Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Leipzig


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.03.12, 11:42   #31
DaseBLN
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von DaseBLN
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Berlin / Leipzig
Beiträge: 3.610
DaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiell
^ Auch von mir vielen Dank für das Bild. Vermutlich werden sich aber nur wenige bei Pixpast anmelden, um dort dann die Attachments sehen zu können, insofern fände sicherlich nicht nur ich es toll, wenn du noch ein paar der Bilder im DAF, idealerweise in der Galerie, posten könntest.
__________________
Alle Bilder, soweit nicht anders angegeben, von mir.

Fotos im DAF: Moskau (Neue Bilder)
DaseBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.12, 12:35   #32
Markkleeberger
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 22.08.2008
Ort: Markkleeberg
Alter: 35
Beiträge: 28
Markkleeberger befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Fassade Ringmessehaus

Vor allem kann man auf dem Bild erkennen, wir strukturiert und gegliedert die Fassade des Ringmessehaus einmal gewesen ist. Es wäre wünschenswert, wenn diese Fassade ebenso wieder hergestellt wird wie die ausgeprägte Dachlandschaft.
Markkleeberger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.12, 13:57   #33
DrZott
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 01.07.2008
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.199
DrZott ist ein hoch geschätzer MenschDrZott ist ein hoch geschätzer MenschDrZott ist ein hoch geschätzer MenschDrZott ist ein hoch geschätzer Mensch
Das Gebäude ist ja in kompetenten Händen
__________________
So Sie bei mir Photos sehen, sind diese von mir. Wenn Sie keine sehen, brauchen Sie eine Brille. ;)
DrZott ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.12, 07:06   #34
LE Mon. hist.
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Leipzig
Alter: 43
Beiträge: 4.015
LE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfach
Krystallpalast zieht ins alte Landratsamt

BILD, 23.03.2012
Zweite Spielstätte für Leipzigs Varieté!
Krystallpalast zieht ins alte Landratsamt
http://www.bild.de/regional/leipzig/...6192.bild.html

Nachdem die Macher_innen des Krystallpalast-Varietés wegen der Sanierung aus ihrer Zweitspielstätte in der Kongresshalle am Zoo ausziehen mussten, werden sie nun das Erdgeschoss des alten Landratsamtes am Tröndlinring beziehen. Der Pachtvertrag ist unterschrieben. Krystallpalast-Sprecherin Sabine Schön sagte gegenüber der Zeitung: „Der Raum mit den Säulen ist großzügig, hat für Artistik perfekt hohe Decken und eine Bühne ist auch schon drin – wir wollen das jetzt versuchen.“ Ab November 2012 soll es zunächst probeweise mit der Travestieshow von „Lilli“ und einem 3-Gänge-Menü los: „Die Nachfrage nach einer zweiten Show parallel zum Luxusdinner am Burgplatz ist einfach da.“
LE Mon. hist. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.12, 14:59   #35
ungestalt
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von ungestalt
 
Registriert seit: 25.04.2008
Ort: Leipzig
Alter: 37
Beiträge: 435
ungestalt hat die ersten Äste schon erklommen...
schöne nachrichten. etwas kultur an dieser ecke zwischen den banken und einkaufsmeilen ist eine gute sache. zudem harrt das landratsamt schon lange einer sinnvollen nutzung.
__________________
Was fließt, gelingt.
ungestalt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.12, 13:31   #36
DAvE LE
WÄCHTER von LEiPZiG
 
Benutzerbild von DAvE LE
 
Registriert seit: 14.02.2008
Ort: LEiPZiG
Alter: 27
Beiträge: 4.039
DAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz sein
Ausgeträumt...?

Zurzeit wird am Ring-Messehaus, Seite zum Tröndlinring, die Gerüste wieder abgebaut. Ein schönes Foto-Motiv, wenn da nicht die großflächige silberne Farbe an der Fassade wäre.


Nach dem Gerüstabbau. Aufnahme vom 14. April 2012.
__________________
*~ bye DAvE ~*
www.baustelle-leipzig.de

Geändert von DAvE LE (14.04.12 um 16:54 Uhr) Grund: Bild vom 14.04.2012 hinzugefügt...
DAvE LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.12, 21:06   #37
LieseBau
Debütant

 
Registriert seit: 10.04.2012
Ort: Leipzig + München
Beiträge: 2
LieseBau befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von DAvE LE Beitrag anzeigen
Ausgeträumt...?

Zurzeit wird am Ring-Messehaus, Seite zum Tröndlinring, die Gerüste wieder abgebaut. Ein schönes Foto-Motiv, wenn da nicht die großflächige silberne Farbe an der Fassade wäre.
Das riesige Graffiti ist heute ebenfalls am Ring-Messehaus förmlich ins Auge gestochen. Wirklich nicht schön.
Dabei ist mit der Eigentümer wieder in den Sinn gekommen, mit dem ich vor einiger Zeit durch Zufall Kontakt hatte. Es gibt ein weiteres Objekt, was sich die AG einverleibt hat.
Auf meine Frage, was damit wohl geschehen wird, erhielt ich die Anwort -Abreißen und ein Bürogebäude errichten-. Ich habe sogleich gekontert, dass das Gebäude doch zu erhalten wäre und die Historie und Entstehung erklärt, da ich den Architekt von damals noch persönlich kenne und er mir vor der Entstehung freundlicherweise Pläne, Bilder und Zeitungsberichte überlassen hat.
Meine persönliche Empfindung will ich hier gar nicht weiter ausführen, aber eine fachkundige Person hinsichtlich Bau und Bausubtanz war nicht mein Gegenüber. Die Rendite steht sicherlich im Vorgrund, was ich nach meinen Recherchen gefunden habe. Aus zuverlässiger Quelle weiß ich, da wird auch gerne mal die Planung beauftragt, aber nicht vergütet.
LieseBau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.12, 00:10   #38
wooof
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 16.07.2011
Ort: Leipzig
Alter: 57
Beiträge: 16
wooof befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Das fehlende Gerüst ist ein weiteres Indiz für den bevorstehenden Untergang von Herrn M.K. und Co. Ich beobachte das Treiben der Gurkentruppe schon eine Weile.

Dann kommt vielleicht eine neue (echte) Chance für das Ringmesshaus. Wünschenswert wäre es.



Zitat:
Zitat von LieseBau Beitrag anzeigen
Aus zuverlässiger Quelle weiß ich, da wird auch gerne mal die Planung beauftragt, aber nicht vergütet.
Da werden öfters mal die Vertragspflichten nicht eingehalten. Anschließend wird massiver Druck auf die geschassten Geschäftspartner ausgeübt. Das gehört zum Geschäftskonzept. Ich kann von Geschäften mit diesen Herren nur abraten!
wooof ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.12, 10:14   #39
LieseBau
Debütant

 
Registriert seit: 10.04.2012
Ort: Leipzig + München
Beiträge: 2
LieseBau befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von wooof Beitrag anzeigen
Da werden öfters mal die Vertragspflichten nicht eingehalten. Anschließend wird massiver Druck auf die geschassten Geschäftspartner ausgeübt. Das gehört zum Geschäftskonzept. Ich kann von Geschäften mit diesen Herren nur abraten!
Gurkentruppe ist der richtige Ausdruck :-D ...

..., dass man mit diesen Herren keine Geschäfte macht, erkennt man schon von weitem, dass kaschiert nicht mal die teure Kleiderordnung.
Wer neu kauft (wo auch immer das Geld hergekommen ist) und 1) nicht weiß, dass die Hütte unter Denkmalschutz steht und 2) keine Ahnung hat, wenn er im Gebäude steht, zum Fenster hinaus schaut und in Leipzig nicht weiß wo Norden ist, erklärt alles.
Ich bin ja gespannt, wie das weiter geht.
LieseBau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.12, 20:40   #40
Cowboy
DAF-Team
 
Benutzerbild von Cowboy
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.103
Cowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle Zukunft
Zitat:
Zitat von LieseBau
Es gibt ein weiteres Objekt, was sich die AG einverleibt hat.
Auf meine Frage, was damit wohl geschehen wird, erhielt ich die Anwort -Abreißen und ein Bürogebäude errichten-. Ich habe sogleich gekontert, dass das Gebäude doch zu erhalten wäre und die Historie und Entstehung erklärt...
Wenn diese "Geschäftsidee" aufgehen würde, sähe ganz Leipzig heute so aus wie am Paunsdorf-Center oder wie an der Prager Straße. Nein, mit Abriss und Büroneubau ist wahrlich kein Blumentopf zu gewinnen. Im Gegenteil: Äußerlicher Substanzerhalt von denkmalgeschützten Altbauten und Umwandlung von ehemaligen Industriegebäuden in Wohnungen, wie allerorten in der Stadt geschieht, ist im Moment das lohnende Geschäft. Das weiß auch die Vicus AG.

Der entrüstete Anblick des Ring-Messehauses ist natürlich nicht schön und es wird sicher auch in der Öffentlichkeit bald Fragen aufkommen, warum die vielversprechenden Pläne und Ankündigungen der Vicus AG nicht realisiert werden. Das riesen Graffito dürfte zudem auch dem 5*Hotel Fürstenhof ganz und gar nicht gefallen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es von langer Dauer sein wird.
Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.12, 07:17   #41
wooof
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 16.07.2011
Ort: Leipzig
Alter: 57
Beiträge: 16
wooof befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von Cowboy Beitrag anzeigen
Der entrüstete Anblick des Ring-Messehauses ist natürlich nicht schön und es wird sicher auch in der Öffentlichkeit bald Fragen aufkommen, warum die vielversprechenden Pläne und Ankündigungen der Vicus AG nicht realisiert werden. Das riesen Graffito dürfte zudem auch dem 5*Hotel Fürstenhof ganz und gar nicht gefallen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es von langer Dauer sein wird.

Mir gefällt das Graffiti besser als das Gerüst. Das zeigt wenigstens ehrlich das nichts passiert. Das Gerüst war doch nur wieder eins von Klemmers "Potemkinschen Dörfern".
Ich frage mich nur was die Stadt bzw. der Fürstenhof gegen den Anblick machen wollen. Wenn Klemmer nicht will, passiert dort noch lange nichts.


Ob es im Dezember wieder den tollen Adventskalender gibt?

Geändert von wooof (17.04.12 um 07:36 Uhr)
wooof ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.12, 13:11   #42
LE Mon. hist.
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Leipzig
Alter: 43
Beiträge: 4.015
LE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfach
Weiße Planen am Ringmessehaus?

Michael Klemmer, Vorstand der Vicus AG, der Eigentümerin des Ring-Messehauses, äußert sich heute in der BILD. „Gerne hätten wir Leipzig diesen Anblick erspart. Doch leider wurde uns weder die weitere Genehmigung für das Stellen des Baugerüstes noch die Anbringung großflächiger Werbung erlaubt. Jetzt muss Leipzig leider auch damit leben, dass das schöne Haus so aussieht. ... Entfernen werde ich es [die beiden Silverpieces von Snow und Radicals] vorerst nicht. Erst im Rahmen einer Sanierung kann man das Problem angehen. Wir überlegen aber gerade, eine weiße Plane anzubringen.“

BILD, 18.04.2012
Schmier-Attacke auf 800 Quadratmetern
Sprayer versilbern Ring-Messehaus!
http://www.bild.de/regional/leipzig/...8928.bild.html
LE Mon. hist. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.12, 20:44   #43
wooof
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 16.07.2011
Ort: Leipzig
Alter: 57
Beiträge: 16
wooof befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
^


So ein Unfug. Ich habe noch nie gehört das eine Kommune die Stellgenehmigung oder die Verlängerung einer Solchen verweigert hat. Natürlich muss die Standsicherheit gewährleistet sein und regelmäßig geprüft werden.

Allerdings bekommet man in Leipzig die Genehmigung/Verlängerung nur bei Bezahlung via Einzugsermächtigung. Ist das Konto nicht gedeckt, gibst auch keine Genehmigung, bzw. Verlängerung. Das war bis vor ein paar Monaten anders.

Modhinweis Cowboy: Bitte künftig auf unnötiges Zitieren verzichten, siehe letzter Punkt dieser Richtlinien.

Geändert von wooof (18.04.12 um 21:04 Uhr)
wooof ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.12, 07:04   #44
vestibor
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 29.08.2008
Ort: Bad Lausick
Alter: 41
Beiträge: 40
vestibor befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
@Wooof

Das ist so nicht richtig. Die Stellung des Gerüstes ist in Leipzig an eine Bautätigkeit gebunden. Einfach mal so ein Gerüst hinstellen ist nicht, auch nicht einfach um mal schnell ne Werbung anzubringen. Wenn sich also herausstellt, dass mit der Stellung keine Bautätigkeit verbunden ist, darf man es wieder abbauen, sofern es nicht zur Fassadensicherung und damit zur Sicherung des Fussgängerverkehres dient. Das dürfte hier nicht der Fall sein.
vestibor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.12, 22:20   #45
consulweyer
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 01.10.2008
Ort: Leipzig
Alter: 45
Beiträge: 14
consulweyer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Versteigerung Pfaffendorfer Str. 23

Weiß denn jemand wie die Versteigerung der Pfaffendorfer Str. 23 diese Woche ausgegangen ist?
Wer hat das Eckhaus zu welchem Preis ersteigert?

Schätzpreis war doch gerade mal 120 Tsd. oder so.
Ich nehme an, dass der Termin gut besucht war...
consulweyer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:39 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum