Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Leipzig

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.08.10, 12:57   #91
DaseBLN
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von DaseBLN
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Berlin / Leipzig
Beiträge: 3.623
DaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiell
Vielen Dank für das Zusammensuchen der Informationen. Insbesondere die Karte im pdf ist sehr interessant, geht sie doch im Detail auf die geplante Bebauung, auch am Deutschen Platz, ein:


Quelle: UrbanPlan

Zusätzlich noch eine ältere Ideenskizze:

Quelle: UrbanPlan

So ist an der Ecke deutscher Platz/Semmelweisstraße ein Zentrum für regenerative Therapie geplant (3), kombiniert mit einer "European School of Regenerative Medicine" (4), während internationale Schule und Kita and der Philipp-Rosenthal-Straße entstehen sollen (2). Links daneben erkennt man auch einen kleinen Anbau an die Deutsche Nationalbibliothek (1), der das Gebäude zum Südosten hin abschließen könnte. Die restlichen Planungen sind ein wenig ungenauer.

Insgesamt ein sehr naheliegender Plan und ein Konzept, dass dem alten Messegelände als solches bisher noch gefehlt hat. Wenn auch nur ein paar der Pläne so oder ähnlich umgesetzt werden würden, wäre dies ein großer Gewinn für Leipzig.
__________________
Alle Bilder, soweit nicht anders angegeben, von mir.

Fotos im DAF: Moskau (Neue Bilder)
DaseBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.10, 12:34   #92
Martin Pohle
Eisenbahnstrassenfan
 
Registriert seit: 04.09.2006
Ort: Leipzig
Alter: 37
Beiträge: 413
Martin Pohle wird schon bald berühmt werdenMartin Pohle wird schon bald berühmt werden
Wie aus unterrichteter Quelle über diesen Plan zu erfahren ist, sind alle grün gefärbten Gebäude derzeit leider alles Dummies. Das heisst es gibt weder eine genaue, bindende Nutzung, keinen B-Plan, kein Gebäudekonzept.

Einzig die Gebäude Biocity, Fraunhofer IZI mit Erweiterungsbau sind derzeit feste Projekte. Es sind dort schon einige Luftschlösser gebaut worden. Die Ursache ist darin zu suchen, daß in einigen der um den Deutschen Platz herumfuhrwerkenden Institutionen ganz schöne Schaumschläger sitzen. Da werden gerne Briefkastenfirmen ausländischer Unternehmen als Neuansiedlungen verkauft, große Standortentwicklungen mit bunten Flyern verkauft, danach passiert nichts, usw.

Beispielsweise ist die nördliche Fläche neben dem MPI EVA in bisherigen Planungen als Erweiterungsfläche für das Institut vorgesehen gewesen. Plötzlich ist da ein großer Name "European School for Regenerative Medicine" zu lesen. Noch nie davon was gehört. Auch ist unklar, in welcher Rolle die BIO CITY zu dem benachbarten Innovationscampus steht. Das ist in meinen Augen beides ein Technologiezentrum, die sich schlimmstenfalls die Mieter gegenseitig wegnehmen.

So toll dieser Plan ist, er sei mit Vorsicht zu geniessen! Hinterher wird die Bauaktivität auf diesem "Campus" sehr viel anders aussehen
Martin Pohle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.10, 12:34   #93
DaseBLN
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von DaseBLN
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Berlin / Leipzig
Beiträge: 3.623
DaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiell
Du hast natürlich vollkommen recht, allerdings hat man sich in diesem Plan erstmals auch inhaltlich Gedanken gemacht, wie der Biotech-Ansatz am Deutschen Platz bzw. der Alten Messe ergänzt werden kann. Ein Zentrum und eine Hochschule für regenerative Medizin sind dann ganz einfach konkreter als nur eine "Biocity-Erweiterungsfläche". Wichtig im Hinblick darauf ist auch, dass die Initiative vom Fraunhofer-Institut ausgeht und nicht von einem kleinen Startup ohne finanziellen Hintergrund und entsprechender Erfahrung. Dort würde ich per se erst einmal keine Schaumschlägerei unterstellen, auch wenn es sicherlich interessant wäre, zu erfahren, wie denn die von dir genannten bisher ansässigen Institutionen in die Planung involviert waren.

In jedem Falle liegt jetzt etwas konkretes auf dem Tisch, das als Diskussionengrundlage dienen kann.
__________________
Alle Bilder, soweit nicht anders angegeben, von mir.

Fotos im DAF: Moskau (Neue Bilder)
DaseBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.10, 13:16   #94
Martin Pohle
Eisenbahnstrassenfan
 
Registriert seit: 04.09.2006
Ort: Leipzig
Alter: 37
Beiträge: 413
Martin Pohle wird schon bald berühmt werdenMartin Pohle wird schon bald berühmt werden
Zitat:
Zitat von DaseBLN Beitrag anzeigen
Wichtig im Hinblick darauf ist auch, dass die Initiative vom Fraunhofer-Institut ausgeht und nicht von einem kleinen Startup ohne finanziellen Hintergrund und entsprechender Erfahrung. Dort würde ich per se erst einmal keine Schaumschlägerei unterstellen.
Eben weil ich die dortigen Leute in DIESEM Fraunhofer-Institut sehr wohl kenne, unterstelle ich Schaumschlägerei.

Startups investieren per se nicht in Gebäude.
Martin Pohle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.10, 17:41   #95
Abyssalon
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 14.08.2009
Ort: Leipzig
Beiträge: 373
Abyssalon könnte bald berühmt werdenAbyssalon könnte bald berühmt werden
Wenn auch nur die Hälfte dessen realisiert würde, wäre das schon großartig. Es fällt schwer, da sachlich zu bleiben (selbst der Bild^^). Da würden ja die kühnsten Träume war. Das der Fokus auf der Alten Messe als Ganzes liegt könnte wie auch die Auszeichnung schon auf Fundierteres hindeuten, zumal sicherlich auch die Stadt dahinter steht.
Abyssalon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.10, 20:34   #96
Dr.Faust
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Dr.Faust
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: L
Alter: 41
Beiträge: 324
Dr.Faust sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDr.Faust sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDr.Faust sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Da ja in der letzten Zeit viel diskutiert wurde über den Deutschen Platz bzw. Alte Messe (nur weiter so), habe ich mal wieder ein paar Bilder vom Erweiterungsbau Fraunhofer-Institut gemacht.



Gut zu sehen, daß man beim Neubau schon an die Erweiterung gedacht hat. Ob es oberhalb noch eine Verbindung geben wird, lassen wir uns überraschen.

Bilder: Dr.Faust
__________________
Vielleicht ist es so, daß in den Momenten, wo wir uns am stärksten fühlen, wir am schwächsten sind.

Geändert von Dr.Faust (29.08.10 um 21:02 Uhr)
Dr.Faust ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.10, 11:09   #97
hedges
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von hedges
 
Registriert seit: 28.08.2009
Ort: Leipzig/London
Beiträge: 1.073
hedges ist im DAF berühmthedges ist im DAF berühmt
Hier nochmal ein Radiokommentar zu dem geplanten Bio Campus > http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen/7652117.html

Meines Erachtens ein gute Chance für die Alte Messe und Stadt.
hedges ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.10, 12:46   #98
hedges
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von hedges
 
Registriert seit: 28.08.2009
Ort: Leipzig/London
Beiträge: 1.073
hedges ist im DAF berühmthedges ist im DAF berühmt
Es gibt nun mittlerweile auch erste Visualisierungen zu dem geplanten 'Bio Cube' des neuen Forschungszentrum auf dem Gebiet der Biotechnologie. Ob es schon real oder nicht ist, sollte bei diesem Projekt erst einmal nebensächlich sein. Man steht hier eher in den planerischen Anfängen.

> http://www.mdr.de/sachsen/7653338.html

Nach meiner Ansicht eine gute und notwendige Idee im Gegensatz zur Kaputtsparpolitik des Landes bei der Bildung.
hedges ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.10, 13:07   #99
DaseBLN
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von DaseBLN
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Berlin / Leipzig
Beiträge: 3.623
DaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiell
^ Also m.W. soll der BioCube der 3. Bauabschnitt der Bio-City (exakte Lage) sein und ist enstprechend schon länger geplant und konkreter als die oben auf dieser Seite gezeigten langfristigen Pläne. Es dürfte sich allerdings trotzdem um die erste Visualisierung dieses 3. Bauabschnitt handeln. Architekten sind übrigens Spengler & Wiescholek, von denen auch bereits die Bio-City an sich stammt. Eigentlich sollte das Ganze bereits im Bau sein, schade, dass man erneut keinen genauen Termin erfährt.

Edit: Laut "Custerbroschüre Gesundheitswirtschaft & Biotechnologie - Leipzig" vom Juni diesen Jahres hat sich der Baubeginn des BioCube auf Ende diesen Jahres und die Fertigstellung auf Ende 2012 verschoben. Dort findet sich ebenfalls diese Visualisierung:


Quelle: Spengler & Wiescholek / Stadt Leipzig

Wir können also davon ausgehen, dass ab Ende dieses Jahres so gebaut wird.
__________________
Alle Bilder, soweit nicht anders angegeben, von mir.

Fotos im DAF: Moskau (Neue Bilder)

Geändert von DaseBLN (10.09.10 um 13:34 Uhr)
DaseBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.10, 08:14   #100
DAvE LE
WÄCHTER von LEiPZiG
 
Benutzerbild von DAvE LE
 
Registriert seit: 14.02.2008
Ort: LEiPZiG
Alter: 28
Beiträge: 4.067
DAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz sein
100 JAHRE ALTE MESSE

Bis zum 100. Geburtstag (2013) der Alten Messe im südosten der Stadt will die städtische Firma LEVG die Promenade zwischen Semmelweisstraße und Wilhelm-Külz-Park neugestalten. Details zum neuen Gesicht wurden noch nicht genannt. Ich hoffe, dass die neue Promenade keine reine Asphalt-Straße wird, sondern Naturmaterialen wie Stein und Sand verwendet. Auch könnte ich mir auf der ovalen Wiese an der Deutschen Nationalbibliothek einen einen kleinen See mit Steg vorstellen. Aber die Leser wollen sicher diese Grünfläche weiterhin im Ganzen nutzen. Dazu wird der Vorplatz bei Porta natürlich auch neugestaltet.

PORTA

Laut LVZ müssen für den Porta-Einzug ins Alte Messegelände die Messehallen 1, 2, 3 an der Prager Straße und 4, 5, 6 abgerissen werden. Sie seinen marode.

INFRASTRUKTUR

Zwischen Porta und Scoccerworld soll eine neue Auto-Zufahrt entstehen. Die Brücke zwischen Promenade Alte Messe und Wilhelm-Külz-Park wird spätestens 2012 oder 2013 abgerissen. Ein Neubau ist danach erstmal aus finanziellen Gründen nicht geplant.

AUTOMEILE

Reinhard Wölpert, Chef der LEVG, würde gern an der Richard-Lehmann-Straße die Halle 21 neben HONDA abreisen wollen, um Platz für neue Kfz-Interessierten zubieten.

STADTARCHIV

Laut LVZ sind des Weiteren für das neue Stadtarchiv noch zwei Standorte im Rennen. Einmal wie berichtet an der Semmelweisstraße, gegenüber der DNB, und einmal am Ostplatz.

Quelle: LVZ
__________________
*~ bye DAvE ~*
www.baustelle-leipzig.de
DAvE LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.10, 09:50   #101
ungestalt
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von ungestalt
 
Registriert seit: 25.04.2008
Ort: Leipzig
Alter: 37
Beiträge: 436
ungestalt hat die ersten Äste schon erklommen...
danke dave!
porta, automeile... traurig traurig, aber die zeit steht halt nicht still.
wie die LEVG gleichzeitig die promenade bis zum park neugestalten will und dann die brücke abreisst, um den durchgang zu blockieren, verstehe ich jetzt nicht ganz. kommt man dann nicht mehr von der alten messe durch den park zum völkerschlachtdenkmal?
__________________
Was fließt, gelingt.
ungestalt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.10, 11:41   #102
DaseBLN
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von DaseBLN
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Berlin / Leipzig
Beiträge: 3.623
DaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiell
^ Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Brücke schon einsturzgefährdet ist. Sie sollte auf jeden Fall erhalten bleiben, bis ein Neubau in Aussicht steht. Alles andere wäre in der Tat ein Schildbürgerstreich.

Was gegen die Automeile spricht, kann ich nicht nachvollziehen, hier ist doch ein schöner Cluster entstanden, der an der Richard Lehmann-Straße auch erweitert werden sollte. Was spricht da gegen einen Abriss der Messehalle (naja, eher Gebäude) 21, die, wenn ich mich recht entsinne, ursprünglich von BMW für Verkaufsfräume genutzt wurde?

Die Ports-Ansiedlung betreffend finde ich es äußerst schade, dass sich wie erwartet die Gebäude als "marode" heraugestellt haben. Ich vermute "ungeeignet für die Nutzung durch Porta" wäre eine treffendere Bezeichnung. Ich gehe allerdings weiterhin davon aus, dasszumindest die Fassaden der Hallen 1, 2 und 3 an der Prager Straße erhalten werden sollen.

Das Stadtarchiv betreffend schwankt entweder die Stadt da hin und her, ihre unterschiedlichen Vertreter haben unterschiedliche Standpunkte oder die LVZ hat schlicht falsche Informationen. Wurde ursprünglich der Standort Semmelweisstraße favorisiert, war vor zwei Monaten vom Barnet-Licht-Platz die Rede, soll es plötzlich auch der Ostplatz sein. Ich halte das für eine Flaschmeldung, tauchte der Standort doch nicht einmal im ursprünglichen Variantenvergleich in der Stadtratsvorlage auf.
__________________
Alle Bilder, soweit nicht anders angegeben, von mir.

Fotos im DAF: Moskau (Neue Bilder)
DaseBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.10, 13:17   #103
hedges
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von hedges
 
Registriert seit: 28.08.2009
Ort: Leipzig/London
Beiträge: 1.073
hedges ist im DAF berühmthedges ist im DAF berühmt
^ Die LVZ berichtet hier wahrscheinlich wirklich nicht richtig ansonsten wäre das hin und her der Stadt nicht zu erklären. Den Abriss der Brücke kann ich auch in keinster Weise nachvollziehen. Ich hatte mir eigentlich zur 100. Jahrfeier des Völkerschlachtdenkmals eine Sanierung der Brück sowie der Straße des 18. Oktober mit Kreuzungsbereich erhofft. Meines Erachtens eine wichtige Maßnahme.

Desweiteren geht aus dem LVZ Artikel hervor dass der 'Bio-Cube', bei Dase weiter oben genauer beschrieben, nur noch auf den Förderbescheid der Staatsregierung wartet. Das gleiche gilt beim HCL, der die Halle 15 neben HIT, zu einer Arena umbauen will. Das Frauenhofer-Institut ist mittlerweile sogar der zweite Erweiterungsbau geplant.

Geändert von hedges (22.09.10 um 13:59 Uhr)
hedges ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.10, 13:48   #104
leipziger
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 11.01.2008
Ort: ....
Beiträge: 222
leipziger könnte bald berühmt werden
...

Geändert von leipziger (26.11.11 um 23:47 Uhr)
leipziger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.10, 07:53   #105
DAvE LE
WÄCHTER von LEiPZiG
 
Benutzerbild von DAvE LE
 
Registriert seit: 14.02.2008
Ort: LEiPZiG
Alter: 28
Beiträge: 4.067
DAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz sein
VOLSKWAGEN feiert Richtfest

Gestern wurde an der Richard-Lehmann-Straße Ecke Zwickauer Straße Richtfest für das neue Autohaus von Volkswagen gefeiert. Es soll im Frühjahr 2011 eröffnet werden.

Volkswagen betreibt künftigt in Leipzig 4 eigene Autohäuser, davon stehen bereits zwei in der Merseburger Straße (Nordwest) und Torgauer Straße (Nordost), bis 2011 entsteht ein weiteres an der Richard-Lehmann-Straße (Südost) und das vierte an der Delitzscher Straße 190. Dieses Gebäude wurde zurückgebaut und somit um einige Meter nach hinten versetzt. Dies soll Anfang 2011 geschafft sein.

Quelle: LVZ
__________________
*~ bye DAvE ~*
www.baustelle-leipzig.de
DAvE LE ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:33 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum