Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Chemnitz


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.02.10, 20:26   #76
lguenth1
Platin-Mitglied

 
Registriert seit: 16.10.2008
Ort: Rochlitz
Beiträge: 2.333
lguenth1 ist im DAF berühmtlguenth1 ist im DAF berühmt
Schön, wenn man jetzt öfter etwas im Projektstrang zu vermelden hat: Wie es aussieht, wird auf dem Kaßberg endlich ein Parkhaus errichtet, und zwar zwischen Horst-Menzel-Straße und Erzbergerstraße (Quelle). Da das Parkplatzproblem der entscheidende Hemmschuh für die Entwicklung des Stadtteils ist, würde sich dies sehr positiv auswirken.
lguenth1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.10, 19:30   #77
lguenth1
Platin-Mitglied

 
Registriert seit: 16.10.2008
Ort: Rochlitz
Beiträge: 2.333
lguenth1 ist im DAF berühmtlguenth1 ist im DAF berühmt
Wer die geänderte Fassade des Bürogebäudes im Baufeld B3 sehen will, der möge einen Blick in die heutige Freie Presse werfen. Ursprünglich war eine graue Fassade mit "geschosshohen vorgehängten Fertigteilen aus poliertem, eingefärbten Beton" vorgesehen. Jetzt ist weiß gestrichener Putz vorgesehen, was auf dem gezeigten Modell auch recht gut aussieht. Im Erdgeschoß sind bis zum Boden durchgezogene Fensterflächen geplant. Über die Farbgestaltung in diesem Bereich und ein geplantes umlaufendes Metalldach ist noch nicht abschließend entschieden. Fertigstellung soll im Oktober sein.
lguenth1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.10, 17:42   #78
piTTi
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 07.11.2009
Ort: Chemnitz
Alter: 28
Beiträge: 274
piTTi hat die ersten Äste schon erklommen...
Ich habe gerade eben eine Entdeckung gemacht, die mich doch sehr erfreuen würde, sollte es denn so kommen. Das Eck-Gebäude Dittestraße/Stadlerstraße ist zum Teil eingerüstet (in Bing). Werde das definitiv verfolgen. Eine Notsicherung ist es sicherlich nicht, da das Gebäude eigentlich noch in einem ziemlich guten Zustand ist. Im Erdgeschoss befindet sich ja auch ein Bäcker. Damit wäre das Karree fast vollständig saniert. Fehlt nur noch Eck-Gebäude Lutherstraße/Stadlerstraße.

Für jemanden wie mich, der täglich die Reichenhainer Straße entlang fährt, wäre es toll, wenn das Gebäude wirklich saniert werden würde. Hoffentlich passiert auch bald einmal etwas mit dem Eck-Gebäude Reichenhainer Straße/Rosenbergstraße (in Bing). Wie das Werbeplakat schon sagt, ist es im inneren top saniert, das Dach wurde vor einiger Zeit frisch gedeckt, neue Fenster sind drin und ausgelastet scheint es auch gut zu sein. Eigentlich fehlt nur etwas Farbe. Naja, mal sehen.
piTTi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.10, 18:10   #79
cherubino
 
Beiträge: n/a
In dem Zusammenhang, die hier noch unsanierten Gebäude an der Fichtestraße, stehen kurz vor der Fertigstellung:

http://www.bing.com/maps/?v=2&cp=sg3...44&lvl=2&sty=b
  Mit Zitat antworten
Alt 18.03.10, 09:23   #80
lguenth1
Platin-Mitglied

 
Registriert seit: 16.10.2008
Ort: Rochlitz
Beiträge: 2.333
lguenth1 ist im DAF berühmtlguenth1 ist im DAF berühmt
An der Straße der Nationen tut sich weiter erfreuliches. Das Gebäude Straße der Nationen 148 wird von Joachim Summ, Geschäftsführer von ERP-21 GmbH, für eine Million Euro zu einem Altersheim umgebaut. Es gebe bereits eine gut gefüllte Warteliste. Die Villa wurde 1860 gebaut, ab 1921 von der Reichsbahn genutzt und ab den achtziger Jahren als Poliklinik und Ärztehaus genutzt, bevor es zuletzt jahrelang leerstand. Die abgeschlossene Sanierung des gegenüberliegenden Eckhauses Straße der Nationen 111 hat diese Investitionsentscheidung sicherlich erleichtert.
lguenth1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.10, 10:29   #81
lguenth1
Platin-Mitglied

 
Registriert seit: 16.10.2008
Ort: Rochlitz
Beiträge: 2.333
lguenth1 ist im DAF berühmtlguenth1 ist im DAF berühmt
An der Hofer Straße 33 haben die Arbeiten begonnen. Wie man auf der zugehörigen Webseite lesen kann, sind alle Wohnungen verkauft, die Fertigstellung soll im November 2010 erfolgen. Mietanfragen werden ab sofort angenommen.

Vor dem Umbau:


Übrigens meine ich, auch auf dem nahegelegenen Gelände der Fahrzeugelektrik Baucontainer gesehen haben zu haben. Keine Ahnung, was davon zu halten ist...

Zur Informationsveranstaltung „Konserviertes StadtQuartier“ und „Wächterhäuser“ am 23.02.2010 gibt es einen Bericht bei stadthalten-chemnitz.de.
lguenth1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.10, 11:13   #82
piTTi
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 07.11.2009
Ort: Chemnitz
Alter: 28
Beiträge: 274
piTTi hat die ersten Äste schon erklommen...
Das Eckhaus an der Minna-Simon-Straße/StraNa wird gerade entrümpelt. Passiert da etwas? Der Zustand an sich ist ja so schlecht nicht.

Das Eck-Gebäude Dittestraße/Stadlerstraße wovon ich schon berichtet hatte, hat nun bereits schon ein paar neue Fenster bekommen. Mal schauen, ob da überhaupt noch etwas an der Fassade gemacht wird, ober ob es am Ende so bleibt wie das Eck-Gebäude Reichenhainer Straße/Gustav-Freytag-Straße.
piTTi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.10, 12:42   #83
cherubino
 
Beiträge: n/a
Wie es aussieht, hat hier gerade die Sanierung begonnen. Das ist in der Nähe der Gustav-Freytag-Straße.

http://www.repage2.de/memberdata/fot...erVorstadt.jpg
  Mit Zitat antworten
Alt 27.03.10, 14:00   #84
John28
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 22.11.2009
Ort: Chemnitz
Alter: 35
Beiträge: 82
John28 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Heute in der FP kleiner Aktikel samt Bild über den Anbau am Polizeipräsidium, schaut ganz stimmig aus wie ich finde... leider habe ich keinen Link mit Bild gefunden..

"Zentrum. Das Gebäude der Polizeidirektion Chemnitz-Erzgebirge an der Hartmannstraße 24 erhält einen Anbau. Der fünfgeschossige Neubau soll nach seiner Fertigstellung das Führungs- und Lagezentrum, eine Kantine mit Küche, einen Sportraum, Umkleideräume, Büros sowie Registratur und Archiv beherbergen.

Ein Glasbau mit Treppenhaus und Aufzug soll Neu- und Altbau verbinden. Im Hof entstehen Stellplätze für Einsatzfahrzeuge. Das Bauvorhaben soll bis August 2011 abgeschlossen werden. "
John28 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.10, 14:07   #85
piTTi
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 07.11.2009
Ort: Chemnitz
Alter: 28
Beiträge: 274
piTTi hat die ersten Äste schon erklommen...
Außerdem: B3 erhält einen bedachten Übergang zum benachbarten Parkhaus.
piTTi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.10, 14:54   #86
lguenth1
Platin-Mitglied

 
Registriert seit: 16.10.2008
Ort: Rochlitz
Beiträge: 2.333
lguenth1 ist im DAF berühmtlguenth1 ist im DAF berühmt
Die positive Einschätzung des Anbaus am Polizeipräsidium kann ich nicht teilen. Für mich ist das nur ein Fremdkörper an einem wunderbaren Gebäude (Luftbild) und ein weiteres Armutszeugnis moderner Architektur...


Quelle: BG+ Architekten Wiesbaden
lguenth1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.10, 15:32   #87
cherubino
 
Beiträge: n/a
Sieht Klasse aus finde ich. Und,,,, es ist dem ähnlich was schon mal dort stand. Daumen hoch.
  Mit Zitat antworten
Alt 27.03.10, 15:34   #88
cherubino
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von cherubino Beitrag anzeigen
Wie es aussieht, hat hier gerade die Sanierung begonnen. Das ist in der Nähe der Gustav-Freytag-Straße.

http://www.repage2.de/memberdata/fot...erVorstadt.jpg

Ich war heute dort,,, es ist eine Sicherung der GGG mit Mitteln aus dem Stadtumbauprogramm Ost. Der Kampf hat sich gelohnt. Di eMittel waren urspr. für den Abriss vorgesehen. Leider für viele Gebäude zu spät.http://www.deutsches-architektur-for...tpost&p=255999
  Mit Zitat antworten
Alt 27.03.10, 15:43   #89
John28
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 22.11.2009
Ort: Chemnitz
Alter: 35
Beiträge: 82
John28 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Gewiss kann der Anbau mit dem für chemnitzer Verhältnisse nahzu prunkvollem Hauptgebäude nicht mithalten. Alles in allem aber kein totaler Griff ins Klo, wie bei so manch modernen Gebäuden. Zudem schaden der Stadt ein paar moderne Gebäude nicht.

@cherubino

wo in der Nähe der Gustav-Freytag-Straße??? Weiß nich welches Gebäude gemeint is.

Geändert von John28 (27.03.10 um 16:02 Uhr)
John28 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.10, 22:57   #90
lguenth1
Platin-Mitglied

 
Registriert seit: 16.10.2008
Ort: Rochlitz
Beiträge: 2.333
lguenth1 ist im DAF berühmtlguenth1 ist im DAF berühmt
Das Call-Center der Deutschen Telekom zieht bis Mitte nächsten Jahres von der Kauffahrtei in einen Neubau, womit auch etwa 50 weitere Billiglohnarbeitsplätze entstehen. Gebaut werden soll an der Reichenhainer Straße 68, ab April sollen die Abrißarbeiten beginnen. Ich würde vermuten, daß es diesen Plattenbau trifft.

Für die Brachfläche an der Sachsen-Allee soll der Bebauungsplan geändert werden. Bisher sah der Wohnungen, ein Büro- und Parkhaus sowie ein Hotel vor. Jetzt soll auf Gewerbebetriebe gesetzt werden.

Den gleichen Fertigstellungstermin hat man sich auch in der Schönherrfabrik vorgenommen, wo im 6. Bauabschnitt das denkmalgeschützte Gebäude 10c/d saniert werden soll. Der Anbau wird abgerissen und durch ein neues, freistehendes Treppenhaus ersetzt (Details).

Entwurf: Architekturbüro Kerstin Bochmann
lguenth1 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:57 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum