Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Leipzig


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.11.08, 05:33   #1
Cowboy
DAF-Team
 
Benutzerbild von Cowboy
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.120
Cowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle Zukunft
Leipzig: Museumswinkel (Bernstein Carré in Bau)

Die geplante Blockrandbebauung am Bildermuseum scheint in eine neue Runde zu gehen, so dass ein neuer Thread zum Thema geeignet erscheint.

Das architektonisch sehr umstrittene Bildermuseum, das von den Architekten Hufnagel, Pütz und Rafaelian bis Ende 2004 errichtet wurde, bekam mit dem Stadtgeschichtlichen Museum bislang nur im Südosten eine von vier Winkelbebauungen. Die drei anderen ließen mangels Investoren bis heute auf sich warten. 2009 soll zumindest der zweite Winkel, der sog. Katharinenwinkel, realisiert werden. Vorab jedoch zeige ich ein paar Bilder von der aktuellen Situation sowie von der ursprünglichen Planung des Bildermuseumsareals.


Bildermuseum aktuelle Situation am Brühl (das Industrieglas, das hier montiert wird, ist bereits angebracht). Die Flächen davor sollen zwar schon verkauft worden sein, konkrete Baupläne gibt es jedoch noch nicht. Der Katharinenwinkel wird diagonal auf der anderen Seite des Bildermuseums verwirklicht.

Foto: Dr.Faust


Den unten stehenden zwei Bildern zufolge, sollte die Blockrandbebauung zeitnah mit dem Bildermuseum errichtet werden. Private Investoren blieben jedoch aus.



Bilder: Weis & Volkmann


Katharinenwinkel

Südwestlich des Bildermuseums (Katharinenstr./Böttchergasse) soll nun der zweite Winkel, der sog. Katharinenwinkel, entstehen. Zu den Einzelheiten:
  • Entwickler: Kondor Wessels (Berlin)
  • 4 Architekturbüros verwirklichen das Projekt klassisch bis modern
  • Investitionsvolumen ca. 14 Mio Euro
  • Baustart vorraussichtlich Frühjahr 2009
  • Nutzung im EG: kleinteilige Ladenflächen, Gewerbe, Kontor, Freiberufler
  • Nutzung im OG: vorwiegend Wohnungen
  • Tiefgarage mit 73 stellplätzen

Erste Visualisierungen zum Katharinenwinkel gibt es von den Büros Krier/Kohl (Berlin) und Fuchshuber & Partner (Leipzig).


Krier/Kohl werden ihre New-Urban-Fassade in der Katharinenstraße realisieren:

Bild: Krier/Kohl-Architekten


Fuchhuber & Partner werden die Ecke Katharinenstraße/Böttchergasse gestalten. Links von F&P würde dann noch ein Abschnitt von einem der zwei übrigen Büros gestaltet werden, bevor schließlich Krier/Kohl ansetzt.



Ansicht Böttchergasse

Bilder: Fuchshuber & Partner

Wie die zwei anderen Büros ihre Fassaden gestalten werden (meines Wissens sind das Weis & Volkmann und Braun & Schlockermann), weiß ich nicht.
Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.08, 07:23   #2
DAvE LE
WÄCHTER von LEiPZiG
 
Benutzerbild von DAvE LE
 
Registriert seit: 14.02.2008
Ort: LEiPZiG
Alter: 27
Beiträge: 4.043
DAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz sein
Dankeschön. Auch für die neuen Entwürfe.

Jedoch würde ich für die Katharinenstraße/Böttchergasse "Krier/Kohl Architekten" wählen. Und "Fuchhuber & Partner Architekten" eher an der Reichsstraße/Brühl. So dass die Katharinenstraße wieder eine schöne historische Straßenflucht wird. Vielleicht auch wieder als gepflasterte Straße ;-)
__________________
*~ bye DAvE ~*
www.baustelle-leipzig.de
DAvE LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.08, 12:27   #3
LEonline
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 23.04.2008
Ort: Leipzig
Beiträge: 341
LEonline könnte bald berühmt werden
Danke Cowboy für die neuen Infos!
Die Sockelzone von F&P find ich ok, die Geschosse darüber überzeugen mich nicht (vor allem die austretenden Fenster am Eck wirken irgendwie billig und die "Schießscharten" machen das Ganze zu unruhig).
LEonline ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.08, 13:06   #4
DaseBLN
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von DaseBLN
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Berlin / Leipzig
Beiträge: 3.611
DaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiell
^ Fuchshuber & Partner war ja ungefähr so zu erwarten, wie man auf dieser Grafik eines Pappmodels sieht:



Quelle: Stadt Leipzig

Ich kann allerdings trotzdem nicht so richtig was mit der Betonung der Horizontalen anfangen. Der Entwurf von Krier/Kohl sieht viel höher und großstädtischer aus, weil ihn die Vertikale bestimmt.
__________________
Alle Bilder, soweit nicht anders angegeben, von mir.

Fotos im DAF: Moskau (Neue Bilder)
DaseBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.08, 21:45   #5
LEgende
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von LEgende
 
Registriert seit: 28.01.2008
Ort: Leipzig
Beiträge: 624
LEgende sitzt schon auf dem ersten Ast
Der Entwurf von Krier/Kohl ist der Beste Neubauentwurf, den ich für Leipzigs Innenstadt je gesehen habe. Man sieht dem Entwurf an, dass die beiden Architekten auch mal vor Ort waren und sich von der Katharinenstraße haben inspirieren lassen. Das sieht einfach großartig aus! Das nenne ich moderne Interpretation und Fortentwicklung der Leipziger Gründerzeit! Umso verwunderlicher ist es, dass die beiden Leipziger Fuchshuber & Partner dann so etwas der Öffentlichkeit vorführen. Ich stelle mir gerade den Blick vom Marktplatz aus vor. Das sieht eher nach 'nem x-beliebigen Neubau in Borna aus. Ich schlage vor, dass Krier/Kohl auch die Ecke Katharinenstraße/Böttchergäßchen mit entwickeln.
__________________
Alle von mir gezeigten Bilder stammen, soweit nicht anders angegeben, aus meiner Digitalkamera.
LEgende ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.08, 00:04   #6
dj tinitus
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 23.07.2007
Ort: leipzig
Alter: 43
Beiträge: 1.050
dj tinitus ist einfach richtig nettdj tinitus ist einfach richtig nettdj tinitus ist einfach richtig nettdj tinitus ist einfach richtig nettdj tinitus ist einfach richtig nett
unabhängig von den einzelnen ergebnissen: die herangehensweise, dem gebäude unterschiedliche fassaden von unterschiedlichen architekten zu geben, sorgt tatsächlich mal für die gewünschte kleinteiligkeit. gut, dass auch an die gestaltung der anderen winkel in gleicher weise herangegangen werden soll.

der f&p-abschnitt sieht allerdings wirklich nach sparkassen-filiale aus.
dj tinitus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.08, 00:23   #7
DaseBLN
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von DaseBLN
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Berlin / Leipzig
Beiträge: 3.611
DaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiell
Habe mal einen Blick auf die Fuchshuber Seite geworfen - was ist das denn?





Bilder: Fuchshuber & Partner

Ist dann die von Cowboy gezeigte Abbildung bereits die Überarbeitung oder ein alternativer Entwurf? Aus der Fuchshuber Seite geht das leider nicht hervor.

Ansonsten ist wirklich schade, dass der von den Sichtbeziehungen her wichtigste Abschnitt der Museumsrandbebauung so daherkommt. Durch die horizontale Gliederung wirkt das Gebäude regelrecht gedrückt.
DaseBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.08, 00:32   #8
LEgende
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von LEgende
 
Registriert seit: 28.01.2008
Ort: Leipzig
Beiträge: 624
LEgende sitzt schon auf dem ersten Ast
^ Also wenn diese Entwürfe einer von der Stadt durchwinkt, na dann Prost Mahlzeit! Diese Bebauung könnte ich mir am Lindenauer Hafen perfekt vorstellen. Ohne Spaß!! Aber doch bitte nicht in der Leipziger Innenstadt, direkt am altehrwürdigen Marktplatz samt Altem Rathaus, Alter Waage (wenn auch nur teilweise rekonstruiert, ich weiß) und Alter Börse.

Obwohl: Das hat man wohl damals bei den Entwürfen vom Bildermuseum auch gesagt und gedacht. Mir wird grad ganz mulmig. Hoffentlich hat die Stadt die Kritik der Bürger am Bildermuseum zur Kenntnis genommen und weiß dies nun zu berücksichtigen.
__________________
Alle von mir gezeigten Bilder stammen, soweit nicht anders angegeben, aus meiner Digitalkamera.
LEgende ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.08, 01:35   #9
dj tinitus
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 23.07.2007
Ort: leipzig
Alter: 43
Beiträge: 1.050
dj tinitus ist einfach richtig nettdj tinitus ist einfach richtig nettdj tinitus ist einfach richtig nettdj tinitus ist einfach richtig nettdj tinitus ist einfach richtig nett
das war ein vorentwurf. dase selbst hat das ergebnis des verfahrens in #4 gepostet.
dj tinitus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.08, 07:55   #10
DAvE LE
WÄCHTER von LEiPZiG
 
Benutzerbild von DAvE LE
 
Registriert seit: 14.02.2008
Ort: LEiPZiG
Alter: 27
Beiträge: 4.043
DAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz sein
Aber auf meinen Winkel-Entwurf ist auch noch keiner gekommen >>


Architekten CADMAN.

Der laut dem Hintergrund an der Reichsstraße/Ecke Brühl entstehen soll. Diesen finde ich ansprechender und würde sich auch gut in die Innenstadt einpassen. Besonders am Brühl und in der Reichsstraße. Da steht eh nur modernes, außer der blau/weißen Platte
__________________
*~ bye DAvE ~*
www.baustelle-leipzig.de
DAvE LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.08, 08:12   #11
Tarsis
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 17.06.2005
Ort: Braunschweig
Alter: 43
Beiträge: 551
Tarsis ist im DAF berühmtTarsis ist im DAF berühmt
@ Legende : Was heisst da von der Stadt einer durchwinkt? So lange die Entwürfe etc. den Bauvorschriften entsprechen hat die Stadt da keine Handhabe etwas abzulehnen soweit ich weiss. Nur durch Nichtgefallen kann eine Ablehnung nicht erfolgen. Da muss schon rechtlich etwas im Busche sein - und soweit ich weiss gibt es da keine Gestaltungssatzung, die man da ansetzen könnte.

Da die Umgebung sowieso sehr heterogen ist und mit Krier / Kohl ein echter Eyecatcher auch noch an der "richtigen" Seite realisiert werden soll ist meiner Meinung nach die Planung nach aktuellem Stand nicht als schlecht zu bezeichnen !
Tarsis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.08, 11:21   #12
Ranger
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 15.05.2008
Ort: Glasgow
Beiträge: 518
Ranger sitzt schon auf dem ersten Ast
@Fuchshuber ----> willkommen in hamburg: hafen-city .... ^^

das passt ja mal überhaupt nicht in meinen augen an die stelle.

das von DaveLE gezeigte sieht doch ganz gut aus, und zeigt ähnlichkeiten zu dem Krier/Kohl-Entwurf.
Ranger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.08, 11:40   #13
DrZott
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 01.07.2008
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.214
DrZott ist ein hoch geschätzer MenschDrZott ist ein hoch geschätzer MenschDrZott ist ein hoch geschätzer MenschDrZott ist ein hoch geschätzer Mensch
Fassen wir zusammen: von den vier fraglichen Winkeln
- ist einer zum Teil mit Museum von der Stadt bebaut
- gibt es für zwei an der Katharinenstraße Investoren und Vorentwürfe
- auf denen ab Frühjahr 2009 etwas passieren soll
- vom 4. weiß man noch nichts
Ist das so korrekt?
DrZott ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.08, 12:52   #14
DaseBLN
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von DaseBLN
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Berlin / Leipzig
Beiträge: 3.611
DaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiell
@ Dr. Zott: fast korrekt, m.W. handelt es sich bei den zwei Winkeln mit konkreten Bauabsichten um den Katharinenwinkel Katharinenstraße/Ecke Böttchergässchen sowie um die Ecke Reichsstrasse/Brühl. Vielleicht trügt mich meine Erinnerung da aber auch.

@ Tarsis: zumindest konnte die Stadt dem Investor die Kleinteiligkeit sowie den Wettbewerb vorschreiben. Das ist ja schon mal mehr als nix.

@ Dave: Der Vorentwurf für die Frankonia Eurobau ist schon ein wenig älter und taucht leider bei eben dieser nicht auf der Seite auf. Ich würde also mal davon ausgehen, dass er nicht realisiert wird. Schade, sieht zwar nach Berlin aus, würde aber m.E. trotzdem sehr gut dorthin passen. Das Bild scheint übrigens spiegelverkehrt zu sein
__________________
Alle Bilder, soweit nicht anders angegeben, von mir.

Fotos im DAF: Moskau (Neue Bilder)
DaseBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.08, 13:01   #15
DAvE LE
WÄCHTER von LEiPZiG
 
Benutzerbild von DAvE LE
 
Registriert seit: 14.02.2008
Ort: LEiPZiG
Alter: 27
Beiträge: 4.043
DAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz sein
@DaseBLN - Danke. Ja, ist auch möglich, dass es eher der Handelshof ist, statt das Gebäude neben der Alten Börse (?) am Tröndlinring.
__________________
*~ bye DAvE ~*
www.baustelle-leipzig.de
DAvE LE ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:24 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum