Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Essen/Duisburg


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.07.09, 20:25   #31
Le-Wel
[Mitglied]
 
Registriert seit: 01.04.2009
Ort: Duisburg
Alter: 49
Beiträge: 130
Le-Wel könnte bald berühmt werden
^ Nach der WAZ sind es sogar 750 Arbeitsplätze. Mich wundert genauso, warum die Bahn nicht in der Nähe der Bahntrasse und des Hauptbahnhofs siedeln sollte - jede andere Entscheidung wäre sehr schlecht für's eigene Image. Es ginge um 30-40 Tsd. qm Bürofläche, die zum großen Teil im geplanten Hochhaus entstehen könnten.

Eine Anmerkung dazu - es ist zwar je ein Hochhaus im Norden und im Süden des Areals geplant, aber plausibler fände ich beide Hochhäuser am Hauptbahnhof, wo sie nicht nur verkehrlich gut erschlossen wären, sondern auch mit den vorhandenen Hochhäusern eine Skyline bilden würden.
Le-Wel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.09, 22:50   #32
Duis.burg.er
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Duis.burg.er
 
Registriert seit: 13.03.2009
Ort: Duisburg
Beiträge: 1.577
Duis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfach
Ist es vielleicht möglich, dass es sich bei dem Grundstück im Hafen um das Grundstück am Vinkekanal handelt, wo der RIW-Port-Tower entstehen sollte? Auf dem Gelände wurde ja damals bereits mit dem Bau begonnen und der damalige Projektentwickler wollte ja zu einer späteren Zeit nochmals versuchen dort ein Bürogebäude zu errichten. Es wäre ja möglich wenn die Bahn nun helfen würde das Gebäude zu finanzieren. Auf dem Grundstück würde sicher schneller ein Bau realisiert als auf der Freiheit, da ja da wohl erst 2011 mit den Bauarbeiten begonnen werden kann.

Aber hoffen wir mal das die Bahn dann auch hier 700 bis 750 Arbeitsplätze schafft.
Duis.burg.er ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.09, 05:34   #33
Marthrax
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 07.03.2006
Ort: Duisburg
Alter: 34
Beiträge: 48
Marthrax befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von Duis.burg.er Beitrag anzeigen
Auf dem Grundstück würde sicher schneller ein Bau realisiert als auf der Freiheit, da ja da wohl erst 2011 mit den Bauarbeiten begonnen werden kann.
Nö!

1) Ruhrort ist ÖPNV-mäßig schlechter erreichbar als das HBF-Umfeld und bei einer Bahn-Logistik-Zentrale wäre eine gute Erreichbarkeit über die Bahn wohl notwendig und wünschenswert.

2) Ab 2011 wäre lediglich der Bereich südlich der Koloniestraße erst zu bebauen. Nördlich dieser Straße, also unmittelbar am HBF und dessen südlichem Flügel könnte sofort mit Baumaßnahmen begonnen werden. An diesem Standort ist übrigens auch das nördliche Hochhaus vorgesehen.
Marthrax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.09, 11:31   #34
HansBambel
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von HansBambel
 
Registriert seit: 16.06.2008
Ort: Essen
Alter: 36
Beiträge: 31
HansBambel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Das sehe ich genauso. Sollte es denn so sein, das viele Firmen für die "Freiheit" Schlange stehen würden, wäre es eine gute Idee, dass sich die Bahn in Ruhrort niederlässt. Jedoch glaube ich daran nicht. Ich bin so und so mal gespannt wie das mit der "Freiheit" so wird. Das Gelände liegt ja nun mal zwischen einer Autobahn und den Bahnschienen....
__________________
Architektur beschreibt Geschichte

Geändert von HansBambel (23.08.09 um 20:29 Uhr)
HansBambel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.09, 23:37   #35
Duis.burg.er
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Duis.burg.er
 
Registriert seit: 13.03.2009
Ort: Duisburg
Beiträge: 1.577
Duis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfach
Zitat:
Zitat von Marthrax Beitrag anzeigen
2) Ab 2011 wäre lediglich der Bereich südlich der Koloniestraße erst zu bebauen. Nördlich dieser Straße, also unmittelbar am HBF und dessen südlichem Flügel könnte sofort mit Baumaßnahmen begonnen werden. An diesem Standort ist übrigens auch das nördliche Hochhaus vorgesehen.
Ich hatte ein Radio Duisburg Interview mit dem Chef von Aurelis im Kopf, da hieß es, dass die erst 2011 da anfangen wollen zu bauen. Nach der Loveparade wolle man die Infrastruktur auf dem Gelände fertig bekommen und dann Anfang 2011 anfangen wolle zu bauen. Wenn es so ist wie du sagst (ich will nicht ausschließen das ich falsche Zahlen im Kopf habe), dann würde ich es auch begrüßen, wenn die zur Freiheit ziehen. Laut der NRZ wird ja sehr um Ruhrort spekuliert. Ruhrort ist an den ÖPNV immerhin besser angeschlossen als das Gelände der DB an der Masurenallee.
Duis.burg.er ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.09, 06:12   #36
Marthrax
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 07.03.2006
Ort: Duisburg
Alter: 34
Beiträge: 48
Marthrax befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von Duis.burg.er Beitrag anzeigen
Nach der Loveparade wolle man die Infrastruktur auf dem Gelände fertig bekommen und dann Anfang 2011 anfangen wolle zu bauen.
Das stimmt schon, nur ist mit "Infrastruktur" vor allem die Erschließung des Güterbahnhofgeländes mit Straßen gemeint. Dies geht auch erst wenn die neue Autobahnausfahrt im Rahmen des Ausbaus der A59 fertig gestellt ist. Der Bereich nördlich der Koloniestraße gehört zwar auch zur Duisburger Freiheit, ist von diesen Erschließungsmaßnahmen aber nicht betroffen, da der Bereich bereits einigermaßen erschloßen ist. Allein die Gestaltung des Geländes müsste erneuert werden, aber so etwas ist ja letztlich an konkrete Baumaßnahmen gekoppelt.
Marthrax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.09, 20:09   #37
HansBambel
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von HansBambel
 
Registriert seit: 16.06.2008
Ort: Essen
Alter: 36
Beiträge: 31
HansBambel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Autobahnbau in einer Großstadt. Interessanter Artikel zur A59 von Straßen.NRW

Hier der Link:

http://www.strassen.nrw.de/projekte/a59/duisburg.html
__________________
Architektur beschreibt Geschichte
HansBambel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.09, 23:26   #38
Duis.burg.er
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Duis.burg.er
 
Registriert seit: 13.03.2009
Ort: Duisburg
Beiträge: 1.577
Duis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfach
Hier noch ein paar Zusatzinformationen zu dem Artikel.

Seit Freitag ist die Ausfahrt Duisburg-Hochfeld nach zwei Jahren Sperrung wieder befahrbar. Im September wird sie allerdings nochmal für ein paar Tage gesperrt, weil sie dann Flüsterasphalt erhalten soll.

Am vergangenen Montag wurde in Düsseldorf ein weiteres Teilstück der B8n offiziell freigegeben. Gegen Ende des Jahres soll dann mit dem Bau des letzten Streckenabschnittes begonnen werden, bis Ende 2011 soll es fertig gestellt sein. (Quellen: Rheinische Post vom 1. Juni und vom 27. Juli)
Duis.burg.er ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.09, 16:56   #39
Westropolis
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Westropolis
 
Registriert seit: 28.11.2007
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 490
Westropolis ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Weiß jemand was mit der alten Bibliothek passieren soll, nachdem die neue eröffnet ?
Westropolis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.09, 17:46   #40
Marthrax
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 07.03.2006
Ort: Duisburg
Alter: 34
Beiträge: 48
Marthrax befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
^^
Multi Development war immer sehr an dem Gebäude interessiert, was mit ein Hauptgrund dafür ist warum sie das Stadtfenster überhaupt bauen. MD möchte am alten Standort einen Neubau errichten, welcher wahrscheinlich größtenteils Einzelhandel beinhalten wird. Auch über eine Forum-Erweiterung zur Düsseldorfer Str. hin wird spekuliert. Dies dürfte jedoch davon abhängen ob es auch gelingt andere Immobilien entlang der Börsenstr. zu erwerben.

Mod: Bitte unnötiges zitieren vermeiden! Danke! nikolas
Marthrax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.09, 12:55   #41
Marcel
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von Marcel
 
Registriert seit: 21.11.2007
Ort: Duisburg
Alter: 33
Beiträge: 51
Marcel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Mal die Frage in die Runde: Wie bewertet ihr die neue Situation im Rathaus bezüglich der weiteren Entwicklung der Innenstadt? Ein CDU-OB, dem man nicht abstreiten kann an der eher positiven Entwicklung der letzten Jahre beteiligt gewesen zu sein, in Kombination mit einem Rat der von der SPD dominiert werden dürfte...

Eins dürfte klar sein: Wenn jetzt erst über das Stadtfenster entschieden worden wäre, dann würde es wohl keins geben. Aber bedeutet dass auch für die Zukunft eher Stillstand statt Fortschritt?

Auch wenn ich eigentlich kein Freund einer großen Koaltion bin, sehe ich hierdrin eigentlich die einzige Chance. Dass wieder dürfte wohl auch bedeuten dass Herr Dressler oberster Stadtplaner bleiben dürfte. ist: Für Großprojekte braucht man im Rat Mehrheiten. Und die sehe ich Momentan nur in einer Großen Koalition.
Marcel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.09, 15:48   #42
Westropolis
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Westropolis
 
Registriert seit: 28.11.2007
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 490
Westropolis ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Also ich denke nicht, dass sich viel ändern wird, es ist ja normal, dass die Opposition und die Regierung sich um Großprojekte zanken, dass war damals mit der SPD beim Innenhafen und beim Multi Casa so und jetzt ist es mit der CDU und dem Stadtfenster so, auch die FDP war ja gegen das Projekt.

Was ich mir persönlich für Duisburg wünschen würde wäre eine Ampelkoalition.
Westropolis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.09, 20:06   #43
HansBambel
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von HansBambel
 
Registriert seit: 16.06.2008
Ort: Essen
Alter: 36
Beiträge: 31
HansBambel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Nettes Video zum Thema bauen am Wasser:

http://www.rp-online.de/app/video/su...orealtag2.html
__________________
Architektur beschreibt Geschichte
HansBambel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.09, 12:44   #44
ollinrw
Mitglied

 
Registriert seit: 28.09.2006
Ort: Essen
Alter: 42
Beiträge: 211
ollinrw sitzt schon auf dem ersten Ast
Forum Duisburg für die ICSC European Shopping Centre Awards nominiert

Das Forum Duisburg gehört zu den Finalisten im Wettbewerb um die begehrten ICSC
European Shopping Centre Awards. Die Finalisten in den verschiedenen Kategorien
wurden gestern Abend auf der Mapic Conference in Cannes bekannt gegeben.

Das Forum Duisburg der Multi Development Germany GmbH konnte sich zusammen mit zwei weiteren Projekten in der Kategorie „New Developments – Large“ durchsetzen. Die Auszeichnungen, die als die renommiertesten der Branche gelten, werden vom ICSC Europe (International Council of Shopping Centres Europe) jährlich an die besten neuen, umgestalteten oder erweiterten Einzelhandelsobjekte in ganz Europa vergeben. Die diesjährigen Gewinner werden Ende April 2010 auf der ICSC European Conference in Prag bekannt gegeben.

quelle: duisburgweb.de
ollinrw ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.09, 10:29   #45
Kyrosch
[Mitglied]
 
Registriert seit: 03.06.2007
Ort: Metropole Ruhr
Beiträge: 425
Kyrosch hat die ersten Äste schon erklommen...
Unternehmerservice Ruhr-West

Wie der WDR soeben meldet, haben die Städte Duisburg, Oberhausen, Mülheim und Essen den Unternehmerservice Ruhr-West gegründet.

Es handelt sich hierbei um eine gemeinsame Servicestelle, die Unternehmen als Anlaufstelle dient, die sich hier in der Region gründen oder neu ansiedeln wollen.

Guckst Du --> http://www.wdr.de/studio/essen/nachrichten/index.html

Glück auf
Kyrosch ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:27 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum