Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Leipzig


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.09.08, 21:19   #31
vestibor
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 29.08.2008
Ort: Bad Lausick
Alter: 41
Beiträge: 40
vestibor befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Im Packhofviertel geht es voran. Vom ehemaligen Autohaus Heil sind nur noch die Werbeschilder übrig und auch der Abriss der Gebäude schreitet voran. Nicht zu sehen auf den Bildern ist der bereits begonnene Abriss der Häuser weiter zum Bahngelände hin.





Achja. Bilder sind von mir selbst.
vestibor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.08, 11:30   #32
Dr.Faust
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Dr.Faust
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: L
Alter: 40
Beiträge: 324
Dr.Faust sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDr.Faust sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDr.Faust sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Und so sieht es von der Brandenburger Straße bzw. Brandenburger Brücke aus.






Bilder: Dr.Faust
__________________
Vielleicht ist es so, daß in den Momenten, wo wir uns am stärksten fühlen, wir am schwächsten sind.
Dr.Faust ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.08, 19:30   #33
DaseBLN
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von DaseBLN
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Berlin / Leipzig
Beiträge: 3.610
DaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiell
Am ehemaligen Bahnpostamt ist das Werbeplakat ab. Der Bau ist zwar noch eingerüstet, Ich vermute aber, dass das Gerüst in den nächsten Tagen ebenfalls abgebaut wird. Eröffnung ist laut AOHotels im Herbst, man scheint auch innen schon ziemlich weit zu sein. Aber hier die Bilder:

Blick vom Hauptbahnhof:



Fassade zum Hahnekamm:



ehemaliges Eingangsportal:



im Innenhof:



Fassadendetail an der Brandenburger Straße - die Schiebetür und das Geländer gehen natürlich gar nicht, sind aber der einzige faux-pas, der mir bisher aufgefallen ist. Die Fassade selber ist aber sehr hübsch:



Detail:



der Empfangsbereich (ähnliches Bild hatte ich ja bereits gepostet):



Insgesamt kann man wohl sagen, eine (gerade für die mietende Hotelkette) sehr ordentliche Sanierung. Besonders schön finde ich, dass die Nebengebäude im Innenhof ins Konzept mit einbezogen und saniert werden. Auf jeden Fall ein Schandfleck weniger und ein neuer Blickfang auf dieser Seite des Hauptbahnhofs.

Grüße,
*D

Edit: auf der Website von AOHotels sind bereits ab 4. Oktober (!) Zimmer buchbar, ab 1. Oktober werden Preise angezeigt.
__________________
Alle Bilder, soweit nicht anders angegeben, von mir.

Fotos im DAF: Moskau (Neue Bilder)

Geändert von DaseBLN (28.09.08 um 20:10 Uhr)
DaseBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.08, 20:43   #34
LEgende
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von LEgende
 
Registriert seit: 28.01.2008
Ort: Leipzig
Beiträge: 624
LEgende sitzt schon auf dem ersten Ast
Die Geschwindigkeit der Sanierung ist schon beachtlich! Aber diese weiße elektrische Schiebetür ist schon der Mega-Hammer! Ich hau mich wech... Das war bestimmt der Geheimtipp vom Architekten, um ein wenig Pepp ins Haus zu bekommen.
__________________
Alle von mir gezeigten Bilder stammen, soweit nicht anders angegeben, aus meiner Digitalkamera.
LEgende ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.08, 12:42   #35
Bolzer89
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 15.05.2008
Ort: Borsdorf
Beiträge: 49
Bolzer89 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
das gebäude ist ja nun zur hälfte von den gerüsten befreit und es sieht einfach nur sensationell aus
ich denke das wird große strahlkraft auf das gebiet haben , vielleicht auch auf den bayrischen hof
Bolzer89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.08, 15:04   #36
vestibor
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 29.08.2008
Ort: Bad Lausick
Alter: 41
Beiträge: 40
vestibor befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Wenn alles läuft wie geplant, soll das Gerüst heute Abend verschwunden sein. Schaun mer mal.
vestibor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.08, 15:25   #37
DaseBLN
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von DaseBLN
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Berlin / Leipzig
Beiträge: 3.610
DaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiell
Abends scheint die Sonne drauf (na gut, heute nicht - also, Fotos machen
__________________
Alle Bilder, soweit nicht anders angegeben, von mir.

Fotos im DAF: Moskau (Neue Bilder)
DaseBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.08, 15:57   #38
snitch
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von snitch
 
Registriert seit: 10.01.2005
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 247
snitch wird schon bald berühmt werdensnitch wird schon bald berühmt werden
nein, die haben echt die alte DDR Leuchtschrift entfernt? Find ich persönlich wirklich sehr schade!
__________________
Am Ufer der Sonne wo die wesen vom sehen träumen ist in Echtzeit überall Nacht
snitch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.08, 17:08   #39
DaseBLN
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von DaseBLN
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Berlin / Leipzig
Beiträge: 3.610
DaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiell
Zwei Varianten: entweder sie wurde entfernt und eingelagert, oder sie wird gerade saniert, wie das auch mit anderen DDR-Leuchtreklamen schon erfolgt ist. Dann würde ich auch eine spätere Wiederinstallation vermuten.

Grüße,
*D
__________________
Alle Bilder, soweit nicht anders angegeben, von mir.

Fotos im DAF: Moskau (Neue Bilder)
DaseBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.08, 17:15   #40
LEgende
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von LEgende
 
Registriert seit: 28.01.2008
Ort: Leipzig
Beiträge: 624
LEgende sitzt schon auf dem ersten Ast
Ein guter Kompromiss wäre, den Namen der neuen Hotelkette im Stil der alten Reklame zu designen und anzubringen. Aber das würde wohl gegen die CI der Kette laufen. Ich vermute, dass da einfach der Name der Hotelkette dran kommt und fertig.
__________________
Alle von mir gezeigten Bilder stammen, soweit nicht anders angegeben, aus meiner Digitalkamera.
LEgende ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.08, 08:57   #41
Stahlbauer
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Stahlbauer
 
Registriert seit: 10.01.2008
Ort: Mitteleuropa
Beiträge: 1.878
Stahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiell
Nur zur Erinnerung: Mit dem Umbau dieses Gebäudes wurde im Februar 2008 die Revitalisierung des Packhofviertels eingeläutet. Wenn das dort so weitergeht....
Stahlbauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.08, 16:51   #42
consulweyer
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 01.10.2008
Ort: Leipzig
Alter: 45
Beiträge: 14
consulweyer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hotels

Beiträge aus Thread "Hauptpost wird Hotel" hierher verschoben. Cowboy

Zitat:
Zitat von DaseBLN Beitrag anzeigen
Hallo,

willkommen zunächst im Forum. Infos zur Hauptpost hier. Hast du Informationen zum Oelsners Hof? Da ist zwar tatsächlich nicht viel passiert, aber über ein "in weite Ferne rücken" ist hier nichts bekannt.

Grüße,
*D
Also was ich gehört habe, gibt es für den geplanten Hotelteil im Oelsners Hof keinen konkreten Interessenten mehr, falls es denn mal einen gegeben hat.

Starke Verzögerungen gibt es zudem im schon im Umbau befindlichen Reichspostamt (A&O Hostel + Hotel). Offiziell war Frühjahr 2009 als eröffnung angepeilt, dann kam man im Sommer mit der Meldung "ab Herbst 2008" ....

Auf diversen Buchungsportalen wurden ab Anfang Sep. Zimmer freigegeben und Personal gesucht. Dann wurden die Allokationen plötzlich geblockt und es gab erst wieder ab Anfang Oktober Zimmer/ Betten.
Wer mal in letzter Zeit dort vorbeigefahren ist, wird sicher bemerkt haben, dass z.B. in den oberen Etagen teilweise komplett die Fenster fehlen, das Dach noch nicht fertig ist und die Seitenflügel noch nicht mal in Angriff genommen wurden. Zudem noch voll eingerüstet.

Entweder hat man sich komplett verschätzt oder hier gab es enormen Druck, um auf Biegen und Brechen eröffnen zu können. Scheinbar hat man jetzt aber die Realitäten akzeptiert und auf der A&O Homepage kann man Betten momentan erst ab Februar 2009 buchen....
consulweyer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.08, 17:07   #43
Bolzer89
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 15.05.2008
Ort: Borsdorf
Beiträge: 49
Bolzer89 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
redest du vom bahnpostamt ? also heute war es bereits komplett ausgerüstet , sa von außen bereits komplett aus , wie auch im revitalisierungsstrang zu lesen
das mit oelsners hof ist natürlich schade , hoffentlich gehts trotzdem weiter
Bolzer89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.08, 17:15   #44
DaseBLN
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von DaseBLN
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Berlin / Leipzig
Beiträge: 3.610
DaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiell
Also das mit dem AOHostel kann ich nicht nachvollziehen. Es fehlen vorne zwei doer drei Fenster, allerdings ist inzwischen komplette abgerüstet und das Dach ist auch nicht unvollständig. Weiterhin können Zimmer ab Samstag gebucht werden und innen sieht auch alles nach Eröffnung aus. Gerade das Bahnpostamt ist eigentlich ein Beispiel für eine extrem schnelle Sanierung, angesichts der Tatsache, dass die Pläne vor weniger als einem Jahr bekannt wurden. Welche Seitenflügel meinst du?
__________________
Alle Bilder, soweit nicht anders angegeben, von mir.

Fotos im DAF: Moskau (Neue Bilder)
DaseBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.08, 19:16   #45
consulweyer
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 01.10.2008
Ort: Leipzig
Alter: 45
Beiträge: 14
consulweyer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
..stimmt...

...das ist in den letzten zwei Tagen viel passiert.
Bin gerade nochmal dran vorbeigefahren. Falschinformationen wollte ich nicht verbreiten

Die Rückseite allerdings sieht noch nicht ganz so toll aus. Da steht noch ein Gerüst und in einer der oberen Etagen fehlen immer noch Fenster. In den Seitenflügeln hängen zum Teil noch die alten kaputten Fenster, was wohl darauf schließen läßt, dass da außer an der Fassade von vorn noch nicht so viel passiert ist.

Hotelzimmer können tatsächlich ab Sa gebucht werden, Betten im Hostelbereich (und da hatte ich geschaut, probiere für Sa mal ein Bett im Sechsbettzimmer zu buchen) wurden aber kurzfristig bis Februar geblockt. Da scheint also im Gebäude noch viel Arbeit anzustehen.

Wahrscheinlich sind erst zwei oder drei Etagen komplett fertig. Aber egal, ansonsten will ich da natürlich nicht das zügige Tempo absprechen, so sie denn jetzt eröffnen...
consulweyer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:28 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum