Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.03.12, 20:58   #76
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 2.959
nikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbar
MIPIM

PM: "Gemeinsam stark: Bereits zum zweiten Mal präsentieren sich Städte und Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen mit einem Gemeinschaftsstand auf der weltgrößten Messe für Gewerbeimmobilien und Industrieansiedlungen, der MIPIM in Cannes. Koordiniert wird der Messeauftritt vom 6. bis 9. März von der Wirtschaftsförderung metropoleruhr GmbH (wmr), die Federführung hat NRW.Invest.
Der Landesgemeinschaftsstand entstand in Zusammenarbeit mit den Städten Bochum, Bonn, Dortmund, Duisburg, Essen und Köln. Zu den Projekten, die dort vorgestellt werden, gehören u.a. der Bochumer Gesundheitscampus NRW, die Dortmunder Thier-Galerie, das Duisburger Outlet Village sowie das neue Universitätsviertel Grüne Mitte Essen.
Deutschland ist 2012 als "Country of Honour" Ehrengast der MIPIM."

Quelle: idr
siehe auch: Mipim 2012: Hauptrolle für Deutschland - Immobilien - FAZ
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.12, 23:08   #77
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 2.959
nikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbar
Mehr Wohnungsneubauten im Ruhrgebiet

PM: "In der Metropole Ruhr wurden 2011 mehr Baugenehmigungen erteilt als im Jahr zuvor. Die Zahl stieg von 3.396 auf 4.275 Baufreigaben, wie das Statistische Landesamt IT.NRW mitteilt. Die meisten Bauanträge wurden für Einfamilienhäuser (3.630) gestellt, desweiteren gingen 257 Anträge für Zweifamilienhäuser und 388 Anträge für Mehrfamilienhäuser ein. 6.564 Wohnungen entstanden in neuen Wohngebäuden."

Infos: www.it.nrw.de

Fast 2/3 der Neubauten entstehen demnach als Solitäre. Smells also weiterhin nach Landflucht und fortschreitender Suburbanisierung!
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.12, 09:46   #78
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 2.959
nikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbar
Regionaler Wohnungsmarktbericht Ruhr

Zur Intensivierung der regionalen Kooperation haben sich die elf kreisfreien Städte Duisburg, Oberhausen, Mülheim a. d. Ruhr, Essen, Gelsenkirchen, Herne, Bochum, Hagen, Dortmund, Hamm und Bottrop als Städteregion Ruhr 2030 zusammengefunden. Angestoßen durch dieses Projekt wird seit 2009 jährlich ein regionaler Wohnungsmarktbericht erstellt.
Anhand eines Indikatorenkataloges wurden ausgewählte wohnungsmarktrelevante Daten zusammengetragen und bewertet (Immobilienpreise, Bautätigkeit, Bevölkerungsentwicklung, Ergebnisse einer Expertenbefragung, etc.):

Der Bericht: 120330_Wohnungsmarktbericht_2012.pd f
Quelle: www.bottrop.de - Stadtleben
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.12, 16:36   #79
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 2.959
nikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbar
aktuelle Büromarkt(kenn-)zahlen Ruhrgebiet

Cubion Immobilien | Büromärkte 2012/2013 - Lagen & Mieten
BNP Paribas Real Estate Deutschland - At a Glance

__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.12, 15:16   #80
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 2.959
nikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbar
Zahl der fertiggestellten Wohnungen im Ruhrgebiet gesunken

PM: "Entgegen dem Landestrend ging die Zahl der fertiggestellten Wohnungen im vergangenen Jahr im Ruhrgebiet zurück. Für das Jahr 2011 weist das Statistische Landesamt IT.NRW 6.768 neue bzw. umgebaute Wohnungen aus. 2010 waren es 7.031. NRW-weit stieg die Zahl um 2,2 Prozent auf 34.442.
Die höchsten Wohnungsbauquoten (Zahl der fertig gestellten Wohnungen pro 10.000 Einwohner) wiesen die Stadt Münster (50,7), der Kreis Heinsberg (39,5) und der Kreis Steinfurt (35,8) auf. Die niedrigsten Quoten ergaben sich für die Stadt Herne (2,8), den Märkischen Kreis (6,1) und die Landeshauptstadt Düsseldorf (7,0). (IT.NRW)"

Quelle: idr
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.12, 15:15   #81
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 2.959
nikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbar
Zahl der Wohnungen in der Metropole Ruhr ist gesunken

PM: "Es gibt weniger Wohnungen in der Metropole Ruhr. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes IT.NRW ist die Zahl der Wohnungen zwischen 2002 und 2011 um 1.709 Wohneinheiten zurückgegangen. Der sogenannte "Bauabgang" durch Abriss oder Umnutzung der bestehenden Wohnungen nimmt auch NRW-weit zu. Im Jahr 2011 wurden von den nordrhein- westfälischen Bauämtern 5.374 Wohnungen als Bauabgang gemeldet, das waren 4,8 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Seit dem Jahr 2000 hat sich die Zahl der Wohnungsabgänge um 57,5 Prozent erhöht.
Die geringsten Abgangsquoten in der Region weisen Herne und Oberhausen auf.

Quelle: idr
Infos unter www.it.nrw.de
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.12, 18:28   #82
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 2.959
nikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbar
Mehr Baulandverkäufe im Ruhrgebiet

PM: "2011 wurde in der Metropole Ruhr erheblich mehr Bauland verkauft als ein Jahr zuvor. 1,18 Millionen Quadratmeter Fläche wechselten den Besitzer, 405.200 Quadratmeter als 2010, so das statistische Landesamt IT.NRW. Der durchschnittlicher Kaufwert je Quadratmeter lag im vergangenen Jahr mit rund 143 Euro um 28 Euro unter dem Wert des Vergleichszeitraums."

Quelle: idr
Infos: www.it.nrw.de
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.12, 22:56   #83
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 2.959
nikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbar
Steigerungen bei Baulandpreisen und Mieten

PM: "Wohnen wird teurer. Weil das Interesse an Wohneigentum in guten Lagen in NRW steigt, müssen auch Häuslebauer in der Metropole Ruhr tiefer in die Tasche greifen. Das geht aus dem Grundstücksmarktbericht 2012 des Landes hervor. Der durchschnittliche Baulandpreis in mittleren Wohnlagen betrug 2011 im Ruhrgebiet 192 Euro pro Quadratmeter, 187 Euro waren es 2010. Damit liegt die Region an zweiter Stelle nach der Region Düsseldorf (284 Euro pro Quadratmeter).
Auch Wohneigentum ist wieder begehrter. Das hat sich im Preisniveau niedergeschlagen. Landesweit liegen z.B. die Städte Essen (2.460 Euro pro Quadratmeter) und Unna (2.340 Euro pro Quadratmeter) im oberen Drittel der Preisskala für Erstverkäufe in mittleren Wohnlagen. Spitzenreiter ist aber nach wie vor Düsseldorf mit 3.232 Euro pro Quadratmeter. Erstbezugsfertige Reihenendhäuser oder Doppelhaushälften sind im Ruhrgebiet für durchschnittlich 253.000 Euro zu haben.
Infos dazu unter www.mik.nrw.de
Auch das Internetportal immowelt.de sieht den Wohnungsmarkt im Ruhrgebiet im Aufschwung. In ihrem jetzt veröffentlichten Mietbarometer weisen die Immobilienexperten Dortmund als Ruhrgebietsstadt mit den größten Mietpreissteigerungen aus. Mit einem Plus von 14 Prozent sind die Wohnungsmieten in
Dortmund im Vergleich zum ersten Quartal 2011 am stärksten gestiegen. 5,60 Euro pro Quadratmeter kosten die vier Wände hier. Im letzten Jahr rangierte die Ruhrstadt noch
auf dem letzten Platz des Barometers. Auch Essen (6,40 Euro, + 11 Prozent) gehört zu den Aufsteigern.
Zum Vergleich: Münchener Toplagen erzielen Spitzenpreise von bis zu 35,50 Euro pro Quadratmeter.
Für das Mietbarometer wurden die Mietpreise von Wohnungen in deutschen Großstädten mit mehr als 500.000 Einwohnern untersucht."

Quelle: idr
Infos unter www.immowelt.de
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.12, 22:35   #84
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 2.959
nikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbar
Die Metropole Ruhr auf der Expo Real 2012

PM: "In 2012 wird – wie bereits im vergangenen Jahr – das Thema Lebensqualität im Mittelpunkt des Messeauftritts der Region stehen.

Das Motto "Lebensqualität finden Sie hier" steht für eine Region, die sich globalen Herausforderungen wie Ressourcenknappheit, Klimaveränderung oder dem demografischen Wandel stellt und dabei den Menschen in den Fokus nimmt. Dies gilt natürlich auch im Bereich Bauen und Wohnen: Integrierte Ansätze gehen immer stärker über das einzelne Gebäude hinaus und auf die Ebene der Quartiersentwicklung. Hierbei wird besonderer Wert auf eine gute Ver- und Entsorgungsinfrastruktur sowie energetische Sanierung, aber auch auf Kreativität und Generationengerechtigkeit gelegt. Kurz: Hier finden Sie ein lebenswertes, kreatives und wirtschaftlich attraktives Umfeld, das offen für Neues ist."

guter Kommentar und interessante Diskussiondazu bei den Ruhrbaronen: http://www.ruhrbarone.de/die-expo-re...ntagsanzuegen/

Die EXPO REAL 2012 ist die 15. Internationale Fachmesse für Gewerbeimmobilien und Investitionen und findet vom 8. bis 10. Oktober 2012 in München statt.


Quelle: http://business.metropoleruhr.de/mes...real-2012.html

Partnerflyer_Expo_Real_2012.pdf
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.12, 22:00   #85
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 2.959
nikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbar
"Gewerbliches Flächenmanagement Ruhr"

PM: "Wenn sich Betriebe im Ruhrgebiet ansiedeln sollen, muss ausreichend geeignete Baufläche vorhanden sein. Doch nicht immer passen Angebot und Nachfrage zusammen. Das tatsächliche Marktgeschehen war bis*lang weitgehend unbekannt. Um das zu ändern, hat die Wirtschaftsförderung metropoleruhr GmbH (wmr) das "Gewerbliche Flächenmanagement Ruhr" gemeinsam mit den 53 Kommunen der Metropole Ruhr auf den Weg gebracht. Am Freitag, 26. Oktober, wird der Projektabschluss gefeiert.
In den vergangenen zwei Jahren wurde mit dem Flächenmanagement ein in Deutschland einmaliges Instrument zur Flächenerfassung, Analyse und Kategorisierung geschaffen.
Das Wirtschaftsministerium und die EU haben das Projekt gefördert, das beim Kooperationswettbewerb des Initiativkreises Ruhr den ersten Preis gewann.
Den Projektabschluss feiert die wmr, eine Tochter des Regionalverbandes Ruhr (RVR), gemeinsam mit allen Projektpartnern sowie Vertretern aus Wirtschaft, Planung und Wissenschaft. Die Veranstaltung findet von 10 bis 13 Uhr im RWE Pavillon in der Philharmonie Essen, Huyssenallee 53, Essen, statt. Bei der Veranstaltung soll auch ein Ausblick auf das weitere Vorgehen gegeben werden."

Quelle: idr
Infos:
www.business.metropoleruhr.de
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.12, 23:03   #86
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 2.959
nikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbar
Zahl der Baugenehmigungen in der Metropole Ruhr ist gesunken

PM: "5.460 Wohnungen wurden in den ersten neun Monaten dieses Jahres von den Bauämtern in der Metropole Ruhr zum Bau freigegeben. Diese entstanden zumeist durch Neubau, aber auch durch Um- und Ausbau von Gebäuden. Die Zahl der erteilten Baugenehmigungen sank im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um gut 200 auf 2.609. Das geht aus den Erhebungen des Statistischen Landesamtes Information und Technik NRW in Düsseldorf hervor.
Bei 2.174 genehmigten Neubauten handelt es sich um Einfamilienhäuser, bei weiteren 172 um Zweifamilienhäuser. 263 Bauten waren Mehrfamilienhäuser."

Quelle: idr
Infos:
www.it.nrw.de
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.12, 15:44   #87
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 2.959
nikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbar
Geonetzwerk Metropole Ruhr

PM: "Die Verbandsversammlung des Regionalverbandes Ruhr (RVR) hat in ihrer heutigen Sitzung (17. Dezember) grünes Licht zur Gründung eines Geonetzwerkes Metropole Ruhr gegeben. Ziel ist es, eine gemeinsame Geodateninfrastruktur aufzubauen und in einem regionalen Geoportal jedermann zugänglich zu machen. So sollen städteübergreifende Informationen über Gewerbeflächen, Wohngebiete, Naturschutzareale und Umweltzonen für Unternehmer, Planer und Privatpersonen verfügbar sein.
Die Geschäftsstelle des Geonetzwerks MetropoleRuhr wird beim RVR eingerichtet. Regionaldirektorin Karola Geiß-Netthöfel: "Das Geonetzwerk belegt die verstärkte Kooperationsbereitschaft der Metropole Ruhr. Hierfür bietet der Regionalverband Ruhr die Plattform.“
Für die gemeinsame Geodateninfrastruktur stellen die Fachdaten der Städte und Kreise z.B. aus Bebauungs- und Flächennutzungsplänen eine wesentliche Informationsquelle dar. Ergänzt wird das Paket um das Know-how und die regionalen Daten des RVR.
Die Kommunen können durch die Zusammenarbeit bei Anschaffungs- und Entwicklungskosten sparen. Gleichzeitig kommen sie mit dem Portal ihrer zunehmenden Verpflichtung nach, Umwelt-Informationen und Geodaten auf der Grundlage europäischen Rechts bereitzustellen.
Das regionale Projekt soll über drei Jahre erprobt werden. Die Kosten belaufen sich auf rund 300.000 Euro pro Jahr, die durch den RVR komplett finanziert werden."

Quelle: idr
Die ausführliche Pressemitteilung unter www.presse.metropoleruhr.de.
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.13, 11:22   #88
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 2.959
nikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbar
RAG Montan Immobilien vermarktet 200 Hektar Fläche

PM: "Die erfolgreiche Vermarktung ehemaliger Bergbauflächen und Bestandsgebäude hat sich 2012 für die RAG Montan Immobilien fortgesetzt. Rund zwei Millionen Quadratmeter Fläche gingen in Nordrhein-Westfalen und im Saarland in die Hände neuer Eigentümer und so in eine neue Nutzung über.

Zu den Vermarktungserfolgen gehören sowohl kleine Grundstücke von etwa 330 Quadratmeter im zweiten Wohnquartier Niederberg in Neukirchen-Vluyn als auch große von rund 310.000 Quadratmeter Fläche für Deichbaumaßnahmen im Bereich Haltern und Marl. Die größten Flächen konnte die RAG Montan Immobilien 2012 in Oberhausen an die Projektgesellschaft logport Ruhr und in Herten an die Entwicklungsgesellschaft Schlägel & Eisen veräußern.

Auf dem ehemaligen Bergwerksgelände Niederberg 1/2/5 in Neukirchen Vluyn ist die Errichtung eines neuen Stadtquartiers weiter deutlich vorangeschritten. Nachdem im ersten Wohnquartier in Kürze alle Baugrundstücke an private Bauherren sowie an den Bauträger Traumhaus veräußert wurden, setzte sich die Erfolgsgeschichte mit der Vermarktung des zweiten Wohnquartiers ab Oktober fort. Nahezu alle 38 Wohnbaugrundstücke in Größen von 330 bis 1.100 Quadratmetern Fläche haben mittlerweile einen neuen Eigentümer. Mit dem Verkauf des 144.000 Quadratmeter großen Logistikparks Am Emscherschnellweg war im Dezember 2012 die Komplett-Vermarktung des ehemaligen Bergwerkareals Unser Fritz 1/4 an einen regionalen Projektentwickler in Herne perfekt.

Abschlusserfolge konnte die RAG Montan Immobilien auch in Gladbeck, Moers und Olfen feiern. Im Gewerbepark Gladbeck-Brauck kaufte ein Gladbecker Gewerbebetrieb ein Bestandsgebäude, in Olfen wurden Wohnbaugrundstücke beurkundet und im Industriepark Moers wurde die letzte Gewerbefläche mit einer Größe von 25.000 Quadratmetern des ehemaligen Bergwerks Pattberg vermarktet. Dagegen hat 2012 die Vermarktung erster Grundstücke im Calluna-Quartier in Oer-Erkenschwick gerade erst begonnen.

Auch in Dorsten, Kamp-Lintfort und Hamm konnte RAG Montan Immobilien weitere Flächen vermarkten. Rund 18.400 Quadratmeter Gewerbefläche sind auf Fürst Leopold beurkundet worden, rund 30.000 Quadratmeter Logistikfläche im Gewerbe- und Industriegebiet Rossenray zur Erweiterung an einen Lebensmittel-Discounter und im Gewerbe- und Industriegebiet Radbod etwa 10.000 Quadratmeter an orts- und stadtteilgebundende Handels-, Handwerks- und Dienstleistungsunternehmen."

Quelle: http://www.rag-montan-immobilien.de/...64&newsID=1818
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.13, 14:27   #89
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 2.959
nikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbar
Ruhrgebiet: Büromarktbericht 2013

PM: "Nach Analyse der CUBION Immobilien AG wurden im Ruhrgebiet im Jahr 2012 rund 365.000 m² Bürofläche abgesetzt. Damit ist das Ruhrgebiet nach München, Berlin, Frankfurt und Hamburg stärkste Kraft in Deutschland und hat sich damit vor dem Nachbarn Düsseldorf (rd. 315.000 m²) sowie auch vor Köln und Stuttgart platziert.
Obwohl viele Einzelstandorte im Verhältnis zum Vorjahr geringere Umsätze verzeichneten, lag der Gesamtflächenabsatz in der Metropole Ruhr in Summe sogar rd. 5.000 m² über dem Vorjahreswert. „Dieses liegt unter anderem an dem herausragend guten Umsatz in Dortmund mit rd. 109.000 m² (Vorjahr: 72.000 m²)“, so Stefan Orts – Vorstand der CUBION Immobilien AG.

Der Büromarktbericht zum Download:
http://www.cubion.de/seiten/index.php?nav=192

Quelle: http://www.cubion.de/seiten/index.php?news=348
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.13, 12:18   #90
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 2.959
nikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbar
In der Metropole Ruhr wurden mehr Wohnungen gebaut

PM: "Im vergangenen Jahr wurden in der Metropole Ruhr mehr Wohnungen gebaut: Insgesamt 6.801 fertiggestellte Wohnungen in neuen Gebäuden wurden von den Bauämtern der Region gemeldet. 2011 waren es 6.195. Das geht aus einer aktuellen Statistik des Landesamtes IT.NRW hervor. Gebaut wurden überwiegend Mehrfamilienhäuser.
Vor allem in Herne (+219,6 Prozent ) Oberhausen (+194,4 Prozent), Bottrop (+119,6 Prozent) wurde kräftig gebaut. Weniger Wohnungen entstanden dagegen u.a. in Dortmund (– 39,9 Prozent) und Hamm (– 37,9 Prozent).
NRW-weit wurden im vergangenen Jahr 32.737 Wohnungen (in neuen Wohngebäuden; ohne Wohnungen in Wohnheimen) gebaut. Das waren 8,6 Prozent mehr als im Jahr zuvor."

Infos unter www.it.nrw.de
Quelle: idr
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:35 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum