Artikel bin ich der Auffassung, dass die B2 zwischen Leipzig und Borna schon seit grauer DDR-Zeit vierspurig ausgebaut worden ist.

Ansonsten noch ein paar Impressionen vom freigelegten Elstermühlgraben und vom Cospudener See.

Cospudener See vom City-Hochhaus aus gesehen (ca. 15 km Luftlinie). Dahinter leuchtet gelb die Pyramide des Freizeitparks Belantis.



Der Elstermühlgraben am Ranstädter Steinweg in Richtung Innenstadt.



Stadtauswärts hört er vorerst auf. Die Verrohrung ist sichtbar. Die Freilegung bis zur Friedrich-Ebert-Straße erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt (ich vermute, nicht vor 2010/11).



Am Zusammenfluss der Parthe (richtig, DAvE?). Rechts geht's runter zur neuen Bootsanlegestelle.




Eigene Bilder
Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.08, 14:01   #90
Caspar Borner
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 17.03.2008
Ort: Stuttgart
Alter: 42
Beiträge: 13
Caspar Borner befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Vielen Dank für die tollen Bilder!

Auf dem von dir als Zusammenfluss von Parthe und Elstermühlgraben gekennzeichneten Bild, ist tatsächlich der Zusammenfluss von Pleißemühlgraben und Elstermühlgraben zu sehen. In den 1950er Jahren wurde der Pleißemühlgraben nördlich des Naturkundemuseums verfüllt und vollständig in den Elstermühlgraben umgeleitet. Bis dahin floß das Wasser rechts der Rosentalgasse parallel zur Pfaffendorfer Straße bis zur Höhe des Zoos. Dort mündete der Pleißemühlgraben in die umgeleitete Parthe.

Mich würde mal interessieren, ob die Wassertiefe zum Bötchen fahren reicht?
Caspar Borner ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:03 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum