Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Norden


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.03.08, 10:55   #1
Waxo Khana
Li La Launischbär
 
Benutzerbild von Waxo Khana
 
Registriert seit: 13.02.2007
Ort: Ehlersberg/Stormarn
Alter: 37
Beiträge: 1.857
Waxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nett
Pinneberg: Bauprojekte und Stadtplanung

Ein großer Schritt für das 40.000 Seelen Nest vor den Toren Hamburgs.

Die nicht mehr genutzte Eggerstedt-Kaserne wird an die LEG-Entwicklungsgesellschaf eine Tochterfirma der Big-Wohnungsbaubau verkauft, die auf dem Kasernengelände nun unter Erhalt der alten Kasernengebäude 400-600 WE für etwa 2.000 weitere Bürger schafft.

Fertigstellung der ersten WE etwa 2011

Quelle: Abendblatt

Geändert von Waxo Khana (09.06.08 um 23:30 Uhr)
Waxo Khana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.08, 14:52   #2
Dykie
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Dykie
 
Registriert seit: 02.10.2005
Ort: Pinneberg/Hamburg
Alter: 29
Beiträge: 1.629
Dykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein Lichtblick
Danke für das Reinstellen des Artikels, Waxo.
Kann hier ja dann auch gegebenenfalls Fotos von anderen Bauprojekten in Pinneberg posten.
Zur Eggerstedt-Kaserne: Eigentlich prima, dass auf dem Grundstück endlich was passiert (durften mal in Erdkunde einen Bebauungsplan entwerfen), allerdings benötigt Pinneberg weiterhin eine Aufstockung von Kindergarten- und Schulplätzen, da diese bereits vor der Fertigstellung des Neubaugebietes Rosenfeld (~3000 EW) hoffnungslos überlastet waren.

Ganz aktuell: Im Bereich des Hafens sind im Zuge der Verlängerung der Westumgehung seit gut 3 Wochen Bagger zugange und scheinen ein Gewerbe- oder Wohngebiet aus dem Boden zu stampfen. (Allerdings noch keine Stellungnahme dazu aus dem Rathaus.)
__________________
Fotos/Pics © Dykie. Bei Interesse bitte PN schicken.
Dykie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.08, 15:26   #3
Waxo Khana
Li La Launischbär
 
Benutzerbild von Waxo Khana
 
Registriert seit: 13.02.2007
Ort: Ehlersberg/Stormarn
Alter: 37
Beiträge: 1.857
Waxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nett
Ja, immer her mit den Bildern von aktueller Projekten in Pinneberg.

Mittelstädte können meist mit relativ kleinen Projekten ihr aussehen und auch ihre Aktraktivität für Bevölkerung und Wirtschaft grundlegend verändern, zum guten wie auch zum schlechten.

Ich finde die Entwicklung von solchen kleinen Städten unglaublich interessant.

Außerdem kann das Regionalforum Nord ein paar gute Threads gebrauchen.
Waxo Khana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.08, 18:28   #4
Dykie
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Dykie
 
Registriert seit: 02.10.2005
Ort: Pinneberg/Hamburg
Alter: 29
Beiträge: 1.629
Dykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein Lichtblick
Hier 3 Bilder vom neuen Stadtteilzentrum in Pinneberg-Quellental. Es wird ein 2- 3-geschossiger Neubau mit verschiedenen Geschäften:




__________________
Fotos/Pics © Dykie. Bei Interesse bitte PN schicken.
Dykie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.08, 17:12   #5
Dykie
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Dykie
 
Registriert seit: 02.10.2005
Ort: Pinneberg/Hamburg
Alter: 29
Beiträge: 1.629
Dykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein Lichtblick
Und da es ja nun einen Pinnebergstrang gibt, hier noch ein paar aktuelle Bauprojekte:

Dieses Projekt ist mir bislang noch recht unbekannt, allerdings wird hier wahrscheinlich im Zuge der Verlängerung der Westumgehung ein neues Wohn-/Gewerbegebiet entstehen:




Dies ist im Moment ein recht normales Bild in Pinneberg, da die Stadtwerke in vielen Straßen die Kanalisation erneuert.


Dies ist das Pinneberger Kreishaus, welches in einem maroden Zustand war. Da aber das Geld für eine komplett neue Fassade fehlte, wurde das ganze Gebäude kurzerhand in Folie eingewickelt:


__________________
Fotos/Pics © Dykie. Bei Interesse bitte PN schicken.
Dykie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.08, 11:00   #6
Tessenow
Situationist
 
Benutzerbild von Tessenow
 
Registriert seit: 30.04.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 4.028
Tessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer Anblick
Gibt es auch Nachverdichtung. Hatte vorhin Mühe mit Googleearth das Stadtzentrum in einem Meer aus Einzel- und Reihenhäusern sowie 60-Jahre Geschosswohnungsbau zu finden. Da die Stadt reichlich zersiedelt ist, scheinen auch die Unterzentren bitter nötig.
Finde das Gesamtbild bisher ziemlich belanglos und sehe die gleichen architektonischen, städtebaulichen und ökologischen Probleme wie in Norderstedt: Weite suburbane Flächen, dazu mittelmäßige Nahverkehrsanbindung und ein Flächenverbrauch wie sonst nur in China und den USA.

Wenn ich das Richtig erkannt habe, gibt es aber eine kleine Fußgängerzone. Das ist doch schon mal was. Vielleicht wären auch Bilder der vier () Sehenswürdigkeiten interessant, die es Laut Wikipedia gibt:
  • Die barocke Drostei (1765–1767)
  • Das ehemalige Amtsrichterhaus (1855)
  • Die ehemalige Kreisverwaltung
  • Der Wasserturm (1912)
Tessenow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.08, 23:50   #7
Dykie
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Dykie
 
Registriert seit: 02.10.2005
Ort: Pinneberg/Hamburg
Alter: 29
Beiträge: 1.629
Dykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein Lichtblick
Also mit der Drostei kann ich schon mal dienen, die anderen 3 Gebäude werden bei Gelegenheit geknipst:


Und anbei noch ein Update des Zentrums Quellental (leider war die Busscheibe ziemlich dreckig, daher nicht so dolle Bilder). Nun kann mit dem Erdgeschoss begonnen werden:


__________________
Fotos/Pics © Dykie. Bei Interesse bitte PN schicken.
Dykie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.08, 17:18   #8
Waxo Khana
Li La Launischbär
 
Benutzerbild von Waxo Khana
 
Registriert seit: 13.02.2007
Ort: Ehlersberg/Stormarn
Alter: 37
Beiträge: 1.857
Waxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nett
Sind die Bilder von diesem Projekt?

Wohnpark an der Pinnau

Quelle: Im Bild genannt.
Waxo Khana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.08, 22:41   #9
Dykie
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Dykie
 
Registriert seit: 02.10.2005
Ort: Pinneberg/Hamburg
Alter: 29
Beiträge: 1.629
Dykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein Lichtblick
Das kann gut sein, kommt auch von den Ausmaßen hin. Danke, Waxo!
Kann euch dann ja immer auf dem Laufenden halten, was dort passiert.
Habe noch den Link zur entsprechenden Seite gefunden: Link
Viel steht dort nicht, nur dass die Fläche ca. 6500m² und das Bauvolumen ca. 12 Mio € betragen. Die Eröffnung soll im ersten Quartal 2009 sein. Denn müssen sie sich ja sputen.
Es wundert mich allerdings, dass dieses Grundstück zur Bebauung freigegeben wird, da die Fläche recht regelmäßig von der Pinnau überflutet wird, aber daran werden sie hoffentlich gedacht haben.
__________________
Fotos/Pics © Dykie. Bei Interesse bitte PN schicken.

Geändert von Dykie (16.03.08 um 22:52 Uhr) Grund: Dies und das noch hinzugefügt.
Dykie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.08, 16:30   #10
Dykie
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Dykie
 
Registriert seit: 02.10.2005
Ort: Pinneberg/Hamburg
Alter: 29
Beiträge: 1.629
Dykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein Lichtblick
Für Samuel der Wasserturm:




Neubau direkt gegenüber: *graus*


Drostei:


Das ehemalige Amtsrichterhaus:


Schick restauriert:


Und die ehemalige Kreisverwaltung, welche aber immer noch Teile der Verwaltung beinhaltet:
__________________
Fotos/Pics © Dykie. Bei Interesse bitte PN schicken.
Dykie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.08, 16:58   #11
Waxo Khana
Li La Launischbär
 
Benutzerbild von Waxo Khana
 
Registriert seit: 13.02.2007
Ort: Ehlersberg/Stormarn
Alter: 37
Beiträge: 1.857
Waxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nett
Der Wasserturm und das ehemalige Amtsrichterhaus sind ja wirklich mehr als nur schön anzuschauen.

Der, der nun im Wasserturm wohnt, ist wirklich zu beneiden.
Waxo Khana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.08, 11:49   #12
Monelein
Debütant

 
Registriert seit: 16.04.2008
Ort: Hamburg
Beiträge: 1
Monelein befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Mehrfamilienhäuser im Kreis Pinneberg

Hallo,

Ich schreibe meine Examensarbeit über die ästhetische Bewertung von Mehrfamilienhäuser im Kreis Pinneberg. Ich suche Häuser, die seit 1998 saniert oder Neugebaut wurden. Leider sind einige der Baugenosschaften nicht sehr auskunftsfreudig und die Ämter unterliegen dem Datenschutz.

Vielleicht weiß hier aus dem Forum jemand genaueres? Ich benötige folgende Daten (am besten mit Quelle)

Baujahr, Standort
Qm Preis, gesamtquadratmeterzahl
Nutzer
Wohnungsanzahl
Sanierungsjahr
Eigentümer

Ich bin auch für tipps und ähnlliches sehr dankbar....
mit den Häusern werden ich eine Umfrage machen.....

Danke
Monelein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.08, 16:33   #13
Dykie
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Dykie
 
Registriert seit: 02.10.2005
Ort: Pinneberg/Hamburg
Alter: 29
Beiträge: 1.629
Dykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein Lichtblick
Mehrfamilienhäuser im Kreis Pinneberg

Hi Monelein,
in Pinneberg werden im Moment, bzw. wurden vor kurzem viele Mehrfamilienhäuser modernisiert, z.B. im Bereich der Saarlandstraße oder Im Bans.
Wenn du näheres über die Gebäude an der Saarlandstraße wissen möchtest, könntest du mal auf der Gewoge-Seite Link vorbeischauen und dort gegebenenfalls nachfragen.
Ansonsten kann ich dir bei der Zusammenstellung der Daten leider nicht viel helfen.
Gruß, Dykie
__________________
Fotos/Pics © Dykie. Bei Interesse bitte PN schicken.
Dykie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.08, 18:43   #14
Dykie
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Dykie
 
Registriert seit: 02.10.2005
Ort: Pinneberg/Hamburg
Alter: 29
Beiträge: 1.629
Dykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein Lichtblick
Update zum Quellentalzentrum:






P.S.: Schräg gegenüber werden jetzt ein Kreisverkehr und ein Supermarkt errichtet. Bilder gibt's, wenn es was zu schauen gibt.
__________________
Fotos/Pics © Dykie. Bei Interesse bitte PN schicken.
Dykie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.08, 14:02   #15
Dykie
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Dykie
 
Registriert seit: 02.10.2005
Ort: Pinneberg/Hamburg
Alter: 29
Beiträge: 1.629
Dykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein Lichtblick
Der Kreis Pinneberg erhält ein neues Kreishaus!
Dies steht jedenfalls in der heutigen Beilage des Hamburger Abendblattes. Die Mietkosten für das Gebäude auf dem ehemaligen Güterbahnhof werden mit 55 Mio Euro beziffert, da der Kreis das Gebäude nur mietet und es von Rahimi (Wer auch immer das ist?) bauen lässt.
Aufgrund der schwierigen Haushaltslage und der hohen Kosten war das Projekt sehr umstritten und wird dadurch wohl auch noch öfters angefochten werden. Beginn der Bauarbeiten soll Anfang 2009 sein und der Einzug soll Ende 2010 erfolgen.
Quelle: Abendblatt

P.S.: Kann jemand den Threadtitel ändern in "Bauprojekte Pinneberg" oder so? Danke!
__________________
Fotos/Pics © Dykie. Bei Interesse bitte PN schicken.
Dykie ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:50 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum