Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.07.09, 15:19   #16
thomasfra
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von thomasfra
 
Registriert seit: 07.08.2007
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 59
Beiträge: 2.483
thomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehen
In der WZ newsline sind hier einige interessante Zahlen zu lesen. Die Gesamtinvestitionen soll bis zur Fertigstellung 2016 bei 236 Millionen Euro liegen. 35 Mio. werden von der Stadt aufgebracht, 65 Mio. vom Land, rund 11 Mio. von der Bahn, der „kleine“ Rest erhofft man sich von privaten Investoren.
Der Busbahnhof wird mit 18 Haltestellen ausgestattet, zu denen aus der darunterliegenden Ebene Aufzüge und Aufgänge führen, von Rolltreppen ist allerdings nicht die Rede. Gesamt 240 Parkplätze sollen auf 2 Ebenen unter dem Busbahnhof entstehen. Der zukünftig in 2 Ebenen aufgeteilte Bahnhofsvorplatz hat dann zusammen über 7000 qm an den sich eine Mall mit 3000 qm anschließt.
Eine 17 Meter breite Fußgängerbrücke wird den unteren Bahnhofsvorplatz mit der Innenstadt verbinden.
An der Stelle des jetzigen Busbahnhofs wird der Wupperpark mit einer Größe von über 6000 qm entstehen.
Die Bahn wird ihre 11 Mio. Euro in die Modernisierung des Bahnhofsgebäudes investieren.
Größere Arbeiten werden dann wohl im März 2010 beginnen.

Wie bei Radio Wuppertal zu lesen ist, wäre der Umbau des Döppersberg beinahe gescheitet. Demnach wollten wohl einige Landes- und Bezirksregierungsvertreter das Fördergeld stoppen. Im Innenministerium sollen Diskussionen zwischen der Wuppertaler Stadtverwaltung und den Düsseldorfern stattgefunden haben, auf die der Wuppertaler Oberbürgermeister Peter Jung mit einer Rücktrittsdrohung reagiert hat, was er aber auf Rückfrage nicht bestätigte. Das nun doch gebaut wird, soll Ministerpräsident Jürgen Rüttgers zu verdanken sein.
__________________
Soweit nicht anders angegeben, sind die Bilder von thomasfra
thomasfra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.09, 11:10   #17
thomasfra
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von thomasfra
 
Registriert seit: 07.08.2007
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 59
Beiträge: 2.483
thomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehen
Die großen Umbauarbeiten werden erst 2011 beginnen

2010 werden nur vorbereitende Arbeiten vorgenommen, wie HIER und HIER zu lesen ist, wurde im Wuppertaler Verkehrsausschuss am 02.12.2009 genauere Umbaupläne für den Döppersberg bekanntgegeben. Demnach beginnen die richtigen Bauarbeiten erst 2011 in 5 Bauphasen mit Straßensperren rund um den Bahnhof. Ab 2013 wird dann der Busbahnhof nicht mehr angefahren und provisorisch an den Wall gelegt und mit der Absenkung der Bundesallee wird begonnen. Nach den aktuellen Plänen soll dann 2017 alles fertig sein.
__________________
Soweit nicht anders angegeben, sind die Bilder von thomasfra
thomasfra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.09, 12:16   #18
thomasfra
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von thomasfra
 
Registriert seit: 07.08.2007
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 59
Beiträge: 2.483
thomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehen
Bauzeitliche Verkehrsführung

Wie hier zu lesen, gibt es ein detailliertes Verkehrskonzept für die einzelnen Bauphasen. Oberstes Ziel während des Umbaus ist, dass die Elberfelder Innenstadt weiterhin gut erreichbar ist, gleichzeitig muss die Abwicklung des gesamten Baustellenverkehrs problemlos laufen. Hier findet man die vorgesehene Verkehrsführung während der einzelnen Bauphasen.
__________________
Soweit nicht anders angegeben, sind die Bilder von thomasfra
thomasfra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.09, 19:50   #19
thomasfra
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von thomasfra
 
Registriert seit: 07.08.2007
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 59
Beiträge: 2.483
thomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehen
Hier mal ein paar Fotos von der aktuellen (24.12.2009) Situation.

Das Hauptbahnhofsgebäude mit dem abzureißenden Vorbau


By thomasfra, shot with Canon PowerShot A710 IS at 2009-12-26

rechts davon


By thomasfra, shot with Canon PowerShot A710 IS at 2009-12-26

links davon, hier entsteht der Busbahnhof


By thomasfra at 2011-09-17

die heutige Rampe zum Bahnhof, der Platz für das zukünftige (Hoch)Haus


By thomasfra, shot with Canon PowerShot A710 IS at 2009-12-26

die Bundesbahndirektion, sie wird einen großen Vorplatz bekommen auf gleicher Höhe zum Hauptbahnhof


By thomasfra, shot with Canon PowerShot A710 IS at 2009-12-26

die Bundesbahndirektion vom jetzigen Busbahnhof


By thomasfra, shot with Canon PowerShot A710 IS at 2009-12-26

der Hauptbahnhof vom jetzigen Busbahnhof


By thomasfra, shot with Canon PowerShot A710 IS at 2009-12-26

das Modell im Info-Pavillon (leider nur durchs Fester, da geschlossen)


By thomasfra, shot with Canon PowerShot A710 IS at 2009-12-26

der Eingang zu Tunnel, der zum Hauptbahnhof führt (für Rollstuhlfahrer nicht zu nutzen, da am Ende des Tunnels kein Aufzug oder Rampe vorhanden)



By thomasfra, shot with Canon PowerShot A710 IS at 2009-12-26


By thomasfra, shot with Canon PowerShot A710 IS at 2009-12-26

Bilder aus dem Tunnel, manche bezeichnen dies als Einkaufspassage, das finde ich allerdings als stark übertrieben.




By thomasfra at 2011-09-17





By thomasfra at 2011-09-17





By thomasfra at 2011-09-17




By thomasfra, shot with Canon PowerShot A710 IS at 2009-12-26
__________________
Soweit nicht anders angegeben, sind die Bilder von thomasfra

Geändert von thomasfra (17.09.11 um 18:04 Uhr) Grund: 4 Fotos neu geladen
thomasfra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.10, 00:20   #20
thomasfra
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von thomasfra
 
Registriert seit: 07.08.2007
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 59
Beiträge: 2.483
thomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehen
Unter dem Begriff „Neuorganisation - Luxus am Döppersberg“ sind unter doeppersberg.de im Bereich Planung neue Infos unter dem Titel „Das Tor zur Stadt“ eingestellt worden, die sich mit der neuen Struktur des Döppersberg beschäftigen. Außerdem wird die Wegeführung detailliert gezeigt. Das Vorhaben ist jetzt in 2 Realisierungsabschnitte eingeteilt, siehe nachfolgende Bilder.


aus Döppersberg.de



aus Döppersberg.de



aus Döppersberg.de

PS: würde mich freuen, wenn ich nicht der Einzige bin der hier was schreibt, ist denn kein Wuppertaler da?
__________________
Soweit nicht anders angegeben, sind die Bilder von thomasfra
thomasfra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.10, 01:52   #21
Kampfzwerg
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 08.06.2009
Ort: Wuppertal
Alter: 30
Beiträge: 54
Kampfzwerg könnte bald berühmt werden
Zur Zeit gibt es ja jede zweite Woche eine
"Infoveranstaltungen zum Verkehrskonzept"
Ich werde versuchen mal einen der Termine teilnehmen zu können und werde dann darüber berichten.

Geändert von Kampfzwerg (12.04.10 um 01:43 Uhr)
Kampfzwerg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.10, 21:29   #22
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.010
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
Pressemitteilung:

"Direkt nach Ostern ist es soweit: Dann beginnen am Döppersberg die ersten sichtbaren Arbeiten für den großen Umbau von Wuppertals zentralem Eingangstor.
Ab Donnerstag, 8. April, werden sich Autofahrer, Passanten, aber auch Benutzer der Straße Döppersberg für voraussichtlich zwei Wochen lang auf zeitweise Verkehrsbehinderungen einstellen müssen.

Zur Vorbereitung der Baustelle, auf der in den kommenden Jahren Wuppertals wichtigstes Stadtentwicklungsprojekt voran gebracht wird, müssen einige Bäume gefällt werden. Das ist notwendig, um die Baugrube für den zukünftigen Busbahnhof mit den darunter liegenden Parkdecks ausheben zu können. Betroffen sind insgesamt rund 85 kleine und große Bäume und Sträucher.

Für die Maßnahme werden die Parkplatzflächen gegenüber dem Intercity-Hotel bis zu Gleis 1 am Hauptbahnhof abschnittsweise gesperrt. Bahnkunden müssen damit rechnen, dass dann weniger Parkplätze zur Verfügung stehen.
An der Dessauer Brücke, auf einem Grundstück mit einem baufälligen Gebäude, auf dem der Buswarteplatz entstehen soll, werden ebenfalls Bäume gefällt. Deshalb muss die Dessauer Straße auf einem Teilstück halbseitig gesperrt werden, eine Ampel übernimmt die Verkehrsregelung.

Mit der Neugestaltung des Döppersberg soll der Hauptbahnhof oberirdisch an die Innenstadt angebunden, ein neuer Bahnhofsplatz geschaffen und ein neuer Busbahnhof angelegt werden. Mit den ersten Erdarbeiten für den neuen Busbahnhof, so die Planungen, wird noch in diesem Jahr begonnen.

Start für grundlegende Arbeiten ist 2011, die gesamte Bauzeit inklusive aller Arbeiten wird bis 2017 veranschlagt. Dann sollen am Döppersberg auch längst wieder Bäume stehen und dafür sorgen, dass tatsächlich nur die Bauzeit baumlos bleibt."


Quelle: Newsletter Stadt Wuppertal


Mittlerweile ist auch der Wettbewerb zur Neugestaltung des Hauptbahnhofumfeldes , Wuppertal-Elberfeld gestartet.
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.10, 22:53   #23
thomasfra
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von thomasfra
 
Registriert seit: 07.08.2007
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 59
Beiträge: 2.483
thomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehen
Laut Berichten in der wz-newsline und wuppertal.de wurde wohl heute mit ersten sichtbaren Arbeiten am Döppersberg begonnen. Zunächst werden ca. 85 kleinere und größere Bäume und Sträucher im östlichen Bereich des Hauptbahnhofs beseitigt, als Vorbereitung für die Arbeiten am zukünftigen Busbahnhof. Bedingt durch diese Arbeiten kommt es auch in nächster Zeit zu einigen Straßensperrungen. In den Berichten ist auch die Rede von ersten Erdarbeiten, mit denen noch in diesem Jahr begonnen werden soll.
__________________
Soweit nicht anders angegeben, sind die Bilder von thomasfra
thomasfra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.10, 01:36   #24
Kampfzwerg
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 08.06.2009
Ort: Wuppertal
Alter: 30
Beiträge: 54
Kampfzwerg könnte bald berühmt werden
Jetzt geht es endlich los! Das macht mich sehr glücklich.
Gestern konnte ich es mir nicht nehmen lassen mal nach zu schauen, was schon passiert ist.

Woche 1
08.04.2010 - 09.04.2010

Auf dem Parkplatz neben dem Bahnhof ist noch nichts passiert.
Man sieht nur einen Hubsteiger durch die Bäume hindurch, auf dem Parkplatz des Wuppertal Instituts.Hier entsteht später der Busbahnhof.

Copyright by Kampfzwerg, shot with Kodak EasyShare CX7525 at 2010-04-10

Auf dem Parkplatz des Wuppertal Instituts sind auch schon einige Bäume gefallen.

Bild 1

Copyright by Kampfzwerg, shot with Kodak EasyShare CX7525 at 2010-04-10

Bild 2

Copyright by Kampfzwerg, shot with Kodak EasyShare CX7525 at 2010-04-10

Bild 3

Copyright by Kampfzwerg, shot with Kodak EasyShare CX7525 at 2010-04-10

Dies ist der Hubsteiger, den man am Anfang von weitem gesehen hat.

Copyright by Kampfzwerg, shot with Kodak EasyShare CX7525 at 2010-04-10

Auf dieser GoogleEarth-Aufnahme habe ich den Bereich der gerodet ist mal blau eingefärbt.

Bild aus GoogleEarth ,Einfärbung durch Kampfzwerg

Nächste Woche wird es dann wohl bei den Bäumen weiter gemacht, die man auf dem ersten Bild gesehen hat.


Geändert von Kampfzwerg (06.09.11 um 01:16 Uhr) Grund: Ein bisschen die Form verändert
Kampfzwerg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.10, 19:26   #25
Kampfzwerg
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 08.06.2009
Ort: Wuppertal
Alter: 30
Beiträge: 54
Kampfzwerg könnte bald berühmt werden
Woche 2
12.04.2010 - 16.04.2010

Wie schon am Sonntag vermutet wurden zunächst die Bäume zwischen dem Parkplatz am Bahnhof und dem Parkplatz vom Wuppertal Institut gefällt.
Bild 1

Copyright by Kampfzwerg, shot with Kodak EasyShare CX7525 at 2010-04-16

Bild 2

Copyright by Kampfzwerg, shot with Kodak EasyShare CX7525 at 2010-04-12

Bild 3

Copyright by Kampfzwerg, shot with Kodak EasyShare CX7525 at 2010-04-12

Bild 4

Copyright by Kampfzwerg, shot with Kodak EasyShare CX7525 at 2010-04-12


Hier sieht man den Vergleich zwischen Woche 1 und Woche 2.

Copyright by Kampfzwerg, shot at 2010-04-10 Copyright by Kampfzwerg, shot at 2010-04-16

Gleiche Situation, nur leicht nach Osten gedreht!

Copyright by Kampfzwerg, shot at 2010-04-10 Copyright by Kampfzwerg, shot at 2010-04-16



Das ganze Material wurde auf dem Parkplatz des Wuppertal Instituts gelagert und für den Abtransport vorbereitet.
Bild 1

Copyright by Kampfzwerg, shot at 2010-04-10

Bild 2

Copyright by Kampfzwerg, shot at 2010-04-12


An dieser Stelle wird ein neuer Buswarteplatz entstehen.

Copyright by Kampfzwerg, shot at 2010-04-12

Gegen Mitte der Woche wurde hier begonnen die Bäume zu fällen und abzutransportieren.
Bild 1

Copyright by Kampfzwerg, shot at 2010-04-14

Bild 2

Copyright by Kampfzwerg, shot at 2010-04-14

Heute waren dort auch keine Bäume mehr zu sehen
Bild 1

Copyright by Kampfzwerg, shot at 2010-04-16

Bild 2

Copyright by Kampfzwerg, shot at 2010-04-16

Heute war von der Baumfäller-Firma nicht mehr zu sehen. Sie haben alles abtransportiert und alles abgebaut. Die Fällarbeiten dürften also vor erst beendet sein.

Hier wieder die dazugehörige GoogleEarth-Aufnahme
blau: Rodung Woche 1
rot: Rodung Woche 2


Bild aus GoogleEarth,Einfärbung durch Kampfzwerg

Im östlichen roten Gebiet entsteht der neue Buswarteplatz.
Doch davor muss ein alte Gebäude abgerissen werden.

Copyright by Kampfzwerg, shot at 2010-04-16

Nachdem die Rodungsarbeiten anscheinend vorerst beendet sind, bin ich gespannt wann es weiter geht.

Hoffentlich rückt die Abrissfirma schon nächste Woche an.


Wenn ihr Anmerkungen oder Tipps zu meinem Bericht habt, würde ich mich sehr darüber freuen.
P.S: Sollte man nicht im Threadtitel [im Umbau] ergänzen?

Geändert von Kampfzwerg (06.09.11 um 01:58 Uhr)
Kampfzwerg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.10, 21:45   #26
Kampfzwerg
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 08.06.2009
Ort: Wuppertal
Alter: 30
Beiträge: 54
Kampfzwerg könnte bald berühmt werden
Woche 3
19.04.2010 - 23.04.2010


Diese Woche war leider Stillstand angesagt. Es ist also nichts passiert.

Aber ich habe etwas interessantes in Erfahrung gebracht:.


Der komplette Busbahnhof und Bahnhofsvorplatz ist unterkellert
Dort befindet sich eine sehr große Bunkeranlage, die dem neuen Döppersberg wohl weichen muss.
Ich habe dazu folgende Seite gefunden:
Bunker Döppersberg
Kampfzwerg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.10, 08:54   #27
Kampfzwerg
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 08.06.2009
Ort: Wuppertal
Alter: 30
Beiträge: 54
Kampfzwerg könnte bald berühmt werden
Woche 4
26.04.2010 - 30.04.2010

In dieser Woche ist auch noch nichts neues am Döppersberg passiert.
Ich war allerdings bei einem der Vorträge zum Verkehrskonzept.
War zwar interessant, aber auch nicht viel neues. Wenn ihr Fragen habt, fragt ruhig.


Geändert von Kampfzwerg (05.11.10 um 01:31 Uhr)
Kampfzwerg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.10, 19:46   #28
thomasfra
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von thomasfra
 
Registriert seit: 07.08.2007
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 59
Beiträge: 2.483
thomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehen
Eine etwas verspätete Info (hier und hier nachzulesen) aber wichtig für das Projekt Döppersberg.
Die Mehrheit des Wuppertaler Stadtrates hat am 17.Mai 2010 beschlossen, dass der 2.Bauabschnitt trotz der schlechten finanziellen Lage der Stadt durchgeführt wird. Durch diese Entscheidung ist die Ausschreibung der entsprechenden Arbeiten erst möglich.
Zum 2. Bauabschnitt gehört:
Der Bau des neuen Busbahnhofs
Die Bahnhofsmall
Die Verlegung der Straße Döppersberg und der Bahnhofsstraße
Die Absenkung der B7 (im jetzigen Busbahnhofbereich)
Nach wie vor sollen die Arbeiten ab 2011 durchgeführt werden. Oberbürgermeister Peter Jung wies in der Sitzung nochmals auf die wichtigen Signale hin, die durch das Projekt nach außen gesandt werden.
__________________
Soweit nicht anders angegeben, sind die Bilder von thomasfra
thomasfra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.10, 23:54   #29
Kampfzwerg
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 08.06.2009
Ort: Wuppertal
Alter: 30
Beiträge: 54
Kampfzwerg könnte bald berühmt werden
Zitat:
Zitat von Kampfzwerg Beitrag anzeigen
Der komplette Busbahnhof und Bahnhofsvorplatz ist unterkellert
Dort befindet sich eine sehr große Bunkeranlage, die dem neuen Döppersberg wohl weichen muss.
Ich habe dazu folgende Seite gefunden:
Bunker Döppersberg
Es ist zwar schon etwas länger her, dass ich das in Erfahrung gebracht habe, aber ich habe gerade erst nachgelesen und gemerkt, dass ich die neuen Erkenntnisse mitgeteilt habe.

Der Bunker bleibt bestehen. Er erstreckt sich hauptsächlich nur unterhalb des heutigen Busbahnhofs. Er liegt aber so tief, dass zwischen abgesenkter B7 und Bunkeranlage noch ein paar Meter Gesteinsschicht liegen wird.

Sonst gibt es leider nichts neues!
Kampfzwerg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.10, 01:25   #30
Kampfzwerg
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 08.06.2009
Ort: Wuppertal
Alter: 30
Beiträge: 54
Kampfzwerg könnte bald berühmt werden

Man mag es schon kaum für möglich halten, aber es geht endlich weiter!

Wie die WZ berichtet wird derzeit ein oberirdisches Abwasserrohr installiert, dass das Abwasser aus dem Bereich Straße Döppersberg/Dessauer Straße
umleitet in den Wuppersammler, der unter der B7 installiert ist.
WZ Online

Dies ist eine der notwendige Maßnahmen bevor mit dem Umbau begonnen werden kann.

Ich selbst war wieder vor Ort um mir ein eigenes Bild von der Lage zu machen.
Dass so ein Rohr in der Luft nicht besonders schön ist, muss nicht erwähnt werden. Da es aber 5 Jahre lang dort bleiben soll, wird es von einem Künstler bemalt, was es meiner Meinung nach deutlich besser aussehen lässt.
Und ein paar Bilder gibt es wieder:


Das Abwasserrohr!
Das Rohr über der B7!

Copyright by Kampfzwerg, shot with Kodak EasyShare CX7525 at 2010-11-04

Noch ist es nicht ganz fertig...

Copyright by Kampfzwerg, shot with Kodak EasyShare CX7525 at 2010-11-04

...aber die restlichen Teile liegen schon bereit.

Copyright by Kampfzwerg, shot with Kodak EasyShare CX7525 at 2010-11-04

Wie immer gibt es auch Bild aus Google Earth, dass die Lage des Rohres zeigt.

Bild aus GoogleEarth,Einfärbung durch Kampfzwerg

Demnächst sollen schon die ersten Bagger anrollen. Das Gebäude, dass man auf dem letzten Bild in Beitrag #25 sehen kann, soll dann abgerissen werden. Dabei handelt es sich um ein ehemalige Schreinerei. Diese ist aber soweit ich weiß schon lange Zeit außer Betrieb.

Geändert von Kampfzwerg (06.09.11 um 02:01 Uhr)
Kampfzwerg ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:37 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum