Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Essen/Duisburg


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.05.09, 00:30   #46
Dietmar.du
Mitglied

 
Registriert seit: 16.10.2006
Ort: Duisburg
Alter: 58
Beiträge: 141
Dietmar.du befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Erster Spatenstich durch den Ministerpräsidenten

Ende Mai geht's wohl los. Dann kommt zumindest Jürgen Rüttgers für den symbolischen ersten Spatenstich nach Duisburg.

http://www.rp-online.de/public/artic...webt-2010.html
Dietmar.du ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.09, 16:45   #47
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 2.959
nikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbar
Erster Spatenstich erfolgt!

Pressemitteilung:

Zitat
: "Am heutigen Mittwoch [17.30h]erfolgte der Spatenstich für den Erweiterungsbau des Museums Küppersmühle (MKM). Nach den Plänen der Baseler Architekten Herzog & de Meuron sollen 22 neue Räume mit rund 2.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche "on top" als aufgesetzter Kasten auf das MKM entstehen. Termin für die Fertigstellung ist das Jahr der Kulturhauptstadt RUHR.2010.
Weitere Informationen unter www.museum-kueppersmuehle.de

Pressekontakt: MKM, Presse/Projektmanagement, Tina Franke, Telefon: 0228/93455-12, Fax: -20, E-Mail: t.franke@stiftungkunst.de"

Quelle:
Presseverteiler Informationsdienst Ruhr
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.09, 13:07   #48
Duis.burg.er
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Duis.burg.er
 
Registriert seit: 13.03.2009
Ort: Duisburg
Beiträge: 1.563
Duis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfach
Am gestrigen Dienstag haben die Bauarbeiten für den Erweiterungsbau der Küppersmühle begonnen. Dabei wurden erste Dachteile abgetragen.
Duis.burg.er ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.09, 16:40   #49
Westropolis
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Westropolis
 
Registriert seit: 28.11.2007
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 490
Westropolis ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Wie weit genau das Dach abgetragen wird weiß ich nicht, aber der überstehende Teil des Silos ist bis auf einem kleinen Teil abmontiert. Ich denke bald wird es losgehen mit den Vorbereitungen im Inneren.

Interessant wird es zu sehen, was vor Ort montiert wird und was schon fertig nach Duisburg kommen wird.
Westropolis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.09, 19:58   #50
Duis.burg.er
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Duis.burg.er
 
Registriert seit: 13.03.2009
Ort: Duisburg
Beiträge: 1.563
Duis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfach
Brand der Küppersmühle

So die ersten Erkenntnisse zum Brand.

Gegen 19.45 Uhr wurde Feuerwehr zu einem Brand in den obersten Etagen des Silos neben der Küppersmühle alarmiert. Etwa 100 eingesetzte Feuerwehrleute von Berufs- und freiwilliger Feuerwehr hatten den Brand schnell unter Kontrolle, hilfreich bei der Brandbekämpfung war auch der Regenschauers während eines Gewitters.
Nach bisherigen Informationen sollen weder das Museum, noch die wertvolle Kunstsammlung durch die Flammen beschädigt worden sein. Allerdings könnte der Rauch Schaden im Museum angerichtet haben. Darüber konnte die Stadt bisher keine Angaben machen. Ebenfalls noch nicht geklärt ist, ob sich der Anbau verzögert, der bekanntlich auf das Silo gesetzt werden soll.
Als Ursache für den Brand kommen sowohl ein Blitzeinschlag, als auch Schweißarbeiten in Frage.

Hier erste Bilder: http://www.derwesten.de/nachrichten/...19/detail.html
und auch ein Video: http://www.youtube.com/watch?v=0zBVW3Cianw

Hier die ersten Meldungen von Rheinischen Post und WAZ
http://www.rp-online.de/public/artic...ersmuehle.html
http://www.derwesten.de/nachrichten/...14/detail.html


Das sind wie gesagt immer noch Vorabinformationen, sobald ich neue Infos hab, melde ich mich wieder.

Geändert von Duis.burg.er (06.07.09 um 22:32 Uhr) Grund: Erste Informationen zum Brand
Duis.burg.er ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.09, 01:47   #51
Westropolis
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Westropolis
 
Registriert seit: 28.11.2007
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 490
Westropolis ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Also Werke kamen nicht zu Schaden und auch der Schaden am Gebäude ist eher Minimal, Es brannte Hauptsächtlich die Fassade und ein Teil des Silos, die Frage wird nur sein, ob die Statik des Anbaus damit in Gefahr ist.

Ich vermute mal, dass sich durch den Brand die Fertigstellung um maximal 3 Monate verschiebt, wenn binnen einem Monat wieder gebaut wird.
Westropolis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.09, 15:08   #52
Duis.burg.er
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Duis.burg.er
 
Registriert seit: 13.03.2009
Ort: Duisburg
Beiträge: 1.563
Duis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfach
Der aktuelle Stand der Dinge nach dem Brand der Silos

Bei dem Brand der ehemaligen Getreidesilos neben der Küppersmühle haben die etwa 1500 Kunstwerke weder durch die Flammen, noch durch den Rauch schaden genommen, ebenso sind glücklicherweise keine Verletzten zu beklagen. Zur Zeit überprüfen Sachverständige das Gebäude. Laut Feuerwehr seien die beiden oberen Etagen des Silos eingestürzt, wodurch für das gesamte Gebäude Einsturzgefahr bestehe. Daher wurde eine Firma damit beauftragt, mit sogenannten Baustützen das Silo zu Stabilisieren.

Derweil versucht die Kriminalpolizei die Brandursache zu klären. Vermutet wird im Moment, dass das Feuer durch Schweißarbeiten ausgebrochen ist. Da zum Zeitpunkt ein Gewitter über Duisburg tobte, muss aber auch ein Blitzschlag in betracht gezogen werden. Wie es mit dem Ausbau weiter geht kann zur Zeit noch nicht gesagt werden. Bevor es hiermit weiter gehen kann, müssen die Brandsachverständigen erst grünes Licht geben.

Die Feuerwehr war gestern Abend gegen 19.28 Uhr alarmiert worden und löste daraufhin Brandstufe vier (von sechs) aus. Beim eintreffen der ersten Kräfte brannten bereits die beiden obersten Stockwerke des Silos, dazu stürzten brennende Teerpappe auf den Gehweg. Die Brandbekämpfung konnte zunächst nur über Drehleitern stattfinden, was jedoch nicht ganz so einfach war, da die Rettungshöhe der Drehleitern nur 30 Metern beträgt. Das Silo ist zirka 43 Meter hoch. Nach etwa 2 ½ Stunden hatte die Feuerwehr den Brand unter Kontrolle, dabei bekam sie Unterstützung durch einen heftigen Regenschauer, der eine Brandausweitung verhinderte. Die Löscharbeiten dauerte noch bis in die frühen Morgenstunden, da einzelne Glutnester abgelöscht werden mussten. Im Einsatz waren 50 hauptamtliche und 20 ehrenamtliche Einsatzkräfte.

Weitere Berichte:
http://duisburg.de/news/102010100000272440.php
http://www.rp-online.de/public/artic...eumsanbau.html
Duis.burg.er ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.09, 13:20   #53
Le-Wel
[Mitglied]
 
Registriert seit: 01.04.2009
Ort: Duisburg
Alter: 48
Beiträge: 130
Le-Wel könnte bald berühmt werden
Die Bauarbeiten seien auf unbestimmte Zeit unterbrochen, meldet gerade die WAZ. Da das Silo als Fundament der Erweiterung dienen sollte und es während des Feuers beschädigt wurde, ist wohl offen, ob der Entwurf überhaupt verwirklicht werden kann. Mich würde nicht traurig machen, wenn nicht, denn er begeistert mich nicht besonders.
Le-Wel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.09, 13:47   #54
HansBambel
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von HansBambel
 
Registriert seit: 16.06.2008
Ort: Essen
Alter: 36
Beiträge: 31
HansBambel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Ich würde es schon schade finden. Wäre ja auch ein ziemlicher hingucker
Gab es denn mal einen Plan B für den Erweiterungsbau?
__________________
Architektur beschreibt Geschichte
HansBambel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.09, 14:02   #55
Stefan Junger
Culturetrotter
 
Benutzerbild von Stefan Junger
 
Registriert seit: 28.02.2007
Ort: Düsseldorf
Alter: 46
Beiträge: 1.014
Stefan Junger wird schon bald berühmt werdenStefan Junger wird schon bald berühmt werden
Ich hoffe mal, dass die Silos nicht noch Abrißbirnen zum Opfer fallen.

Das ein solcher Brand die Statik des gesamten Projektes nun in Frage stellt macht mich nachdenklich. War dann das Ganze schon immer nur auf Sand gebaut? Ich deponiere doch keine Kunst für Millionen in einem Bau, der bei so einem Zwischenfall direkt in sich zusammenbricht!?!
__________________
www.STEFANJUNGER.de | Fotogalerie und Blog | Nachtszenen, Street, Portrait
Stefan Junger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.09, 20:11   #56
ollinrw
Mitglied

 
Registriert seit: 28.09.2006
Ort: Essen
Alter: 42
Beiträge: 211
ollinrw sitzt schon auf dem ersten Ast
die arbeiten am erweiterungsbau gehen weiter. ich hatte heute ein seminar im duisburger innenhafen bei einen großen reiseveranstalter besucht, und es sieht nicht so aus, als ob da irgendetwas auf unbestimmte zeit verschoben wurde...
ollinrw ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.09, 22:37   #57
Westropolis
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Westropolis
 
Registriert seit: 28.11.2007
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 490
Westropolis ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Olli das sind erstmal die Gutachter gewesen die das Gebäude inspiziert haben, ich hab das auch gesehen, aber da dürfte nicht viel zu Schaden gekommen sein. Seit der Tragödie in Köln geht man aber im Innenhafen auf Nummer sicher, daher verschiebt sich ja auch der Umbau des RWSG Speichers.
Westropolis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.09, 08:54   #58
ollinrw
Mitglied

 
Registriert seit: 28.09.2006
Ort: Essen
Alter: 42
Beiträge: 211
ollinrw sitzt schon auf dem ersten Ast
durchatmen ist angesagt.

der erweiterungsbau des musseums küppersmühle ist durch den brand vor ein paar wochen nicht gefährdet.

der bau wird wie geplant im herbst 2010 fertigestellt sein.

den schaden in höhe von 100000 euro übernimmt eine versicherung

http://www.rp-online.de/public/artic...efaehrdet.html
ollinrw ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.09, 09:00   #59
ollinrw
Mitglied

 
Registriert seit: 28.09.2006
Ort: Essen
Alter: 42
Beiträge: 211
ollinrw sitzt schon auf dem ersten Ast
nochmal eine persönliche meinung zu diesem projekt.

aus rein ästhetischen gründen finde ich den klotz auf der alten küppersmühle weiterhin ja...ähh... fragwürdig..... (wahrzeichen hin, wahrzeichen her, auf den renderings sieht es übel aus)

allerdings wäre ein baustop jetzt einer katastrophe gleich gekommen. das dingen würde wieder jahre auf einen erweiterungsbau warten müssen...
ollinrw ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.09, 17:43   #60
HansBambel
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von HansBambel
 
Registriert seit: 16.06.2008
Ort: Essen
Alter: 36
Beiträge: 31
HansBambel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Das sehe ich genauso. Besser so als jahrelanges Warten auf was neues. Wie z.B. die Sache mit dem anderen Speicher wo das Landesarchiv rein sollte.... Warten wir es ab wie es aussieht, wenn es fertig ist ....
__________________
Architektur beschreibt Geschichte
HansBambel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:29 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum