Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Leipzig


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.10.09, 12:50   #136
DaseBLN
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von DaseBLN
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Berlin / Leipzig
Beiträge: 3.619
DaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiell
^ Meine Kritik der Effekthascherei bei den Tönungen bezog sich eher auf die tarnmusterartige Verteilung auf dem Gebäude. Was die Stirnseite betrifft - ein zurücksetzen des Staffelgeschosses wäre hier wohl nicht verkehrt gewesen, wenn ich das richtig sehe, ist zwar im Bebauungsplan vorgesehen, die Staffelgeschosse durchzuziehen, beim stadtgeschichtlichen museums wurde das aber schon nicht so gemacht. Krier & Kohl haben das jedenfalls geschickt durch den stirnseitigen Erker kaschiert.
__________________
Alle Bilder, soweit nicht anders angegeben, von mir.

Fotos im DAF: Moskau (Neue Bilder)
DaseBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.09, 13:08   #137
LEonline
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 23.04.2008
Ort: Leipzig
Beiträge: 393
LEonline ist im DAF berühmtLEonline ist im DAF berühmt
Für mich der schwächste Vertreter des Winkels. Erinnert mich irgendwie an die Brutalismus-Architektur der 60er. Sehr unruhige Gestaltung der Fenster. Die Balkone machen das Ganze an der Front erträglicher.
LEonline ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.09, 14:00   #138
DaseBLN
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von DaseBLN
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Berlin / Leipzig
Beiträge: 3.619
DaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiell
Ob schwächster oder nicht (ist er für mich auch) - Idee des Winkels ist ja, einen langsamen Übergang vom Neo-Historismus hin zur Moderne zu schaffen, um den Übergang zum stadtgeschichtlichen Museum ein wenig abzufedern. Ein Vergleich mit dem brutalismus der 60er verbietet sich m.E. deswegen, weil dessen Hauptmerkmale eine vollkommene Unmaßstäblichkeit, Solitärität (gibts das Wort? ) und die großflächige Verwendung von Sichtbeton waren. Allein die geometrischen Formen wären eine Ähnlichkeit, dann wäre aber jeder rechte Winkel und damit ~ 95% aller Neubauten Brutalismus.
__________________
Alle Bilder, soweit nicht anders angegeben, von mir.

Fotos im DAF: Moskau (Neue Bilder)
DaseBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.09, 12:52   #139
DaseBLN
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von DaseBLN
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Berlin / Leipzig
Beiträge: 3.619
DaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiell
Wie man auf der Webcam sieht, wurde inzwischen die "Traufkante" erreicht. Es fehlt zwar noch das Staffelgeschoss, dass am Eckgebäude bis zur eigentlichen Fassadenkante vorgezogen wird, einen Raumeindruck sollte man sich aber bereits jetzt machen können.
__________________
Alle Bilder, soweit nicht anders angegeben, von mir.

Fotos im DAF: Moskau (Neue Bilder)
DaseBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.09, 16:06   #140
stoney85
Mitglied

 
Benutzerbild von stoney85
 
Registriert seit: 23.08.2008
Ort: Tuntenhausen
Beiträge: 108
stoney85 könnte bald berühmt werden
Hallo,

mit wachsender Höhe des Gebäudes wird nun auch der "Bilderbunker" vom Markt aus nicht mehr zu sehen sein. Anbei die aktuelle Ansicht. Nun merkt man auch wie das Gesamtkonzept Sachsenplatz eigentlich wirken sollte. Hätte man von Anfang an alle Winkel (sinnvoll) mitgebaut, hätte es viele Diskussionen um die Form und Wuchtigkeit des Bildermuseums nicht gegeben.



Grüße!
stoney85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.09, 16:57   #141
Aixois
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Aixois
 
Registriert seit: 12.12.2008
Ort: BRISTOL
Alter: 31
Beiträge: 350
Aixois wird schon bald berühmt werdenAixois wird schon bald berühmt werden
Obwohl man es ja von anfang an wusste. Aber wer achtet da schon drauf...
Ich finde auch, dass das Konzept jetzt so langsam wunderbar aufgeht. Allein das neue Raumgefühl der Katharinenstraße, welches man schon jetzt durch den Rohbau erfahren kann, macht Lust auf die Vorstellung, dass die restlichen Winkel und auch die Brühlfläche bald ein neues, urbanes Innenstadtviertel ergeben werden!
Aixois ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.09, 19:27   #142
ungestalt
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von ungestalt
 
Registriert seit: 25.04.2008
Ort: Leipzig
Alter: 37
Beiträge: 436
ungestalt hat die ersten Äste schon erklommen...
ist ja leider oft leichter mitzujaulen als die vorstellungskraft zu verwenden.
__________________
Was fließt, gelingt.
ungestalt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.09, 21:46   #143
DaseBLN
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von DaseBLN
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Berlin / Leipzig
Beiträge: 3.619
DaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiell
Wobei ich im Endeffekt persönlich sehr froh darüber bin, dass das Museumsquartier nach und nach wächst. Sicherlich ist der Zwischenzustand ärgerlich und wird uns bei den beiden anderen Winkeln wohl auch noch eine Weile erhalten bleiben, eine komplette Umbauung im Stile des stadtgeschichtlichen Museums wäre aber wirklich abartig. Insofern ermöglichen die vier Winkel im Großen, was die unterschiedlichen Fassaden im Kleinen nur vortäuschen - eine Bebauung wachsen zu lassen. Im Detail baut man heute anders als am Anfang des Jahrzehnts und in 5 Jahren wird dies auch wieder anders aussehen. Dies ist natürlich kein Plädoyer für eine weitere Verzögerung, meinetwegen kann es mit der nächsten Randbebauung sofort losgehen, wenn das Katharinum fertiggestellt ist
__________________
Alle Bilder, soweit nicht anders angegeben, von mir.

Fotos im DAF: Moskau (Neue Bilder)
DaseBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.09, 13:35   #144
DAvE LE
WÄCHTER von LEiPZiG
 
Benutzerbild von DAvE LE
 
Registriert seit: 14.02.2008
Ort: LEiPZiG
Alter: 28
Beiträge: 4.056
DAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz sein
Katharinum SPEZIAL

Perspektivische Ansichten vom Katharinum >>


Blick vom Weihnachtsmarkt/Altes Rathaus zum Katharinum.


Straßenflucht: Katharinenstraße (Richtung Brühl). Links die Alte Waage.


Das Katharinum am Böttchergäßchen.


Böttchergäßchen Ecke Eingang Stadtgeschichtliches Museum und MuseumsCafé.


Blick von der Reichsstraße auf das Katharinum.


Hofansicht des 2. Winkelbau's.


Wegeflucht zwischen Bildermuseum und Katharinum.


Blick auf den Erker an der nördlichen Seite des Katharinums.


Straßenflucht: Katharinenstraße (Richtung Markt).


Blick vom Brühl auf das Katharinum.
__________________
*~ bye DAvE ~*
www.baustelle-leipzig.de
DAvE LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.09, 14:17   #145
Cowboy
DAF-Team
 
Benutzerbild von Cowboy
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.140
Cowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes Ansehen
^ Sehr schöne Aufnahmen, vielen Dank. Das zweite Bild von oben verdeutlicht das neue Raumgefühl in der Katharinenstraße. Letzte Woche, als ich dort unterwegs war, war ich auch sehr angetan davon. Mit den schönen Fassaden am Katharinum wird diese Straße später wieder zu den schönsten in der Leipziger Innenstadt zählen, was dann hoffentlich auch dazu führt, dass dort endlich wieder mehr Leben einkehrt.

Off topic: Auf dem letzten Bild von Dave erkennt man, dass die Stadtbau AG jetzt endlich auch die EG-Zone von Kretschmanns Hof saniert. Letzte Woche waren dort noch keine Gerüste zu sehen.
Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.09, 08:14   #146
DAvE LE
WÄCHTER von LEiPZiG
 
Benutzerbild von DAvE LE
 
Registriert seit: 14.02.2008
Ort: LEiPZiG
Alter: 28
Beiträge: 4.056
DAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz sein
Richtfest gefeiert

Gestern wurde auf dem 25 Meter hohen Katharinum Richtfest gefeiert. In der 3. Etage fanden sich 150 Gäste, darunter Dr. Lütke-Daldrup, ein. Weiterhin ist mit einer Fertigstellung im September 2010 zurechnen.

Quelle: LVZ - Zum Artikel > http://foto-music-film.com/LVZ_051209.pdf
__________________
*~ bye DAvE ~*
www.baustelle-leipzig.de
DAvE LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.09, 09:10   #147
DaseBLN
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von DaseBLN
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Berlin / Leipzig
Beiträge: 3.619
DaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiell
^ interessante Details:
  • die Putten am Krier & Kohl-Teil sind nur Platzhalter, Krier, der wohl auch Bildhauer ist, wird noch extra für das Gebäude zwei Skulpturen anfertigen.
  • Am HSA-Gebäudeteil (mittlere Fassade zur Katharinenstraße) wird ein Zitat von Kaiser Konstantin angebracht: „in hoc signo vinces“ (zu deutsch „In diesem Zeichen wirst du siegen“)
  • Engelbert Lütke Daldrup findet es schade, dass das Bildermuseum nicht angeleuchtet wird - auch wenn er nicht mehr Stadtbaurat ist, doch eine wichtige Stimme. Dazu ist aber die Umsetzung der Solaranlage notwendig, schliesslich ist das Bildermuseum Leipzigs größter Energiefresser.
  • Last but not least: Wirtschaftsbürgermeister Uwe Albrecht wollte mit Kondor Wessels Berlin Chef Leo W.A. de Man "in Ruhe" einen Tee trinken gehen. Vielleicht haben wir je bei einem weiteren Winkel das Glück Hoffen wir also, das der Winkel ein voller Erfolg wird.
__________________
Alle Bilder, soweit nicht anders angegeben, von mir.

Fotos im DAF: Moskau (Neue Bilder)
DaseBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.09, 11:55   #148
Markkleeberger
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 22.08.2008
Ort: Markkleeberg
Alter: 35
Beiträge: 29
Markkleeberger befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Interessant fand ich aber auch die Aussage von Gert-Ingulf Müller vom Leipziger Architekturbüro Fuchshuber & Partner, die den Eckbereich zum Markt gestaltet haben "und zwar so, dass sich die Fassade selbst dann noch harmonisch einordnet, falls eines Tages das Böttchergässchen seine alte Straßenflucht zurückerhält".

Der Sinn des Konstantinzitates an dieser Stelle ergibt sich mir jedoch nicht..
Oder habe ich da was verpasst?
Würde an der neuen Paulinerkirchenaula doch viel besser passen...
Markkleeberger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.09, 03:39   #149
hedges
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von hedges
 
Registriert seit: 28.08.2009
Ort: Leipzig/London
Beiträge: 1.057
hedges wird schon bald berühmt werdenhedges wird schon bald berühmt werden
ich hoffe dass es wirklich bald mal soweit kommt dass der LWB-block verschwindet und es eine haeuserzeile bis zum alten rathaus entsteht. das wuerde nicht nur die alten strassenzuege des quartiers aufnehmen und aufwerten sondern es auch den markt wieder schliessen.

das einzige was dann offen waer ist die wiese in der petersstrasse. ein fehler nach meiner ansicht - da kann man natuerlich streiten.
hedges ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.09, 14:28   #150
Riesz
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 11.11.2009
Ort: L
Beiträge: 379
Riesz ist einfach richtig nettRiesz ist einfach richtig nettRiesz ist einfach richtig nettRiesz ist einfach richtig nettRiesz ist einfach richtig nett
Heute bemerkte ich, dass man mit dem Fenstereinbau auf der nördlichen Innenseite begonnen hat. Hier zwei leider etwas unscharfe Bilder:





(Quelle: Eigene Bilder)
Riesz ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:23 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum