Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Leipzig


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.07.12, 15:14   #76
TomLE
Mitglied

 
Registriert seit: 10.05.2011
Ort: Leipzig
Alter: 34
Beiträge: 142
TomLE befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
^

Die Größe des Robotron-Geländes erschließt sich tatsächlich erst, wenn man es aus der Luft betrachtet.
Wie eine Bebauung aussehen könnte ist natürlich reine Spekulation. Man könnte z.B. daran denken das Grundstück zu teilen. Eine charmantere Lösung wäre freilich eine Bebauung vergleichbar Löhrs Carre´ (inklusive Mischnutzung) bei der die SAB als ein Mieter von vielen auftritt.
TomLE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.12, 16:43   #77
hedges
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von hedges
 
Registriert seit: 28.08.2009
Ort: Leipzig/London
Beiträge: 1.027
hedges wird schon bald berühmt werdenhedges wird schon bald berühmt werden
Ein städtebaulicher Wettbewerb wäre absolut angebracht. Vor allem kann ich mir durch die bessere Anbindung des Hauptbahnhofs und dem S-Bahnnetz in das Umland, langfristig eine höhere Nachfrage nach Büroflächen (in diesem Gebiet der Stadt) vorstellen. Das Beispiel Löhr's Carré ist sicher eine Überlegung wert. Eine Blockrandfassung mit einer änlichen Traufhöher der Umliegenden Gebäude mit einer höheren Dominante im Innenbereich.

Aber ganz ehrlich: ich glaube bei der Sparsamkeit der Staatskanzlei nicht an eine zufriedenstellende Lösung. Noch weniger wenn man sich das gegenwärtige Gebäude in Dresden anschaut und das Gezerre der dortigen Mitarbeiter verfolgt. Ob wir am Ende hier überhaupt an die 1000 bei der SAB haben, bezweifle ich jetzt schon.
hedges ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.12, 19:22   #78
aedificator
Mitglied

 
Registriert seit: 17.05.2011
Ort: Leipzig
Alter: 31
Beiträge: 197
aedificator wird schon bald berühmt werdenaedificator wird schon bald berühmt werden
^
Das muss ich etwas korrigieren. Das derzeitige Hauptgebäude der SAB nimmt im Raum in etwa die gleiche Grundfläche ein wie das Robotron-Gebäude (vielleicht sogar ein wenig mehr). Wenn die SAB also nicht Alleinnutzer werden möchte, könnte man sich unter dieses Voraussetzungen durchaus Spielraum für eine Höhendominante vorstellen.
Weniger Mut macht in diesem Zusammenhang aber die derzeitige Architektur des SAB-Gebäudes in Dresden. Trotz Nähe zur Innenstadt versprüht es eher den Charme eines Business-Parks in der Peripherie.
aedificator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.12, 16:47   #79
hedges
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von hedges
 
Registriert seit: 28.08.2009
Ort: Leipzig/London
Beiträge: 1.027
hedges wird schon bald berühmt werdenhedges wird schon bald berühmt werden
^ Das ist ja das Problem. Der jetzige Baukörper in Dresden hat eine recht kleine Fläche. Aber die große städtebauliche Chance mit dem Neubau besteht nun mal darin, dass man die Straßenflucht zumindest vom 'The Westin' aufnehmen kann und sollte. Meines Erachtens wird das neue 'Inter City Hotel' dem zur Gerberstraße schon entsprechen.

Für mich gut denkbar wäre ein aufgreifen der Nebenstraße welche das Grundstück für längs teilt, und diese vom Ring bis zum Hochhaus zu ziehen. Zwischen dem ehemaligen Landratsamt und dem neuen Hotel wird sie ja weiterhin bestehen bleiben. Damit könnte man den Neubau zwischen Gerberstraße, Keilstraße, der Seitenstraße, und dem 'Inter City Hotel' in die Höhe treiben.

Eine zurückgesetzte Straßenflucht mit Parkplatzfläche a la eines amerikanischen commercial districts, wären städtebaulich der absolut falsche Ansatz.
hedges ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.12, 17:27   #80
lechaza
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von lechaza
 
Registriert seit: 19.07.2012
Ort: Stuttgart - Leipzig
Beiträge: 225
lechaza ist einfach richtig nettlechaza ist einfach richtig nettlechaza ist einfach richtig nettlechaza ist einfach richtig nettlechaza ist einfach richtig nett
Da Wohnungen wahrscheinlich am effektivsten zur Belebung des Viertels beitragen würden könnt ich mir auch eine Lösung mit SAB-Büros bis auf üblicher Traufhöhe und nem Wohnturm vorstellen.
Bei der Aussicht werden sich sicherlich ein paar Mieter finden
lechaza ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.12, 10:13   #81
NeuesRathaus
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von NeuesRathaus
 
Registriert seit: 12.09.2011
Ort: Chemnitz
Beiträge: 353
NeuesRathaus sorgt für eine nette AtmosphäreNeuesRathaus sorgt für eine nette AtmosphäreNeuesRathaus sorgt für eine nette Atmosphäre
Unister plant 25 Design Hotels - das erste davon im Ring-Messehaus

Baustart: lt. Unister noch diesen Herbst





Vielleicht klappt's diesmal besser, als mit der neuen Firmenzentrale ..


Ring-Messehaus (lt. Plan) endlich saniert
NeuesRathaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.12, 14:02   #82
DrZott
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 01.07.2008
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.199
DrZott ist ein hoch geschätzer MenschDrZott ist ein hoch geschätzer MenschDrZott ist ein hoch geschätzer MenschDrZott ist ein hoch geschätzer Mensch
Das einzig erstaunliche an diesen Vorgängen ist doch, daß die Herren von Unister und Ringmessehaus es pro Quartal einmal schaffen, immer noch in die Medien zu kommen. Viellleicht sollten sich LVZ & Co. mal einen Continue-Manager zulegen. So langsam wird's doch auch für die Journalisten peinlich.
__________________
So Sie bei mir Photos sehen, sind diese von mir. Wenn Sie keine sehen, brauchen Sie eine Brille. ;)
DrZott ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.12, 11:39   #83
lechaza
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von lechaza
 
Registriert seit: 19.07.2012
Ort: Stuttgart - Leipzig
Beiträge: 225
lechaza ist einfach richtig nettlechaza ist einfach richtig nettlechaza ist einfach richtig nettlechaza ist einfach richtig nettlechaza ist einfach richtig nett
Travel 24 platziert Anleihe über 25 Mio €

Wie die LVZ heut in ihrer Printausgabe berrichtet hat die Unister Tochter Travel 24 Anleihen in Wert von 25 Mio € über 5 Jahre am Markt Platziert. Die Jählichen Zinsen betragen 7,5 % !
Mit 9,5 Mio€ soll ja der Ausbau des Ring-Messehauses zum Designhotel finanziert werden. Ich glaub ja nicht das man damit weit kommt.
__________________
Wenn nichts anderes dasteht sind alle Bilder von mir.
lechaza ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.12, 21:28   #84
Cowboy
DAF-Team
 
Benutzerbild von Cowboy
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.103
Cowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle ZukunftCowboy hat eine wundervolle Zukunft
Lt. diesem LVZ-Artikel erfolgte heute der Baustart für Umbau und Sanierung des Ringmessehauses. Eine stadtbekannte Abrissfirma begann heute mit der Entkernung. Bis Ende 2013 will der Online-Reiseveranstalter Travel 24 sein erstes Low-Budget-Hotel in diesem historischen Messehaus errichten.

Die Baumaßnahmen der nächsten Monate sehen unter anderem den Abriss der mittleren Halle sowie des Kopfbaus in der Humboldtstraße vor. Anstelle dessen soll ab März ein terrassenförmiger Neubau mit 66 Zimmern erfolgen, darunter eine Tiefgaragen für 50 PKWs. Der markante Kopfbau am Tröndlinring bleibt erhalten und wird äußerlich denkmalgerecht saniert. Auch das zweistöckige Walmdach soll originalgetreu wieder drauf kommen und - wahrscheinlich - bleibe auch die historische Ringmessehaus-Leuchtschrift erhalten. Im Inneren des Kopfbaus, wo 100 Appartments entstehen sollen, werden die historischen Treppengeländer und Fließen später wiederverwendet werden.

Eine offizielle Baugenehmigung für das rund 11 Millionen Euro teure Bauvorhaben existiere allerdings noch nicht, da es für die verworfenen Acom-Hotelpläne von vor zwei Jahren noch eine gebe. Zweifel, dass das Bauvorhaben wie geplant ins Stocken geraten könnte, räumte Travel-24-Chef Armin Schauer heute aus.

Foto-Strecke vom heutigen Baustart
Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.12, 23:47   #85
aedificator
Mitglied

 
Registriert seit: 17.05.2011
Ort: Leipzig
Alter: 31
Beiträge: 197
aedificator wird schon bald berühmt werdenaedificator wird schon bald berühmt werden
^
Schön gestellte Fotos ;-)
Aber am Ende ist mir wurscht wer nun für eine denkmalgerechte Sanierung des Ring-Messehauses sorgt. Wenns Unister sein soll, ist es numal so. Der Mittelteil, welcher nun abgetragen werden soll, war öknomisch kaum nutzbar, also seis drum. Städtebaulich wichtig ist die Ring-Fassade: Mit Walmdach - Respepkt! Mit Schriftzug: Gradios! Aber ersteinmal abwarten. Was allerdings für dieses spezielle Vorhaben spricht: Die Hotel-Kapazitäten in Leipzig sind wohl längst noch nicht ausgeschöpft. Selbst Unister kann sich da größeren Bauverzug kaum leisten. Schade ist es, aus historischer Sicht, aber um die Substanz alter Messe-Tage. Realistisch sind diese Bauten aber für heutige Bedürfnisse leider kaum nutzbar zu machen. Jedenfalls sind mir keien Konzepte für irgendwelche Nutzungen bekannt.
Humoristische Anmutung hat da die Nachricht der LVZ vom 11.12.2012 (S. 17).
http://img577.imageshack.us/img577/3...gmessehaus.jpg
Ob Löcher in den Boden Stampfen nun denkmalgerechten Baustart bedeutet bleibt ansichtssache.
aedificator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.13, 12:22   #86
LEonline
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 23.04.2008
Ort: Leipzig
Beiträge: 326
LEonline könnte bald berühmt werden
Humboldtstraße 14

Am rückwärtigen Kopfbau des Ringmessehauses in der Humboldtstraße 14 hängt neuerdings eine Plane von Hildebrand & Jürgens:

http://www.hildebrand-juergens.de/verkauf/1.html

Meines Wissens war dort unter Vicus mal ein Seniorenwohnheim geplant. Wäre jedenfalls schön wenn dort bald was passiert.
LEonline ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.13, 00:27   #87
aedificator
Mitglied

 
Registriert seit: 17.05.2011
Ort: Leipzig
Alter: 31
Beiträge: 197
aedificator wird schon bald berühmt werdenaedificator wird schon bald berühmt werden
Robotron-Abriss

Wie die LVZ heute vermeldet, startet die Sächsische Aufbaubank (SAB) noch in Januar mit dem Abriss des Robotron-Gebäudes (Architekt übrigens Robert Skoda - Gewandhaus) in der Gerberstraße.
Denkmal-Status hat das Gebäude überdies nicht, jedoch sollen nach LVZ wohl einige Reliefs vor dem Abriss gesichert werden.
Für uns weiterhin interessant: Noch in diesem Jahr soll ein Architekturwettbewerb für den Neubau ausgetragen werden. Auf die Ergebnisse dürfen wir sicherlich gespannt sein.
Der Umzug der SAB von Dresden nach Leipzig ist bis 2016 geplant.
aedificator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.13, 11:01   #88
hedges
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von hedges
 
Registriert seit: 28.08.2009
Ort: Leipzig/London
Beiträge: 1.027
hedges wird schon bald berühmt werdenhedges wird schon bald berühmt werden
^ hoffentlich wird es nicht so ein "Sparreinfall" wie bei dem neuen Hauptsitz der LWB. Der Freistaat ist ja bekanntlich nicht gerade spendierfreudig.
hedges ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.13, 09:09   #89
LE Mon. hist.
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Leipzig
Alter: 43
Beiträge: 4.015
LE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfach
Baustart am Ringmessehaus erfolgt

BILD meldet heute nacht 00:25 Uhr, dass der Umbau des Ringmessehauses zum Hotel mit 170 Zimmern angelaufen sei. Die Arbeiter seien jetzt im Einsatz. Als Beleg gibt auch ein Foto, auf dem ein Mensch in Arbeitskleidung Totalstation und Stativ trägt . Die Fertigstellung sei für April 2014 geplant. Travel24-Vorstand Armin Schauer (49): „Im Dezember haben wir mit Vorbereitungsarbeiten begonnen, aber jetzt geht es richtig los. ... Der erste Schritt ist der Rückbau bis Ende Februar. Von März bis Mitte April werden das rückseitige große Treppenhaus und ein Teil der Messehalle abgerissen. Der vordere Bereich unter Denkmalschutz und bleibt natürlich.“ Travel24 gehört zu 49 Prozent Unister.

Baustart: Ringmessehaus wird hinten platt gemacht
http://www.bild.de/regional/leipzig/...4598.bild.html

In der DAFmap habe ich es mal auf rot gestellt, mal sehen, ob das so bleiben kann:
http://www.dafmap.de/d/lhal.html?id=866&mt=2&zoom=17
LE Mon. hist. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.13, 20:56   #90
Heinrich
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 06.07.2010
Ort: Leipzig
Beiträge: 39
Heinrich befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Ich kenne den in #87 zitierten LVZ-Artikel nicht und weiß daher nicht, ob die Ausschreibung des Realisierungswettbewerbs für den Neubau des Hauptsitzes der Sächsischen Aufbaubank dort bereits erläutert wurde, aber er findet sich seit heute auf der folgenden Seite:

http://ausschreibungen-deutschland.d...n_2013_Dresden

Der Ausschreibung kann u.a. entnommen werden, dass ein Investitionsvolumen von ca. 40 Millionen Euro geplant ist und ein Gebäude mit 22.500 qm Bruttogrundfläche für ca. 600 Mitarbeiter entstehen soll. Das Preisgericht tagt wahrscheinlich Ende September 2013.

Am Robotrongebäude laufen scheinbar auch bereits kleinere Abrissarbeiten direkt vor dem Gebäude, wie ich gestern beobachten konnte.
Heinrich ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:41 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum