Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Leipzig


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.03.17, 10:58   #2476
Martin Pohle
Eisenbahnstrassenfan
 
Registriert seit: 04.09.2006
Ort: Leipzig
Alter: 36
Beiträge: 408
Martin Pohle wird schon bald berühmt werdenMartin Pohle wird schon bald berühmt werden
Ich finde den Bau nicht übermässig gelungen. Dazu einige Hinweise:

a) Er ist nach meinem ästhetischen Empfingen ein Stockwerk zu niedrig

b) Ich weiß nicht, warum sich Bauherren nach Jahren immer noch zu gläsernen Balkonbrüstungen hinreißen lassen. Sie sind nicht sonderlich preisgünstig und sehen genau einmal gut als Gesamtbild aus - bei der Visualisation des Bauplans. Es wohnen aber dort Menschen und so wird das alltägliche Lebensgerümpel schön von der Strasse aus zu sehen sein und einen unmöglichen Eindruck hinterlassen (IKEA-Regalchen, verschiedenfarbige Sichtschutze, diverses Mobiliar). Ganz klar ist das aber nicht den Bewohnern anzukreiden sondern eher der mangelnden Planungsfähigkeit der Bauherren.

c) Der Hinterhof kann in seiner optischen Lieblosigkeit auch von einer JVA stammen. In 20 Jahren wird das schauerlich aussehen. Da wird nichts in Würde altern, nur versiffen.
Martin Pohle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.17, 11:32   #2477
indautxu
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 28.08.2016
Ort: Leipzig
Alter: 34
Beiträge: 286
indautxu sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäreindautxu sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäreindautxu sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Zitat:
Zitat von Martin Pohle Beitrag anzeigen
Ich finde den Bau nicht übermässig gelungen. Dazu einige Hinweise:

a) Er ist nach meinem ästhetischen Empfingen ein Stockwerk zu niedrig
Gerade an der Höhe finde ich nichts verweflich. Der Neubau nimmt die Traufhöhe der umgebenden Bebauung auf und betont die Ecke durch eine Erhöhung. Man sollte auch nicht vergessen, dass die Arthur-Hoffmann-Straße zwischen Kohlen- und Schenkendorfstraße eine geringere Breite als weiter südlich aufweist. Wenn alle Lücken zwischen Kohlen- und Paul-Gruner-Straße bebaut sind wird das eine ordentliche Häuserschlucht sein.

Ansonsten sieht der Rückfront tatsächlich ein wenig trostlos aus.
indautxu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.17, 09:09   #2478
DAvE LE
WÄCHTER von LEiPZiG
 
Benutzerbild von DAvE LE
 
Registriert seit: 14.02.2008
Ort: LEiPZiG
Alter: 27
Beiträge: 4.002
DAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz sein
Marina Nonnenstraße

Anbei ein Bild direkt auf das Grundstück von letzter Woche ...


In der Mitte wurde ein Fundament für den Kran errichtet.
Foto: Univ.-Prof. Dr. Erik Gawel
__________________
*~ bye DAvE ~*
www.baustelle-leipzig.de
DAvE LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.17, 09:31   #2479
DAvE LE
WÄCHTER von LEiPZiG
 
Benutzerbild von DAvE LE
 
Registriert seit: 14.02.2008
Ort: LEiPZiG
Alter: 27
Beiträge: 4.002
DAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz sein
Wohnen in der Elster-Aue

BONAVA errichtet mehrere Reihenhäuser an der Brauereistraße in Großzschocher. Infos hier.


Und so sollen sie aussehen.


Im Juni 2016 sah das Grundstück so aus.

Mittlerweile wurden alle Fabrikgebäude und Anbauten abgerissen und der Tiefbau hat begonnen.


Der LIDL-Markt an der Dieskaustraße.


Entlang der Brauereistraße zum Auenwald.




Fotos: P. Grünert.
__________________
*~ bye DAvE ~*
www.baustelle-leipzig.de
DAvE LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.17, 18:53   #2480
DrZott
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 01.07.2008
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.166
DrZott ist ein hoch geschätzer MenschDrZott ist ein hoch geschätzer MenschDrZott ist ein hoch geschätzer MenschDrZott ist ein hoch geschätzer Mensch
Gohlis-Carree: dritte Etage erreicht:


Wiederitzscher Straße - ein Stadthaus in spe:


Wiederitzscher / Ecke Magdeburger Straße - Fläche erneut beräumt




Kasseler Straße 38 - gerodet, befahren, bewachsen, erneut gerodet - jetzt bearbeitet




Herloßsohn-/Ecke Stallbaumstraße - 2. Etage



In der Coppistraße wird mit dem Start des Frühlings auch die Sicht zuwachsen



#ohne Foto#
die kleine Lücke Herloßsohnstraße 10 ist mit einem Bauschild bewachsen

In der Gothaer Straße wird grad eine Grube ausgehoben
__________________
So Sie bei mir Photos sehen, sind diese von mir. Wenn Sie keine sehen, brauchen Sie eine Brille. ;)
DrZott ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.17, 13:13   #2481
Kai03
Debütant

 
Registriert seit: 23.03.2015
Ort: Leipzig
Beiträge: 1
Kai03 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Untere Eichstädtstraße 11

Auf der Homepage von Hildebrandt & Jürgens hat sich leider bis jetzt nichts geändert. Aber auf der Baustelle ist reges Treiben zu beobachten. Die Entkernung der Gebäude scheint abgeschlossen zu sein. Es wurden schon große Mengen Bauholz und Trockenbaumaterial angeliefert und in die Gebäude verbracht.Das erste Baugerüst ist am Gebäude Weißestraße 20 ? aufgestellt worden. Das Gebäude im Innenhof wurde abgerissen. Klick!!!
Im Innenhof wurde schon eine Platte gegossen. Dort entsteht vermutlich eine Tiefgarage. Am Gebäude in der Eichstädtstraße werden gerade die vorhandenen Fenster zugemauert. An dieser Stelle soll ja die Baulücke geschlossen werden. An dem kleinen Gebäude (Heizhaus?) neben dem Schornstein wurde das Dach entfernt und im Innenraum eine Bodenṕlatte gegossen.

Laut Anwohnerinformation sind folgende Fertigstellungstermine geplant:

1. Innenhof und alle Bestandsgebäude: bis ca. Mitte 2018
2. Lückenschluss Weißestraße: bis ca. Ende 2018
3. Lückenschluss Untere Eichstädtstraße: bis ca. Mitte 2019

Weißestraße 20 ?


Innenhof -> Tiefgarage?


Eichstädtstraße 11


ehem. Heizhaus?


Fotos © Kai03
Kai03 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.17, 16:09   #2482
Cowboy
DAF-Team
 
Benutzerbild von Cowboy
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.008
Cowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle Zukunft
Neubau Bernhard-Göring-Str. 42 kurz vor der Vollendung.






Das Wohnhaus Körnerplatz 9 ist 2015 an die WG Böhlen eG verkauft worden. Vorher war das Gebäude aus früherer DDR-Zeit im Besitz der LWB. Nun scheint die Sanierung zu starten (ohne Styropor wäre schön).





Der Körnerplatz bekam mit dem Bau von zwei neuen Wohnhäusern vor ein paar Jahren seine Fassung zurück. Vorher sah er so aus. Die heutige Situation:









Ebenso äußerlich fertig: Neubau Goldschmidtstraße 10. Das Hinterhaus dürfte ebenso fertig sein.

Ansicht Johannisgasse vor Giesecke & Devrient. Vorm Neubau wurde inzwischen auch der Fußweg erneuert.










Viel los derzeit auch beim Neubauprojekt Talstraße 4 + 6. Das Fundament wird gerade gegossen und demnächst wächst auch ein Kran in die Höhe.












Recht gemächlich geht es beim Lückenschluss Talstraße 32 voran.


Bilder: Cowboy
Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.17, 19:01   #2483
Altbaufan_
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 05.04.2013
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.196
Altbaufan_ ist ein geschätzer MenschAltbaufan_ ist ein geschätzer MenschAltbaufan_ ist ein geschätzer MenschAltbaufan_ ist ein geschätzer Mensch
^
Das Objekt Körnerplatz 9 sehe ich aufgrund seines Alters eher beim Bauerbe-Strang aufgehoben. Allerdings ist es trotzdem im Wohnungsbau Thread richtig, da es abgerissen und durch einen Neubau ersetzt wird.
Zitat
" Dem Abriss unseres leerstehenden Gebäudes Körnerplatz 9 in der Leipziger Südvorstadt und anschließendem Neubau steht nichts mehr im Weg. Die langersehnte Baugenehmigung ging Anfang des Jahres bei uns ein."

Quelle

Das Objekt in der Goldschmidtstraße überzeugt leider nicht und wirkt sehr banal. Schade.
Altbaufan_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.17, 15:01   #2484
klosi
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 15.09.2014
Ort: Leipzig
Beiträge: 11
klosi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Mendelssohnstr. 9 (Zentrum West)

Während es für die Mendelssohnstr. 7 in die Endphase der Sanierung geht, wurde für das leere Grundstück der Mendelssohnstr. 9 daneben ein Bauschild inklusive Visualisierung aufgestellt. Ich bin mir nicht sicher, ob das Bild aus Versehen seitenverkehrt ist .



EDIT: Das Bild zeigt sicherlich die Rückseite, was wohl eher unüblich ist.
klosi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.17, 16:23   #2485
indautxu
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 28.08.2016
Ort: Leipzig
Alter: 34
Beiträge: 286
indautxu sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäreindautxu sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäreindautxu sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Zitat:
Zitat von Altbaufan_ Beitrag anzeigen
^
Das Objekt Körnerplatz 9 sehe ich aufgrund seines Alters eher beim Bauerbe-Strang aufgehoben. Allerdings ist es trotzdem im Wohnungsbau Thread richtig, da es abgerissen und durch einen Neubau ersetzt wird.
Zitat
" Dem Abriss unseres leerstehenden Gebäudes Körnerplatz 9 in der Leipziger Südvorstadt und anschließendem Neubau steht nichts mehr im Weg. Die langersehnte Baugenehmigung ging Anfang des Jahres bei uns ein."

Quelle
Eine Genossenschaft kauft ein Haus und lässt es für einen Neubau Abreißen. Mir erschließen sich nicht ganz die Vorteile des Neubaus. Zumal man bei dem Bestandsgebäude sicher gefragte Wohnungen mit einer Größe unter 50 m2 mit Balkon hätte anbieten können. Selbst bei 2 Wohnungen pro Etage wären es 10 plus zwei weitere bei einem möglichen Ausbau des DG.
indautxu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.17, 18:00   #2486
indautxu
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 28.08.2016
Ort: Leipzig
Alter: 34
Beiträge: 286
indautxu sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäreindautxu sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäreindautxu sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Updates Kurt-Eisner-Straße

An der Ecke zur Brandvorwerkstraße wurde mittlerweile die Straße gesperrt. Die ersten Container haben sich ebenfalls eingefunden. Ansonsten gibt es noch keine Bilder. Zuletzt hier.

An der Ecke zur Kochstraße sieht es aktuell so aus. Zuletzt hier.





Rechts das Neubauvorhaben Kochstraße 29.



Das Quartier media city, zuletzt hier, mit einer sehr tiefen Baugrube.




Auf der anderen Straßenseite geht es nun auch voran. Zuletzt hier.



Direkt neben Eisen Pauling wird demnächst auch ein Neubau starten. Aktuell sieht es noch so aus.

indautxu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.17, 20:01   #2487
Stahlbauer
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Stahlbauer
 
Registriert seit: 10.01.2008
Ort: Mitteleuropa
Beiträge: 1.825
Stahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiell
Schön zu sehen, wie sich die Leipziger Südvorstadt entwickelt. Die kaputten Ecken stören das Bild doch empfindlich. Deutlich zeigt das die Umformerstation Kurt-Eisner-Straße / Kochstraße.
Stahlbauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.17, 22:28   #2488
Leonidas
Fast ein Mitglied

 
Benutzerbild von Leonidas
 
Registriert seit: 21.03.2017
Ort: Leipzig
Beiträge: 15
Leonidas befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Weil wir gerade bei kaputten Ecken sind. Die "große Neugierde" an der Ecke von der casa philippa ist weg. Wird wohl nicht mehr gehalten haben, laut Planung soll die neu wieder hin kommen. Hab hier noch Bilder vom Baufortschritt gemacht.














und die Kochstaße 55 ist nun in der Vermietung
Leonidas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.17, 22:06   #2489
Leonidas
Fast ein Mitglied

 
Benutzerbild von Leonidas
 
Registriert seit: 21.03.2017
Ort: Leipzig
Beiträge: 15
Leonidas befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von Stahlbauer Beitrag anzeigen
Schön zu sehen, wie sich die Leipziger Südvorstadt entwickelt. Die kaputten Ecken stören das Bild doch empfindlich. Deutlich zeigt das die Umformerstation Kurt-Eisner-Straße / Kochstraße.
Ja das stimmt. So sieht es gerade aus und ringsrum wird gebaut.
Leonidas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.17, 22:11   #2490
Leonidas
Fast ein Mitglied

 
Benutzerbild von Leonidas
 
Registriert seit: 21.03.2017
Ort: Leipzig
Beiträge: 15
Leonidas befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hier noch mal der Baufortschritt der Casa Phillippa von der August-Bebel-Str. aus.














Leonidas ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:17 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum